DAX-0,11 % EUR/USD+0,31 % Gold+1,02 % Öl (Brent)-0,03 %

Medios AG- Neuer hochinteressanter Pharmastar am Himmel (Seite 35)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 59.678.193 von ODI01 am 21.01.19 17:40:28
der Artikel ist von Jan. 2018.
Jetzt haben wir 2019.
Wenn man sehen will, wie sich die Zahlen entwickelt haben, kann man ja in den Halbjahresbericht schauen und auf der Homepage sind auch noch einige "Pressestimmen" und Researchberichte zu finden, die die Entstehung und die Marktposition des Unternehmens beschreiben. Einige allgemeine Informationen kann man bestimmt auch in älteren Artikeln erfahren, ist nicht alles überholt.

Aktuell war der Anlauf vom November letzten Jahres, eine Erhöhung des Streubesitzes umzusetzen, was aber wegen der Börsenstimmung nicht gelang, der Kurs ist dann erstmal abgetaucht und hat sich nun wieder auf die 15 Euro erholt, was auch ungefähr vor der Absage der Aktienplatzierung das Kursniveau war.

Ich vermute mal, an den grundsätzlichen Absichten zur Aktienplatzierung hat sich nicht so viel geändert.
Natürlich ist dabei auch der Aktienkurs relevant, ich würde die Kursentwicklung mal so interpretieren, dass man jedenfalls nicht mit allzudeutlichem Abschlag auf 15 Euro umplatzieren wollte. Und da sich das Unternehmen operativ weiterentwickelt, schlagen die Erfolge vielleicht nicht direkt auf den Kurs durch, aber die Umplatzierung gelingt dann irgendwann.
Börse Online weist im Börsengeflüster im aktuellen Heft auf Medios hin, Warburg hat die Liste der Jahresfavoriten vorgelegt und sehe hohes Potenzial im neuen Jahr für Medios und nenne ein Kursziel von 26,70. Weiterhin gebe es hohe Wachstumsraten, wenn die Bewertung bei 23 im Vorjahr auch hoch war und der Kurs dem Tribut zollen musste.
Ich denke auch das Medios ganz gut vorankommt und wir in nächster Zeit noch einige positive Nachrichten hören können.
Das Geschäftsmodell finde ich persönlich ganz gut und der Kurs wird lamgsa weiter Richtung Norden gehen.
So, die 15% sind umplatziert.
Kennt man den Preis schon?

Der Kurs ist heute schon wieder ganz gut stabilisiert über 15 Euro, nachdem es gestern bis unter 14,50 runter ging. Mit meiner Idee vom Januar, Preisfindung nicht allzuweit unter 15, lag ich wohl richtig.

Holger Steffen schrieb hier:
Weiteres substanzielles Aufwärtspotenzial hat der Titel aber erst, wenn die angekündigte und aber im letzten November vorerst verschobene Platzierung eines großen Aktienpakets (ca. 15 % der Anteile) gelungen ist.
https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/value-stars-kolumne-medios-dynamik-ungebrochen-7157201
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben