DAX-0,09 % EUR/USD-0,04 % Gold-0,31 % Öl (Brent)-1,00 %

Maricann Group (Seite 290)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.599.480 von grassfalter am 19.05.19 23:00:55ich streite mich hier um garnichts und mir ist demecan mit seinen 3 billigen lossen scheiss egal da ich die verträge von wayland kenne und da fallen diese 3 lose für demecan für ddeutschen anbau sowas von überhaupt nicht ins gewicht. das is nur der fuss in der tür in europa . aber das geld wird derzeit mit in cannada angebautem grass gescheffeltz also was interessiert mich demecan und was gibt dir die weissheit zu glauben wir streiten darum ?!
Vergabeverfahren erfolgreich abgeschlossen: BfArM erteilt verbliebene vier Zuschläge für Anbau von Cannabis zu medizinischen Zwecken
Pressemitteilung 4/19

Pressemitteilung Nummer4/19
Ausgabejahr2019
Datum20.05.2019
Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) hat jetzt im Vergabeverfahren für den Anbau von Cannabis zu medizinischen Zwecken die Zuschläge für die verbliebenen vier der insgesamt 13 Lose erteilt. Damit ist dieses Verfahren erfolgreich abgeschlossen. Der Zuschlag für die ersten neun Lose wurde bereits am 17.04.2019 erteilt. Für vier Lose konnte seinerzeit kein Zuschlag erfolgen, da sich ein unterlegener Bieter mit einem Nachprüfungsantrag an die Vergabekammer gewandt hatte. Nachdem dieser Nachprüfungsantrag nun zurückgezogen wurde, erhielt die Aphria Deutschland GmbH den Zuschlag für ein fünftes Los, drei Lose gingen an die DEMECAN GmbH. Damit sind die 13 Lose des Vergabeverfahrens wie folgt verteilt: Die Aurora Produktions GmbH sowie die Aphria Deutschland GmbH haben den Zuschlag für je fünf Lose erhalten, die DEMECAN GmbH den Zuschlag für drei Lose.

Damit kann jetzt der Anbau von Cannabis in pharmazeutischer Qualität in Deutschland unter den betäubungs- und arzneimittelrechtlichen Vorgaben umgesetzt werden. Die Ausschreibung umfasst insgesamt 10.400 kg Cannabis, verteilt auf vier Jahre mit jeweils 2.600 kg. Sie ist aufgeteilt auf 13 Lose zu je 200 kg Jahresmenge. Das BfArM erwartet für alle 13 Lose eine erste Ernte für das 4. Quartal 2020. Die hierfür beim BfArM angesiedelte Cannabisagentur wird das in Deutschland angebaute medizinische Cannabis nach den völkerrechtlichen Vorgaben des Einheitsübereinkommens der Vereinten Nationen über Suchtstoffe von 1961 ankaufen, in Besitz nehmen und an Hersteller von Cannabisarzneimitteln, Großhändler oder Apotheken verkaufen. Dabei wird die Ernte weder in das BfArM verbracht noch dort gelagert.

BfArM-Präsident Prof. Dr. Karl Broich: „Dieser Schritt ist ein wichtiger Beitrag zur Verbesserung der Versorgungssituation. Durch den erfolgreichen Abschluss des Vergabeverfahrens kann der Anbau von Cannabis in pharmazeutischer Qualität in Deutschland nun in vollem Umfang zügig umgesetzt werden.“
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.604.934 von Jenlu am 20.05.19 17:33:53na also, das sind ja gute News :)
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.605.315 von weedgod am 20.05.19 18:22:09
Zitat von weedgod: die richtig guten news kommen erst noch.

q2 bilanz abwarten


Hoffentlich!!!
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.605.354 von Compost21 am 20.05.19 18:25:06weiss ich sicher. und q3 wird noch besser und q4 nochmal, wegen den ganzen llieferungen von insgesamt 3 tonnen cannabis allein an canna medical noch bis ende dess jahres. und da is ja noch einiges mehr...
hey hey immer langsam mit den jungen pferden war wayland nicht vor 2 wochen noch der grösste saftladen alles lügner drecksladen kachnummer pleitegeier bla bla BLA BA BLA `?

jaja^^

JAJA^^

HAHA !
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.608.414 von weedgod am 21.05.19 08:22:08Würde ja gerne noch nachkaufen aber in DE erst demnächst wieder handelbar^^ bis dahin ist der Kurs in NYK bestimmt schon n höher als erwartet ^^ egal lohnt sich trotzdem dann noch aufzuspringen für mich jedenfalls. Euch allen erstmal eine schöne Woche : )
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.608.525 von Martin2019 am 21.05.19 08:41:13und genau deshalb sagt man den mutigen gehört die welt

wer auf nen zug aufspringt der schon den halben weg hinter sich hat nur um sicher zu gehen das der zug auch ankommt........der wird nie die ganze strecke zu gesicht bekommen ;)

in weed we trust
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben