checkAd

Pinterrest -- der nächste Short im abklingenden Bullenmarkt (Seite 41)

eröffnet am 18.04.19 12:59:50 von
neuester Beitrag 23.06.22 18:00:52 von

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


  • 1
  • 41
  • 42

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
30.04.19 10:38:04
Beitrag Nr. 17 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.433.095 von jatrix am 26.04.19 17:51:23
… bin ganz bei dir …
… und das Besondere: es scheint mal wirklich etwas Generationenübergreifendes zu sein …

… und …

… der Chef scheint ein sehr Gescheiter und Bescheidener Typ zu sein … der der Sache wegen unterwegs ist und sehr auf sein Personalmanagement achtet …

… und …

… habe gestern gelesen … der war 2008 damit seiner Zeit voraus … hat dann auch Rückschläge einstecken müssen … von wegen schwer an Investoren zu kommen, etc. … und nun sind viele Großinvestoren ganz heiß auf Pinterest …

Zitat von jatrix: Ich bin seit Jahren aktiver Pinterest Nutzer und liebe die Plattform. Ist was völlig anderes als Facebook und co, ich sammele dort zu allem möglichen Galerien und links. Es würde mich auch nicht stören wenn Firmen ihre ganzen Kataloge - egal ob Möbel, Kleidung, Technik detailliert bei pinterest einstellen würden. Im Gegenteil es würde es mir einfacher machen zu einem bestimmten Thema zu sammeln.

Es ist eine ideale Plattform zum Ideen sammeln, auch zusammen mit anderen in der Gruppe.

Insofern kann ich mir gut vorstellen das die Plattform nicht jur organisch weiter wächst sondern auch sich sehr geschickt in das Marketing vieler Firmen einbinden lässt und dadurch eben zu mehr Umsatz führt.

Ich baue die pinterest Position ganz langsam auf, ich hab heute mit 10 Stück angefangen. Aber das Management hat die Plattform ja sehr vorsichtig entwickelt und wenn die sich weiter so drum kümmern sehe ich das als schönes Langfristinvesment.

Wer da die schnelle Geldnummer sieht, ich denke der wird enttäuscht sein.
Avatar
30.04.19 08:49:16
Beitrag Nr. 16 ()
Gibt es denn schon Short Produkte für Pinterest? Finde irgendwie nur Long Produkte...
Avatar
29.04.19 23:10:47
Beitrag Nr. 15 ()
Weiterhin massive Fehleinschätzung des Threadgründers!! Ob in 12 Monaten hier noch Bullen am Start sind ist übrigens nebensächlich...es geht um die Entwicklung bei bzw.post-IPO-und die ist ja wohl eindeutig, da inzwischen nahezu eine Kursverdoppelung vorliegt.
Die bunten Bildchen und Balkendiagramme sind wohl eher was für die VHS;)
Avatar
26.04.19 17:51:23
Beitrag Nr. 14 ()
Ich bin seit Jahren aktiver Pinterest Nutzer und liebe die Plattform. Ist was völlig anderes als Facebook und co, ich sammele dort zu allem möglichen Galerien und links. Es würde mich auch nicht stören wenn Firmen ihre ganzen Kataloge - egal ob Möbel, Kleidung, Technik detailliert bei pinterest einstellen würden. Im Gegenteil es würde es mir einfacher machen zu einem bestimmten Thema zu sammeln.

Es ist eine ideale Plattform zum Ideen sammeln, auch zusammen mit anderen in der Gruppe.

Insofern kann ich mir gut vorstellen das die Plattform nicht jur organisch weiter wächst sondern auch sich sehr geschickt in das Marketing vieler Firmen einbinden lässt und dadurch eben zu mehr Umsatz führt.

Ich baue die pinterest Position ganz langsam auf, ich hab heute mit 10 Stück angefangen. Aber das Management hat die Plattform ja sehr vorsichtig entwickelt und wenn die sich weiter so drum kümmern sehe ich das als schönes Langfristinvesment.

Wer da die schnelle Geldnummer sieht, ich denke der wird enttäuscht sein.
1 Antwort
Avatar
26.04.19 14:01:00
Beitrag Nr. 13 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.398.394 von faultcode am 22.04.19 15:39:40
Zitat von faultcode: .



--> in 12 Monaten posted hier kein Bulle mehr :laugh:


auch ne schöne Grafik zu IPO´s


quelle: Der Aktionär
1 Antwort
Avatar
24.04.19 16:28:13
Beitrag Nr. 12 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.398.394 von faultcode am 22.04.19 15:39:40
Shopping bei Instagram..
..soll ja schon seit geraumer Zeit verfügbar sein:

24.4.
Instagram Shopping könnte bald ein 10 Milliarden-Dollar-Geschäft sein
https://de.nachrichten.yahoo.com/instagram-shopping-k%C3%B6n…
Avatar
24.04.19 09:58:29
Beitrag Nr. 11 ()
seit dem doppeltop bei 27.50 dollar gestern kann man short sicher probieren, zb mit SL 28

Avatar
22.04.19 15:39:40
Beitrag Nr. 10 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.388.267 von faultcode am 18.04.19 23:45:33
Wo waren die Zeichen?!?
.



--> in 12 Monaten posted hier kein Bulle mehr :laugh:
3 Antworten
Avatar
21.04.19 10:55:40
Beitrag Nr. 9 ()
Ja nach dem Pop würde ich aus fundamentaler Sicht erstmal abwarten. So uninteressant ist wegen der Kaufabsicht und möglicher Übernahmephantasie die Aktie aber nicht
Hier noch ein Video dazu:
Avatar
18.04.19 23:45:33
Beitrag Nr. 8 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.384.160 von faultcode am 18.04.19 12:59:50
der PINS-IPO zeigt: die fetten Jahre sind vorbei
ich sehe hier keinen Erfolg für's Publikum:



--> klar, nach dem Lyft-Desaster - und vor dem Uber-IPO - musste die Wall Street quasi was tun

--> vor allem in der IPO Range runtergehen, um dann, wie heute, von einem Erfolg sprechen zu können --> Frage: für wen?

Es gibt:
• 454,344,043 B shares (nicht notiert) --> eine B share hat 20 Stimmen!

==>
Each share of Class B common stock will be entitled to 20 votes and will be convertible at any time into one share of Class A common stock.

The holders of our outstanding shares of Class B common stock will initially hold approximately 99.2% of the voting power of our outstanding capital stock following this offering. (*) --> Mark Zuckerberg lässt grüßen :D

--> die Bedingungen für die Class B common sind vielfältig und kompliziert


• heute Class A common stock im Handel: 75m (ohne Underwriters’ option)

=> macht bei Schlusskurs heute von USD24.4 eine Market Cap von mind. ~USD12.9b

--> Series H-Bewertung in Juni 2017 war schon bei ~USD12.3b (+)

--> seit dem "sale of $150.0 million of Series H redeemable convertible preferred stock in June 2017" (*) gab es aber Benutzerwachstum lt. PINS (was denn sonst ;) ) -- das ist über 1.5Y her!


Quarterly Monthly Active Users (in millions)




--> mit anderen Worten:
• nur durch den heutigen IPO-Tag konnte ein Zuwachs von ~USD600m für 80m neue Monthly Active Users erreicht werden

--> beim IPO-Price von (zuletzt) USD19 und damit MC von ~USD10.0 wurde dieser Zuwachs vorsichtshalber schon mal mit Null angesetzt :eek:

--> Blaupause für Uber und Airbnb?


Daneben wird das mittelfristige Schicksal der Kursentwicklung auch durch die Absichten der Class B common-Shareholder bestimmt

--> viel Spaß beim Herausfinden ;)



nebenbei:
• der facebook-IPO 2012 kam in die Zeit hinein, in der QE voll am Laufen war (QE III lief Anfang 2013 an); mittlerweile ist man nach einem QT, der nun erstmal Pause bekommen hat, nachdem Trump mit Powell an Weihnachten so böse wurde ;)


___
aus: S-1/A -- https://www.sec.gov/Archives/edgar/data/1506293/000119312519… (*)

(+) https://techcrunch.com/2019/04/17/pinterest-prices-ipo-above…
4 Antworten
  • 1
  • 41
  • 42
 DurchsuchenBeitrag schreiben


Pinterrest -- der nächste Short im abklingenden Bullenmarkt