Freiverkehr: Northern Data erhält Expertise von Gigabyte Technology (Seite 4) | Diskussion im Forum

eröffnet am 22.07.20 00:01:19 von
neuester Beitrag 19.08.20 09:59:15 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
17.08.20 16:57:38
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.786.900 von Kampfkater1969 am 17.08.20 15:13:12
Zitat von Kampfkater1969: Ironie wieder aus.


Ist vielleicht besser. ;)
Ich denke, dass Du den letzten Schrei im HPC-Bereich auch einfach überbewertest. Es geht nicht darum, ob es bessere und schnellere Technologien gibt - es geht darum, ob Northern Data mit Ihrem JETZIGEN Angebot auf Nachfrage stösst. Und diese Frage kann man doch ganz klar bejahen, würde ich mal sagen. Klar gibt es immer was "Besseres". Ist genauso wie beim Autokauf. Wenn ich mir einen nagelneuen Golf kaufe, weiß ich natürlich, dass es auch Maseratis gibt, die besser sind - was aber an der viel größeren Nachfrage nach VW`s überhaupt nichts ändert. So stelle ich mir das einfach vor.
Northern Data | 57,40 €
1 Antwort
Avatar
17.08.20 17:51:01
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.788.664 von The_Jackal am 17.08.20 16:57:38Northern Data muss einen breiteren Kundenkreis dauerhaft gewinnen, dann ein "Gewinner".

Mit Bitcoinminer wohl bald alleine kein "Staat" mehr zu machen. Oder sie bringen 2022 Quantenrechner mit.....

Aber wie immer an der Börse, diese lebt von zwei konträren Meinungen. ;.)
Northern Data | 54,40 €
Avatar
17.08.20 18:45:43
Also nachdem der Kurs heute so eingebrochen ist, dachte ich zunächst:



aber dann habe ich gesehen, dass wir immerhin noch über der 200er sind.



So what? :laugh::laugh:;)
Northern Data | 56,00 €
Avatar
19.08.20 09:59:15
Der September naht und damit die Bekanntgabe der Halbjahreszahlen. Könnte ein Katalysator für wieder deutlich steigende Kurse sein.
Northern Data | 58,80 €


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben