Der typische Investor - Fallbeispiel Evotec (Seite 106)

eröffnet am 16.11.17 17:05:22 von
neuester Beitrag 14.08.20 19:35:32 von


Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
22.04.20 14:01:42
Beitrag Nr. 1.051 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.413.165 von pegasusorion am 22.04.20 13:45:33
Zitat von pegasusorion: :laugh::laugh::laugh:

Das Blid stimmt, nur an der Zuordnung Firma-Personen---da mußt Du noch üben

aber das wird.....:D

Also ich fand die ganze Sache mit BioNTech ziemlich unscharf.... => unsicher? :laugh: 😜 soll in so ein One-Trick-Pony investieren wer will.... Solides Investment sieht anders aus.... IMHO!
Evotec | 23,56 €
Avatar
26.05.20 12:25:48
Beitrag Nr. 1.052 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.326.280 von faultcode am 09.01.20 14:01:2009.01.20
Zitat von faultcode: ...--> ich fürchte, daß der Doktor die hauseigenen Mittel PanHunter und PanOmics noch richtig wird pimpen müssen, um hier im Rennen der Großen auf Dauer bestehen zu können...

--> nein. Der Doktor macht das nun wiederholt anders und investiert lieber außer Haus:

26.5.

Die Evotec SE (ISIN: DE0005664809) gab heute bekannt, dass sich das Unternehmen an der Series C-Finanzierungsrunde von Exscientia, einem weltweit führenden Wirkstoffforschungsunternehmen im Bereich der künstlichen Intelligenz (Artificial Intelligence, "AI") beteiligt hat.

Evotec beteiligt sich an Finanzierungsrunde
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/12561788-tecdax-e…
https://www.evotec.com/de/invest/news/p/evotec-beteiligt-sic…


Um die hauseigene IT/KI-Abteilung nicht zu beschämen, sagt Evotec dabei nicht, wie hoch der eigene Anteil an dieser Finanzierungsrunde über insgesamt 60 Mio. $ ist.

Mit anderen Worten:
• Evotec selber ist nicht bei den "weltweit führenden Wirkstoffforschungsunternehmen im Bereich der künstlichen Intelligenz" dabei :eek:

Man sieht das zum Beispiel auch an der ehemals groß beworbenen PanOmics-Plattform, um die es mittlerweile auffallend ruhig geworden ist (*)

Kein Vergleich mehr zu den damaligen Jubelmeldungen im Jahre 2018 :D



__
(*) ANNUAL REPORT 2018:
Furthermore, R&D expenses in 2018 focused on initiatives in the field of iPSC research, projects in the metabolic space, and R&D platforms (especially the Panomics platform).
Evotec | 24,15 €
Avatar
26.05.20 12:46:12
Beitrag Nr. 1.053 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.805.280 von faultcode am 26.05.20 12:25:48Richtig erkannt er stellt sein Unternehmen breit auf um das >Risiko zu minimieren.

Das funktioniert bestens, kann ich nur bestätigen da auch ich sehr breit aufgestellt bin was mir in Krisenzeiten gehörig hilft.

😎🤠
Evotec | 24,22 €
Avatar
12.07.20 01:49:39
Beitrag Nr. 1.054 ()
An die österreichischen Kollegen hier, die dem anderen Doktor gefolgt sind und am 18.6.2020ff eine auf die Finger bekommen haben (ja, hier auf WO sind ein paar dabei):

• ich kann dem Doktor, also dem Dr. Lanthaler, ja viel vorhalten, aber eines nehme ich überhaupt nicht an, nämlich daß irgendetwas (Wesentliches) an der Evotec-Bilanz nicht stimmen könnte

Der Wirtschaftsprüfer seit GJ2014 ist eben auch hier Ernst & Young (davor KPMG).

Nicht, daß so eine Diskussion nach meiner Erinnerung jemals aufgekommen ist. Ich sag's aber trotzdem.

Ich/man kann natürlich nicht ausschließen, daß auch hier eines Tages die "Bilanzpolizei" Deutsche Prüfstelle für Rechnungslegung/DPR oder deren Nachfolge-Organisation auftauchen könnte.


Natürlich, über Goodwill und immaterielle Buchwerte (derzeit im Fokus der DPR) kann man immer streiten.

In meinen Augen lässt die Bilanz von Evotec eigentlich immer recht gut Rückschlüsse zu, was so passiert ist und wo es hin und wieder klemmt.

Und das spricht mMn schon für die Ehrlichkeit der Evotec-Bilanz (unter Lanthaler).
Evotec | 23,73 €
Avatar
12.07.20 10:23:00
Beitrag Nr. 1.055 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.376.480 von faultcode am 12.07.20 01:49:39Gratulation, das war doch mal ein sehr guter Beitrag.

Vorsicht sollte jedoch immer als oberstes Prinzip gelten, denn niemand ist perfekt---wir sind es ja auch nicht. 😎🤠
Evotec | 23,73 €
Avatar
22.07.20 15:43:10
!
Dieser Beitrag wurde von CloudMOD moderiert. Grund: Spam, Werbung
Avatar
24.07.20 12:15:01
Beitrag Nr. 1.057 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.629.090 von faultcode am 09.02.20 21:00:39da kann die Frau Marion Schlegel noch so viel Gymnastik vor dem Evotec-Chart machen, der Kurs läuft mittlerweile sehr eng am TecDAX:




=> Korrelation über 6 Monate: satte 91.3% !!

ansonsten:
• 12 Monate: 62.1%
• 24 Monate: 61.7%
• 36 Monate: 63.7%


Evotec | 24,08 €
Avatar
30.07.20 12:05:48
Beitrag Nr. 1.058 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.531.701 von faultcode am 24.07.20 12:15:01Donnerstag ist auch "Verkaufstag" bei Evotec..





..und beim TecDAX sowieso (wie auch beim DAX):

Evotec | 21,94 €
Avatar
04.08.20 17:04:13
Beitrag Nr. 1.059 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.593.576 von faultcode am 30.07.20 12:05:48Zu mindestens heute stimmt einer Statistik nicht.😀
Evotec | 22,56 €
Avatar
12.08.20 13:32:03
Beitrag Nr. 1.060 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.138.517 von faultcode am 26.03.20 13:00:16


=> der Apparat fängt langsam an, schwer zu werden:
...
In der ersten Jahreshälfte 2020 investierte Evotec weiterhin stark in unverpartnerte F&E. So stiegen die Aufwendungen für unverpartnerte F&E auf 21,6 Mio. € (H1 2019: 18,7 Mio. €), hauptsächlich aufgrund verstärkter Forschungsinvestitionen im Bereich der Onkologie sowie in Plattformtechnologien wie PanOmics und die Zelltherapie-Plattform.

=> und wieder die Dauerbaustelle PanOmics :D

09.01.20
Zitat von faultcode: ...--> ich fürchte, daß der Doktor die hauseigenen Mittel PanHunter und PanOmics noch richtig wird pimpen müssen, um hier im Rennen der Großen auf Dauer bestehen zu können...

..und wieso so "stark" bei "unverpartnert"?!?

Herr Doktor! Wo bleiben die Partner? :eek:


..und weiter:
...
Die Vertriebs- und Verwaltungskosten des Konzerns stiegen im ersten Halbjahr 2020 um 22 % auf 36,5 Mio. € (H1 2019: 29,9 Mio. €), was hauptsächlich auf den allgemeinen Personalzuwachs und die damit verbundenen Kosten sowie auf Transaktions- und Integrationskosten aus Kapitalbeteiligungen, die Konsolidierung von Just - Evotec Biologics und die Gründung von Evotec GT zurückzuführen ist...

12.8.
https://www.evotec.com/de/invest/news/p/evotec-se-ergebnisse…
Evotec | 22,97 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben