BioNTech - Ein deutscher Biotech-Riese erwacht (Seite 1388)

eröffnet am 10.10.19 21:59:45 von
neuester Beitrag 26.11.20 16:34:29 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
30.10.20 11:21:07
Beitrag Nr. 13.871 ()
Bei diesem Thema von irgendwelcher PR zu reden ist schon sehr grenzwertig. Man will hier der Menschheit zur Normalität verhelfen. Das fette Geld kommt in diesem Fall durch das Bedürfnis von gabz allein.
BioNTech | 75,29 €
Avatar
30.10.20 11:23:32
Beitrag Nr. 13.872 ()
Oh man....
Das wird langsam eine Sch..Diskussion hier.
Ob 2 Tage oder 2 Wochen ist doch völlig egal. Wir haben schon viele Monate gewartet. Warum um Gottes Willen kommt es auf ein paar Tage an???????? :keks:
BioNTech | 75,34 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
30.10.20 11:32:18
Beitrag Nr. 13.873 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.547.145 von new_way am 30.10.20 11:23:32👍👍👍genau so ist es
BioNTech | 75,32 €
Avatar
30.10.20 11:35:53
Beitrag Nr. 13.874 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.545.735 von peacepipe am 30.10.20 09:48:28Hallo Peacepipe !

Da wirst Du wohl recht haben ...

Ich erwarte mir nicht, daß es ohne fundamentale News über 77 - 78 Euro geht ( aber : wer weiß ?).

Börse ist nunmal total irrational und emotional 😉 ...

Vorsichtig bleiben ist gut.

Wobei es schon ein ziemlich gutes Zeichen für den Impfstoff ist, daß bei so vielen Testpersonen bis jetzt insgesamt noch keine 32 davon erkrankt sind ...

L.G. Nicole
BioNTech | 75,11 €
Avatar
30.10.20 11:40:57
Beitrag Nr. 13.875 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.547.118 von BioTechWinner am 30.10.20 11:20:12
Zitat von BioTechWinner: es wurde im offenen Brief am Freitag vor 2 Wochen als Termin für die Wirksamkeitsdaten Ende Okt gennant.
Wenn man kein Trump Faktor oder Wahl -Beeinflusser sein will, hätte man auch sagen können nach dem 03.11, oder pauschal Anfang November
Aber ohne hin sind die Wirkamkeitsdaten nicht der kritischste Faktor, weder für die Wahl noch für Impfstoff. Es sind eher die Sicherheitsdaten (sprich Nebenwirkungen..), was auch Herr Sahin im Interview betont hat.
Also ich würde nicht überrascht sein , wenn am WE einige Daten (Read Out) raus sickern.


Dienstag hat Bourla das relativiert. Plus 1 week for data clean-up.

Ich bleibe dabei: Vor dem 4.11 wird man weder von BioNTech noch Pfizer etwas hören in Form einer PR. Wer Probleme hat mit der Ausdrucksweise schaut hier: https://investors.biontech.de/press-releases

Gruß
:):cool: baggo-mh
BioNTech | 75,47 €
Avatar
30.10.20 11:42:20
Beitrag Nr. 13.876 ()
Mal eine andere spannende und etwas längerfristige Perspektive: Wenn der Impfstoff freigegeben und im Vertrieb und Amwendung ist, bleibt es ja weiter spannend, was die Verträglichkeit und Sicherheit angeht. Denn erst dann kommt der Impfstoff ja grossflächig zum Einsatz und muss sich quasi jeden Tag bewähren. Zwischenfälle können zu einem immensen Schaden bis hin zu Einschränkungen oder einem Verbot führen. Dies betrifft natürlich dann alle Anbieter gleichermaßen. Demnach liegen auch und gerade in der Zeit nach der Freigabe Chancen als auch Risiken, für alle. Wie seht ihr das? Gibt es Pharma-Experten hier, die etwas zu dem Thema sagen können?
BioNTech | 75,47 €
Avatar
30.10.20 11:46:00
Beitrag Nr. 13.877 ()
Gestern im Interview wurde doch einiges ganz klar gesagt:

* Das erste Readout wurde für Ende Oktober / Anfang November erwartet
* Während die Infektionszahl in Europa rapide steigen stagnieren dies nahezu in den USA / Argentinien
* In diesen Ländern ist der Großteil der Studienteilnehmer
* Ein Readout hat noch nicht stattgefunden

Ich interpretiere dies so, dass die Zahl der Covid 19 Fälle in den Ländern in denen die Studie durchgeführt wird, nicht so stark gestiegen ist wie angenommen. Dadurch verzögert sich das readout ein wenig. "In 2 Wochen sind wir schlauer" war aus meiner Wahrnehmung auch auf die Wirksamkeit und damit auf das Ergebnis des readout bezogen.

Es bleiben also wohl noch 2 Wochen zum Zocken und für Short-Angriffe bis sich die Sachlage entscheidend ändert.
BioNTech | 75,44 €
Avatar
30.10.20 11:46:42
Beitrag Nr. 13.878 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.547.070 von nicoleC39 am 30.10.20 11:15:50
Zitat von nicoleC39: Es stand doch erst kürzlich ( ich glaube bei der Pfizer Präsentation ) geschrieben, daß die Verarbeitung bis zur Veröffentlichung 1 Woche ab Vorliegen dauert.

Nachdem Sahin gestern gesagt hat, " daß wir in 2 Wochen mehr wissen " ( wobei er die 2 Wochen wohl als Endpunkt der Time Line sieht ) ist wohl davon auszugehen, daß es bis jetzt noch keine 32 Covid - 19 Krankheitsfälle sind.

Vermutlich aber schätzungsweise in Kürze, d.h. 32 Fälle innerhalb der nächsten Tage - 1 Woche + 1 Woche Auswertung bis zur Veröffentlichung = maximal 2 Wochen ...

Somit können die Daten auch noch nicht vorliegen ...


Hallo Nicole, das ist vollkommen richtig.;)
Ich überlege nur gerade wie kann Sahin wissen, dass in ca. 1 Woche die 32 notwendigen Krankheitsfälle vorliegen? Wenn man die Masse an Probanten nimmt ist das schon fast Zufall/Glück.
Wie siehst du das?
BioNTech | 75,44 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
30.10.20 11:51:39
Beitrag Nr. 13.879 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.547.145 von new_way am 30.10.20 11:23:32
Zitat von new_way: Oh man....
Das wird langsam eine Sch..Diskussion hier.
Ob 2 Tage oder 2 Wochen ist doch völlig egal. Wir haben schon viele Monate gewartet. Warum um Gottes Willen kommt es auf ein paar Tage an???????? :keks:


Es wird Geld für Weihnachtsgeschenke gebraucht. Kein Gewinn mit Biontech, keine Geschenke! 😉
BioNTech | 75,43 €
Avatar
30.10.20 12:13:44
Beitrag Nr. 13.880 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.545.438 von hueschi am 30.10.20 09:32:24
Zitat von hueschi: Meint ihr , wir müssen noch 14 Tage auf die ersten Ergebnisse warten ?
Oder vielleicht doch schon am Wochenende (wäre ja noch im Oktober ).
Wie ist seine Aussage von gerstern zu werten ?


die an der Seitenlinie werden sehr kalt erwischt werden....aber 10-15 Euro teurer, ist ja auch noch günstig und vor allem sicher....jeder wie er möchte....ich bin lieber Live dabei
BioNTech | 75,14 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

BioNTech - Ein deutscher Biotech-Riese erwacht