checkAd

Bitcoin oder doch Shitcoin?! (Seite 2616)

eröffnet am 05.07.15 01:18:03 von
neuester Beitrag 12.04.21 15:13:20 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
03.03.21 13:03:02
Beitrag Nr. 26.151 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.282.614 von Ilsebilse am 03.03.21 12:56:14
Zitat von Ilsebilse: Dann gibt es keine "neuen" BTC und das Angebot verknappt sich weiter, da immer mehr grosse Adressen einsteigen.
Nennt man auch überschüssiges Geld abschöpfen,bekannt auch als Geld verbrennen:D


Ja, überschüssiges Geld schöpfe ich da tatsächlich ab...

Aber andere wollen ja auch leben, gerade jetzt zu Zeiten von Corona.

Das Porsche-Zentrum in Stuttgart hat sich jedenfalls gefreut.

Wobei die ganz ehrlich gesagt ganz gut zu tun haben, selbst für sofort verfügbare Fahrzeuge (die im Schauraum stehen) beträgt die Vorlaufzeit zur Auslieferung etwa 2 Wochen.
BTC zu USD | 51.718,36 
Avatar
03.03.21 13:12:42
Beitrag Nr. 26.152 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.282.701 von Ilsebilse am 03.03.21 13:00:09
Zitat von Ilsebilse: Yepp, die ganz normale und gesunde Konso scheint beendet. Sieht weiterhin total bullisch aus. Alles unter 500k sind längerfristig sowieso Kaufkurse ;) was spielt das für eine Rolle ob man bei 20k, 30k oder 60k einsteigt?

Bitcoin oder doch Shitcoin?! | wallstreet-online.de - Vollständige Diskussion unter:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1215174-26131-26…


Schau Dir nur mal die techn. Indiukatoren an....:laugh::laugh::laugh:

die Luft wird langsam dünnnnnnn:cool:




Um welche Indikatoren handelt es sich denn genau?
BTC zu USD | 51.718,36 
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
03.03.21 13:20:28
Beitrag Nr. 26.153 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.281.984 von Vivian664 am 03.03.21 12:23:44
Zitat von Vivian664:
Zitat von GuentherFranz: ...
China wirft die Bitcoin Miner raus. Andere Industrie Nationen werden folgen.
Venezuala und Iran werden dann ihrer Rolle als Schurkenstaaten gerecht.


Das sind echt mal gute Nachrichten.

Dann gibt es keine "neuen" BTC und das Angebot verknappt sich weiter, da immer mehr grosse Adressen einsteigen.

:)

Wieder einer der glaubt, dass Bitcoin gemined wird. Chapeau dem Bitcoin Bullshit Marketing.
BTC zu USD | 51.718,36 
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
03.03.21 13:22:59
Beitrag Nr. 26.154 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.283.133 von GuentherFranz am 03.03.21 13:20:28
Zitat von GuentherFranz:
Zitat von Vivian664: ...

Das sind echt mal gute Nachrichten.

Dann gibt es keine "neuen" BTC und das Angebot verknappt sich weiter, da immer mehr grosse Adressen einsteigen.

:)

Wieder einer der glaubt, dass Bitcoin gemined wird. Chapeau dem Bitcoin Bullshit Marketing.




Ich denke die meisten wissen darüber bescheid,es ist halt der Allgemeine Sprachgebrauch.Wir reden halt nicht so hochgestochen daher wie der herr guenther aus der oberschicht:laugh::laugh::laugh::laugh:
BTC zu USD | 51.718,36 
Avatar
03.03.21 13:24:08
Beitrag Nr. 26.155 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.283.133 von GuentherFranz am 03.03.21 13:20:28
Zitat von GuentherFranz:
Zitat von Vivian664: ...

Das sind echt mal gute Nachrichten.

Dann gibt es keine "neuen" BTC und das Angebot verknappt sich weiter, da immer mehr grosse Adressen einsteigen.

:)

Wieder einer der glaubt, dass Bitcoin gemined wird. Chapeau dem Bitcoin Bullshit Marketing.


Nein, das glaubst nur Du, sie werden nicht gemined; die "Minen" werden ja alle geschlossen.

Das bedeutet, über 20 Millionen Millionäre weltweit schlagen sich um rund 17 Millionen vorhandene Bitcoin :D
BTC zu USD | 51.718,36 
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
03.03.21 13:27:57
Beitrag Nr. 26.156 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.283.226 von Vivian664 am 03.03.21 13:24:08
Zitat von Vivian664:
Zitat von GuentherFranz: ...
Wieder einer der glaubt, dass Bitcoin gemined wird. Chapeau dem Bitcoin Bullshit Marketing.


Nein, das glaubst nur Du, sie werden nicht gemined; die "Minen" werden ja alle geschlossen.

Das bedeutet, über 20 Millionen Millionäre weltweit schlagen sich um rund 17 Millionen vorhandene Bitcoin :D

Ich glaub Du verwechselst Bitcoin mit Gold. Auch so ein Effekt des Bitcoin Bullshit Marketings.
BTC zu USD | 51.684,06 
Avatar
03.03.21 13:38:30
Beitrag Nr. 26.157 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.282.962 von Bizcom am 03.03.21 13:12:42Um welche Indikatoren handelt es sich denn genau?

Kurzfristig geht noch was....letzte Welle in meinen Augen

aber mittelfristig und langfristig ist der Drops gelutscht:D

RSI,Stochastik-RSI,Slow-,Faststochastik,MACD,Momentum
BTC zu USD | 51.897,80 
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
03.03.21 13:41:17
Beitrag Nr. 26.158 ()
Investing.com - Vor dem aktuellen wirtschaftlichen Hintergrund sollten Investoren die Beimischung von Bitcoin in ihr Portfolio in Erwägung ziehen, rät Jurrien Timmer, Direktor für globales Makro-Trading bei Fidelity Investments.

In einer Notiz mit dem Titel "Understanding Bitcoin" schrieb Timmer - ein 26-jähriger Investmentveteran - dass Bitcoin als eine Form von "digitalem Gold" angesehen werden könne und Schutz vor Inflation bieten könne.

"Meiner Ansicht nach sollten einige Investoren Bitcoin, neben anderen Alternativen, als Bestandteil der Anleihenseite eines 60-40 Aktien-Anleihen-Portfolios in Betracht ziehen", sagte er. Fidelity verwaltet über 9,8 Billionen Dollar an Kundengeldern.

Ähnlich hatten sich zuletzt die renommierten Investoren Paul Tudor Jones und Anthony Scaramucci geäußert, die Bitcoin als goldähnliche Anlageform betrachten. Damit wächst auch der Ruf nach einem Ende des klassischen 60-40-Portfolios.

Bitcoins gibt es nur als Buchgeld, Münzen oder Scheine gibt es keine. Eine zentrale Instanz wie z.B. die Europäische Zentralbank, die die Geldschöpfung steuern kann, fehlt. Die Anzahl möglicher BTCs ist dagegen auf 21 Millionen begrenzt, was der Währung den Charakter einer goldähnlichen Währung gibt. Schließlich ist die Menge begrenzt und kann so nicht beliebig ausgeweitet werden, wie das beispielsweise die Zentralbanken der Welt in den letzten Monaten als Reaktion auf die Corona-Krise getan haben und damit eine Rekordrallye an den Aktienmärkten ausgelöst haben.

In einer Welt mit einem Portfoliomix von sechzig Prozent Aktien und 40 Prozent Anleihen passen Trimmer zufolge Bitcoin und Gold gut zu dem 40 Prozent Anteil, der durch Anleihen repräsentiert wird.

Timmer verwies außerdem auf das begrenzte Angebot von Bitcoin als markanten Vorteil gegenüber Gold.

"Wir wissen, dass sich das Angebotswachstum des Bitcoins abflacht. Gleichzeitig ist die Goldproduktion über die Jahre hinweg ziemlich konstant geblieben: hier liegt also keine Asymptote vor!"

Das von Fidelity ermittelte Bitcoin S2F-Modell schätzt den Bitcoin-Preis auf bis zu 463.000 Dollar bis 2025.
BTC zu USD | 51.897,80 
Avatar
03.03.21 13:42:25
Beitrag Nr. 26.159 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.283.505 von Ilsebilse am 03.03.21 13:38:30
Zitat von Ilsebilse: Um welche Indikatoren handelt es sich denn genau?

Kurzfristig geht noch was....letzte Welle in meinen Augen

aber mittelfristig und langfristig ist der Drops gelutscht:D

RSI,Stochastik-RSI,Slow-,Faststochastik,MACD,Momentum



Nö,wollte ja nicht die Zeiteinheit wissen sondern die Indikatoren
BTC zu USD | 51.897,80 
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
03.03.21 13:43:57
Beitrag Nr. 26.160 ()
«Für ein Bitcoin-Verbot ist es zu spät»
(weltweit betrachtet)

https://www.handelszeitung.ch/bilanz/fur-ein-bitcoin-verbot-…


"Selbst in Nigeria haben Anbieter vier Tage nach dem Verbot ein Schlupfloch gefunden. Bitcoin wird wieder verkauft, wenn auch mit 35 Prozent Aufschlag."

Wenig überraschend außer man hat nur im Luft im Kopf.
BTC zu USD | 51.897,80 
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Bitcoin oder doch Shitcoin?!