DAX+0,74 % EUR/USD-0,41 % Gold+0,30 % Öl (Brent)+0,47 %

Tages-Trading-Chancen am Freitag den 07.10.2016 (Seite 17)



Begriffe und/oder Benutzer

 

10518 muss nun halten.

Dann mögliches Ziel 10596

Wird sich aber wohl zäh hinziehen bis 14:30

Servus zusammen! :)
Antwort auf Beitrag Nr.: 53.428.398 von JoeMo am 07.10.16 11:05:07Hi Joe

wieder im Lande? Hoffe bei Dir ist soweit alles im grünen Bereich.

LG
P.
Antwort auf Beitrag Nr.: 53.428.416 von Pulpman am 07.10.16 11:08:12
Zitat von Pulpman: Hi Joe

wieder im Lande? Hoffe bei Dir ist soweit alles im grünen Bereich.

LG
P.


Grüß Dich.. Ja , mir gehts prima, danke.

Die Märkte gefallen mir aber nicht wirklich im Moment. Zu zickig meiner Ansicht nach.
Antwort auf Beitrag Nr.: 53.428.398 von JoeMo am 07.10.16 11:05:07@Joe

Welcome back :)

Ich habe Dich schon vermissen !
Schön , daß Du wieder dabei bist :-)
adivinha
Antwort auf Beitrag Nr.: 53.428.008 von deusmyops am 07.10.16 10:19:55
Zitat von deusmyops: Ja genau. Die hatte ich auf dem Schirm - long 490 - das waren nicht nur ein paar Punkte - bin bei 70 + raus.... Diesen Marken funktionieren am Ende der Woche fast immer. Schönes Wochenende.


Freut mich ;) Dir auch ein schönes Wochenende!

Gruß Bernecker1977
Antwort auf Beitrag Nr.: 53.427.729 von ForwardGuidance am 07.10.16 09:52:25
Zitat von ForwardGuidance:
Zitat von ForwardGuidance: ...
Long zu 10503 im DAX. Die Order bleibt 'drin, wird aber wohl leider keinen fill mehr bekommen.

...natürlich Ausbau um 50% zu 10503, habe ja schon einiges im Kasten (10560, 10519). Feue mich schon auf die Ernte zur Mittagszeit. :D

So, nun auch mal das Long-Paket von der 10519 zu 10580 (+61P) aufgelöst.
Wie gesagt, auf der Longseite muss man nur etwas Geduld mitbringen. ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 53.428.443 von JoeMo am 07.10.16 11:12:44Ja, ziemlich wirre Bewegungen teils. Wir haben aber auch seit einigen Monaten eine reht breite Range.
SALZGITTER: 4-Wochenhoch und Abwärtstrend gebrochen!

Eben veröffentlicht als Nachricht "4-Wochenhoch und Abwärtstrend gebrochen!" von (automatischer Beitrag)



Die Salzgitter-Aktie heute mit einem kräftigen Anstieg und Break eines langfristigen Abwärtstrends. Der seit 2010 laufende Trend wurde schon Mitte August getestet – konnte jedoch nicht geknackt werden. Hier erfolgte kurzfristig ein Abprall. Doch seit Mitte September steigt der Wert wieder und mit ansteigenden Tagestiefs greifen die Anleger zu. Mit einem 4-Wochenhoch und einem Break des Trends besteht nun die Chance auf weitere Anschlusskäufe. Zudem stützt die jüngste Einstufung von Merrill Lynch die Salzgitter-Aktie. Die Analysen von ML stufen den Wert von neutral auf buy hoch und erhöhen ihr Kursziel von 29 auf 35 Euro. Rücksetzer dürften nun im Bereich 30,60/30,40 Euro auf erste Unterstützung treffen – jedes weitere Hoch wäre prozyklisch ein positives Signal mit erstem Ziel bei ca. 32 bis 32,50 Euro für die kommenden Tage.

Salzgitter AG – Tageskerzen

Die Aktie knackt heute einen langfristigen Abwärtstrend. Auch weitergehende Erholungen sind machbar – ein Pullback nach einem ersten Anlauf in Richtung 32/32,50 Euro wäre jedoch einzuplanen.

Chartsignale können Sie auf der folgenden Seite filtern: Chartsignale

Hier ein Beispiel für die aktuellen 4-Wochenhochs. Das Momentum, der Schwung dieser Aufwärtsbewegungen nutzen sehr kurzfristig orientierte Trader aus.

Ihr Stefan Salomon

Chartanalyst wallstreet-online.de

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten. Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Eine Angabe von Kurszielen, potenziellen Kauf- oder Verkaufssignalen dient lediglich der Information und dient der Veranschaulichung entsprechend der Methodik der Chartanalyse. Die in den Beiträgen von Stefan Salomon besprochenen Werte können für den einzelnen Anleger je nach dessen Risikoprofil und finanzieller Lage nicht geeignet sein. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Erstellung des Beitrags in dem in diesem Beitrag besprochenen Wert/Werten nicht investiert ist, weder direkt noch indirekt durch Finanzinstrumente. Charts: www.guidants.com.



Wenn dieser Beitrag hilfreich ist, dann gebt bitte einen Daumen ;)
Hier könnt Ihr: s.salomon folgen und werdet über neue Beiträge informiert.

Antwort auf Beitrag Nr.: 53.428.443 von JoeMo am 07.10.16 11:12:44
Zitat von JoeMo:
Zitat von Pulpman: Hi Joe

wieder im Lande? Hoffe bei Dir ist soweit alles im grünen Bereich.

LG
P.


Grüß Dich.. Ja , mir gehts prima, danke.

Die Märkte gefallen mir aber nicht wirklich im Moment. Zu zickig meiner Ansicht nach.


:laugh::laugh::laugh:

Das sind doch keine Märkte mehr, Märkte reagieren auf exterener Ereignisse und preisen Risiken bzw. Chancen ein. Passiert doch schon lange nicht mehr. Notenbangstermanipuliertes Algomatengedaddel in Reinkultur.
Antwort auf Beitrag Nr.: 53.427.981 von Standuhr am 07.10.16 10:18:02
Zitat von Standuhr: Ein großes Glück ist mir durch die Verarscher widerfahren.
Long nach 9 Uhr zu 10575,99:cry:

Die nächsten 8 Nachkäufe erspare ich mir.

Immer mit etwas höherer Stückzahl nachgekauft bis 10494,74.

Mischkurs : 10532,11. Insgesamt 58 CFD!!!!

Ausstieg 10570,41 jetzt !!!!:laugh::laugh:

Ich muß mich herumkugeln vor Freude!!:laugh:

Unter 10500 ging es mir miserabelst!!!!!


KAMIKAZE STYLE TRADING

So amüsant deine Beiträge sind, über kurz oder lang wirst du explodieren und weg sein vom Fenster...
So schade das auch ist...

Stell dir vor es wäre noch 100 runtergerasselt...

Alles gute trotzdem...
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben