checkAd

    Sind Beiträge der Krankenversicherung steuerlich absetzbar?

    eröffnet am 08.11.22 12:34:34 von
    neuester Beitrag 10.11.22 15:18:44 von
    Beiträge: 4
    ID: 1.364.657
    Aufrufe heute: 3
    Gesamt: 641
    Aktive User: 0


    Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

     Durchsuchen

    Begriffe und/oder Benutzer

     

    Top-Postings

     Ja Nein
      Avatar
      schrieb am 10.11.22 15:18:44
      Beitrag Nr. 4 ()
      Baldur74,
      gut daß du das schreibst. Es gibt zwar eine Obergrenze von € 2.800,- bei den beschränkt abziehbaren Vorsorgeaufwendungen. KV und PV sind aber auch darüber hinaus vom Einkommen absetzbar.
      Avatar
      schrieb am 10.11.22 08:20:59
      Beitrag Nr. 3 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 72.711.110 von alzwo am 08.11.22 15:02:57Das rechnet DATEV zwar automatisch aus, aber ich bin sicher KV und PV soweit Basisabsicherung sind voll von der Steuer absetzbar. Keine Höchstbeträge, keine Beschränkung. Nur die über die Basisabsicherung hinausgehenden Beträge sind beschränkt. Was alzwo schreibt ist lange überholt. Aber ich lasse mich gern vom Gegenteil überzeugen.
      Avatar
      schrieb am 08.11.22 15:02:57
      Beitrag Nr. 2 ()
      joniblarg,
      Krankenkasse und Pflegeversicherung gehören zu den beschränkt abziehbaren Vorsorgeaufwendungen. Maximal € 2.800,- kannst du von deinem Einkommen abziehen.
      1 Antwort
      Avatar
      schrieb am 08.11.22 12:34:34
      Beitrag Nr. 1 ()
      Wenn mein einkommen hauptsächlich aus daytrading kommt, kann ich die beiträge die ich bei der Krankenversicherung zahlen muss steuerlich absetzen?
       DurchsuchenBeitrag schreiben


      Sind Beiträge der Krankenversicherung steuerlich absetzbar?