wallstreet:online
42,60EUR | -0,50 EUR | -1,16 %
DAX-0,22 % EUR/USD+0,05 % Gold+0,11 % Öl (Brent)-2,32 %

Sperrmüll, was geht da ab? - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Erstaunt musste ich mich gestern mit vergammelten Sitzmöbeln aus dem Keller, zwischen unzähligen nach Fahrrädern und Fernsehern fragenden Polen bis zum Abstellplatz durchkämpfen. Autofahren ist richtig schwierig geworden, denn wegen der vielen Transporter deren Fahrer nur Augen für die Müllhaufen am Strassenrand haben bleibt nur noch voraussichtiges Bremsen. Mein Nachbar hat heute was rausgestellt, das den Teerboden noch nicht mal richtig erreichen konnte, so schnell bremste einer der unentwegt Kreisenden ``Geier´´ und zerrte das gute Stück sofort in seinen Wagen.

Ich hab bestimmt nichts dagegen, wenn sich jemand was mitnimmt und es weiter nutz, aber so was wie heuer hab ich noch nicht gesehen. Die Strassen werden sofort leergeklaubt. Nichts steht länger als 30 Minuten!

Nun frage ich mich, ist die Not so gross, oder (wie es mir scheint), ist das ein regelrechtes Gewerbe?
wo wohnst du ??

So gehts bei uns schon zu, seit die Grenze "offen" ist
#das ist volle Realität!!!:laugh:


Auf einer Radtour ist mir der Schlauch geplatzt...In einer Ortschaft war Sperrmüll und was für einer:eek: Ich in einer schmalen Strasse vor eine Hofeinfahrt gestellt, an der normalerweise bei Gegenverkehr zwei Autos aneinander vorbeifahren können, Fahrrad auf den Kopf gedreht und Reifen demontiert:D...
Und dann kamen sie auch gleich, zwei polnische Lieferwagen:laugh:... Wie zwei Stiere gegenüberstehend versuchte der eine inne Parklücke reinzuschwenken, kam aber nicht weit rein, wegen mir:D...Die Gesichtsausdrücke waren eindeutig ...die rangierten und rangierten und wurden dabei immer nervöser...und agressiver und zappelten wild mit ihren Handen und Köpfe streckten sie aus den Fenster um zu gucken wie sie nur in die Lücke kommen . Natürlich waren die Jungs auf der Jagd nach den besten Stücken, immer in Angst, ihn könnte ein dicker Brocken die Konkurrenz vor der Nase wechschnappen.
Na gut, als die Gesten eindeutiger wurden und sie sie mir immer näher kamen, mit aufheulendem Motor, habe ich mein Zängchen genommen und mein Rad auf den Bürgersteig gestellt...Die waren danach nass geschwitzt:laugh:

:cool:
[posting]18.624.301 von goodbuy2003 am 06.11.05 18:44:50[/posting]deswegen gibt es bei uns nur noch sperrmüll mit anmeldung...aber auch da scheint es undichte stellen zu geben..ich hatte folgendes rausgestellt: 1 defekter tv, 3 alte analog funktelefone defekt, einen computermonitor, 2 vhs recorder mobil aus einer zeit wo das noch ein halber koffer war....jetzt ratet einmal, was nach 2 stunden noch da war?? na?

invest2002
Vermutlich nichts :eek:
Du hast einen Rohstoffschatz verschenkt :D

So long KingKong
[posting]18.625.497 von KingKong2 am 06.11.05 21:23:08[/posting]falsch...:cool:

invest2002
[posting]18.623.409 von cu@dausend am 06.11.05 17:00:53[/posting]Irgendwie gibt es Leute die alles gebrauchen können.;)

Rechtlich gesehen handelt es sich um Diebstahl!:eek:
[posting]18.625.601 von IrishTycoon am 06.11.05 21:39:51[/posting]stimmt...das unternehmen, das den sperrmüll abholt hat hier in einem rundschreiben darauf hingewiesen, dass der sperrmüll mit anmeldung und auf die strass stellen, der sperrmüll in sein eigentum übergeht..:laugh::laugh: nur dumm, dass dies die polnischen sperrmüllsammler nicht lesen ( können )

invest2002
Invest2002

bei uns auch, 4 x im Jahr mit Voranmeldung:)

zusätzlich besteht die Möglichkeit sein Gerümpel beim Wertstoffhof abzugeben. Mehrmals im Monat fährt das Giftmobil durch die Stadt und seine Vororte und sammelt Chemie ein.

finds gut:)
[posting]18.625.747 von goodbuy2003 am 06.11.05 22:03:38[/posting]Die sammeln Chemie ein?
Wohnst du in der Nähe von Bayer?:eek::eek:
[posting]18.625.769 von IrishTycoon am 06.11.05 22:07:07[/posting]wenn du in LA lebst, dann wohne ich in der Nähe von Bayer:laugh:

neee bin Mänzer :)
in der nähe von köln das selbe spiel.

die verticken die sachen weiter. (ebay-ausland-eigenbedarf-schrottplatz)
Beim Umzug sollte man auch immer eine Aufsichtsperson neben den schon herausgestellten Sachen Wache schieben lassen,
oder ein mehrsprachiges Schild "Kein Sperrmüll, bitte nicht mitnehmen", gut sichtbar neben den Sachen anbringen.
[posting]18.626.412 von depodoc am 07.11.05 00:35:05[/posting]wer "sperrmüll" von der strasse mitnimmt, macht sich des "einfachen" diebstahls strafbar

habe selbst schon einen nichtdeutschen anzeigen müssen, der meinte er könne meinen sperrmüll (sofa und zwei sessel) mitnehmen

die ortspolizeibehörde hat den sachverhalt aufgenommen, die entladung des sperrmülls veranlasst und den fahrer "belehrt"
[posting]18.629.109 von broker2204 am 07.11.05 06:42:12[/posting]Wow !!!
Einen Nichtdeutschen :rolleyes:

Und nur zur Info, falls der "Nichtdeutsche" ganz normal den Nocheigentümer fragt, ob er die Sachen, bzw. etwas davon , mitnehmen darf, dann isses kein Diebstahl !!
[posting]18.629.109 von broker2204 am 07.11.05 06:42:12[/posting]Hab das erst jetzt gecheckt - du hast diesen "Nichtdeutschen" angezeigt, weil er was, das du wegschmeißt, mitnehmen wollte ???

Oh Mann, du bist echt das ALLERLETZTE !!!
[posting]18.636.933 von JACKYONE am 07.11.05 17:53:41[/posting]:confused::confused: tja soviel zu dem slogan...du bist deutschland....da ist man noch neidisch, auf den, der das nehmen möchte, was man wegwerfen will....offen gesagt ist das eine perverse einstellung...

invest2002
Brokers Postings sind einfach geil. Selten lache ich so viel wie bei seinen Postings. :laugh:
der hat bestimmt noch von den Müllmänner den Ausweis verlangt, ob die auch echte Müllmänner sind:laugh:


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.