checkAd

Corestate Capital - Mit Studentenwohnheimen zum Erfolg? (Seite 55)

eröffnet am 30.11.16 06:10:06 von
neuester Beitrag 13.05.21 16:57:00 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
30.01.18 18:18:22
Beitrag Nr. 541 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.876.834 von kuenne_Man am 30.01.18 17:59:26Denke auch, da wirst du nur eine Antwort nach dem Motto "wir sind mit dem Kursverlauf der letzten Tage auch nicht zufrieden aber kennen die Verkaufsgründe der Verkäufer auch nicht" bekommen. Was soll es auch mehr geben?

Die Immowerte scheinen die letzten drei Tage ein Problem gehabt zu haben. Vielleicht baut ja ein Branchenfonds ab.

Patrizia -5%
Aroundtown -6%
Corestate -6%

nur auf die letzten 3 Tage bezogen.

nicht schön, aber auch kein Weltuntergang nach den starken Kursgewinnen der Vormonate.




ps: 200 Tage Linie verläuft nach meinem Xetra-Chart bei 48,5 €. Wie kommst du darauf, die wäre wie Butter durchkreuzt worden?
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
30.01.18 19:10:27
Beitrag Nr. 542 ()
Chart
Dass die Immo-Werte aktuell überproportional verlieren, hängt mit Sicherheit auch mit dem Anstieg der Anleihezinsen zusammen. Wird ja gerade als Grund für die laufende Korrektur am Markt genannt.

Daraufhin hat sich nun auch bei Corestate das Chartbild etwas eingetrübt. Der Aufwärtstrend wurde nach unten verlassen und die Unterstützung bei 50,50€ hat nicht gehalten. Damit wurde auch mein Stopp bei 50,40€ ausgelöst. Heute morgen noch die größte Position bei mir, aktuell bin ich nun nicht mehr investiert. Das ändert aber nichts an meinen Ansichten. Spekuliere nur darauf, dass ich tiefer wieder reinkomme. Werde im Bereich der 200-Tagelinie, die wie Katjuscha richtig gestellt hat bei rund 48,50€ verläuft, wieder anfangen zu kaufen. Bin nach wie vor mittel- und langfristig überzeugt von Corestate und sehe hier in 2-3 Monaten deutlich höhere Kurse. Kurzfristig wie erwähnt, sieht es charttechnisch aktuell nicht so toll aus. Auch die Indizes sollte man im Blick haben.

2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
30.01.18 19:40:21
Beitrag Nr. 543 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.877.653 von Mittsch am 30.01.18 19:10:27nix für ungut Mittsch, aber was du da als Aufwärtstrend zeichnest, ist kein Aufwärtstrend, es sei denn du bist bei crunchtime in die Lehre gegangen. :D

Eine Trendlinie an den Ursprungspunkt zu legen, und dann ein weit entferntes kurzfristiges Tief als zweiten Auflagepunkt zu nehmen, kann keinen Trend ergeben.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
30.01.18 19:43:23
Beitrag Nr. 544 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.877.065 von katjuscha-research am 30.01.18 18:18:22
Hast ja recht
Tut mir leid mit der 200-Tages-Linie. Habe zu schnell im Chart geschaut. Wollen wir mal hoffen, dass der Bereich zumindest ein wenig halt gibt. Zum aktuellen Kurs wird mir die IR nicht sagen, wieso man aber so wenig im Bereich IR macht, dazu werden Sie mir schon was sagen können. Denke das Management war mit der Arbeit von Alexander Groschke, vorher IR-Leiter auch nicht mehr zufrieden und es wurde daraufhin jemand neues eingestellt. Der aktuelle Leiter hat ja auch eine ganz ansehnliche Vita.

Habe lediglich die Frage gestellt, ob bei den Konferenzen nichts rumgekommen ist, und inwieweit es mit dem S-Dax klappen könnte, ob eventuell nochmal angedacht ist den Freefloat zu erhöhen oder was für Maßnahmen man im Auge hat, die Bekanntheit von Corestate zu steigern. Das ist nämlich in meinen Augen eines der Hauptprobleme, dass Corestate kaum jemand kennt.

Dies hatte hier jemand im Forum geschrieben, der auf einer Konferenz war und Leute angesprochen hat und niemand wusste wer Corestate ist, aber fast alle wer Patrizia Immobilien ist. Das habe ich auch so in meiner Mail an die IR weitergegeben, dass da offensichtlich viel Nachholbedarf ist.

Zudem darf man denen ja wohl mal eine Mail schreiben und hoffen, dass man von denen vielleicht die ein oder andere Info oder den ein oder anderen Hinweis/Sichtweise bekommt, die/den man vorher nicht hat. Fragen kostet nichts.
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
30.01.18 19:50:36
Beitrag Nr. 545 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.878.046 von kuenne_Man am 30.01.18 19:43:23
Zitat von kuenne_Man: Habe lediglich die Frage gestellt, ob bei den Konferenzen nichts rumgekommen ist, und inwieweit es mit dem S-Dax klappen könnte, ob eventuell nochmal angedacht ist den Freefloat zu erhöhen oder was für Maßnahmen man im Auge hat, die Bekanntheit von Corestate zu steigern. Das ist nämlich in meinen Augen eines der Hauptprobleme, dass Corestate kaum jemand kennt.

Dies hatte hier jemand im Forum geschrieben, der auf einer Konferenz war und Leute angesprochen hat und niemand wusste wer Corestate ist, aber fast alle wer Patrizia Immobilien ist. Das habe ich auch so in meiner Mail an die IR weitergegeben, dass da offensichtlich viel Nachholbedarf ist.


Selbstverständlich kennt jeder in der Branche Patrizia, die sind seit Jahrzehnten aktiv im Markt, erst als Bestandshalter, und nun als Asset Manager. Und zwar bisher immer unter eigenem Namen. Corestate Capital hingegen war vor einem Jahr noch ein kleiner Krauter. Die ganzen Zukäufe machen Corestate auch nicht auf Schlag bekannt, denn die Hannover Leasing oder Helvetic Financial usw. treten ja weiterhin unter ihrem eigenen Namen auf und machen Geschäfte. Wer mit der Hannover Leasing zu tun hat und dort Kunde ist, weiß im Zweifelsfalle gar nicht, dass die nun zu Corestate gehören. Das wird dauern, bis sich Corestate ähnlich bekannt gemacht hat am Markt wie Patrizia. Stellt für mich aber auch keinen wirklichen Nachteil bzgl. des Investmentcases dar. Eher genau andersherum: wegen der noch mangelnden Bekanntheit besteht umso eher Nachholbedarf bei jenen, die dann auch schnallen, wer und was Corestate Capital ist und macht. Und dann vielleicht Interesse daran finden.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
30.01.18 19:55:43
Beitrag Nr. 546 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.878.169 von sirmike am 30.01.18 19:50:36
Stelle die Antwort der IR dann hier rein!
Natürlich treten die unter verschiedenen Namen auf, aber du sagst es ja. Letztes Jahr war Corestate noch ein kleiner "Krauter", die sind nun ordentlich gewachsen, das müssen doch "Investoren" usw. mitbekommen haben. Die haben ja schon durch die Übernahmen und Deals auf sich aufmerksam gemacht. Habe ja bei der IR diesbezüglich gefragt, ob die für die Bekanntheit was machen wollen, denn dort sehe ich eben auch erheblichen Nachholbedarf, denn das Unternehmen ist TOP!

Mal abwarten, vielleicht kommt ja bereits morgen die Antwort, werde es dann hier reinstellen.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
30.01.18 20:01:51
Beitrag Nr. 547 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.878.010 von katjuscha-research am 30.01.18 19:40:21Darüber lässt sich wohl streiten... In meinem Charttechnik-Buch stand, dass man eine Trendlinie bei zwei signifikanten Hoch- bzw. Tiefpunkten zeichnen kann. Kannst da gerne anderer Meinung sein, ich werde es weiter so handhaben. Aber natürlich ist eine Trendlinie aussagekräftiger, je mehr Auflagepunkte sie hat. Die Charts von crunchtime finde ich aber auch immer recht amüsant mit den vielen Parallellinien.
Avatar
30.01.18 21:45:29
Beitrag Nr. 548 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.878.244 von kuenne_Man am 30.01.18 19:55:43
Habe dem neuen IR-Chef bereits letzte Woche mal geschrieben
Zitat von kuenne_Man: Natürlich treten die unter verschiedenen Namen auf, aber du sagst es ja. Letztes Jahr war Corestate noch ein kleiner "Krauter", die sind nun ordentlich gewachsen, das müssen doch "Investoren" usw. mitbekommen haben. Die haben ja schon durch die Übernahmen und Deals auf sich aufmerksam gemacht. Habe ja bei der IR diesbezüglich gefragt, ob die für die Bekanntheit was machen wollen, denn dort sehe ich eben auch erheblichen Nachholbedarf, denn das Unternehmen ist TOP!

Mal abwarten, vielleicht kommt ja bereits morgen die Antwort, werde es dann hier reinstellen.


Um ihn herzlich willkommen zu heißen und ein paar Fragen zu stellen.

Antwort IR:
"Sehr geehrter Herr ....,

ganz herzlichen Dank, die aktuelle Company Presentation, die auch im Rahmen der beiden Konferenzen zum Einsatz kam finden Sie hier: https://ir.corestate-capital.com/download/companies/corestat…

Wir arbeiten natürlich jenseits dessen jeden Tag daran, unseren Kapitalmarktauftritt weiter zu verbessern, die Investorenbasis der Gesellschaft zu verbreitern und natürlich auch die Aufnahme weiterer Coverages bei Banken zu initiieren. Wir hoffen insbesondere bei letzterem Punkt, dass sich dies auch als Multiplikator-Effekt positiv auf unsere täglichen Handelsvolumina und damit Attraktivität für größere institutionelle Investoren auswirkt."

Somit das zu Erwartende. Zwischen den Zeilen liest man, wie ich finde, schon die Ambitionen durch den aktuellen Auftritt zu verbessern.

Man muss den Unternehmen auch einfach mal Zeit geben ;)
Avatar
31.01.18 08:28:35
Beitrag Nr. 549 ()
Sagen Sie mal Herr Sirmike wo würden Sie den fairen Wert von TTL aufsetzen.
Hab gestern ein wenig geschnüffelt und finde die Story an sich interessant nur muss ich noch selbst die Bilanz und Beteiligungen genauer unter die Lupe nehmen.
Avatar
06.02.18 12:35:23
Beitrag Nr. 550 ()
Noch 50 Cent runter und wir hätten die Mrd unterschritten
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Corestate Capital - Mit Studentenwohnheimen zum Erfolg?