DAX+0,54 % EUR/USD-0,25 % Gold+0,16 % Öl (Brent)0,00 %

RavenQuest Sofa (Seite 6)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Ravenquest BioMed Mission und Vier Säulen
Mission

"Aufbau eines führenden diversifizierten Unternehmens für Cannabisprodukte und -dienstleistungen, das auf proprietären Geräten und Technologielösungen aufbaut. Wir werden mehrere Einnahmequellen aufbauen, um die Abhängigkeit von einem Aspekt des Cannabis-Sektors zu verringern. "



Vier Säulen

Unser Ziel ist es, den Anlegern im Cannabisraum eine herausragende Aktienkursentwicklung durch vorsichtige Kapitalallokation, bewährte technische Innovationen und beispiellose Marktkenntnisse zu bieten.

Das Geschäftsmodell von RavenQuest bietet Investoren auf einzigartige Weise die Sicherheit kurzfristiger Erträge und den Vorteil des Produktionswachstums durch neu lizenzierte Produktionsstätten. Dies wird durch einen diversifizierten Vier-Säulen- Ansatz erreicht.
Partnerschaft mit indigenen Völkern

Ungefähr 20% der Blätter in Kanada werden den Ländern der indigenen Völker zugeteilt. RavenQuest hat ein indigenes-zentriertes End-to-End-Angebot für die Produktion und den Verkauf von Cannabis auf souveränem Land entwickelt. Diese Bemühungen werden von Bill Robinson, dem Leiter der Regierungs- und Indigenen-Beziehungen, geleitet, dem ehemaligen Präsidenten und CEO der Alberta Gaming & Liquor Commission und ehemaligen Commander, "D" Division, RCMP. RavenQuest bietet eine beeindruckende Liste von potenziellen Partnern der indigenen Völker in verschiedenen Phasen des Engagements.


Lizenzproduktion bis Mitte 2018

RavenQuest erwarb kürzlich 100% der Alberta Green Biotech in Edmonton und wird voraussichtlich bis Mitte 2018 die 35 500 Quadratfuß große Anlage fertigstellen. Bei voller Kapazität wird die Anlage jährlich 7.000 kg Cannabis produzieren, ein Ertrag pro Quadratfuß, der wesentlich höher ist als bei den Mitbewerbern. Der Geschäftsbereich Investment wird sein Portfolio kontinuierlich erweitern.

Erfahren Sie mehr
Der Umsatz der Management Services-Abteilung begrenzt den Cash Burn

Das Geschäftsmodell von RavenQuest bietet einen sofortigen und steigenden Cashflow, der den Bargeldverbrauch, der traditionell mit Cannabis-Unternehmen im Frühstadium verbunden ist, erheblich begrenzt. Unsere Beratungsabteilung verfügt über eine lange Liste von lizenzierten und fortgeschrittenen Kunden.
Forschung & Entwicklung

RavenQuest verpflichtet sich zu herausragender Produktqualität und zur Maximierung des Shareholder Value. Zu diesem Zweck hat RavenQuest eine Forschungspartnerschaft mit der kanadischen McGill-Universität eingegangen, in deren Mittelpunkt die Pflanzenstabilisierung und die Maximierung der Blumenproduktion in Cannabispflanzen stehen. Der daraus resultierende Ertragsvorteil passt gut zu unserer revolutionären und proprietären Wachstumstechnologie, die in diesem Artikel besprochen wird.
Führungsteam
George Robinson
Geschäftsführer

Anerkannter Spezialist im Cannabissektor und hat in allen Phasen der Antrags- und Lizenzierungsphasen direkt mit den Kunden der CL2G-Gruppe und Health Canada im Rahmen des ACMPR und seiner Vorläufergesetzgebung, der MMPR, zusammengearbeitet
Umfangreiche Erfahrung in den Bereichen Bauplanung, Konformität mit kommunalen Vorschriften, Heizung, Lüftung und Klimatisierung, Cannabis-Anbau- und Trocknungsstrategien, Sicherheit, Datenerhebung und -analyse sowie Projektfinanzierung
BC Licensed Sicherheitsberater, Black Belt Six Sigma zertifiziert und derzeitiger Präsident des BC Regional Council der Canadian Security Association

Bill Robinson
Regierung und indigene Beziehungen

34 Jahre RCMP, Retired Commander "D" Division
Ehemaliger Präsident und CEO der Alberta Gaming & Liquor Commission

Dave Kreuz
Finanzvorstand

20 Jahre öffentliche Praxis bei Cross Davis and Company, LLP
CFO zahlreicher Emittenten von TSX und TSXV

Benilda Sable
Qualitätskontrolle

Gefragt nach Industrieberater für große Hanfanbauer und -verarbeiter in Kanada und weltweit
Berater für große Verarbeitungsbetriebe im In- und Ausland

Simerjeet Kaur, PhD
Züchter und Genetiker

Ein Experte in Pflanzenzüchtung, Genetik, Pflanzenphysiologie und Biochemie
Doktor der Philosophie in Pflanzenzüchtung und Genetik von der McGill University und Master-Abschluss in Pflanzenphysiologie und Biochemie von der Punjab Agricultural University
Veröffentlicht in mehreren Fachzeitschriften zu Pflanzengenetik, Züchtung und Physiologie

Marla K. Ritchie
Corporate Secretary

25 Jahre Erfahrung im Bereich der öffentlichen Märkte
Trump, Gardner strike deal on legalized marijuana, ending standoff over Justice nominees

President Trump has promised a top Senate Republican that he will support congressional efforts to protect states that have legalized marijuana — defusing a months-long standoff between Sen. Cory Gardner and the administration over Justice Department nominees. In January, the Colorado Republican said he would block all DOJ nominations after Attorney General Jeff Sessions issued a memo that heightened the prospect of a federal marijuana crackdown in states that had legalized the substance. Gardner’s home state made recreational marijuana legal in 2014. In a phone call late Wednesday, Trump told Gardner that despite the DOJ memo, the marijuana industry in Colorado will not be targeted, the senator said in a statement Friday. Satisfied, the first-term senator is now backing down from his nominee blockade. “Since the campaign, President Trump has consistently supported states’ rights to decide for themselves how best to approach marijuana,” Gardner said Friday. “Late Wednesday, I received a commitment from the President that the Department of Justice’s rescission of the Cole memo will not impact Colorado’s legal marijuana industry.”

Ammiland wird mir immer symphatischer ... ;)

https://www.washingtonpost.com/politics/trump-gardner-strike…
Moin,

morgen ist Webinar.....wer Interesse hat....

Cannabis Growth Opportunity Corporation Announces Top Holdings and Timing for Their April Webinar
newsfilecorp

Toronto, Ontario–(Newsfile Corp. – April 13, 2018) – Cannabis Growth Opportunity Corporation (CSE: CGOC) (the “Corporation”) a cannabis focused investment corporation with both public and private cannabis holdings, announces their top Holdings and timing for the corporation’s April webinar.

The Corporation is now over 65% invested and the top ten public holdings (in alphabetical order) include: Abcann Global Corp, Cannex Capital Holdings, Canopy Growth Corp, Friday Night Inc, Indiva Ltd, Medreleaf Corp, Organigram Holdings, Ravenquest Biomed Inc., Sunniva Inc., Valen Groworks Corp. These holdings represent 36% of the overall portfolio.

The April webinar will take place on Thursday, April 19th at 4:30 PM EST. The webinar will be hosted by Jamie Blundell, President and Chief Operating Officer and Bruce Campbell, Chief Investment Officer of the Corporation. The Corporation will be commenting on the macro cannabis sector, industry trends, and their top holdings.

Register for the April Webinar:

The April webinar will be on Thursday April 19th at 4:30 PM EST. You can register for the webinar on our website at www.cgocorp.com/investors.

bs
Ravenquest ist die erste Firma, die besprochen wird nach der Liste der 10 und nachdem die Überlegungen und die Strategie erklärt wird. Interessant ... ;) Ab Minute 14:30.

www.cgocorp.com/investors
Hier trommelt bernhardow auch wie wild. Gratulation an alle die noch nicht eingestiegen sind. Wäre schon weit über 30% im Minus. Es hat zu viele anstifter auf wo, welche keine Ahnung von dieser Branche haben. Fundamental ist hier nichts vorhanden, wie bei marapharm.
Ravenquest hat bald eine eigene Produktion von 11.000 kg. Macht bei einem Preis pro Gramm von $5 einen Umsatz von $55 Mio pro Jahr.

Managment Service wird mit 15 Mio pro Jahr gerechnet, siehe Link: https://www.youtube.com/watch?v=d5tBqOrTTMs

Macht dann einen Jahresumsatz von $70 Mio. Dies entspricht in etwa mit der derzeitigen Market Cap von Ravenquest. Es kann noch etwas weiter runtergehen, wir dürften aber bald den Boden gefunden haben nach meiner Meinung.
Moin,

hier seit ihr immer auf dem laufenden bzgl. RQB.....

https://twitter.com/rqbglobal?lang=de

Freitag gab es ja Kursmäßig richtig eins auf die Mütze.Das sind,meiner Meinung nach,nur Momentaufnahmen.Interessant wird der 7.6.18 werden.Dann soll die vollständige Legalisierung in Canada,per Gesetz,erfolgen.Der legale Verkauf dann vermutlich ab August.Also ist hier in nächster Zeit mit einiger Bewegung zu rechnen im Sektor.

bs
VANCOUVER, British Columbia, 2. Mai 2018 (GLOBE NEWSWIRE) - RavenQuest BioMed Inc. (das "Unternehmen" oder "RavenQuest") - (CSE: RQB) (OTCQB: RVVQF) (Frankfurt: 1IT) bietet ein Corporate Update.

