checkAd

    5E Advanced Materials: Bor und Li in USA (Seite 2)

    eröffnet am 06.03.23 11:01:07 von
    neuester Beitrag 27.02.24 18:53:20 von
    Beiträge: 37
    ID: 1.367.310
    Aufrufe heute: 2
    Gesamt: 2.592
    Aktive User: 0

    Werte aus der Branche Chemie

    WertpapierKursPerf. %
    130,00+28,70
    3,8000+17,65
    40,89+16,00
    208,30+13,64
    70,97+12,16
    WertpapierKursPerf. %
    25,42-8,95
    20,270-9,91
    84.600,00-10,00
    0,8020-11,81
    23,338-17,39

    Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

     Durchsuchen
    • 2
    • 4

    Begriffe und/oder Benutzer

     

    Top-Postings

     Ja Nein
      Avatar
      schrieb am 10.11.23 17:40:26
      Beitrag Nr. 27 ()
      Daher kleine Frage am Rande: Welchen Platin-DeveloperExplorer würdest Du favorisieren.
      Bin ich aktuell nicht im Thema drin, damals (ab 2019) hatte ich außer Sibanye noch Norilsk, Impala, African Rainbow, Chalice, Group Ten, Paladium One,
      Bin aber, nachdem die eMobilität so an Fahrt aufgenommen hatte überall raus, das hatte ich in allen Threads auch so geschrieben, aber es herrschte lange die Meinung vor, es geht bald wieder aufwärts...

      IMO werden jetzt so langsam wegen der Preise weniger Platin und Palladium gefördert, dass könnte die Metallkurse unterstützen, und:
      das darf man nicht vergessen, das hat dann wieder Auswirkungen auf Silber und Gold, denn das meiste Silber ist ein byproduct...!
      5E Advanced Materials | 1,890 $
      Avatar
      schrieb am 10.11.23 13:09:02
      Beitrag Nr. 26 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 74.781.437 von Dirkix am 10.11.23 12:04:21
      Zitat von Dirkix: Ich würde die beiden Pt/Pd nicht in einen Topf werden! Eher Palladium und Rhodium, und da ist der Zug endgültig abgefahren, und zwar auf ein totes Gleis! Wegen der hauptsächlichen Verwendung in Katalysatoren bei Verbrennern (+85 Prozent) wird da auch nichts mehr kommen, zurück auf unter 1.000 Dollar.

      Platin ist dagegen eine völlig andere Geschichte wegen Wasserstoff-Elektrolyse, das hat Zukunft...


      Vielen Dank @Dirkix für Dein gehaltvolles Feedback. Bzgl. Pt/Pd hast du absolut recht: Der Bedarf nach Platin könnte mit einer substanziellen Durchdringung der Wasserstoff-Elektrolyse tatsächlich (massiv) steigen. Toyota (weltweit grösster Automobilhersteller) bekannt sich dazu und möchte bei der Sommer-Olympiade in Paris ein (starkes) "Zeichen" setzen.

      P.S. Pt/Pd sind halt (meistens) zusammen in der Ressource - mit jeweils unterschiedlicher Gewichtung. Daher kleine Frage am Rande: Welchen Platin-DeveloperExplorer würdest Du favorisieren. AIR hatte ich kurzzeitig im 1. Semester; dürfte nicht erfolgreich sein. Sibanye als Produzent verfolge ich schon lange - habe aber keine (mehr). SA ist mir einfach zu unsicher bspw. wegen Energieversorgung und der Macht der Gewerkschaften.
      5E Advanced Materials | 1,860 €
      Avatar
      schrieb am 10.11.23 12:04:21
      Beitrag Nr. 25 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 74.780.918 von urai5 am 10.11.23 11:09:08Super Posting, leider kann ich für deine umfassende Metall, Miner und Explorer-Analyse nur einen Daumen geben. 👍

      Pt/Pd auch offen - hängt massiv vom Trend bei den Pw's ab.
      Ich würde die beiden Pt/Pd nicht in einen Topf werden! Eher Palladium und Rhodium, und da ist der Zug endgültig abgefahren, und zwar auf ein totes Gleis! Wegen der hauptsächlichen Verwendung in Katalysatoren bei Verbrennern (+85 Prozent) wird da auch nichts mehr kommen, zurück auf unter 1.000 Dollar.

      Platin ist dagegen eine völlig andere Geschichte wegen Wasserstoff-Elektrolyse, das hat Zukunft...

      Kupfer sehe ich auch bullish, so wie Silber auch; Lithium hat IMO auch noch seine Zeit vor sich, so wie einige heavy rare earths...
      5E Advanced Materials | 1,860 €
      1 Antwort
      Avatar
      schrieb am 10.11.23 11:09:08
      Beitrag Nr. 24 ()
      https://5eadvancedmaterials.com/5e-advanced-materials-signs-…

      Man kann die Augen vor der (brutalen) Realität nicht verschliessen. Hier exemplarisch (auch nachzulesen im Quartalsbericht). Folgende Faktoren führen bei Developer - von Explorern will ich schon gar nicht sprechen - zum Teil zu dramatischen Kurseinbussen (gestern NuScale und Freyr):

      1. Generelle Schwierigkeiten sich am Markt zu finanzieren zu können. Risikokapital ist ein "knappes Gut" geworden.

      2. Erfolgreiche Finanzierungen gelingen "nur" mit schlechten Konditionen - hat mit der Zinsanhebung der Notenbanken zu tun.

      3. Massiv gestiegene Teuerung: CAPEX, OPEX und allgemeine administrative Kosten

      4. Komplizierte und langwierige Verfahren bis ein Permit erteilt wird. Vor allem die Erteilung einer Umweltgenehmigung ist extrem schwierig und langwierig und kostet sehr viel (u.a. muss mindestens der (administrative) Betrieb des Unternehmens sichergestellt werden.

      Ich gehe nicht davon aus, dass sich die oben beschriebenen (negativen) Rahmenbedingungen kurz- und mittelfristig positiv verändern werden. Daher ist die Preisentwicklung des im Business Case zugrunde liegenden Metalls (bei Minern) absolut entscheidend. Nickel- und Kobaltpreise dürften sich nicht so rasch erholen. Bei Kupfer sieht es etwas besser aus. Lithium ist offen - und schon dramatisch eingebrochen. Pt/Pd auch offen - hängt massiv vom Trend bei den Pw's ab. Gold ist eine Absicherung und hat ein gutes Preisniveau (im historischen Vergleich) - welches jedoch für eine weitere profitable Entwicklung eines Miners viel zu tief ist. 2'500$/oz bräuchte es im Minimum. Silber - never Ending-Story von Knappheit - welche einfach nicht eintreten will.

      Bei 5E Advanced Material ist das Hauptprodukt Bor und das Nebenprodukt Lithium. Bei Bor gibt es keinen transparenten Markt. Dem Business Case (PEA) sind deutliche Preissteigerung zu Grunde gelegt. Ob die realisiert werden können ist offen - jedoch für ein langfristiges Überleben zwingend. Für 5E Advanced Material spricht, dass die einzige Bor-Mine in den USA (Rio Tinto in Nachbarschaft) keine 20 Jahre LoM mehr hat. Bei einem Ausfall ohne Nachfolge-Mine wäre die (westliche) Abhängigkeit von der Türkei praktisch bei 100%.

      Jetzt noch zum NR vom 9.11.2023 bzgl. FEAM:
      Dort geht es um die Wandelschuldverschreibung. Eine Bedingung ist, dass das Unternehmen jederzeit 10m$ Cash zur Verfügung haben muss. Inzwischen dürfte diese Marke unterschritten sein. Theoretisch hätte jetzt der Gläubiger die Möglichkeit, Verzug anzumelden, da die Bedingungen nicht mehr eingehalten wird. Jetzt gibt es eine "Gnadenfrist" bis zum 3. Dezember 2023 im Rahmen eines "Stillhalteabkommens". Sollte die seit einem Jahr verzögerte Umweltgenehmigung für den Small Scale Plant in den nächsten Tagen kommen, dann sähe die Zukunft wieder ein bisschen rosiger aus und eine Finanzierung (aber zu schlechten Konditionen - aber immerhin) wäre möglich. Wenn nicht - wäre gar nicht gut!

      urai5
      P.S. Ich bleibe investiert; aber ich kaufe nicht nach.
      5E Advanced Materials | 1,860 €
      2 Antworten
      Avatar
      schrieb am 31.10.23 09:40:52
      Beitrag Nr. 23 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 74.718.950 von Liliana2021 am 30.10.23 19:04:49Vielen Dank @Liliana2021 für Dein Engagement im Thread und für Deine Anfrage bei @winni2

      Ja, Ich bin investiert. FEAM wurde mittlerweile zu einer Kernposition.

      Bezüglich Zeitpunkt für die Erteilung der finalen Umweltgenehmigung kann ich keine Aussagen machen. Kalifornien ist bekannt dafür (leider), dass der Permit-Prozess extrem aufwändig und zeitraubend ist. Generell sind die massiv ausgeweiteten Behandlungsdauer zur Erteilung von Permits - insbesondere Umwelt - ein massives Problem für die Miner-Branche. Der Cash-Verbrauch steigt durch die ewige "Warterei" dauernd an - mit ungewissem Ausgang. Exemplarisch ist das Lithium/Bor-Projekt Rhyolite Ridge in Nevada mit dem JV von Ioneer und Sibanye. "Plötzlich" wurde eine seltene, alte Art von Buchweizen entdeckt. Und jetzt müssen die Auswirkungen eingeschätzt werden. Dauer/Verzögerung mehr als 1 Jahr und Kosten von vielen m$ - und das in Nevada.

      Persönlich hoffe ich jetzt, dass die beginnende Tax-Loss-Selling-Season den Kurs nicht allzu stark belastet. Da wäre natürlich eine Genehmigung innert wenigen Wochen sehr hilfreich.

      Von Bor in den USA bin ich überzeugt. Die (weltweite) Dominanz der Türkei beim Abbau (upstream) und vor allem von China bei der Raffinerie (downstream) von Bor-Produkten ist erdrückend. FEAM könnte hier die Versorgungssicherheit in den USA substanziell erhöhen. Und im Gegensatz zu bspw. Nickel (Neue Prozesstechnologie in Indonesien um aus Ferro-Nickel, Nickel Class 1 (Battery-Quality) zuerzeugen, mit gewaltiger Umweltbelastung), kann die Produktion von Bor nicht einfach erhöht werden. Bor kann auch nicht substituiert (ersetzt) werden wie bspw. Kobalt. Bor-Deposits sind sehr selten. Langfristig gehe ich von einer Übernahme durch Rio Tinto aus; sobald die LoM der Rio-Bor-Mine (20 Mule Team Borax in Kalifornien) nur noch wenige Jahre beträgt.

      urai5
      5E Advanced Materials | 2,140 €

      Trading Spotlight

      Anzeige
      East Africa Metals
      0,1860EUR +12,73 %
      Jetzt in die Gold-Aktie des Jahres investieren?mehr zur Aktie »
      Avatar
      schrieb am 30.10.23 19:04:49
      Beitrag Nr. 22 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 74.523.084 von urai5 am 22.09.23 09:59:20Hallo Urai,

      ich hatte Winni übrigens einmal angeschrieben, hat sich leider nicht gemeldet.

      Bist Du noch dabei hier? Wie lange schätzt Du dauert es, bis nach der letzten News die finale Umweltgenehmigung (hoffentlich) erteilt wird?

      VG

      Liliana
      5E Advanced Materials | 2,315 $
      1 Antwort
      Avatar
      schrieb am 27.10.23 20:01:24
      Beitrag Nr. 21 ()
      5E Advanced Materials | 2,410 $
      Avatar
      schrieb am 18.10.23 17:21:36
      Beitrag Nr. 20 ()
      5E Advanced Materials | 2,800 $
      Avatar
      schrieb am 10.10.23 11:26:37
      Beitrag Nr. 19 ()
      https://5eadvancedmaterials.com/5e-advanced-materials-commen…

      "Die Step-Rate-Tests (SRT) werden am 9. Oktober 2023 beginnen, eine Bedingung im Rahmen der Underground Injection Control (UIC)-Genehmigung des Unternehmens."
      5E Advanced Materials | 2,130 €
      Avatar
      schrieb am 22.09.23 20:14:45
      Beitrag Nr. 18 ()
      Intraday hoch bei 2,87 Dollar, aber leider wieder abverkauft...!
      5E Advanced Materials | 2,310 $
      • 2
      • 4
       DurchsuchenBeitrag schreiben


      Investoren beobachten auch:

      WertpapierPerf. %
      0,00
      +2,61
      +3,69
      0,00
      -1,00
      -0,90
      +1,06
      0,00
      +3,84
      +5,22
      5E Advanced Materials: Bor und Li in USA