checkAd

East Africa Metals IncAktie WKN: A1T79H | Symbol: EA1 (Seite 455)

eröffnet am 03.08.16 11:07:08 von
neuester Beitrag 12.06.21 22:22:13 von

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


  • 1
  • 455
  • 467

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
14.12.16 21:36:48
Beitrag Nr. 121 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 53.892.308 von Outrage am 14.12.16 19:40:15Hi outrage,

hängt natürlich davon ab, wieviel man drin hat und wieviel davon man bereit ist, zu riskieren bei dem derzeit enormen politischen Risiko. Auffallend auch , daß die Trendwende beim Kurs im Sommer genau zu der Zeit einsetzte, als die Unruhen im Land und die bewaffneten Kämpfe mit den Rebellen in der Somaliregion Äthiopiens eskalierten - der Ausnahmezustand wurde im August verhängt und die Situation spitzt sich bis heute immer weiter zu........schau mal auf den Jahreschart.

Die Chinesen gelten zwar als Spieler - das trifft aber keinesfalls auf die Profis und großen Investoren zu, die weltweit enorm clever agieren und genau wissen, was sie tun, bevor sie Kapital in einen Deal stecken. Ich kann Shandong nicht beurteilen und hab von denen bisher nichts gehört , kann mir jedoch nicht vorstellen, daß die ihre Millionen jetzt in eine Mine stecken, wenn sie nicht wissen, ob ihnen die Anteile nach einem evtl. Umsturz noch gehören ...bzw. wenn jetzt doch die Genehmigung erteilt wird, ob der "Genehmiger"dann noch auf seinem Thron sitzt oder deshalb vielleicht sogar im Knast landet ( Eritrea hat sich einst durch bewaffneten Aufstand von Äthiopien abgetrennt und hat damals erstmal ne verstaatlichungswelle gestartet).

Macht es vielleicht wie die cleveren Chinesen : ...Fuß in die Tür (je nach individ. Schuhgröße und Traute)...dann warten, ob sich die Lage stabilisiert eh man mehr Kohle unter den Kessel schiebt....wenn die ersten chinesischen Milliönchen tatsächlich fließen , würd ich das als Startsignal sehen und einsteigen, auch wenn ich dann natürlich nicht mehr zu Tiefstkursen reinkomme .....wer weiß denn derzeit, wo schlechtestenfalls die Tiefstkurse liegen, ich nicht, und ich will das jetzt auch nicht ausprobieren ...später vielleicht, mal sehen, denn Kursfantasie gibts dann immernoch en mass. Derzeit jedenfalls Goldschätzchen leider ein High risk Politplay.
Avatar
14.12.16 19:46:58
Beitrag Nr. 120 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 53.892.094 von AktiesuchtBauer am 14.12.16 17:16:39Aber Sauerstoff benötige ich bei der geringen Höhe erstmal nicht, eher Lachgas...
Avatar
14.12.16 19:40:15
Beitrag Nr. 119 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 53.892.238 von winni2 am 14.12.16 18:41:25Guter Beitrag winni,

da könntest du Recht haben. Dann warten wir am besten auf die Genehmigung.

WO spinnt, ich komm kaum auf die Seite, der Kurs spinnt auch. Meine ich zu wissen am dran sein. :rolleyes:
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
14.12.16 19:03:32
Beitrag Nr. 118 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 53.892.238 von winni2 am 14.12.16 18:41:25
pardon- Doppelpost
Heute spinnt schon seit Stunden der w:o Server , immer wieder Fehlermeldung und man klickt drau bis es klappt. Bestimmt "Hackerangriff" - von dem, ders immer ist...weiß man ja , sogar die Killery hats erwischt.... :laugh::laugh::laugh:
Avatar
14.12.16 18:41:25
Beitrag Nr. 117 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 53.874.943 von jogii am 12.12.16 10:02:45
Zitat von jogii: Top News!
Einen wichtigen Meilenstein nach dem anderen lieferte das Unternehmen im Jahr 2016 ab. Aber heute ist es der bedeutendste der Firmengeschichte! Das börsennotierte Unternehmen Shandong Tyan Home Co. Aus China stellt 18,38 Mio. CAD an Mittel bereit. Shandong hat die Unterlagen für die Finanzierung unterzeichnet – dies ist nun bindend. 5,2 Mio. CAD werden mittels Kapitalerhöhung bereitgestellt. Weitere 10 Mio. USD (13,18 Mio. CAD) sollen über Kredit finanziert werden (Keine Verwässerung).


Hi zusammen,

will mich hier nicht wie ein Troll benehmen , schau nur ab und zu rein, weil ich natürlich irgendwie neugierig bin, ob Pollinger doch mal wieder einen seiner gelegentlichen Treffer mit einem solchen High Risk Wert landet..... Will hier nur ne Anmerkung machen , die Euch vielleicht hilft zu verstehen, warum der Kurs nicht so reagiert hat, wie man bei so einer Nachricht eigentlich erwartet. Hab natürlich auch keine Glaskugel, aber :

Der Fakt , daß Shandong die Finanzierung zusagt, den Finanzierungsvertrag unterzeichnet und die Mittel bereitstellt ist grundsätzlich ne super Nachricht , bedeutet aber nicht automatisch, daß die Mittel auch ausgezahlt werden. Man müßte den Vertrag im Detail kennen , um zu sehen, an welche Bedingungen die Auszahlung bzw. das o.g. Finanzierungsprocedere geknüpft sind.
Jeder seriöse Kreditgeber der Welt macht das so , selbst wenn Ihr nur ein Hypothekendarlehen für den Kauf eines Hauses beantragt. Wenn der Bank das Objekt und Euer Einkommen aus zu erwartenden Mieteinnahmen "gefällt" , dann ist der erste Schritt getan.
Ihr kriegt ne Finanzierungszusage und dann gehts an den Darlehensvertrag , in dem die Bank sich verpflichtet , nach Unterzeichnung das Kapital (gegen laufende Bereitstellungszinsen) bis zu einem vorgegebenen Zeitpunkt X "bereizustellen" , bis zu dem Ihr spätestens die vom Gläubiger verlangten und im Vertrag festgelegten BEDINGUNGEN zu erfüllen habt....nach Fristablauf verfällt die Zusage. Beim Kauf eines Mietobjektes sind das u.a. die unterzeichneten Mietverträge in der geforderten Höhe an Nettokaltmiete und eben nicht nur der notarielle Kaufvertrag , sondern auch der Eintrag des Kreditnehmers als Eigentümer im Grundbuch und die erfolgte Eintragung der Grundschuld resp. Auflassung für die Bank .......erst dann ist alles paletti und die Bank ist verpflichtet zu zahlen ....... "bindend" unterzeichnet bedeutet , daß beide Seiten die im Vertrag genannten BEDINGUNGEN erfüllt haben müssen, und zwar spätestens im festgelegten Zeitraum.

Frage : Ist das hier definitiv bekannt ? Wenn nicht , steht zumindest fest, daß auf jeden Fall als allerwichtigste Voraussetzung die noch ausstehende Genehmigung vorliegen muß und wie üblich etliches mehr, was wir in dem Fall wohl auch jetzt nicht kennen.....
Eine solche Genehmigung ist nicht mit dem stempeln einer Urkunde erteilt , sondern beinhaltet einen bürokratischen Prüfungs -,Volage - , Beratungs - und Beschlußprozeß durch viele Instanzen .
Ich vermute , daß die Behörden und Regierungsinstanzen in Äthiopien derzeit ganz andere Sorgen haben , weil das Land von schweren inneren Unruhen geplagt ist , die Regierung seit August den Ausnamezustand verhängt hat , die Armee Kämpfe gegen bewaffnete Aufständische und vom Ausland infiltrierte Rebellenverbände führt , immer größere Bevölkerungsteile den Sturz des diktatorischen Regimes fordern , das Land somit am Rande eines Bürgerkriegs steht ....

Die Lagerstätte ist ganz klar Weltklasse , nach sowas leckt sich jeder große und kleine Investoer wie unsereins die Finger , ganz klar auch und gerade die in Afrika sehr aktiven und gern gesehenen Chinesen - die natürlich bei dem Teil den Fuß in der Tür haben wollen und wohl auf die Chance spielen, daß sich die Lage beruhigt ( sie riskieren ja nichts solange sie nicht auszahlen).

Ich hoffe, das hilft Euch etwas weiter , ich hab das für die Comminity hier geschrieben, nicht für mich oder irgendjemand anders (wenn ich selbst drin wär, würd ich vielleicht mit einer Minipoi als Spielgel dabeibleiben , wie besagter Fuß in der Tür , denn das Goldschätzchen selbst ist schon verlockend). Mach das auch nur , weil Ihr nicht gleich wie die Hyänen auf meinen ersten Beitrag reagiert habt, sondern mit verständlicherweise abwehrender aber sachlich korrekter Argumentation.

Indiesem Sinne - Glück auf - macht das beste draus ohne nen Infarkt zu riskieren,

Winni
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
14.12.16 18:41:02
Beitrag Nr. 116 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 53.874.943 von jogii am 12.12.16 10:02:45
Zitat von jogii: Top News!
Einen wichtigen Meilenstein nach dem anderen lieferte das Unternehmen im Jahr 2016 ab. Aber heute ist es der bedeutendste der Firmengeschichte! Das börsennotierte Unternehmen Shandong Tyan Home Co. Aus China stellt 18,38 Mio. CAD an Mittel bereit. Shandong hat die Unterlagen für die Finanzierung unterzeichnet – dies ist nun bindend. 5,2 Mio. CAD werden mittels Kapitalerhöhung bereitgestellt. Weitere 10 Mio. USD (13,18 Mio. CAD) sollen über Kredit finanziert werden (Keine Verwässerung).


Hi zusammen,

will mich hier nicht wie ein Troll benehmen , schau nur ab und zu rein, weil ich natürlich irgendwie neugierig bin, ob Pollinger doch mal wieder einen seiner gelegentlichen Treffer mit einem solchen High Risk Wert landet..... Will hier nur ne Anmerkung machen , die Euch vielleicht hilft zu verstehen, warum der Kurs nicht so reagiert hat, wie man bei so einer Nachricht eigentlich erwartet. Hab natürlich auch keine Glaskugel, aber :

Der Fakt , daß Shandong die Finanzierung zusagt, den Finanzierungsvertrag unterzeichnet und die Mittel bereitstellt ist grundsätzlich ne super Nachricht , bedeutet aber nicht automatisch, daß die Mittel auch ausgezahlt werden. Man müßte den Vertrag im Detail kennen , um zu sehen, an welche Bedingungen die Auszahlung bzw. das o.g. Finanzierungsprocedere geknüpft sind.
Jeder seriöse Kreditgeber der Welt macht das so , selbst wenn Ihr nur ein Hypothekendarlehen für den Kauf eines Hauses beantragt. Wenn der Bank das Objekt und Euer Einkommen aus zu erwartenden Mieteinnahmen "gefällt" , dann ist der erste Schritt getan.
Ihr kriegt ne Finanzierungszusage und dann gehts an den Darlehensvertrag , in dem die Bank sich verpflichtet , nach Unterzeichnung das Kapital (gegen laufende Bereitstellungszinsen) bis zu einem vorgegebenen Zeitpunkt X "bereizustellen" , bis zu dem Ihr spätestens die vom Gläubiger verlangten und im Vertrag festgelegten BEDINGUNGEN zu erfüllen habt....nach Fristablauf verfällt die Zusage. Beim Kauf eines Mietobjektes sind das u.a. die unterzeichneten Mietverträge in der geforderten Höhe an Nettokaltmiete und eben nicht nur der notarielle Kaufvertrag , sondern auch der Eintrag des Kreditnehmers als Eigentümer im Grundbuch und die erfolgte Eintragung der Grundschuld resp. Auflassung für die Bank .......erst dann ist alles paletti und die Bank ist verpflichtet zu zahlen ....... "bindend" unterzeichnet bedeutet , daß beide Seiten die im Vertrag genannten BEDINGUNGEN erfüllt haben müssen, und zwar spätestens im festgelegten Zeitraum.

Frage : Ist das hier definitiv bekannt ? Wenn nicht , steht zumindest fest, daß auf jeden Fall als allerwichtigste Voraussetzung die noch ausstehende Genehmigung vorliegen muß und wie üblich etliches mehr, was wir in dem Fall wohl auch jetzt nicht kennen.....
Eine solche Genehmigung ist nicht mit dem stempeln einer Urkunde erteilt , sondern beinhaltet einen bürokratischen Prüfungs -,Volage - , Beratungs - und Beschlußprozeß durch viele Instanzen .
Ich vermute , daß die Behörden und Regierungsinstanzen in Äthiopien derzeit ganz andere Sorgen haben , weil das Land von schweren inneren Unruhen geplagt ist , die Regierung seit August den Ausnamezustand verhängt hat , die Armee Kämpfe gegen bewaffnete Aufständische und vom Ausland infiltrierte Rebellenverbände führt , immer größere Bevölkerungsteile den Sturz des diktatorischen Regimes fordern , das Land somit am Rande eines Bürgerkriegs steht ....

Die Lagerstätte ist ganz klar Weltklasse , nach sowas leckt sich jeder große und kleine Investoer wie unsereins die Finger , ganz klar auch und gerade die in Afrika sehr aktiven und gern gesehenen Chinesen - die natürlich bei dem Teil den Fuß in der Tür haben wollen und wohl auf die Chance spielen, daß sich die Lage beruhigt ( sie riskieren ja nichts solange sie nicht auszahlen).

Ich hoffe, das hilft Euch etwas weiter , ich hab das für die Comminity hier geschrieben, nicht für mich oder irgendjemand anders (wenn ich selbst drin wär, würd ich vielleicht mit einer Minipoi als Spielgel dabeibleiben , wie besagter Fuß in der Tür , denn das Goldschätzchen selbst ist schon verlockend). Mach das auch nur , weil Ihr nicht gleich wie die Hyänen auf meinen ersten Beitrag reagiert habt, sondern mit verständlicherweise abwehrender aber sachlich korrekter Argumentation.

Indiesem Sinne - Glück auf - macht das beste draus ohne nen Infarkt zu riskieren,

Winni
Avatar
14.12.16 17:16:39
Beitrag Nr. 115 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 53.892.064 von biansi63 am 14.12.16 17:06:06den 4000 er werden wir früher oder später besteigen und da bislang noch keiner oben war,
könnte es sich sogar um einen 6000 er handeln, :confused:
wenn wir dort das Gipfelkreuz :yawn: erreichen, gehen wir als Erstbesteiger in die Geschichte ein :yawn:
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
14.12.16 17:06:06
Beitrag Nr. 114 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 53.892.048 von Outrage am 14.12.16 17:03:16Mich auch nicht!Bin mir hier ziemlich sicher das da noch so einiges geht!;)
19 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
14.12.16 17:03:16
Beitrag Nr. 113 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 53.892.029 von AktiesuchtBauer am 14.12.16 16:58:36Sollte heißen: mich nicht. :cool:
20 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
14.12.16 16:58:36
Beitrag Nr. 112 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 53.891.997 von Outrage am 14.12.16 16:44:11gestern und heute zum start schon ....

jetzt haben sie nen Dolmetscher bekommen der ihnen die Nachricht vorliest :laugh:
21 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
  • 1
  • 455
  • 467
 DurchsuchenBeitrag schreiben


East Africa Metals IncAktie WKN: A1T79H | Symbol: EA1