DAX+0,86 % EUR/USD-0,42 % Gold-1,07 % Öl (Brent)+1,66 %

Tages-Trading-Chancen am Mittwoch den 04.12.2019



Begriffe und/oder Benutzer

 



Tages-Trading-Chancen ist seit 2005 DIE börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips auf wallstreet : online.

Viele Fragen wurden natürlich im Laufe der 10 Jahre Tages-Trading-Chancen bereits beantwortet und sind über die Suche oder diese umfangreiche Linksammlung auffindbar. Bitte denkt beim Handeln an die 20 Goldenen Regeln im Trading und beachtet die Forenregeln in der nun beginnenden Diskussion. Denn alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden.

Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols honoriert werden. Auch könnt Ihr Eure Lieblingsmitglieder (direkt am Mitgliedsnamen auf der Profilseite) abonnieren, um immer auf dem Laufenden zu sein.

Weitere Social Media Kanäle von wallstreet : online sind:
XING-Gruppe
Facebook
Google +


Termine für den aktuellen Handelstag

Diese gibt es ganz ausführlich auf wallstreet : online als Wirtschaftskalender, praktischerweise sogar mit Kalender-Export-Funktion. Für den morgigen Handelstag stehen demnach folgende Termine an (für mehr: Termin anklicken):

Wirtschafts- und Börsentermine vom Mittwoch, 04.12.2019

ZeitLandRelev.TerminAktuellPrognoseVorherig
01:00Euro ZoneEURTreffen der Eurogruppe---
01:30JapanJPNMarkit PMI Dienstleistungen50,350,449,7
02:01IrlandIRLEinkaufsmanagerindex Dienstleistungen53,7-50,6
09:15SpanienESPEinkaufsmanagerindex Dienstleistungen53,251,952,7
09:45ItalienITAEinkaufsmanagerindex Dienstleistungen50,451,252,2
09:50FrankreichFRAEinkaufsmanagerindex Dienstleistungen52,252,952,9
09:50FrankreichFRAMarkit PMI Gesamtindex52,152,752,7
09:55DeutschlandDEUEinkaufsmanagerindex Dienstleistungen51,751,351,3
09:55DeutschlandDEUMarkit PMI Gesamtindex49,449,249,2
10:00Euro ZoneEURMarkit PMI Gesamtindex50,650,350,3
10:00Euro ZoneEUREinkaufsmanagerindex Dienstleistungen51,951,551,5
10:30GroßbritannienGBRMarkit PMI Dienstleistungen49,348,648,6
13:00USAUSAMBA Hypothekenanträge-9,2%-1,5%
14:15USAUSAADP Beschäftigungsänderung67 Tsd.140 Tsd.125 Tsd.
14:30KanadaCANArbeitsproduktivität (Quartal)0,2%0,8%0,2%
15:45USAUSAMarkit PMI Dienstleistungen51,651,651,6
15:45USAUSAMarkit PMI Gesamtindex5251,951,9
16:00KanadaCANBoC Zinssatzentscheidung1,75%1,75%1,75%
16:00USAUSAFed Quarles Rede---
16:00USAUSAISM nicht-verarbeitendes Gewerbe53,954,554,7
16:00KanadaCANBoC Zins Statement---
16:30USAUSAEIA Rohöl Lagerbestand-4,856 Mio.-1,734 Mio.1,572 Mio.
17:15KanadaCANBoC Pressekonferenz---


Viel Erfolg wünscht das wallstreet : online -Team

P.S.: Folgt „mir“ und erhaltet jeweils einen Alert (KLICKEN!), wenn es eine neue automatisch angelegte Diskussion gibt
Daxacan-Tagessignal für Mittwoch, den 4. Dezember 2019
Das Daxacan-Tagessignal für den Intraday-Handel:
---
Die Order für den 4. Dezember 2019:
SELL Stopp @ 12.941
---
Wie dieses Signal zu lesen ist, lässt sich hier nachlesen:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1294452-1-10/tae…
Dort werden auch die Ergebnisse der Vergangenheit (seit 2007!) veröffentlicht...
---
---
Unser zweites Signal zum Positions-Trading, die daxacan-SWING-Systematik, ist seit 30.08.2019 long (Eröffnungs-Kurs der Position war: 11.850)
Geschlossene Positionen:
01.08.2019 - 30.08.2019: Short bei 12.149 und glatt bei 11.850 = + 299 Punkte
24.07.2019 - 01.08.2019: Long bei 12.523 und glatt bei 12.149 = - 374 Punkte
15.07.2019 - 24.07.2019: Short bei 12.347 und glatt bei 12.523 = - 164 Punkte
09.01.2019 - 15.07.2019: Long bei 10.885 und glatt bei 12.347 = + 1.462 Punkte
19.10.2018 - 09.01.2019: Short bei 11.579 und glatt bei 10.885 = + 694 Punkte
---
Alles ohne Obligo! Keine Anlageberatung! Keine Haftung!! Just4fun!!!
DAX | 13.052,50 PKT
3. Handelstag im Dezember
Relevante Statistiken:
1. DAX nach einem Tag mit ca. -2%:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-921-930/…
2. DAX und DOW um Monatswechsel Dezember:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-571-580/#…
Update zum "Turn of the Month" beim DAX:
https://www.trading-treff.de/wissen/trading-setup-turn-of-th…
3. DAX und DOW für Monatstrader (November -> Dezember):
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-571-580/#…
4. Freitag ist NFP-Tag:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-881-890/#…
5. Typischer Monatsverlauf von DAX und DOW im Dezember:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-571-580/#…

DAX Pivots
R3 13233,48
R2 13159,76
R1 13074,52
PP 13000,80
S1 12915,56
S2 12841,84
S3 12756,60

FDAX Pivots
R3 13278,00
R2 13182,00
R1 13116,00
PP 13020,00
S1 12954,00
S2 12858,00
S3 12792,00

CFD-DAX Pivots (8:00-22:00)
R3 13281,00
R2 13184,50
R1 13119,70
PP 13023,20
S1 12958,40
S2 12861,90
S3 12797,10

DAX Wochen Pivots
R3 13462,36
R2 13388,64
R1 13312,51
PP 13238,79
S1 13162,66
S2 13088,94
S3 13012,81

FDAX Wochen Pivots
R3 13461,50
R2 13388,50
R1 13306,50
PP 13233,50
S1 13151,50
S2 13078,50
S3 12996,50

DAX-Gaps
31.10.2019 12866,79
18.10.2019 12633,60
11.10.2019 12511,65
14.10.2019 12486,56
10.10.2019 12164,20
29.08.2019 11838,88
15.08.2019 11412,67
11.02.2019 11014,59
08.02.2019 10906,78
03.01.2019 10416,66
27.12.2018 10381,51
03.08.2016 10170,21
19.07.2016 9981,24
11.07.2016 9833,41
08.07.2016 9629,66
06.07.2016 9373,26
27.06.2016 9268,66
24.02.2016 9167,80
10.02.2016 9017,29
12.02.2016 8967,51
11.02.2016 8752,87
16.10.2014 8582,90

FDAX-Gaps
26.01.2018 13384,00
14.10.2019 12469,50
15.08.2019 11410.00
11.02.2019 11004,00
19.07.2016 9977,00
11.07.2016 9770,00
08.07.2016 9622,00
12.02.2016 8991,00
16.10.2014 8561,50
DAX | 13.042,50 PKT
Kawumm'sche MORGENANALYSE zum Mittwoch, den 04.12.2019

Mit deutlichen Oha-Effekt konnte unser Dax zum Dienstag weitere Abverkäufe abfangen und den Ball damit auf dem Platz halten. Das schafft nun natürlich auch schönen Erholungsspielraum.

Guten Morgen :)
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 13600, 13395, 13200, 13095, 12980, 12850, 12640, 12560, 12450, 12350, 12220, 12112, 12000, 11908, 11830
Video zur Analyse gibts hier: https://money-monkeys.de/morgenanalyse-video-zum-Mittwoch-de…

Chartlage: negativ
Tendenz: abwärts
Grundstimmung: negativ


Chartdarstellung: Dax H1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Unser Dax hatte zum Dezemberauftakt gleich mehrere Verkaufssignale gerissen. Weitere Tiefs mussten daher eingeplant werden. Die nächsten wichtigen Marken lagen dabei bei 12910 und 12850-12830. Diese wären insbesondere für den Dienstag-Vormittag recht interessant. Bei einsetzenden Rücksetzern stellten 13040, 13120/13130 sowie 13170 bis 13220 dann interessante Ziele dar. Halten wir uns das so vor Augen hat unser Dax eigentlich nicht schön mitgespielt.

Oberseitig überlief unser Dax recht regungslos die 13040 und kippte dann deutlich schon vor der 13120 um. Dabei erzielte er ein weiteres Tief unter dem Montagstief, konnte dieses aber nicht halten. Damit gelang auch nicht einmal ein Tief bei 12910. Schon bei 12926 war dann Schluss und eine Erholung setzte ein. Diese Erholung und das ist nun wichtig, konnte aber bisher kein höheres Hoch erzielen. Damit bleibt trotz grüner Tageskerze die Situation noch angespannt. Denn ohne höheres Hoch (über 13088) haben wir nun per se erstmal noch einen Abwärtstrend. Kippt unser Dax also wieder ab, ggf. per Gap dürften dann die Algos weiter den Trend abhandeln.

Bekommen wir also deutliche rote Kerzen zum Auftakt am Mittwoch, würde ich durchaus nochmal einen Ausflug unter die 13000 einplanen. Dabei rechne ich dann sogar dieses Mal auch mit 12910 und sicher sogar noch einem tieferen Dip Richtung 12850. Aber wie gesagt, dafür brauchen wir klare Verkaufssignal. Prägnante rote Kerzen, die kleine grüne Kerzen klar dominieren. Macht er das nicht und zeigt mehr Stärke als Schwäche durch klare Häufung von schönen grünen Kerzen auf den kleinen Zeiteinheiten, wäre es im Grunde sogar richtig oberhalb von 13090 dann mal auf die Erholungsziele hinzulongen. Diese wären dann bei 13170, 13190 aber auch 13220 zu suchen. Rein aus Tageschart-Sicht wäre jedenfalls mit der grünen Tageskerze nun im Nacken oberhalb von 13100 eher mit Aufwärtsbestrebungen zu rechnen. Auch wenn die Rücklaufmarken trotzdem sehr deutlich reagieren dürften.

Fazit: Zum Dienstag hatte unser Dax die Chance sich unten raus richtig durchzuwühlen. Tat er aber nicht. Stattdessen stabilisierte er sich und stellte eine grüne Tageskerze in den Chart. Sollte er das fortführen können und über 13090 ansteigen, sollte man ein Erreichen der Erholungsziele bei 13130, 13170 bis gar 13220 einplanen. Bringt er aber direkt wieder Druck zum Mittwoch aufs Parkett und wirft sich in die Tiefe muss eine Trendfortsetzung einkalkuliert werden. Die nächsten Ziele sind dann 12910 und 12850-12830.

Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Hinweis gemäß §85 WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrages die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kaufs- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Ihr wollt keinen Beitrag mehr verpassen? Dann klickt -> HIER <- um über neue Beiträge von mir informiert zu werden.

Video:
DAX | 13.042,50 PKT
krass und so ...
schon heftig, was unser Dax am Montag fabrizierte - so was hatte ich zwar schon auf dem Radar gehabt aber weil es zuvor so schön up gegangen war, war ich dann doch von der Falltiefe überrascht und habe manches falsch gemacht, obwohl es eigentlich "einfach" gewesen wäre, richtig zu handeln :(
Die Theorie ist zwar einfach aber die Psyche macht einem immer wieder einen Strich durch die Rechnung :confused:
Na denn, lamentieren hat noch nie was gebracht :mad:
Mache es mir jetzt mal einfach: Dax evtl. noch up auf 13.200, DJ evtl. noch up auf 27.800 (GAP) und dann gucken, ob ein down-Abprall erfolgt, oder ob es weiter up geht ...
Macht es besser als ich - schlechter geht es wohl kaum ;)
DAX | 13.045,50 PKT
Moin, bin Short seit 13021 entweder es dreht jetzt oder ich bin per sl raus.

Good luck 🍀 all
DAX | 13.045,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.072.795 von crackz am 04.12.19 05:33:26Oben 13064-86
DAX | 13.045,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.072.540 von abend66 am 03.12.19 23:50:01
Keine Panic - Du bist nicht alleine.
Tagelang hab´ ich mir schon gesagt gehabt: " Geh´ mal raus. Besser iss. "

Hab´ ich natürlich nicht gemacht.

Und kam der Humpty Trumpty !!! :eek:

Hat mich > 3.000,- gekostet. :cry:

Und nu ??? Was NU ???
DAX | 13.045,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.072.840 von ffeuerstein am 04.12.19 06:24:29Ja Dax geht wieder zur 13200
DAX | 13.064,50 PKT
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben