DAX-0,31 % EUR/USD+0,22 % Gold+0,62 % Öl (Brent)-1,17 %

Tages-Trading-Chancen am Montag den 20.02.2017 (Seite 6)


DAX
ISIN: DE0008469008 | WKN: 846900 | Symbol: DE000DB2KE72
11.328,50
15:35:42
Deutsche Bank
-0,31 %
-35,67 PKT

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 54.362.782 von ForwardGuidance am 20.02.17 09:02:37
Zitat von ForwardGuidance:
Zitat von ForwardGuidance: Guten Morgen! Wieder mal eine schönes (absehbares) Break Away Gap-Up. Der DAX will also endgültig die 11900 knacken bzw. das ATH anlaufen (wohl noch bis Mitte März). Vorher noch (kurzer) Blick unter die 11800 denkbar (Gap-Schluss), deshalb Short zu 11849 (TP 11800).

Stopp auf 11856.

Offenbar unwillig weiter zu fallen, also doch erst die 11890/900 und dann wieder kurz <11800.
Short zu 11829 (+20P) aufgelöst, alles zu zäh.
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.362.833 von *Milkyway* am 20.02.17 09:07:20Gute Info :laugh: ;)
dax sollte jetzt erstmal bis 11800 fallen....

ob es bis 11757 pkt geht bleibt abzuwarten
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.362.929 von juehaeh am 20.02.17 09:14:50
Zitat von juehaeh: wann 12.000?


Genau morgen, um 16:02Uhr mit der ersten 5 Minutenkerze.....
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.362.887 von ForwardGuidance am 20.02.17 09:11:54
Zitat von ForwardGuidance:
Zitat von ForwardGuidance: ...
Stopp auf 11856.

Offenbar unwillig weiter zu fallen, also doch erst die 11890/900 und dann wieder kurz <11800.
Short zu 11829 (+20P) aufgelöst, alles zu zäh.

Hmm...noch ein Versuch zu 11832. (TP bleibt 11800).
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.362.929 von juehaeh am 20.02.17 09:14:50
Zitat von juehaeh: wann 12.000?

Spätestens am Freitag 17.30h. ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.362.830 von Bernecker1977 am 20.02.17 09:06:33
Zitat von Bernecker1977:
Zitat von ulisan: ...

Danke fuer Deine Einschaetzungen, die Du hier regelmaessig einstellst. Fuer mich immer eine Bestaetigung oder Anregung, den eigenen Blickpunkt zu hinterfragen.

Lass Dich durch die Angriffe nicht unterkriegen. Ich bin sicher, die "schweigende Mehrheit" weiss Deine Beitraege sehr zu schaetzen!

Auf eine erfolgreiche Woche!


Lieben Dank für die Worte! Nach 16 Jahren hier und knapp 99.000 Beiträgen habe ich durchaus auch immer mal "Gegenwind" bekommen. Dies ist klar von Kritik und offener Auseinandersetzung zu unterscheiden, denn an den letzten beiden Dingen sind wir alle interessiert um uns zu verbessern. @HerrKoerper hat es denke ich sehr gut auf den Punkt gebracht...da war ich mental schon ausgeklinkt.

In diesem Sinne kann sich immer jeder eine eigene Meinung bilden und bei Kritik auch jederzeit an mich rantreten, ich gehe damit offen um.

Beste Grüße und maximale Gewinne, egal bei welchem Broker,
Bernecker1977


99000 Beiträge sagen nichts aus, 16 Jahre schon. Ich bin einer der alles erstmal mit Skepsis sieht, grundsätzlich. Das hängt damit zusammen, dass in den Bereichen wo man sehr, sehr viel Geld verdienen kann, sich auch sehr viele Gurus tummeln die eigentlich nichts können...außer das zu machen was alle deine Vorgänger gemacht haben....

Ich habe da auch keine Berührungsängste das an zu sprechen.

Du bist ein Guter, ohne Frage, auch heute noch für mich- dennoch stehst du bei mir auf dem Prüfstand.

Milky
;)
Guten Morgen!
Tradinggedanke:
Ich bereite meinen 3 Trade heute vor.
Deckel oben mom. 11845 Punkte.
Kleine Korrektur bis 11785 Punkte.
Steige bei 11800 Punkten oder kurz darunter ein,
in Long, mit Ziel Heute/Morgen 11900/11950 Punkten.
Schauen wir mal, Stop ?:)
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.362.959 von Aktientrade am 20.02.17 09:17:03
Zwischen GAP und Vorwochenhoch ist der DAX
Zitat von Aktientrade: dax sollte jetzt erstmal bis 11800 fallen....

ob es bis 11757 pkt geht bleibt abzuwarten


Wollte ich gerade einwerfen hier. Vorwochenhoch im DAX ist bereits erreicht worden (blau), aber nicht vergessen sollte man das XETRA-GAP, was noch aktiv ist (gelb). Beides einmal im Chartbild vermerkt als Orientierung:



Gruß Bernecker1977
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben