DAX+0,13 % EUR/USD-0,02 % Gold-0,01 % Öl (Brent)+0,79 %

wikifolio.com - Feedback/Kritik/Anregungen (Seite 203)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Ich darf an dieser Stelle von meinem heutigen Kontakt mit dem Wikifolio-Support berichten. Zuerst das Positive. Das Team ist stets freundlich und hilfsbereit. Was mir etwas weniger gefällt, ist allerdings die Tatsache, dass man nicht immer als „Experte“ gesehen wird. Im heutigen Gespräch ging es um den Risiko-Faktor. Mein Wikifolio „Investment in Wasserstoff Aktien“ (https://www.wikifolio.com/de/de/w/wfinwasser) hat einen viel zu hohen Risiko-Faktor. Der erste Mitarbeiter verwies darauf, dass sogenannte „Penny Stocks“ im Portfolio enthalten wären, die dazu führen, dass ein sehr hoher Risiko-Faktor entstehen kann. Es hat mich ganze fünf Minuten Zeit gekostet, den Fehler zu finden. Einer der Werte hat sogenannte „Fehlticks“ (Kawasaki Heavy Industires(https://www.wikifolio.com/de/de/s/jp3224200000?tradeid=&wiki…)). Die Kursdarstellung bitte auf Max. Es gilt die Regel „Shit in, shit out“. Irgendwelche Kennzahlen sind nur so gut, wie die Daten die man nutzt.

Man nimmt sich der Sache an. Das ist für mich wichtig, denn wer merkt sich schon ein Wikifolio vor, welches einen Risiko-Faktor von über fünf hat. Ist die Sache für mich damit erledigt? Nein. Es gibt unheimlich viele Wikifolios, die einen zu hohen Risiko-Faktor angezeigt bekommen. Es gibt auch einen bunten Strauß an Wikis, die einen Risiko-Faktor von 0,00 haben. Respekt an die Trader. Sie haben den heiligen Gral gefunden.

Mir wäre Folgendes wichtig. Man sollte die ganze Idee mit dem Risiko-Faktor nochmals überprüfen, denn die Daten sind offensichtlich fehlerhaft. Wikifolios erscheinen mitunter als zu spekulativ, das kann nicht im Sinne des Gründers sein.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Ich habe ein Problem mit den max. 50 Wikifolios auf der Watchlist, ich bräuchte mehr :(
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.859.991 von gracjanski am 03.10.18 11:41:50
Zitat von gracjanski: Ich habe ein Problem mit den max. 50 Wikifolios auf der Watchlist, ich bräuchte mehr :(


Dazu wurde letztens hier bereits vom wikifolio Support geschrieben, dass eine Erhöhung in einem der nächsten Updates (zusammen mit einer besseren Watchlist) definitiv kommt.

Wünsche noch einen schönen Mittwoch.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.844.769 von ARMEGAS am 01.10.18 18:39:09
Zitat von ARMEGAS: Ich darf an dieser Stelle von meinem heutigen Kontakt mit dem Wikifolio-Support berichten. Zuerst das Positive. Das Team ist stets freundlich und hilfsbereit. Was mir etwas weniger gefällt, ist allerdings die Tatsache, dass man nicht immer als „Experte“ gesehen wird. Im heutigen Gespräch ging es um den Risiko-Faktor. Mein Wikifolio „Investment in Wasserstoff Aktien“ (https://www.wikifolio.com/de/de/w/wfinwasser) hat einen viel zu hohen Risiko-Faktor. Der erste Mitarbeiter verwies darauf, dass sogenannte „Penny Stocks“ im Portfolio enthalten wären, die dazu führen, dass ein sehr hoher Risiko-Faktor entstehen kann. Es hat mich ganze fünf Minuten Zeit gekostet, den Fehler zu finden. Einer der Werte hat sogenannte „Fehlticks“ (Kawasaki Heavy Industires(https://www.wikifolio.com/de/de/s/jp3224200000?tradeid=&wiki…)). Die Kursdarstellung bitte auf Max. Es gilt die Regel „Shit in, shit out“. Irgendwelche Kennzahlen sind nur so gut, wie die Daten die man nutzt.

Man nimmt sich der Sache an. Das ist für mich wichtig, denn wer merkt sich schon ein Wikifolio vor, welches einen Risiko-Faktor von über fünf hat. Ist die Sache für mich damit erledigt? Nein. Es gibt unheimlich viele Wikifolios, die einen zu hohen Risiko-Faktor angezeigt bekommen. Es gibt auch einen bunten Strauß an Wikis, die einen Risiko-Faktor von 0,00 haben. Respekt an die Trader. Sie haben den heiligen Gral gefunden.

Mir wäre Folgendes wichtig. Man sollte die ganze Idee mit dem Risiko-Faktor nochmals überprüfen, denn die Daten sind offensichtlich fehlerhaft. Wikifolios erscheinen mitunter als zu spekulativ, das kann nicht im Sinne des Gründers sein.


Hallo ARMEGAS,

nochmals vielen Dank für Ihren Hinweis. Sofern einzelne Werte im wikifolio Fehlticks aufweisen, kann es in Abhängigkeit von der Gewichtung zu einer Verzerrung des Risiko-Faktors kommen. Derzeit arbeiten wir schnellstmöglich an einer passenden Lösung um dieses Problem zu lösen.

Freundliche Grüße
Ihr wikifolio.com Team
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.862.082 von wikifolio am 03.10.18 17:12:32
Zitat von wikifolio:
Zitat von ARMEGAS: ...
Irgendwelche Kennzahlen sind nur so gut, wie die Daten die man nutzt.
...
Mir wäre Folgendes wichtig. Man sollte die ganze Idee mit dem Risiko-Faktor nochmals überprüfen, denn die Daten sind offensichtlich fehlerhaft. Wikifolios erscheinen mitunter als zu spekulativ, das kann nicht im Sinne des Gründers sein.


Hallo ARMEGAS,

nochmals vielen Dank für Ihren Hinweis. Sofern einzelne Werte im wikifolio Fehlticks aufweisen, kann es in Abhängigkeit von der Gewichtung zu einer Verzerrung des Risiko-Faktors kommen. Derzeit arbeiten wir schnellstmöglich an einer passenden Lösung um dieses Problem zu lösen.

Freundliche Grüße
Ihr wikifolio.com Team

Wie soll das denn gehen, wenn Sie noch nicht einmal merken,
wenn der Handel mit externen Emittenten / Handelshäusern
unterbrochen ist und fast immer warten, bis wikifolio Traderinnen
und Trader diese Handelsausfälle selbst melden?

Bereits früher hatte ich mehrfach darauf hingewiesen,
dass eine einfache Network - Traffic - Messung mit Standard - Tools
helfen würde.

Und dann soll es hier, gleich was "viel größeres", was "ganz großes"
sein?? :rolleyes::rolleyes:
Chat-Funktion
Liebes wikifolio.com-Team,

kann es sein, dass es die klassische Echtzeit-Chatfunktion mit wikifolio.com seit kurzem nicht mehr gibt. Ich finde zwar noch den Button "Chat", aber das scheint jetzt nur noch eine Fassung mit Texteingabe und Emailadresse zu sein. Bei Versand der Nachricht wird kein Chatfenster mehr aufgebaut sondern es scheint wie ein Versand einer klassischen Email.

Das wäre natürlich schade, da so ein sehr schneller und direkter Weg für Fragen und Austausch entfallen würde.

Mit besten Grüßen
LongTermForever
seit gestern (Feiertag) funktioniert bei mir das Setzen von Limitorders nicht mehr. Quote Orders setzen funktioniert dagegen weiterhin. Das ist ziemlich nervig.
Bin ich der Einzige, der dieses Problem hat, oder stört es sonst Niemanden ?
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.867.785 von DOBY am 04.10.18 12:24:56Du hast das Problem schon selbst erkannt. Am Feiertag geht das nicht. Heute wieder alles normal.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.867.785 von DOBY am 04.10.18 12:24:56
Zitat von DOBY: seit gestern (Feiertag) funktioniert bei mir das Setzen
von Limitorders nicht mehr. Quote Orders setzen funktioniert dagegen weiterhin.
Das ist ziemlich nervig.
Bin ich der Einzige, der dieses Problem hat, oder stört es sonst Niemanden ?

Das ist mir auch gerade aufgefallen, mit den fehlenden Limit - Orders.
Limit - Orders sollten eigentlich auch an Feiertagen funktionieren.

Vielleicht äußert sich ja wikifolio zu dem Thema?
Mir schwebt da eine Antwort vor, so etwa in der nächsten Woche, ab 12.10. .
oder so: Vielen Dank für den Hinweis! - Wir arbeiten mit Hochdruck
an der Lösung des Problems.
Eigentlich würde mich mehr interessieren, wie man in einem zuvor funktionierenden
System, ohne Not zu so einem Fehler kommt. :rolleyes::rolleyes::rolleyes:
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.867.785 von DOBY am 04.10.18 12:24:56Mit etwas Humor gefragt. - So meinst Du es aber hoffentlich nicht ==>
Zitat von DOBY: ... Quote Orders setzen funktioniert dagegen weiterhin.
Das ist ziemlich nervig. ...

:rolleyes:
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben