wallstreet:online
43,05EUR | +0,75 EUR | +1,77 %
DAX-0,12 % EUR/USD-0,04 % Gold0,00 % Öl (Brent)+1,38 %

Tyros vor Neuausrichtung - Die letzten 30 Beiträge


ISIN: DE000A2AAB74 | WKN: A2AAB7 | Symbol: T7RA
2,800
17.10.19
Hamburg
+16,67 %
+0,400 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 61.237.299 von plautpower am 13.08.19 08:38:44
Zitat von plautpower: Schau im neuen Forum.... ;)


https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1259721-neustebe…

... hab's gefunden! :laugh:

--------Y
CGift | 1,600 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.236.312 von dekrug am 13.08.19 00:35:39
Zitat von dekrug:
Zitat von Kielfeder: ... sowie vielleicht mal eine Mitteilung "in eigener Sache". Aber viel Zeit hat man ja bei der ehemaligen Tyros AG schon immer gehabt.

Wie weit ist denn inzwischen die Neuausrichtung vorangeschritten :confused:

:rolleyes:
CGift | 1,600 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.034.247 von Kielfeder am 06.03.19 16:32:38
Zitat von Kielfeder: ... sowie vielleicht mal eine Mitteilung "in eigener Sache". Aber viel Zeit hat man ja bei der ehemaligen Tyros AG schon immer gehabt.

Wie weit ist denn inzwischen die Neuausrichtung vorangeschritten :confused:

:rolleyes:
CGift | 1,600 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.997.586 von Kielfeder am 01.03.19 15:39:12Namensänderungen scheinen ja in Mode zu kommen. Nur was heißt das denn eigentlich: CGift AG :confused:

Da waren die "Senatoren" m.E. doch einfallsreicher:

Senator Minerals Inc. wurde in Tisdale Resources Corp. umbenannt (s. hierzu #2.548 u. #2.567). Der Kassenbestand (unser Diskussionsthema) blieb bei diesem Vorgang unverändert (voll). Der wesentliche Vermögensbestandteil sind Arreale mit einer Gesamtfläche von 17.044 ha = 170.044.000 m² (die Uran-Projekte).

Nach dem gleichzeitig durchgeführten Revers-Split im Verhältnis 4:1 entfallen nunmehr 10.373.419 Aktien auf diesen "Kassenbestand". Es ist so weit!

Zitat von ooy: Na, endlich passiert mal was, finde ich gut...

@ooy, wie findest Du denn die Namenspatronin?


https://www.google.de/search?q=tisdale&tbm=isch&source=iu&ic…


* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *


Tim Fernback reports "We seek Safe Harbor". Wer Fragen oder Hinweise dazu hat, kann mich auch per Board-Mail anschreiben.

:look:
So, nun sind mittlerweile Aktien der CGift AG im Depot verbucht, so dass dieser Beschluss der HV nunmehr umgesetzt wurde. Fehlt nun die Ankündigung der Kapitalerhöhung sowie vielleicht mal eine Mitteilung "in eigener Sache". Aber viel Zeit hat man ja bei der ehemaligen Tyros AG schon immer gehabt.
Die Boerse in Hamburg hat im Kursblatt vom 28.02.2019 bereits auf den neuen Namen umgestellt: A2AAB7 DE000A2AAB74 CGift AG, (Glob.)
Handelsregisterveröffentlichung vom 26.02.2019 14:33:00
Gericht Amtsgericht Hamburg
HR-Nummer HRB 68409
Art der Eintragung Veränderungen
Datum 26.02.2019
Auszug
HRB 68409: Tyros AG, Hamburg, Schopenstehl 22, 20095 Hamburg. Die Hauptversammlung vom 22.01.2019 hat eine Änderung der Satzung in den §§ 1 (Firma) und 5 (Genehmigtes Kapital 2019/I) beschlossen. Neue Firma: CGift AG. Der Vorstand wird ermächtigt, das Grundkapital bis zum 21.01.2024 mit Zustimmung des Aufsichtsrats durch Ausgabe von bis zu 712.467 neuen, auf den Inhaber lautenden Stückaktien gegen Bar- und/oder Sacheinlagen einmalig oder mehrmals um bis zu insgesamt EUR 712.467,00 zu erhöhen (Genehmigtes Kapital 2019/I).
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.889.199 von Kielfeder am 16.02.19 08:49:2150% plus ohne info sind mir lieber als 50% minus ohne info.. 😆
Starker Anstieg heute
Jetzt schnell auf 5 Euro und die ke zum ausgabekurs von drei Euro......
@ honigbaer - Klasse, vielen Dank, bei Tyros ist man ja über jede Info froh, die man bekommen kann. Schönes Wochenende!
Kann man leider nicht rauskopieren aus dem pdf und das darf man ja auch nicht.

Aber hier etwas Zusammenfassung aus dem Nebenwerte-Extra:
Dreiköpfiger Aufsichtsrat ebenfalls nicht anwesend, Rechtsvertreter der Gesellschaft leitet HV, 11,9% HV Präsenz, physische und digitale Geschenkkarten, App und Wallet, sowohl B2B als auch B2C. Gebühr 2-5% und/oder 5 Euro je Karte, US Tocter als Sacheinlage eingebracht, Jahresabschluss ohne Aussagekraft, Cabalt AG von Philip Moffat sichert mit Darlehen die LIquidität. Bis in 6 Monaten müssen mindestens 50.000 Aktien der weitaus umfangreicher geplanten Kapitalerhöhung gezeichnet sein, Vorstand macht keine Angaben, ob dies gewährleistet ist und wie das aktuelle Aktionariat aussieht. Meinung Nebenwertejournal ist, bei aktuellem Kurs 1,40 wisse man nicht, was der Bezugspreis für neue Aktien sein wird, aktuelle und künftige Kapitalgeber weitgehend unbekannt. Deshalb Katze im Sack.

Insgesamt nicht viel Neues.

Tönt beim Nebenwertejournal etwas negativ, überwiegend nicht anwesende Organe der Gesellschaft, aber im GSC HV-Bericht war glaub die Rede davon, dass Bergeson wegen des Starts des operativen Geschäfts in den USA nicht abkömmlich war. Die Anreise hätte dann ja wertvolle Zeit und für so eine kleine Gesellschaft einiges Geld gekostet. Das ist für mich nachvollziehbar. Ob das Geschäftsmodell etwas taugt, hätte man dadurch ja auch nicht verbindlich erfahren. Bei GSC hieß es glaub noch, dass man sich schon zeitlich / entwicklungstechnisch vor dem Wettbewerb sieht mit der App usw
@honigbaer: Koenntest Du vielleicht den Text aus dem Nebenwerte-Extra e-mail zur Verfügung stellen? Habe mal gegoogelt und leider nichts finden können. Vielen Dank!
Vom zweiköpfigen Vorstand war nur Gunnar Binder präsent, war im Nebenwerte-Extra e-mail von vorgestern zu lesen. Aber ich meine, die Stimmen von Joseph Bergeron können ja vertreten gewesen sein, was dann die unterschiedliche Anzahl abstimmungsberechtigter Stimmen bei den Tagesordnungspunkten erklärt.

Die Anleger kaufen die Katze im Sack, 2 Mio Marktkapitalisierung müssten erst einmal durch konkrete Fakten gerechtfertigt werden, hieß es weiter.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.708.244 von Kielfeder am 25.01.19 09:35:44
HV-Abstimmungsergebnis
Zitat von Kielfeder: Dann hoffen wir mal, dass die Investoren, die demnaechst die Kapitalerhoehung zeichnen sollen, Deinen Hinweis dabei beruecksichtigen. Schliesslich duerften die Zeichner aufgrund des geringen Floats ueberwiegend aus dem Umfeld der Tyros AG kommen, die die Chancen hoffentlich einschaetzen koennen. Allein Vorstand Bergeron haelt mehr als 160.000 Aktien...



160.000 Aktien ? Herr Bergeron war dann wohl anwesend ?

JA-Stimmen: 169.271... ;)

QUELLE:
https://www.tyros.ag/assets/pdf/tyros_hv_201901_abstimmungse…
Dann hoffen wir mal, dass die Investoren, die demnaechst die Kapitalerhoehung zeichnen sollen, Deinen Hinweis dabei beruecksichtigen. Schliesslich duerften die Zeichner aufgrund des geringen Floats ueberwiegend aus dem Umfeld der Tyros AG kommen, die die Chancen hoffentlich einschaetzen koennen. Allein Vorstand Bergeron haelt mehr als 160.000 Aktien...
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.641.589 von tbhomy am 16.01.19 09:34:06
CGift Präsentation
https://www.tyros.ag/assets/pdf/Tyros_Investorenpraesentatio…

In der Präsentation fehlt in der Marktanalyse die Positionierung im Hinbick auf die Wettbewerber. Ich kenne viele Präsentationen, wo das nicht dargestellt wird, weil sofort ersichtlich wäre, dass die Assets nur überschaubare Chancen haben gegen die Firstmover. :(

Ich hatte hier in Bezug auf CGift mehr erwartet.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.641.259 von gnuldi am 16.01.19 09:07:05
NGG
Den Link auf die Webseite kennen wir doch bereits seit Beitrag Nr.7 in diesem Thread... ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.634.791 von tbhomy am 15.01.19 13:54:55
Zitat von tbhomy: Finde auch wenig Daten zu dieser Company. Wer kann weiterhelfen ?


Wo nichts ist, kann auch nichts gefunden werden.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.542.225 von tbhomy am 02.01.19 15:15:32Gebe ich "crypto" und "gift card" in die Suchmachine ein, dann erhalte ich bereits einen ersten Eindruck vom aktuellen Markt für GiftCards auf Basis von Crypto-Currencies.

Die Tyros-Beteiligung NGG ist nicht alleine auf dem Markt, soviel steht schon einmal fest.

NGG habe ich bei meiner Suche nicht wirklich wahrnehmen können... :confused:

Finde auch wenig Daten zu dieser Company. Wer kann weiterhelfen ?
Kaum Handel in Tyros Aktien.
Der Kursverlauf ist daher nicht gerade aussagekräftig.

https://www.wallstreet-online.de/aktien/tyros-aktie/times-an…

https://www.wallstreet-online.de/aktien/tyros-aktie/historis…

Ich bin auch vom Geschäftsmodell noch nicht überzeugt. Zu viele "Mantelaktien" schaffen es einfach nicht, mit innovativen Assets und entsprechendem Umsetzungserfolg zu glänzen.
Vielleicht sind noch nicht alle Aktien aus den Kapitalerhöhungen gleichgestellt. Wobei aber auf der Homepage nur eine Aktiengattung geannt wird.

"Anzahl der Aktien: 1.424.934 Stück ... WKN A2AAB7"

https://www.tyros.ag/basisinformation.html
Weiss jemand, warum auf der HV-Einladung für Januar 2019 neben der bestehenden WKN der Tyros AG noch eine zweite WKN angegeben ist:

Tyros AG
Hamburg
WKN A2AAB7 - ISIN DE000A2AAB74
WKN A2NBWC - ISIN DE000A2NBWC5
Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben