DAX-0,21 % EUR/USD-0,27 % Gold-0,74 % Öl (Brent)+0,13 %

Tages-Trading-Chancen am Dienstag den 17.04.2018


DAX
ISIN: DE0008469008 | WKN: 846900 | Symbol: DAX
12.526,50
20.04.18
Deutsche Bank
-0,33 %
-40,92 PKT

Begriffe und/oder Benutzer

 



Tages-Trading-Chancen ist seit 2005 DIE börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips auf wallstreet : online.

Viele Fragen wurden natürlich im Laufe der 10 Jahre Tages-Trading-Chancen bereits beantwortet und sind über die Suche oder diese umfangreiche Linksammlung auffindbar. Bitte denkt beim Handeln an die 20 Goldenen Regeln im Trading und beachtet die Forenregeln in der nun beginnenden Diskussion. Denn alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden.

Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols honoriert werden. Auch könnt Ihr Eure Lieblingsmitglieder (direkt am Mitgliedsnamen auf der Profilseite) abonnieren, um immer auf dem Laufenden zu sein.

Weitere Social Media Kanäle von wallstreet : online sind:
XING-Gruppe
Facebook
Google +


Termine für den aktuellen Handelstag

Diese gibt es ganz ausführlich auf wallstreet : online als Wirtschaftskalender, praktischerweise sogar mit Kalender-Export-Funktion. Für den morgigen Handelstag stehen demnach folgende Termine an (für mehr: Termin anklicken):

Wirtschafts- und Börsentermine vom Dienstag, 17.04.2018

ZeitLandRelev.TerminAktuellPrognoseVorherig
06:30JapanJPNKapazitätsauslastung1,3%-0,3%-7,3%
06:30JapanJPNIndustrieproduktion (Jahr)1,6%2,3%1,4%
06:30JapanJPNIndustrieproduktion (Monat)0%4%4,1%
10:00ItalienITAVerbraucherpreisindex (Monat)0,3%0,4%0,4%
10:00ItalienITAVerbraucherpreisindex (Jahr)0,8%0,9%0,9%
10:00ItalienITAVerbraucherpreisindex (EU-Norm) ( Jahr )0,9%1,1%1,1%
10:00ItalienITAVerbraucherpreisindex (EU-Norm) ( Monat )2,3%2,5%2,5%
10:30GroßbritannienGBRDurchschnittseinkommen ohne Bonuszahlungen (3Mo/Jr)2,8%2,8%2,6%
10:30GroßbritannienGBRArbeitslosenquote2,4%-2,4%
10:30GroßbritannienGBRDurchschnittseinkommen inkl. Bonuszahlungen (3 Mo/Jr)2,8%3%2,8%
10:30GroßbritannienGBRILO Arbeitslosenquote (3M)4,2%4,3%4,3%
10:30GroßbritannienGBRArbeitslosenänderung11,6 Tsd.5 Tsd.9,2 Tsd.
11:00Euro ZoneEURZEW Umfrage - Konjunkturerwartungen1,97,313,4
11:00DeutschlandDEUZEW Umfrage - Aktuelle Lage87,98890,7
11:00DeutschlandDEUZEW Umfrage - Konjunkturerwartungen-8,2-15,1
11:00ItalienITAHandelsbilanz EU1,13 Mrd.€-439 Mio.€
11:00ItalienITAGlobale Handelsbilanz3,104 Mrd.€2,23 Mrd.€-87 Mio.€
11:30GroßbritannienGBRDCLG Immobilienpreisindex (Jahr)---
14:30USAUSAÄnderung der Hausbaubeginne1,9%1,9%-7%
14:30USAUSAÄnderung der Baugenehmigungen2,5%0,7%-5,7%
14:30USAUSABaubeginne (Monat)1,319 Mio.1,262 Mio.1,236 Mio.
14:30USAUSABaugenehmigungen (Monat)1,354 Mio.1,323 Mio.1,298 Mio.
14:55USAUSARedbook Index (Jahr)3%-2,9%
14:55USAUSARedbook Index (Monat)0,5%-0,3%
15:15USAUSAKapazitätsauslastung78%77,9%78,1%
15:15USAUSAIndustrieproduktion (Monat)0,5%0,4%1,1%
15:15USAUSAFOMC Mitglied John C. Williams spricht---
16:00USAUSAFed Quarles Rede---
17:00USAUSAFOMC Mitglied Patrick T. Harker spricht---
17:30USAUSAAuktion 4-wöchiger Treasury Bills1,63%-1,62%
19:10USAUSAFed Mitglied Charles L. Evans spricht---
22:30USAUSAAPI wöchentlicher Rohöllagerbestand-1,047 Mio.625 Tsd.1,758 Mio.
23:40USAUSAFOMC Mitglied Bostic Rede---


Viel Erfolg wünscht das wallstreet : online -Team

P.S.: Folgt „mir“ und erhaltet jeweils einen Alert (KLICKEN!), wenn es eine neue automatisch angelegte Diskussion gibt
DAX vorsichtig
Mit einem kleinen Eröffnungs-GAP startete der DAX vorsichtig freundlich in die neue Woche. Dieses GAP konnte schnell geschlossen werden. Bis in die Mittagsstunden versuchte der Index mit dem Pendeln um den Bereich bei 12.450 Punkten Stärke zu zeigen. Ab dem Mittag überwog dann jedoch die Vorsicht bei den Marktteilnehmern. Der Syrienkonflikt hinterließ eben doch seine Spuren.




Die ausführliche Analyse von mir finden Sie bei:

https://www.trading-treff.de/trading/dax-vorsichtig

Viel Erfolg beim Traden!

Ihr Gun73
US Tax Day
Relevante Statistiken:
1. Es ist US Tax Day:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-831-840/#…
2. DAX und DOW um den kleinen Verfallstag im April:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-431-440/#…
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-431-440/#…
3. Typischer Monatsverlauf von DAX und DOW im April:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-421-430/#…
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-421-430/#…

DAX Pivots
R3 12571,83
R2 12529,44
R1 12460,42
PP 12418,03
S1 12349,01
S2 12306,62
S3 12237,60

FDAX Pivots
R3 12620,50
R2 12564,50
R1 12495,50
PP 12439,50
S1 12370,50
S2 12314,50
S3 12245,50

CFD-DAX Pivots
R3 12610,80
R2 12555,90
R1 12485,90
PP 12431,00
S1 12361,00
S2 12306,10
S3 12236,10

DAX Wochen Pivots
R3 12894,36
R2 12709,17
R1 12575,78
PP 12390,59
S1 12257,20
S2 12072,01
S3 11938,62

FDAX Wochen Pivots
R3 12919,67
R2 12726,83
R1 12594,67
PP 12401,83
S1 12269,67
S2 12076,83
S3 11944,67

DAX-Gaps
29.01.2018 13324,48
01.02.2018 13003,90
02.02.2018 12785,16
05.02.2018 12687,49
29.03.2018 12096,73
04.04.2018 11957,90
10.02.2017 11666,97
08.02.2017 11543,38
14.12.2016 11244,84
12.12.2016 11190,21
07.12.2016 10986,69
06.12.2016 10775,32
03.08.2016 10170,21
19.07.2016 9981,24
11.07.2016 9833,41
08.07.2016 9629,66
06.07.2016 9373,26
27.06.2016 9268,66
24.02.2016 9167,80
10.02.2016 9017,29
12.02.2016 8967,51
11.02.2016 8752,87
16.10.2014 8582,90

FDAX-Gaps
26.01.2018 13384,00
26.02.2018 12588,50
09.04.2018 12241,50
06.04.2018 12184,50
04.04.2018 12072,50
10.02.2017 11660,50
19.12.2016 11400,00
14.12.2016 11242,00
12.12.2016 11171,50
06.12.2016 10831,00
19.07.2016 9977,00
11.07.2016 9770,00
08.07.2016 9622,00
12.02.2016 8991,00
16.10.2014 8561,50
Kawumm'sche MORGENANALYSE zum Dienstag, den 17.04.2018

Nach dem Wochenauftakt darf man dem Dax nun ganz offen mal die Frage stellen, ob er zu viel getrunken hat?! Die Tageskerze hat jedenfalls Seltenheitswert, aber wir wären keine Chart-Liebhaber, wenn wir dem nicht etwas wichtiges entnehmen könnten! ;)

Guten Morgen :)
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 13242, 13100, 12970, 12790, 12740, 12660-12648, 12420, 12395, 12300, 12270, 12112, 12000, 11908, 11830, 11690, 11430, 11250, 11100
Video zur Analyse gibts hier: https://money-monkeys.de/morgenanalyse-video-zum-Dienstag-de…

Chartlage: neutral bis positiv
Tendenz: Abwärts
Grundstimmung: verhalten


Chartdarstellung: Dax H1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Der Dax sollte sich zum Montag nun oberhalb von 12424 zur 12550 begeben. Viel hat man davon allerdings nicht mitbekommen, da bereits im außerbörslichen Handel gegen 00:30 Uhr ein Hoch an der 12560 markiert wurde. Zusammen mit dem Nikkei wurde unserem Dax dann die Euphorie regelrecht übers Fell gezogen. Letztendlich mussten sogar neue Tiefs unter dem Freitagstief im Chart herhalten. Somit sehen wir hier nun etwas sehr markantes im Chart. Nämlich ein Exhausting Gap. Eine Erschöpfungslücke nach über 800 Punkten Aufwärts am Stück. Der Dax konnte die Euphorie nicht bedienen und sich auf dem hohen Niveau weitervorarbeiten. Und warum nicht? Weil eben nicht mehr genügend Käufer bereit waren, auf diesem Niveau noch zuzugreifen.

Somit öffnet sich der Dax hier wieder etwas Raum nach unten, welchen ich reinen Gewissens bis 12180 beziffern möchte. Sollte es unserm Dax nicht gelingen die 12500 erneut zügig zu erobern und zu halten um Anschlusspotentiale bis 12620 und 12750 freizukämpfen, so drohen ihm bald unterhalb von 12424 wieder ernste Ausrutscher. Die nächsten Ziele wären dann bei 12370, 12330, 12315, 12270, 12230 und letztendlich 12180 auszumachen. Einmal Schwung holen an der 12450/12465 wäre dafür sogar noch ok, mehr aber nicht!

Klettert unser Dax auch nachhaltig über 12467 wieder hoch hinaus, so wäre die 12500 oberhalb erreichbar und oberhalb von 12500 klackern dann die Long-Signale nur so vor sich hin, sodass auch schnell noch 12620 und 12750 erreichbar wären. Der Impuls aber, der müsste schon an der 12467 gesetzt werden.

Fazit: Die 12424 behält auch zum Dienstag weiterhin die wichtige signalgebende Rolle. Unterhalb von 12424 drohen dem Dax bald dann auch wieder ein paar Ausrutscher, die mit Ziel auf 12180 dann Etappenweise über 12370, 12330, 12315, 12270 und 12230 erfolgen dürften. Nur, wenn unser Dax die 12467 nach oben überwinden und halten kann, bekommt er noch einmal die Chance sich an der 12500 zu beweisen. Gelingt das wären 12620 und gar 12750 greifbar.

Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Hinweis gemäß §85 WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrages die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kaufs- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Ihr wollt keinen Beitrag mehr verpassen? Dann klickt -> HIER <- um über neue Beiträge von mir informiert zu werden.

Video:
Soweit eine gute Ansage:
Zitat von Mr.M: Heute startet die Frühlingsrallye....
@ AGTrader - beim DOW ist ein Gap das um die Ecke - wurde in realem Handel noch nicht geschlossen
 Filter


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben