DAX+0,07 % EUR/USD+0,05 % Gold-0,14 % Öl (Brent)-0,61 %

Neuer Megatrend - Konsumverzicht - weniger ist mehr



Begriffe und/oder Benutzer

 

Ein guter Trend würde ich sagen, viele Menschen praktizieren das jetzt schon. Gutes Bsp. Handy - da geht es bei den Smartphones los, der eine will es um jeden Preis, kann es sich eigentlich nicht leisten, der andere kann es sich leisten, will sich aber diesen Trend nicht aussetzen.

Dazu kommt natürlich die Situation, dass einem immer und überall suggeriert wird alles zu haben und zu besitzen müssen - ein Irrglaube natürlich. Was zählt ist das Ersparte für Staat, Konzerne, Versicherungen, Banken usw.

Glück demjenigen, der sich diesen Wahn entzieht, was in unserer Scheinwelt- u. Wichtigtuer-Gesellschaft schwer fällt.

Bewundere Menschen, die ihre Arbeitszeit auf ein Minimum reduzieren, ihre Ausgaben runter schrauben und wieder anfangen zu leben. Menschen die das System durchschauen und nicht einfach nur für alle ausser sich selbst funktionieren zu wollen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.796.869 von Carmelita am 09.04.14 23:21:10.

Evtl. von Interesse?


Gespräch zur Krise mit Meinhard Miegel
Das System ist am Ende, das Leben geht weiter

Zum Interview ... http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/kapitalismus/…

-

Effizienzkiller Rebound

Zum Text ... http://www.geo.de/GEO/natur/oekologie/effizienzkiller-reboun…



City Lights From Space

Video: http://www.youtube.com/watch?v=ItX8M55-65g&feature=player_em…

-

Frieden und Konsum

Zum Text ... http://derstandard.at/1388650037259/Frieden-und-Konsum



"Wachstum per Gesetz? Niedlich"

Zum Interview ... http://www.format.at/articles/1332/525/363583/wachstum-geset…


http://www.futurzwei.org/#index

-

Am Rande ...


Status
Bildung schützt vor Armut nicht

Zum Text ... http://www.freitag.de/autoren/the-guardian/bildung-schutzt-v…



Constanze Kurz
“Arbeitsfrei” – Die Automatisierungsdividende neu verteilen

Zum Text bzw. Video ... http://www.carta.info/71581/constanze-kurz-die-automatisieru…

.
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.806.729 von Maraho am 11.04.14 10:58:25.

Ergänzend (wenn auch etwas älter).


Gesellschaft
Strebt nach eurem Werk!

Nicht die Erschöpfung sollte der Arbeit ihren Sinn verleihen, sondern der Werkstolz des Schöpfers.
Ein Plädoyer gegen die Überhöhung von Arbeit als Selbstzweck.

Weiterlesen ... http://www.wiwo.de/erfolg/beruf/gesellschaft-strebt-nach-eur…


http://www.rheingold-online.de/



Hierzu noch ein Interview von Stephan Grünewald ...



Die erschöpfte Gesellschaft
„Wir brauchen Träume als Korrektiv zum Alltag“

Deutschland ist vollkommen erschöpft - und auch noch stolz darauf, sagt der Psychologe Stephan Grünewald.
Ein Gespräch über durchgeplante Freizeit, eine nicht aufbegehrende Jugend, unseren Kontrollzwang – und mögliche Auswege.

Weiterlesen ... http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/menschen/die-erschoe…



Von Risiken und Nebenwirkungen ...



Gesundheitsausgaben 2012 übersteigen 300 Milliarden Euro

Zur Pressemitteilung ... https://www.destatis.de/DE/PresseService/Presse/Pressemittei…


Weiterführend ...


Antipsychotika-Verordnungen bei Kindern und Jugendlichen
Auswertung von Daten einer gesetzlichen Krankenkasse für den Zeitraum 2005–2012

http://www.aerzteblatt.de/archiv/152852/Antipsychotika-Veror…


Depression in Deutschland

https://depression.faktencheck-gesundheit.de/

.
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.813.529 von Maraho am 12.04.14 13:46:06.

Mehr Narzissten, mehr Depressive

Emotionale Störungen nehmen "dramatisch" zu, Depressionen und Angststörungen sind auf dem Vormarsch, sagen Psychologen

Weiterlesen ... http://derstandard.at/1397521549834/Mehr-Narzissten-mehr-Dep…


http://www.oegp2014.at/
http://www.dgps.de/

-



.
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.806.729 von Maraho am 11.04.14 10:58:25.

Ergänzend.


Digitale Revolution
Macht der Maschinen

Die digitale Revolution verändert Lebens- und Arbeitswelten so stark, dass manche Ökonomen ein zweites Maschinenzeitalter ausrufen.
Es beeinflusst auch die Verteilung von Einkommen und Vermögen.

Weiterlesen ... http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/menschen-wirtschaft/di…

.
Das Maschinenzeitalter ist nur ein Baustein, warum m.E. ein Grundeinkommen unausweichlich ist.
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.806.729 von Maraho am 11.04.14 10:58:25.

Nur mal so am Rande ...


Baby­boomer
Deutsch­lands geburten­stärkster Jahr­gang wird 50

1964 erreichte der so­genannte Baby­boom seinen Höhe­punkt:
Knapp 1,4 Millionen Kinder kamen in diesem Jahr auf die Welt, am häufigsten hießen sie Sabine und Thomas.

Auch die Jahre vor und nach 1964 waren äußerst kinder­reich:
Zwischen 1954 und 1969 lag die Zahl der Neu­geborenen stets über 1,1 Millionen.

Weiter ... https://www.destatis.de/DE/ZahlenFakten/ImFokus/Archiv.html

.
Vorschläge zur Weltverbesserung:
Schaffen wir doch das Geld ab und kehren zu Tauschgeschäften zurück. Das würde u. a. eine realistische Einschätzung des Wertes von Waren/Dienstleistungen/Arbeit einbringen.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben