DAX-0,65 % EUR/USD+0,24 % Gold+1,17 % Öl (Brent)-2,66 %

Wann platzt die TESLA-Blase (Seite 7337)


WKN: A1CX3T | Symbol: TSLA
286,99
$
01.04.19
London
+2,86 %
+7,99 USD

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.797.116 von superfrank70 am 13.06.19 11:40:02
Zitat von superfrank70: aha. ist die rohstoffproduktion jetzt die nächste sau
Ab 2025 werden unter anderem Kobalt und Lithium kostengünstig auf dem Mars abgebaut und zur Erde geschickt.
Und FELON wird den Abbau persönlich vor Ort überwachen. :laugh:
[/satire]
Willst du mich verarschen?

Shorts sind im siebten Himmel!

Tesla hat sein Inventar mit Verlust abgeladen und steht kurz davor, einen weiteren Verlust von mehreren hundert Millionen Dollar zu verbuchen.

Tesla ist:

1. Massiv verschuldet
2. Strukturell unrentabel
3. Unglaublich schlecht verwaltet

Autounternehmen handeln zum Buchwert, weil die Autoindustrie zyklisch, wettbewerbsfähig, kapitalintensiv und margenschwach ist.

Tesla handelt zum 8-fachen Buchwert!

Das Risiko / Rendite-Profil (für Longs) ist massiv negativ verzerrt, was Tesla zum besten Short am US-Aktienmarkt macht.

(Aus diesem Grund ist Tesla die Aktie mit der höchsten Leerverkaufsquote.)

Musk - ein Betrüger und Quacksalber, dessen Lügen immer fantastischer werden – versprach Euch im Januar, dass Tesla nie wieder Geld verlieren würde uznd jedes Quartal einen Gewinn ausweisen wird.

Drei Monate später machte er einen Verlust von 700.000.000 USD wett. (Es wäre fast eine Milliarde gewesen wenn man die ZEV Gutschriften nicht abziehen würde)

Er fängt an zu würgen.
Das Ergebnis des zweiten Quartals steht vor der Tür.

Er wird einen weiteren massiven Verlust erleiden.

Econ - 101

MASSIVE VERLUSTE + MASSIVE SCHULDEN = BANKROTT.

Schnall Euch lieber an, es wird eine holprige Fahrt!
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.798.085 von Angelhatetesla am 13.06.19 13:39:14
Zitat von Angelhatetesla: Das du EM auf eine Stufe stellst mit Einstein erinnert mich doch schon sehr an dieses hirnlose Pack die Adolf Hitler hinterhergerannt sind.


Ach sind wir jetzt schon bei den Nazi Argumenten...disqualifizierender kann ein Kommentar nicht sein.

Es gibt ja Argumente fürs shorten und dagegen. Genauso gibt es gerade bei Tesla zwei starke Meinungen. Aber nach Personen beleidigen und diffamieren sowie ALLE longies als dumm und fanboys zu bezeichnen,sind wir jetzt bei Nazis.

Glückwunsch zu diesem Argument. Darauf kommt nicht jeder. Überzeugt natürlich jeden der hier mitlesen den,dass man lieber seine Aktien verkaufen sollte,damit shorties glücklich sind.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.798.115 von schmacki70 am 13.06.19 13:43:49
Zitat von schmacki70: Cathie Wood gerade auf CNBC:eek:
Die Alte ist so lächerlich,das spottet jeder Beschreibung!:laugh::laugh:

Hab es gerade gesehen. Immerhin sind die Moderatoren sehr kritisch. Auf die Nachfrage bezüglich des schlechten Service kommt Cathie mit OTA. Was Beides Nichts miteinander zu tun hat. Cathie lebt in ihrer Traumwelt.
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.798.730 von xwin am 13.06.19 14:45:02Möchte zu gerne wissen was Oracle Larry sich denkt!:laugh::laugh:
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.798.730 von xwin am 13.06.19 14:45:02
Zitat von xwin:
Zitat von schmacki70: Cathie Wood gerade auf CNBC:eek:
Die Alte ist so lächerlich,das spottet jeder Beschreibung!:laugh::laugh:

Hab es gerade gesehen. Immerhin sind die Moderatoren sehr kritisch. Auf die Nachfrage bezüglich des schlechten Service kommt Cathie mit OTA. Was Beides Nichts miteinander zu tun hat. Cathie lebt in ihrer Traumwelt.


Fanboys behaupten ja das VW die OTAs nicht macht um die Leute in die Werkstatt zu zwingen. Das es vielleicht Sicherheitsgründe haben könnte das OTAs lediglich im Infotainment durchgeführt werden und kritische Komponenten dann in der Werkstatt aktualisiert werden. Die Legacy Autobauer einfach kein Mut zur Lücke 😂
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.798.784 von schmacki70 am 13.06.19 14:50:14
Nach Unten ist der Kurs gedeckelt. Kommt es schon in Kürze zu einer großen Short-Squeeze?
Mittlerweile hat Tesla seine Verkäufe extrem gesteigert und steht weit besser da, als noch vor ein paar Monaten. Laut einiger renommierter Analystenhäuser ist Tesla unterbewertet.

Was denkt Ihr, wann kommt es zur nächsten großen Short-Squeeze?
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
unterbertet ist hier nix
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.798.964 von superfrank70 am 13.06.19 15:06:54
Zitat von superfrank70: unterbertet ist hier nix


UnterBert? Wer ist das? :confused:
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben