DAX-0,12 % EUR/USD0,00 % Gold+0,07 % Öl (Brent)+1,38 %

ROUNDUP/'WSJ': FBI ermittelt wegen Falschangaben zu Model 3 gegen Tesla (Seite 165) | Diskussion im Forum



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 61.423.574 von faultcode am 06.09.19 02:10:30Tesla-Abstellplatz in MA, 2019-09:


https://twitter.com/cppinvest/status/1171753051423748096

--> man kann leider nicht die Etiketten auf den Holzkisten entziffern zwecks zu geringer Auflösung


--> aber zumindest hier wrd mMn ein neues Thema sichtbar:

• das allmähliche Ansammeln von Abfall außerhalb von Fremont (man erinnert sich vielleicht an die Bilder dort vom Sommer 2018)

--> der Durchsatz von Tesla-Autos in den USA hat sich in 2019Q3 mMn sichtbar verlangsamt
Tesla | 214,95 €
Wuwa, der Tesla-Mann vor Ort in Shanghai, hat auch ein Schadensproblem: seine Drone ist kaputt, und er musste deshalb sein Video zu Fuß machen :eek:

9.9.
youtube.com/watch?v=Y2ypls-N_Lg


--> ich hoffe, daß ihm EM bald wieder eine neue/reparierte Drone bezahlen kann :D
Tesla | 215,00 €
SolarCity-Übernahme 2016
hier ein weiterer Hinweis (ganzen Thread lesen), warum die Tesla-Bilanz spätestens mit der SolarCity-Übernahme 2016 nicht korrekt ist iSv "fair und wahr"

--> vollkommen aufgeblasene SolarCity Vermögenswerte, aber nicht nur:


https://twitter.com/BradMunchen/status/1171616064418877440

--> eine der beiden IB's (Inv.Banken) seinerzeit war Evercore, eine IB, die ganz unten in der Freßkette an der Wall Street stehen soll: https://www.evercore.com/

--> Evercore ISI https://www.evercore.com/isi-research/ hat aber ein TSLA-Kursziel von nur noch USD200 :eek:
(vom 15.Mai: Underperform -> Underperform: $240.00 -> $200.00)

Lazard, mit besserem Ruf, war die andere IB. (kein TSLA-Rating)


--> Kurziel hin oder her, wenn also IB's aus der dritten Reihe, also nicht mehr solche, wie noch im Mai 2019 (und ich vermute auch nicht mehr Evercore und Lazard, um sich hier vom Risiko fernzuhalten, was sie nun genau kennen sollten), die nächste "Kapitalerhöhung" bei Tesla, vermutlich nach dem "Battery and Powertrain Investor Day", durchführen, dann ist mMn wieder eine gute Gelegenheit zum Shorten gekommen

Und zwar unabhängig davon, wo dann der TSLA-Kurs steht.

--> spätestens das Herumgeeiere beim WeWork-IPO sollte die besseren IB's an der Wall Street bei solchen Unternehmen mit sehr zweifelhafter Bilanzqualität vorsichtig gemacht haben. "Sollte".

--> aber irgendjemanden, der ~USD50m für ein bischen Papierkram im Vergleich verdienen will/muss, wird Tesla schon wieder finden

--> denn eine gescheiterte KE, die zuvor öffentlich angestrebt wurde, könnte mit einem Schlag, über 3 Handelstage hinweg, den Kurs so um ~-50% einbrechen lassen mMn

--> siehe die Zahlen, die nun bei WeWork herumgeistern: vorher <--> nachher


=> daher bin ich der Meinung, daß in 2020H1 wieder eine "KE" bei Tesla kommen wird (>95%)
Tesla | 215,15 €
Taycan, Taycan, Taycan, ..
..es hört einfach nicht auf:

11.9.
Tesla S owners number high among new conquests for the Porsche Taycan
https://finance.yahoo.com/news/tesla-owners-in-the-majority-…

=> Klaus Zellmer, president and CEO of Porsche North America:

...“Currently, 50% of the people who raised their hand or put down a deposit to get a Taycan already drive a Porsche, somewhere in their fleet, and the other 50% are people who do not drive a Porsche but another car.” Zellmer said. “The biggest group within that 50% that are new to the brand if they sign up to a Taycan is Tesla [owners].”

...

“In normal comparative situations, we would have BMW, Mercedes, Audi being amongst those that take into consideration changing from their premium car to a Porsche,” he added. “Now for the first time for us, Tesla S is the most important bucket that we have as a source of business going forward.”...
Tesla | 239,59 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.443.050 von faultcode am 09.09.19 15:58:01
"Designed in California, built in California and made for California" (TM)
Zitat von faultcode: nun werden auch die allerletzten europäischen Marktnischen (mit Einwohner mit Geld; Moldawien dauert noch :D ) angegangen...

--> halt ohne Service -- nicht mehr unüblich bei Tesla:


https://twitter.com/Kacper41057437/status/117032416378300416…

--> kein Mitleid. Mittlerweile sollte sich das herumgesprochen haben. Internet gibt's auch in Island, auch wenn das sehr gutgläubige Menschen sind, die von EM eiskalt über den Tisch gezogen werden

--> allgemein ist es keine besonders schlaue Idee, ein Model 3 für Island zu kaufen (*)

--> die dauerhafte Benutzung ist auf die besseren Straßen (geteert) und etwas wärmeren Jahreszeiten beschränkt, wenn man das Auto etwas länger als ~2 Jahre fahren möchte

--> einfach bei Model-3-Nutzern in Finnland nachfragen, die schon nach ~3 Monaten ihren Spaß hatten :D


Nebenbei: das M3 ist seit über 2 Jahren in Produktion, und die Displays fallen immer noch - in manchen Autos - spontan aus, und wenn, dann regelmäßig

__
(*) https://www.islandprotravel.de/island/befahrbarkeit-der-stra…
=>
Wer Island mit dem Wagen "erfährt", kann das Land bequem erkunden und entspannt reisen. Dennoch sind Winde und Wetteränderungen an der Tagesordnung und können das Fahren in und um Island beeinflussen.
Die Autofahrt durch das Hochland Islands, wo die Straßen mit dreistelligen Nummern gekennzeichnet sind, muss ganz anders vorbereitet werden, da das Hochland unbewohnt und jede Art von Dienstleistung nicht einfach verfügbar ist. Diese Hochlandstrecken sind nur mit Allrad-Fahrzeugen (4x4) zu befahren...
Tesla | 242,06 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.460.291 von faultcode am 11.09.19 16:38:57
Zitat von faultcode: ...--> kein Mitleid. Mittlerweile sollte sich das herumgesprochen haben...

..und in den USA/Pennsylvania sowieso

--> nach 27 miles/2h schon kaputt :laugh::laugh::laugh:



https://twitter.com/Juggerknot6/status/1171613535622881282
Tesla | 242,52 $
mit Deinen Beiträgen wirst Du den Militärisch-industriellen Komplex der Vereinigten Staaten und seine Projekte Tesla & SpaceX in die Knie zwingen! ;)
Tesla | 245,48 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.461.179 von Gruenfeld am 11.09.19 18:18:11Deshalb steigt also Boeing und Tesla zurzeit. SpaceX wird bestimmt überleben aber niemals Tesla. Tesla gehört auch nicht zu dem militärisch-industriellen Komplex. Wir werden sehen....und Gruß! wasti7
Tesla | 246,18 $
Albert Gore III, Lobbyist bei Tesla
da schau her:

2.9.


https://twitter.com/TSLAchooo/status/1168709876949889025

--> weiter unten im Thread wird gesagt, daß das der Sohn von eben dem Al Gore sei (eines von 4 Kindern)
<ich nehme einfach an, daß das stimmt>

"Policy & Business Development" == Lobbyismus :D
<klar machen das alle; aber man würde ja $0 für "Marketing" bei Tesla ausgeben, was natürlich Quatsch ist>

-> schon 2015-2017 bei SolarCity, danach eben Tesla => ein echter Tesla-Veteran also :D


___
nebenbei: der damalige "Battery swap" (https://wattsupwiththat.com/2014/03/12/analysis-tesla-may-ha…), obwohl vor der Zeit von dem Kid oben, ist mMn so ein Klassiker von Tesla-Lobbyismus, auch wenn am Ende nichts draus wurde

--> mit anderen Worten, Tesla hat schon immer Marketing (mit entsprechenden Kosten) in Form von Lobbyismus betrieben, hauptsächlich durch Abgreifen von Subventionen
(ich sage nicht, daß der "Battery swap" auf Tesla zurückgeht in der politischen Diskussion in California --> nur hat Tesla/Elon Musk das seinerzeit zügig aufgegriffen:

2013-06


--> Tesla ließ diese Option sinnigerweise einfach fallen, als sich die Gesetzgebung in Kalifornien nicht mehr in diese Richtung weiterentwickelte --> daher kann ich hier nicht von einem gebrochenen Versprechen von Elon Musk sprechen

--> es ist eine ganz andere und auch interessante Frage, ob der oben vorgeführte Batterietausch auch schon so ein Fake war, wie später das "Solar roof" :D

)


--> das ist mMn (auch) ein Grund, warum heutzutage Tesla-Kunden so stark über den Tisch gezogen werden müssen --> diese Subventionen, umgelegt auf ein verkauftes Auto, fließen nicht mehr so reichlich
Tesla | 246,73 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.270.959 von faultcode am 15.08.19 22:36:58
Update Auslieferungen 2019Q3 (a)
15.8.
Zitat von faultcode: ...Q3:
USA: ~51000
CAN: ~5500
Europa ex UK: ~20000
China: ~6900
Row: ~2000
----------------
total = ~85400 (ex UK)...

--> ich kann damit gut leben: https://twitter.com/Paul91701736/status/1171849387657482241, und komme derzeit auf:

Q3:
USA: ~50900
CAN: ~5300
Europa incl. UK: ~22900
China: ~6900
Row: ~2000
----------------
total = ~88,000 (incl. UK) <==> 2019Q2: 95,200

__
Tags:
• Auslieferungen
• deliveries
Tesla | 247,36 $
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben