Uniper ? (Seite 52)

eröffnet am 12.09.16 10:13:40 von
neuester Beitrag 22.11.20 20:24:16 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
16.11.20 14:46:52
Beitrag Nr. 511 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.721.044 von faultcode am 11.08.20 14:56:5211.11.
U.S. Targets Insurers In Latest Round of Nord Stream 2 Sanctions
▪ Firms that certify ships also would be hit by new legislation
▪ Measures are aimed at punishing companies that help Gazprom
https://www.bloomberg.com/news/articles/2020-11-11/nord-stre…
...


Uniper | 28,32 €
1 Antwort
Avatar
17.11.20 12:28:02
Beitrag Nr. 512 ()
Kann es sein, daß Markus Raumaro etwas ins Rutschen gekommen ist? :D

...
Der Chef des finnischen Energieversorgers Fortum, Markus Raumaro, hat seine Pläne mit Blick auf die geplante Strategie mit dem Tochterunternehmen Uniper konkretisiert. "Die Fortum-Gruppe braucht natürlich eine Strategie", sagte er anlässlich der Vorstellung der Quartalszahlen. "Gleichzeitig ist uns klar, dass Uniper andere Aktionäre hat als Fortum."

Es gehe nun darum, beide Strategien zu verbinden. Ziel sei, "etwas Leistungsfähiges zu schaffen, wobei die Fortum-Gruppe den Weg vorwärts kennt und Uniper darin nahtlos eingefügt werden kann", so Raumaro. "Der springende Punkt ist, dass wir eine gute Strategie haben, und diese muss aus einer Governance-Sicht solide und konform sein."

Hintergrund waren Unstimmigkeiten zwischen Fortum und seiner Düsseldorfer Tochter: Im August - kurz nachdem die Finnen ihren Anteil an Uniper auf 75,01 Prozent erhöht hatten - kündigte Raumaro noch eine "gemeinsame Strategie" für beide Konzerne bis Jahresende an.

Dagegen sprach Uniper-Chef Andreas Schierenbeck in der vergangenen Woche von zwei Strategien und einem geplanten "Alignment". Ein Fortum-Sprecher erklärte gegenüber Dow Jones News, beides sei nicht ungewöhnlich, da es in jedem Konzern Segmente mit eigenen Strategien gebe. Fortum will seine weiteren Pläne mit Uniper in zwei Wochen am 3. Dezember beim "Capital Markets Day" vorstellen.

...

17.11.
Fortum rutscht wegen Uniper ins Minus und senkt Ausblick - Fortum-Aktie dennoch höher
https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/schwache-zahlen-fo…
Uniper | 27,92 €
Avatar
18.11.20 14:40:39
Beitrag Nr. 513 ()
UBS spekuliert dass ein BGAV schneller kommen könnte:

20201118 – ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat Uniper von "Sell" auf "Neutral" hochgestuft und das Kursziel von 26 auf 27 Euro angehoben. Ein Vorstoß des Energieversorgers Fortum in Richtung eines Beherrschungsvertrags könnte schneller kommen als gedacht, schrieb Analyst Sam Arie in einer am Mittwoch vorliegenden Studie./ag/ck Veröffentlichung der Original-Studie: 17.11.2020 / 17:57 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 17.11.2020 / 17:57 / GMT Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflic…
Uniper | 27,88 €
Avatar
22.11.20 20:24:16
Beitrag Nr. 514 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.722.599 von faultcode am 16.11.20 14:46:5222.11.
BASF, Shell, OMV & Co: US-Regierung erhöht Sanktionsdruck auf Firmen bei Nord Stream 2
https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/34-zeit-zum-ausste…
...
Bei der Nord Stream 2 AG mit Sitz im schweizerischen Zug ist der russische Konzern GAZPROM formal einziger Anteilseigner. Dazu kommen aber als "Unterstützer" die deutschen Konzerne Wintershall Dea - ein Gemeinschaftsunternehmen von BASF und LetterOne - und Uniper (eine Abspaltung von E.ON) sowie die niederländisch-britische Shell, Engie aus Frankreich und OMV aus Österreich. Nord-Stream-Aufsichtsratschef ist Altkanzler Gerhard Schröder (SPD), bei Nord Stream 2 ist er Präsident des Verwaltungsrats.

Uniper stellte "mit Bedauern fest, dass die USA weiterhin versuchen, mit Nord Stream 2 ein wichtiges Infrastrukturprojekt zu untergraben, das unserer Meinung nach für die Energiesicherheit Europas notwendig ist". Dies sei ein klarer Eingriff in die europäische Souveränität. "Deutschland hat die politische Unterstützung für Nord Stream 2 angesichts seiner Rolle für die Versorgungssicherheit bekräftigt", heißt es in einer Stellungnahme von Uniper.

...

Im Rahmen des Gesetzespakets zum Verteidigungshaushalt (NDAA) 2021 soll ein Gesetz verabschiedet werden, mit dem die Sanktionen verschärft werden. Nach diesem Gesetz (Peesca) sollen auch Unternehmen, die Schiffe für andere Aktivitäten im Zusammenhang mit Verlegearbeiten stellen, mit Strafen belegt werden. Dabei kann es sich etwa um das Ausheben von Gräben für die Pipeline handeln.
...

Der US-Regierungsvertreter betonte, Befürworter von Nord Stream 2 sollten sich keine Hoffnungen auf einen Regierungswechsel in Washington machen. Er verwies darauf, dass sowohl Peesa als auch Peesca parteiübergreifend unterstützt werden und verpflichtende Sanktionen vorsehen. "Das bedeutet, dass die Sanktionen unabhängig davon umgesetzt werden, wer im Oval Office sitzt."
...

Auch Biden steht dem Projekt kritisch gegenüber. Noch in seiner früheren Rolle als US-Vizepräsident unter Barack Obama hatte Biden die Pipeline "einen fundamental schlechten Deal für Europa" genannt.

...
Uniper | 28,50 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Uniper ?