Betriebsaktivität

Die Investmentabteilung von RavenQuest hat zwei neue Projekte auf der MOU-Bühne hinzugefügt, darunter ein 250.000 Quadratfuß großes Joint Venture mit Fort McMurray # 468 First Nation und die Akquisition des späteren Antragstellers Western AgriPharma Limited mit 125.000 Quadratmetern zukünftiger Anbaufläche. Der volle Ausbau beider Anlagen erhöht die geplante Produktion von RavenQuest von jährlich 11.000 kg auf über 50.000 kg pro Jahr.

RavenQuest hat einen Mietvertrag für die Innenstadt von Edmonton unterzeichnet, mit dem Ziel, sein Flaggschiff-Einzelhandels-Cannabis-Freizeitgeschäft zu eröffnen, mit dem Antrag auf baldige Lizenzerteilung. Die Einzelhandelsflächen befinden sich strategisch günstig in der Nähe des Nachtlebens von Edmonton, der Konzerthallen, des Konferenzzentrums, der öffentlichen Verkehrsmittel und des beliebten "ICE District", in dem NHL-Hockey und ein dicht besiedeltes Wohngebiet beheimatet sind. RavenQuest hat ein einzigartiges Einkaufserlebnis entwickelt, das viel Raum für Aufklärung und Sensibilisierung für den Cannabiskonsum bietet.

Das Werk von RavenQuest im Großraum Toronto, Bloomera, besitzt derzeit eine Lizenz zum Anbau und hat die erste von zwei Ernten abgeschlossen, die Health Canada für die Lizenz zum Verkauf und zur Abgabe benötigt. Bloomera hat erfolgreich alle chemischen und mikrobiologischen Tests im ersten Wachstumszyklus bestanden und erwartet, dass die zweite und die Verkaufs- / Dispensierlizenz bis Juli 2018 abgeschlossen sein wird.

Der Bau der Alberta Green Biotech ("AGB") in Edmonton ist vollständig finanziert und läuft planmäßig und planmäßig bis Juli 2018 weiter.

Bill Robinson, der die Regierung und die indigenen Beziehungen leitet und Exekutivdirektor der Cannabis-Vereinigung indigener Völker ist, war Gastgeber der ersten nationalen Konferenzschaltung für die IPCA. Die IPCA-Mitgliedschaft wächst weiterhin schnell, was auf das Interesse der indigenen Gemeinschaften an der Teilnahme an der Cannabiswirtschaft hinweist.

Bemerkenswert ist, dass die Serviceabteilung von RavenQuest im letzten Quartal einen Umsatz von 611.000 US-Dollar erwirtschaftete und alle Betriebskosten für das Unternehmen abdeckte.

Zusammen mit seinem Forschungspartner, der McGill University, hat das Unternehmen einen Zuschuss von 480.000 US-Dollar vom Natural Sciences & Engineering Research Council (NSERC) erhalten, der zusammen mit RavenQuest Geld- und Sachspenden über drei Jahre 1,2 Millionen US-Dollar für wissenschaftliche Forschung bereitstellt Ziel ist die Erkennung, Stabilisierung und Ertragsmaximierung der Cannabispflanze. RavenQuest betrachtet diese Arbeit als wesentlich, um seinen Endverbrauchern und Patienten ein reproduzierbares, zuverlässiges und konsistentes Produkt zu liefern, alles entscheidende Faktoren für den weltweiten Erfolg als Cannabisunternehmen.

In seinem Engagement für kontinuierliche menschliche Exzellenz möchte RavenQuest zwei wichtige Mitglieder seines wachsenden Teams verstärken.

Andy Schinke wird die Bemühungen von RavenQuest im Cannabis-Verkauf und in der Produktakquisition leiten. Herr Schinke war in verschiedenen Branchen als VP Sales & Marketing tätig. Herr Schinke bekleidete die Position des Beraters, Director of Sales, Westkanada (Maricann) und war zuletzt Director of Retail Sales, Kanada (Maricann).

Kevin Miao wird bei RavenQuests Herstellung der Orbital Garden Six / Eight-Stack-Grow-Technologie eine führende Rolle spielen. Kevins Hintergrund umfasst den M.Sc., Maschinenbau (University of Alberta), acht Jahre Inbetriebnahme von neu gebauten Kraftwerken, dreizehn Jahre lang die operative, beratende und technische Unterstützung der Ölindustrie sowie das Design von Service-Rigs.

Unternehmenstätigkeit

Das Management stellt fest, dass RavenQuests Produktionskapazität bei voller Expansion bei 51.000 kg pro Jahr liegt.

Das Management stellt ferner fest, dass 11.000 kg dieser Kapazität vollständig finanziert sind, wobei die Bauarbeiten entweder abgeschlossen oder in vollem Gange sind, wobei die vollen Kapazitätseinnahmen beider Projekte (Bloomera & AGB) im Jahr 2019 erwartet werden.

Alle vier Säulen des Vier-Säulen-Ansatzes von RavenQuest bewegen sich auf folgende Weise weiter:
Investment Division: Bau / Lizenzierung planmäßig, neue MOUs mit deutlicher Kapazitätserweiterung
Indigene Partnerschaften: Bedeutende Erweiterung und Partnerschaft mit FM # 468 First Nation
Services Division: Im letzten Quartal wurden Einnahmen in Höhe von $ 611.000 erwirtschaftet, die alle Betriebskosten abdecken
Wissenschaftliche Forschung und Entwicklung: Erhalt des NSERC-Zuschusses

RavenQuest-CEO George Robinson wird auf den folgenden Veranstaltungen im Jahr 2018 als Redner auftreten:

Arcview International Investor Forum: 30. April-2. Mai 2Vancouver, BC

Institutionelle Hauptstadt & Cannabis Konferenz: 21.-22. Mai Los Angeles, Kalifornien

Internationale Cannabis Business Konferenz: 24. - 25. JuniVancouver, BC

Die Money Show (Cannabis Investing Symposium): 23. bis 25. August, San Francisco, Kalifornien

The Money Show (Symposium für Cannabis-Investitionen): 14.-15. September, Toronto, ON

Institut für öffentliche Verwaltung von Kanada (Praktischer politischer Workshop): 22. August, Quebec City, PQ


RavenQuest wird einen Stand sowohl auf der oben genannten als auch auf der Lift Expo in Toronto vom 25. bis 27. Mai haben. Das Unternehmen begrüßt Besucher / Teilnehmer am Stand, um mehr zu erfahren und RavenQuest zu diskutieren.

Über RavenQuest BioMed Inc.

RavenQuest BioMed Inc. ist ein diversifiziertes börsennotiertes Cannabisunternehmen mit Geschäftsbereichen, die sich auf Cannabisproduktion, Managementdienstleistungen und -beratung sowie spezialisierte Forschung und Entwicklung konzentrieren.

Im Namen des Vorstands von

RAVENQUEST BIOMED INC.

"George Robinson"

Geschäftsführer

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Mathieu McDonald, Unternehmenskommunikation - 604-484-1230

Weder die kanadische Börse noch ihr Regulierungsdienstleister (wie in den Richtlinien der kanadischen Börse definiert) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung, die vom Management erstellt wurde.

Vorbehalt bei zukunftsgerichteten Aussagen

Alle Aussagen in dieser Pressemitteilung sind, abgesehen von historischen Fakten, "zukunftsgerichtete Informationen" in Bezug auf die Gesellschaft im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze, einschließlich Aussagen in Bezug auf die Entwicklung einer lizenzierten Cannabisproduktionsanlage und die erwartete Produktion von einer solchen Einrichtung. Das Unternehmen gibt zukunftsgerichtete Aussagen ab, um Informationen über aktuelle Erwartungen und Pläne in Bezug auf die Zukunft zu vermitteln, und die Leser werden darauf hingewiesen, dass solche Aussagen möglicherweise nicht für andere Zwecke geeignet sind. Diese Informationen unterliegen naturgemäß inhärenten Risiken und Unsicherheiten, die allgemein oder spezifisch sein können und die dazu führen können, dass sich Erwartungen, Vorhersagen, Vorhersagen, Prognosen oder Schlussfolgerungen als nicht zutreffend erweisen, Annahmen möglicherweise nicht korrekt sind und nicht korrekt sind Ziele, strategische Ziele und Prioritäten werden nicht erreicht. Zu diesen Risiken und Unsicherheiten zählen unter anderem die in den öffentlichen Einreichungen des Unternehmens unter dem SEDAR-Profil des Unternehmens unter www.sedar.com angegebenen und gemeldeten Risiken. Obwohl das Unternehmen versucht hat, wichtige Faktoren zu identifizieren, die dazu führen können, dass tatsächliche Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse wesentlich von den in zukunftsgerichteten Informationen beschriebenen abweichen, können andere Faktoren dazu führen, dass Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder geschätzt werden beabsichtigt. Es kann nicht garantiert werden, dass solche Informationen sich als richtig erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse wesentlich von den in solchen Aussagen erwarteten Ergebnissen abweichen können. Das Unternehmen lehnt jegliche Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren oder zu überarbeiten, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

Quelle: RavenQuest BioMed Inc.

Dieser Artikel erscheint in: News Headlines

Referenzierte Aktien: RQB, RVVQF



https://www.nasdaq.com/press-release/ravenquest-provides-cor…


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben