DAX+0,06 % EUR/USD+0,19 % Gold+0,12 % Öl (Brent)+0,37 %

Santhera (Mkap 11 M€) DMD P3 Data in early 2Q = ZOCK des Jahres 2014 - Die letzten 30 Beiträge


ISIN: CH0027148649 | WKN: A0LCUK
19,107
CHF
27.04.18
BX Swiss
+2,10 %
+0,393 CHF

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 57.795.280 von Bitcoin1971 am 19.05.18 13:23:49
SANN
Guter Beitrag, Herkunft kopiert aus forumieren. Vergleich Santhera vs. Sarepta:
Sarepta hat inzwischen nahezu die 50fache (!!!) MK von Santhera, will heißen die Börse bewertet die Company Sarepta 50mal höher im Firmenwert als der gefallene Ikarus Santhera...was bleibt: geplatzte Börsenträume und was möglich gewesen wäre.
Für mich ist dieses Kapitel beendet, zum Glück konnte ich in den letzten 12 Monaten meine Santhera-Verluste wieder gut egalisieren, zurück bleibt etwas Wehmut viel Zeit in ein gescheitertes Invest gesteckt zu haben...

Die Meinungen werden zusehends realistischer.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.791.866 von mats1 am 18.05.18 17:55:30
SANN
Wahrheit schmerzt. Wiederkäuer oder Durchlauferhitzer kennen wir. Weissensteintunneln südlich rein und nördlich raus, so das Vernommene. Wie die früheren Beiträge zu Actellion. Hochstehend.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.792.019 von aaahhh am 18.05.18 18:16:27Noch ein Nachtrag:
Das MM von SANN hat sich meiner Meinung nach nicht gerade mit Ruhm bekleckert, bei einer etwas anderen Herangehensweise und besser vorbereiteten Anhörungen hätte man mehr erwarten dürfen. Vor allem bei den 3 clock stops bei der EMA hat man wohl nichts mehr zum nachlegen gehabt. Da fehlte wohl auch etwas Erfahrung und Lobbyarbeit.
Gruß aaahhh
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.746.485 von feldner am 12.05.18 18:14:07Ganz einfach, zuerst der up run wegen den "angebliche " positiven Ergebnissen in Ph 3 der Delos Studie.
Hast du ja mitgemacht.
Dann wurde die klinische Relevanz zuerst von der FDA angezweifelt und es gab keinen Zulassungsantrag in den USA, da bei der Haltung der FDA keine Chance auf Zulassung bestand. Die FDA möchte nicht nur die Patienten ohne Steroide sondern auch die mit dieser Behandlung für einen Antrag sehen. Folglich wartet man die Ergebnisse der Sideros Studie ab, ca. ab Ende 2019. Ob da jedoch das Studiendesign besser ist wie bei der Delos Studie bleibt abzuwarten.
Die EMA hat ebenfalls negativ beschieden und somit wird sich auch hier erst wieder eine Chance nach den Ergebnissen der Sideros Studie ergeben.
Meine Meinung: Ich bin bei der Sideros Studie und der übrigen pipeline deutlich weniger euphorisch
wie noch 2015 und habe SANN aber weiter auf watch, man weiß eben nie bei Bios was sich da alles ergeben kann.
Gruß aaahhh
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Aus nichts wird nichts...

Schön, dass dir dein Vater diesen Spruch mit ins Leben gegeben hat..!
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.746.485 von feldner am 12.05.18 18:14:07
Aus nichts wird nichts
Deine Fragen sind berechtigt. Aus heutiger Sicht ist wohl manchem Anleger klar geworden, es war ein gefährliches Spiel.
Einzelne haben abgesahnt, andere verloren. Dass dieses Papier wieder an Wert gewinnen kann, da bräuchte es Resultate, messbare, gesicherte und Reputation auf breiter Flur. Seien wir ehrlich, ein Produkt, ohne Heilungswirkungen, nur mit lebenserleichternden Eigenschaften - und die sind nicht mal sicher - damit sollen Mehrwerte geschaffen werden, dies ist noch ungewisser als Religion. In denke, man ist hier einem Konstrukt auf den Leim gekrochen. Persönlich kann hier nichts mehr abgewinnen. Verfolgen werde ich die Historie. Übrigens decken sich meine ersten Wahrnehmungen zu Sann mit dieser Erkenntnis. Gerne lasse ich mich eines andern belehren. Es ist wie mit der Jugend: Ein gescheiter Mann schrieb einmal: Die Jugend ist ein schöner, kurzer Traum. Fazit: Jeder Traum geht mal vorbei, auch Albträume. Wünsche interessante Woche.
Am 3. März 2015 habe ich letztmals hier gepostet, danach ging's hier mit SANN drunter und drüber.

Gibt's noch Poster von damals und falls ja, was sagen die denn so zum heutigen (Zu)Stand von SANN? Ich hielt so grosse Stücke auf diese Aktie, habe aber hier den Ausstieg geschafft und etwas Gewinn mitgenommen. Niemals hätte ich gedacht, dass die Aktie so stark sinkt. Mein Gott, ich war bei 68 rein und 98 raus. Was waren denn das für Kurse aus heutiger Sicht? Ist da so viel schief gelaufen?

Also, ich bin wieder da und freue mich von euch zu hören. Viele Grüße
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
SANN
3.05.18 @cash stammend. Schlechte Nachrichten gab es indes für Novartis (-0,3 Prozent). Die Tochter Sandoz kann ihr Nachahmerprodukt Rituximab vorläufig in den USA nicht auf den Markt bringen. Das Unternehmen bekam von der FDA einen "Complete Response Letter (CRL)" für das Biosimilar - damit wird das Medikament als nicht bereit für die Zulassung beurteilt.
Vom Bannstrahl werden offensichtlich auch Namhaftere betroffen, muss fairerweise auch festgehalten werden.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.605.499 von Banff am 23.04.18 11:45:27
Sann
Eine gute Variante zum Ausgleich des Depots sehe ich bei Idorsia. Die Allschwilerunternehmung in der Schweiz ist gut unterwegs und geniesst einen seriösen Namen, klar die Actelliongründer sind mit an Bord, ein Forscherteam mit Herzblut. Gut angeschrieben präsentiert sich das Gebäude und offen zeigt sich die Unternehmung. Diese Papiere sind empfehlenswert, jetzt noch relativ günstig zu haben, wenn auch der Kurs schon höher als bei Sann liegt.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.599.304 von Bitcoin1971 am 21.04.18 23:49:13
Bilde Dich weiter VI..:keks:
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.603.909 von deam85 am 23.04.18 09:06:57
Sann
@Vorschreiber; weshalb haben sich namhafte, gute Berichteschreiber hier und in Forumieren verabschiedet oder ihre Berichte gelöscht? Weil sie enttäuscht worden sind. Sie mochten nicht mehr zur Anhängerschaft gehören, die gleich einer Sekte, Institutionen in den Himmel loben, bis zum bösen Ende. A) Weil die Frustration zu gross wurde, die ewig gleiche Leier, b) diejenigen, die noch engagiert sind und auf bessere Zeiten hoffen, aber im Grunde genommen genau wissen, der Verlust lässt sich hier nicht mehr egalisieren. Demnach sollten kritisch, objektive Voten nicht von diesen Frustrierten ins Lächerliche gezogen werden. Gute Zeit.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.598.890 von Banff am 21.04.18 21:22:25
Zitat von Banff: Am besten ist " Nichts zu kommunizieren" Dich versteht hier keiner !:eek:


ja völlige honks...hahahha
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.598.890 von Banff am 21.04.18 21:22:25
Sann
@Banff; gewisse Leute hier, Sie scheinen einer von Ihnen zu sein, hören die Wahrheit nicht gerne. Bitte nicht schreiben, was Sie denken., denken Sie zuerst, was Sie eigentlich sagen möchten. Und wenn Sie meine Beiträge nicht verstehen, obwohl Sie im Einklang mit dem Kursniveau einhergehen, ja was könnte ich Ihnen denn noch empfehlen? Weiterbildung ist immer gut.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.597.564 von Bitcoin1971 am 21.04.18 14:31:44
Am besten ist " Nichts zu kommunizieren" Dich versteht hier keiner !:eek:
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Sann
M.E. sind die VR bezüglich R'Ergebnis nicht gerade kritisch. Maßnahmen aufgrund der Flops
werden nicht kommuniziert. Mir scheint dieselbe Leier von Raxon kommt nun bei andern Medikamenten wiederum Anwendung, viel Luft um nicht viel. Wohl dann eben mit denselben Resultaten. Ob dadurch die Unternehmung mittelfristig gesichert ist, steht in den Sternen und steht auf wohl gleich wackligen Füßen, wie mögliche Zulassungen. Gerne würde ich positiv kommunizieren.
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.499.409 von diviacchi am 09.04.18 16:23:19....das heutige infoblatt zu sann:

"""""Bla.....bla......"""""



Folgt...

( WENN POLYPHOR DIESES JAHR AN DIE BÖRSE GEHT, KÖNNEN SE SANN MIT IN DAS PROSPEKT EINMALEN UND "EINSAUGEN".....)

Ich weiß nicht was die den ganzen tag vollziehen....
.....


entweder kommtdie drei chf oder sann verschwindet vorher im sand......

hr. meier kann dann vorträge halten über was auch immer!
war sein rentenplan, so glaube ich......


der kurs derzeit ist augenwischerei, leider.......


(und ganz im internen: ich wünschte mir ganz andere kursregionen, ganz andere...)
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
deam85:

keine irren, nur realisten, welche sehen wohin die partie santhera geht.
nämlich.....ins niemandsland.
keine news, gehts wieder runter.
kommen news gehts rauf, aber nicht in diese dimension wie wir es gesehen haben.

nochmal......sann ist quittiert!

dmd ist oder war die einzigste wunderwaffe.....dannach kommt nix....was willst du???

geh doch 5 jahre zurück und guck dir die entwicklung samt entscheidungen mal genau (!) an.

einer sagte mal....." hype" .....der war schon nahe dran.

aber das trifft es net ganz so richtig.

"verarsche" ist besser.....

wie gesagt, wir sind nicht irre, sondern ganz real.
und keine beleidung uns gegenüber, wenn man es nicht besser weiß, gell....


folgt....


@bitcoin1971.......

..............profund.........!

(jedoch mit einem ganz großen leider für sann)
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.479.414 von deam85 am 06.04.18 11:49:06
Sann
Wenn man die Erfolgsgeschichte von Sann betracht in Anfuerungszeichen, muss man sich nicht erstaunt zeigen. Hat sicher viel mit Frustration zu tun. Leider ist m.E. Sann nicht mal ein Risikoipapier. Viele Fehler, viel Luft umn nicht viel. Managmentaenderungen sind keine sichtbar vorhanden. Will heissen, aus Nichts wird nichts. So ist das. Anderfalls sind massive Rekonstruierungen noetig und andere Visionen. Leider.
Wo werden eigentlich all diese irren leute hier im forum rausgelassen? Erkundigt euch mal über evenamide von newron
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Les mal Cash. Ch....

Was soll da los gehen?
Nischta!

Ja...rückwärts. bis....dann und dann wirds interessant. Wieder.
Vorher nixos.....

Mal schauen wer sich bereiterklärt sann zu krallen.
Ich will einstellig sehen. Mehr isst eh nicht mehr wert. Rechnung hin oder her. Weil no Power!

Gucken wir es uns an...
Sorry.... Soll heißen kauf :'ich:"....


Lauter Vollidioten fort. Nur....
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.473.582 von Weltbummler am 05.04.18 19:35:25Buon giorno!

Ich sehne sie auch her!
Warten wir es ab.
Ausser....ich ruf mal bertarelli und Konsorten an.

Sollte eigentlich automatisch gehen...

Wie : KE, keine News oder schlechte, hr. Meiers Inkompetenz und Vision ( lach ), Übernahme...da vorsicht, weil wenn unter 10 chf geht's runter wie sau!! Geld geht leider jeden tag mehr aus...oje....

Diese kurzeskapaden sind ein scherz um die Aktionären zu ärgern. Wie gesagt....3 zack und 4 zack vor der Türe und dann nachsehen ob die rauskommen.

Sann gehört in die Medien als abschreckendes Beispiel. Die sind in meinen Augen schlechter als eVolva und andere . Die zähl ich jetzt net auf. Wird lang...

Einfach mal abwarten. geht schon in Keller. ...

Bei drei kauf und geh all in und Gewinn mal 4....
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.455.738 von diviacchi am 04.04.18 08:50:02
??????????
wo sind denn nun endlich mal die 3 chf ?????????????????????????????:mad::confused::cry::laugh::kiss::kiss:
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Man liest ja keine Kommentare mehr von den "Körbchenaufstellern" und den selbsternannten Utopisten!
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.466.142 von diviacchi am 05.04.18 08:01:27Santhera Pharmaceuticals Holding AG / Santhera gibt erfolgreichen Abschluss der ersten klinischen Studie mit Omigapil bei Patienten mit kongenitaler Muskeldystrophie bekannt.

Pratteln, Schweiz, 5. April 2018 - Santhera Pharmaceuticals (SIX: SANN) berichtet über den erfolgreichen Abschluss der ersten klinischen Studie mit Omigapil bei Patienten mit zwei Formen der kongenitalen Muskeldystrophie (CMD), durchgeführt in den USA an den National Institutes of Health (NIH). Die Kohortenstudie (CALLISTO) mit ansteigenden Mehrfachdosierungen erreichte mit dem Nachweis eines günstigen pharmakokinetischen Profils von Omigapil das primäre Studienziel und zeigte, dass das Prüfmedikament bei Kindern und Jugendlichen mit CMD gut verträglich war. Nach weiterer Datenanalyse wird das Unternehmen die Ergebnisse mit klinischen Experten und regulatorischen Behörden erörtern, um eine Zulassungsstudie für Patienten mit CMD vorzubereiten.

http://www.santhera.com/assets/files/press-releases/2018-04-…

Gruß aaahhh
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.466.052 von diviacchi am 05.04.18 07:50:03...wenn Ch aufwacht geht's wieder Richtung Keller.

Strohfeuer...


Folgt....
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Guten morgen leidensgenossen!

Und jetzt....?
Warten.

Folgt....

PS. Nih wird wieder niedermachen....pfiff. .
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Guten morgen liebe Sonne!

Für alle Enthusiasten. ...

Warten wir halt auf die 3 chf resp. Übernahme oder Auflösung.


Folgt....
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben