DAX+0,57 % EUR/USD+0,32 % Gold0,00 % Öl (Brent)0,00 %

Tages- Trading-Chancen- Do, den 28.09.2006 - 500 Beiträge pro Seite


AnzeigeAdvertisement

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

guten morgen und viel erfolg

• 00:45 - NZ Zahlungsbilanz Jahr bis März 2006
• 02:30 - AU RBA Stabilitätsbericht
• 02:45 - US Rede Kansas City Fed-Präsident Hoenig
• 03:30 - AU Offene Stellen August Quartal
08:00 - ! DE ILO Arbeitsmarktstatistik August
08:00 - ! DE Großhandelsumsatz August
• 09:00 - EU Rede EZB-Ratsmitglied Tumpel-Gugerell
• 09:30 - IT Außenhandel ohne EU August
• 10:00 - ! DE Arbeitsmarktdaten September
• 10:00 - DE VDMA Auftragseingang August
• 11:45 - DE Destatis PK "Statistisches Jahrbuch 2006"
• 13:00 - SE Riksbank Treffen Exekutivausschuss
• 14:30 US BIP 2. Quartal
• 14:30 - ! US Unternehmensgewinne 2. Quartal
• 14:30 - ! US Erstanträge Arbeitslosenhilfe (Woche)
• 14:30 - CA Erzeugerpreise Industrie August
• 14:30 - CA Arbeitsmarktbericht Juli
• 14:30 - US Rede Philadelphia Fed-Präsident Plosser
• 16:00 - US Help Wanted Index August
• 16:00 - US Rede Fed-Gouverneurin Schmidt Bies
• 16:30 - US EIA Erdgasbericht (Woche)
• 17:00 - US Ankündigung 3- u. 6-monatiger Bills
• 17:00 - EU Rede EZB-Ratsmitglied González-Páramo
• 19:00 - US Auktion 5-jähriger Notes
• 21:00 - US Agrarpreise September
• 22:30 - US Wochenausweis Geldmenge
Dow im Plus
Allzeithoch in Reichweite

Der US-Standardwerte-Index Dow Jones hat am Mittwoch erneut leicht zugelegt, ein neues Allzeithoch aber knapp verfehlt. Positiv wirkten sich insbesondere Daten zum Verkauf von Eigenheimen in den USA aus. Einen Dämpfer erhielt die zunächst beinahe euphorische Stimmung jedoch durch wieder gestiegene Ölpreise.

Der Dow Jones geht mit einem Plus von 0,17 Prozent bei 11.689 Punkten aus dem Handel. Im Verlauf pendelte er zwischen 11.659 und 11.720 Zählern - nur zwei Punkte unter dem bisher höchsten registrierten Schlusskurs von 11.722 Stellen im Januar 2000. Der Technologie-Index Nasdaq gewinnt 0,09 Prozent auf 2263 Stellen.

Zu den größten Gewinnern im Dow zählen die Aktien des Philipp-Morris Mutterkonzerns Altria. Sie legen nach zwei Tagen heftiger Verluste gut zwei Prozent auf 77,29 Dollar zu. Auch McDonald's liefert positive Impulse für den Dow. Die Titel gewinnen 1,9 Prozent auf 39,79 Dollar, nachdem die weltgrößte Imbiss-Kette ihre Jahresdividende auf einen Dollar je Aktie erhöht hatte.

General Motors gewinnen fast drei Prozent auf 32,28 Dollar. Der Branchenprimus der Autobauer hatte zuvor mitgeteilt, seine Sondierungsgespräche mit Renault-Nissan über eine globale Dreier-Allianz in den kommenden Wochen mit Hochdruck voranzutreiben.

Positiv zu Buche schlagen im Dow aber insbesondere Konjunkturdaten: Der Verkauf von Eigenheimen in den USA hat im August einen unerwartet kräftigen Schub erhalten, wie das Handelsministerium am Mittwoch mitteilte. Die Zahl verkaufter Eigenheime habe im Vergleich zum Vormonat um 4,1 Prozent auf annualisiert 1,050 Millionen zugelegt. Von Reuters befragte Analysten hatten im Schnitt mit 1,040 Millionen verkauften Häusern gerechnet. Im Juli hatte die Zahl nach revidierten Berechnungen um 7,5 Prozent abgenommen -der tiefste Wert seit über drei Jahren.

Der Boom am US-Immobilienmarkt war in den vergangenen Jahren der wichtigste Antrieb für die US-Konjunktur. Zuletzt wuchsen aber die Sorgen, die Hauspreise seien mittlerweile übertrieben hoch, könnten abstürzen und dabei die gesamte US-Wirtschaft in Mitleidenschaft ziehen.

Der Preis für leichtes US-Öl stieg am Mittwoch um drei Prozent auf fast 63 Dollar je Barrel. Die Nordseesorte Brent verteuerte sich um mehr als zwei Dollar auf 62,21 Dollar je Barrel. Grund dafür war die Erwartung, dass Organisation Erdöl exportierender Länder (OPEC) ihre Produktion drosseln könnte, um den Preisverfall der vergangenen zwei Monate zu stoppen.
EUREX/VDAX-NEW preist Tagesschwankung von 0,85% ein
Die Optionsprämien auf DAX-Optionen preisen für Donnerstag eine
Schwankungsbreite im DAX von 50,91 Punkten oder 0,85% um den Schlusskurs vom
Vortag ein. Das entspricht einer DAX-Bewegung auf bis zu 6.041 Punkte nach oben
und 5.939 Punkte nach unten.
Hinweis: Die eingepreiste Schwankungsbreite ergibt sich aus dem
Prämiendurchschnitt des VDAX-NEW.
DJG/bek/raz
z
DEVISEN/Euro setzt über 1,27 USD - Chance für Wende nach oben

FRANKFURT (Dow Jones)--Der Dollar gibt am Donnerstagmorgen im Übergang vom
asiatischen in den europäisch geprägten Devisenhandel zum Euro leicht nach. Ein
Händler spricht von Gewinnmitnahmen kurzfristig orientierter Anleger, nachdem
der Dollar seit Wochenbeginn von Kursen um 1,2830 EUR/USD auf Notierungen um 1,
2670 EUR/USD am Mittwoch gestiegen sei. Möglicherweise ziehe auch der zum Yen
feste Euro die Gemeinschaftswährung auch gegen den Greenback mit nach oben. Der
Euro ist zur japanischen Devise auf ein neues Hoch von 149,68 JPY gestiegen und
nimmt damit wieder Kurs Richtung 150 JPY. Das wäre der höchste Stand seit Anfang
September.
Mit Blick auf die Tagesagenda sehen Händler keine Faktoren mit nachhaltigem
Einfluss auf die Devisenpaare. "Weder die deutschen noch die US-
Arbeitsmarktdaten dürften die großen Währungspaare stärker und längerfristig
bewegen", schätzt ein Marktteilnehmer. Eher könnten von den Reden der beiden EZB-
Direktoriumsmitglieder Gonzalez-Paramo und Tumpel-Gugerell Impulse ausgehen,
heißt es. Aus technischer Sicht sieht Jürgen Meyer von der Landesbank Baden-
Württemberg einen Versuch des Euro, eine Wende nach oben einzuleiten. "Der Euro
hat noch immer genügend Potenzial, um die Marke von 1,2750 USD zu brechen und
eine neue Rally einzuleiten", meint der Analyst. Erst ein Abrutschen unter 1,
2660 USD signalisiere eine fortgesetzte Abwärtsbewegung.

Die Feinunze Gold ist mit 601,40 USD in den Londoner Handel gegangen nacheinem Nachmittags-Fixing von 593,75 USD.
===
Europa New York Europa
(7.39) (Vorabend) (17.44)
EUR/USD 1,2727 1,2701 1,2704
USD/JPY 117,57 117,60 117,48
EUR/JPY 149,65 149,25 149,27
EUR/GBP 0,6742 -- 0,6735
EUR/CHF 1,5816 -- 1,5814
===
DJG/bek/raz
esondere bei Vorräten, beträgt das Vorsteuerergebnis 10,8 Mio. Euro.
Durch die Geschäftsentwicklung der ersten ne
Aktien Tokio im Verlauf gut behauptet - Nachfolgekäufe

TOKIO (Dow Jones)--Nachfolgekäufe in moderatem Ausmaß nach den kräftigen
Aufschlägen am Vortag kennzeichnen den Handel in Tokio am Donnerstag. Gegen 13.
10 Uhr Ortszeit gewinnt der Nikkei-Index 2 Punkte auf 15.950, während der Topix
um 0,3% bzw 5 Zähler auf 1.596 zulegt. Der Markt erholt sich damit von den
leichten Abgaben im frühen Verlauf. Es sei damit zu rechnen, dass der Nikkei um
die Marke von 16.000 Punkten pendeln werde, sagen Händler. Der Topix sei gut
gestützt, da insbesondere die in jüngster Zeit schwachen konjunkturabhängigen
Titel gesucht werden. Starke Aufschläge seien bei Immobilien- und Finanzwerten
zu beobachten, heißt es am Markt.
DJG/DJN/raz
M





auf 2 jahresebene --MÖGLICHKEIT vom doppeltop
auf ATH ebene--DITO

das sehen auch andere
gruß
biom
Moin Moin

auf der WL


MARKT/VW weiter im Blick - technisch stark

VW stehen laut Händlern weiter im Blick des Markts. Sollte ein Durchbruch in
den Verhandlungen zu längeren Arbeitszeiten auch zu höheren
Kapazitätsauslastungen führen, könnte sich die Stimmung weiter verbessern, heißt
es. Die Entwicklung um MAN und Scania habe VW bereit auf neue Mehrjahreshochs
getrieben, damit sei die Aktie technisch stark. Mit dem Überwinden des
Widerstands bei 67 EUR gerate nun der Bereich um 70 EUR in Reichweite, heißt es.
Negativ sei allerdings, dass Opel die Rabattaktionen im Inland verlängern wolle.
MARKT/DAX wenig verändert erwartet - Öl könnte bremsen

Mit wenig veränderten DAX-Ständen rechnen Händler für das Geschäft am
Donnerstag. Die Vorlagen von den Auslandsbörsen gäben wenig her, heißt es am
Markt. Sowohl die neuen Jahreshochs des Dows als auch des Euro-Stoxx-50 seien
noch nicht signifikant und könnten sich noch als Fehlsignale erweisen. Mit dem
deutlich gestiegenen Ölpreis falle zudem eine der Antriebskräfte des jüngsten
Aufschwungs im DAX weg. Aus technischer Sicht sei ein schnelles nachhaltiges
Überwinden der 6.000er Marke ohne weitere positive Impulse noch eher
unwahrscheinlich, heißt es. Darüber sei auch der Weg zu den bisherigen
Jahreshochs voraussichtlich steinig.
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.251.882 von rajabatis am 28.09.06 08:00:55kein problem, diesmal ein wenig zu spät da gerade erst aus dem bett gekrochen;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.251.922 von icepak am 28.09.06 08:03:20Moin icepak mein Lieber!


Wie geht's?? Danke für Deine BM
letztens, bin nur grad ziemlich
im Stress gewesen...

:)
EUREX/Hohe Puts bei guten Umsätzen in Deutsche Telekom
Hohe Put-Orders bei gleichzeitig guten Umsätzen verzeichnen Deutsche Telekom.
Im folgenden die Spitzenreiter der Handelsaktivität in Aktienoptionen an der
Eurex am Mittwoch, den 27.09.2006.
===
Größte Orders
Höchste Umsätze Meiste Trades in Calls in Puts
1. SAP 135.297 1. E. ON 551 1. Dt.Telek 471 DaimlerC 844
2. Allianz 109.706 2. Dt. Bank 508 2. SwissRe 438 Dt.Telek 789
3. Dt.Telek 101.518 3. SAP 495 3. Jul. Bär 411 Nestle 323
4. DaimlerC 89.613 4. DaimlerC 386 4. SAP 396 Nokia 235
5. ZurichFin 45.603 5. ZurichFin 377 5. ABN Amro 311 SwissRe 196
===
Umsätze: Summe der Tagesumsätze aller Call- und Put-Kontrakte.
Trades: Anzahl aller im Tagesverlauf abgeschlossenen Geschäfte.
Orders: Durchschnittlicher Umfang eines Trades (Anzahl Optionen pro Trade).
Hinweis: Hohe Stückzahlen oder umfangreiche Ordergrößen können durch weit-
aus-dem-Geld-Optionen mit geringen Prämien entstehen.
Spread-Geschäfte können die Aktivität auf beiden Seiten überproportional erhöhen.
Bewegungen von Aktien mit weniger als 100 Optionen Tagesumsatz oder weniger als
zehn Handelsabschlüssen werden ignoriert.
DJG/sag/bek/raz
ADE: Aktien Europa/London Ausblick: Knapp behauptet erwartet - Autowerte im Blick P

ARIS/LONDON (dpa-AFX) - Die europäischen Börsen dürften am Donnerstag nach
den vorangegangenen Gewinnen knapp behauptet starten. Vor allem die Aktien an
der Londoner Börse, die am Mittwoch überproportional zugelegt hatten, dürften
eine Verschnaufpause einlegen, sagten Händler. Die Citibank erwartet den
EuroSTOXX 50 bei 3.894,00 Punkten. Am Mittwoch hatte der Index um
0,60 Prozent auf 3.896,18 Zähler zugelegt. Die Wertpapierexperten von IG Index
sehen den FTSE 100 rund 10 Punkte leichter, nachdem der Index am
Vortag um 0,96 Prozent auf 5.930,10 Punkte gewonnen hatte.
Im Fokus stehen Autowerte. Die Gespräche mit dem weltgrößten Autobauer
General Motors (GM) über eine Dreier-Allianz mit Renault
und Nissan Motor laufen "gut". Das
sagte Renault/Nissan-Vorstandschef Carlos Ghosn nach einem Treffen mit GM-Chef
Rick Wagoner in Paris, wo derzeit der Automobilsalon stattfindet.
Der niederländische Chemiekonzern DSM plant ab diesem
Donnerstag Aktienrückkäufe. Das entsprechende Programm laufe bis 2007 und solle
750 Millionen Euro schwer sein, teilte DSM mit. Der Gewinn je Aktie werde damit
um etwa zehn Prozent steigen.
Zudem könnten einige Schweizer Werte in den Blick der Anleger rücken. Der
Pharmakonzern Novartis hat mit seinem in der Entwicklung
befindlichen Multiple-Sklerose-Mittel positive Ergebnisse erzielt und bei der
europäischen Arzneimittelbehörde EMEA in London einen Zulassungsantrag für den
Reninhemmer Rasilez zur Behandlung von Bluthochdruck eingereicht.
Die Zurich Financial Services(ZFS) hat ihre
Kreditfazilität über 3 Milliarden Dollar refinanziert. Auf Grund der
vorteilhaften Konditionen im Kreditmarkt sei eine bestehende Fazilität aus dem
Jahre 2004 durch eine mit einer fünfjährigen Laufzeit und zwei
Verlängerungsoptionen um jeweils ein Jahr ersetzt worden, teilt der Versicherer
mit./mw/tw
NNNN


2006-09-28 07:11:51
2N|STK STD OUT BRO|GBR FRA ITA SPA||
:
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.251.706 von zooropa am 28.09.06 07:50:27Guten Morgen Traders,

der Morgenreport ist jetzt online:

http://www.sec-trading.ag.vu/morgenreport.html


und die aktuellsten News mit den Sentimentdaten zum DAX und TecDAX – Die Zweifler sind wieder dabei!

http://www.sec-trading.ag.vu/news.html


Good Trades wünscht Euch
SEC
MARKTTECHNIK/Pivot-Punkte für DAX-Werte und Futures

Pivot-Punkte für den Tageshandel in Futures und DAX-Werten am Donnerstag, 28.
September 2006.
===
-----------------------------Futures-----------------------------------
Future Letzter Unt2 Unt1 Pivot Wid1 Wid2
DAX Future 6.033,50 5.979,83 6.006,67 6.025,83 6.052,67 6.071,83
Bund Future 118,38 117,98 118,18 118,44 118,64 118,90
EuStoxx50 F 3.910,00 3.872,00 3.891,00 3.904,00 3.923,00 3.936,00
-----------------------------Aktien------------------------------------
Aktie Letzter Unt2 Unt1 Pivot Wid1 Wid2
ADS 36,59 35,74 36,16 36,83 37,25 37,92
ALV 137,40 135,81 136,60 137,53 138,32 139,25
ALT 44,19 43,54 43,86 44,34 44,66 45,14
BAS 63,34 62,41 62,88 63,18 63,65 63,95
BAY 38,98 37,94 38,46 39,03 39,55 40,12
BMW 41,74 41,13 41,43 41,66 41,96 42,19
CBK 26,42 25,97 26,19 26,41 26,63 26,85
CON 92,08 86,43 89,26 91,12 93,95 95,81
DBK 95,31 94,00 94,65 95,23 95,88 96,46
DCX 39,80 39,43 39,62 39,81 40,00 40,19
DPW 20,87 20,69 20,78 20,87 20,96 21,05
DPB 60,50 59,48 59,99 60,37 60,88 61,26
DTE 12,44 12,19 12,31 12,41 12,53 12,63
EOA 92,96 90,99 91,97 92,99 93,97 94,99
DB 118,00 115,73 116,87 118,63 119,77 121,53
FME 103,56 101,57 102,56 103,50 104,49 105,43
HEN3 107,44 106,14 106,79 107,75 108,40 109,36
HRX 49,00 48,19 48,60 48,97 49,38 49,75
IFX 9,71 9,52 9,62 9,71 9,81 9,90
LHA 16,56 16,36 16,46 16,57 16,67 16,78
LIN 73,51 71,91 72,71 73,29 74,09 74,67
MAN 63,27 62,35 62,81 63,07 63,53 63,79
MEO 45,84 45,31 45,58 45,81 46,08 46,31
MUV 124,32 121,95 123,14 124,94 126,13 127,93
RWE 72,48 70,29 71,39 72,14 73,24 73,99
SAP 156,55 153,72 155,13 156,42 157,83 159,12
SIE 68,60 67,42 68,01 68,45 69,04 69,48
TUI 16,31 16,07 16,19 16,25 16,37 16,43
TKA 26,48 25,99 26,24 26,49 26,74 26,99
VOW 67,60 66,17 66,88 67,37 68,08 68,57
===
Pivot-Punkte geben die wahrscheinlichen Widerstands- und Unterstützungszonen für
den Handel im Tagesverlauf an.
@ Wallgrekk

kein Thema, habe doch Verständnis !!:)
Alles klaro soweit??
Wünsche dir erfolgreiche Geschäfte, ALLEN anderen hier auch ;)
EUREX/Bund-Futures zum Auftakt wenig bewegt
FRANKFURT (Dow Jones)--Die Terminkontrakte am deutschen Rentenmarkt sind
kaum verändert in den Donnerstagshandel gegangen. Die Abwärtsbewegung nach
überraschend starken US-Immobiliendaten am Mittwochnachmittag könne sich noch
etwas ausweiten, sagt ein Marktteilnehmer. Der Dezember-Kontrakt auf den Bund
verliert gegen 8.22 Uhr 1 Tick auf 118,37%. Das Tageshoch liegt bei 118,39% und
das Tagestief bei 118,33%. Umgesetzt worden sind 12.351 Kontrakte. Der Future
auf den Bobl legt 1 Tick auf 110,13% zu. "Der Rückfall von gestern lässt auch
heute auf eine schwächere Tendenz schließen", meint ein Analyst. Er rechne im
weiteren Verlauf mit einem Test der Unterstützungslinie bei 118,06% durch den
Bund-Future. Auf Widerstand treffe der Dezember-Kontrakt bei der bei 118,64%
verlaufenden Trendlinie.
DJG/bek/raz
Die legendäre Liste von Goedda darf natürlich nicht fehlen :kiss:


1. Realtime DAX-Kamera: http://www.daxdaytrader.de. Hier auf Aktuell und dann auf Kamera klicken.
Den Futuredax als Zahlenwert gibt es hier (muss aber von "Hand" aktualisiert werden)
http://www.mis.dresdner-bank.de/cgi-dremis/multiview?HTP=/dr… wohl abgeschaltet
Und bei diesem Chart kann man sogar Linien einzeichnen https://tm-teaser.teledata.de/de/matrix/teaser.html

Eine Index - Übersicht (Realtime-Funktionen nicht getestet) findet sich unter:
http://www.boerse-direct.com/indizes/indizes.htm

Eine sehr schöne Seite mit vielen RT-Infos ist hier zu finden:
http://www.tradersecke.com/infocenter.htm Erweitert sponsord by tradersecke.com

2. Realtime Kurse auf Futures bei Godmode: http://www.godmode-trader.de/

RT-Streamer für E-mini Future NDX und S&P500:http://www.cme.com/products/index/products_index_marketsound…
Hier muss man eine Datei von CME herunterladen, um Akustik zu nutzen. kostenlos nicht mehr verfügbar

Live-Charts für den Euro gibt`s hier:
http://www.forexdirectory.net/euro.html (mit Taxen)
http://www.dailyfx.com/FinanceChart.html?symbol=EUR/USD

3. Live-Charts bei Quote.com:
http://finance.lycos.com/home/livecharts/bare.asp HINWEIS: Scheint wohl im Moment problematisch :(
Für den Nasdaq Future nqm2, Nasadaq index:compx Dow Jones index:indu eingeben. Charts können individuell gestaltet werden z.Bsp. Candles, Zeitintervalle etc.
Hinweis: Der Nasdaq Future ist aber nur bis 15:15 Uhr RT!

Alternativen zu Quote.com:
http://go.to/bluejack oder http://www.d-traderz.com/
Bitte so vorgehen :
- auf US Trading (Charts+RTKurse)
- 1. Quick anklicken
- und dann je nach gewünschter Fenstergröße " S, M, L oder XL, XXL " anklicken

http://www.prophet.net/analyze/chartstream.jsp
Auf "Detach" (rechts unten) gedrückt, erscheint der Chart im Vollbild. Die Symbols scheinen auf den ersten Blick die gleichen zu sein, wie bei Quote.com, also $INDU, $SPX.X, $NDX.X, $TICK, $TRIN etc.

Für weitere Informationen zu Quote.com und nützliche Tools http://www.eltee.de

4. Für DAB-Kunden (haben (un)begrenzten Zugriff auf Realtimekurse kann man unter http://www.quotetracker.com ein Programm
runterladen, das ständig die Realtimekurse für zuvor eingegebene Aktien aus der Diraba anzapft und für alle Titel die man möchte
Realtimecharts etc. darstellt. Ist ganz nützlich für OS Trading auf Aktien. Unter
http://www.bullchart.de kann eine deutsche Installationsanleitung nachlesen sowie eine deutsche Hilfe runterladen werden.

5. Ebenfalls Realtime-Kurse für angemeldete User gibt es bei http://www.finanztreff.de die auch eine Schnittstelle zur Optionsscheinbörse
Stuttgart im Programm haben.

6. Die Realtime-Kurse von Lang&Schwarz kann man mit einem kleinen Programm anzapfen (auch Realtime-Charts möglich), welches
hier zum Download bereitsteht: http://www.move.to/wknscanner

7. Hier gibt es ein Programm das es ermöglicht ein Fenster immer im Vordergrund laufen zu lassen z.Bsp. für Futures, so dass man nicht dauernd clicken muss:
http://download.cnet.com/downloads/0-1461991-100-5382398.htm… bzw.

http://www.svenbader.de/
Unter downloads/anwendungen--> window topper 3.0


Link zu Share- und Freewarsoftware
http://www.shareware.de/Windows/Windows_2000/Finanzen_Verbra… NEU

8. Tool für Optionsscheinsuche und Optionsscheinrechner: http://www.onvista.de

9. Optionsscheinkurse:
Citibank http://www.citiwarrants.com/structure/mhp/index.cfm?mrkt=DE&…
Societe Generale http://de.warrants.com/services/quotes/search.php?family=WAR…
HSBC Trinkaus http://www.hsbctrinkaus.de/Wpt/cms_tub_01.nsf/fo-cms-web-fra…
Dresdner KW http://www.warrants.dresdner.com/german/default.htm
Commerzbank http://www.commerzbank.de/privatk/optionss_deriv/index.cfm
BNP Paribas http://warrants.bnpparibas.com/de/
Goldman Sachs http://www.warrants-gs.de/SID1027759841.0/index.html?page=os…
Merryll Lynch http://www.warrants.ml.com/DE/home.asp
JP Morgan http://www.morganactive.com/morganactivehome.jsp
Sal Oppenheim http://www.oppenheim.de/investment/leistung/derivate/options…
UBS Warburg http://keyinvest.ubswarburg.com/files/de/deu/home.html

Hier laufen die kurse ständig realtime und man kann sie genau kennenlernen (evtl. Anmeldung erforderlich):
http://www.finanztreff.de/ftreff/os_ueberblick.htm?u=0&p=0&k…

Lifekurse (aber so life sind die nun auch wieder nicht) für sehr viele OS gibt es bei http://www.vwd.de

10. Informationen über OS und Tipps für Einsteiger findet man hier:
http://www.topwarrants.de/serie/serie.shtml Neu

http://www.optionsscheine.de/?start=board

Einen interessanten Thread zu "Optionen" für Anfänger, gibt es hier:
http://www.aktienboard.com/vb/showthread.php?s=&threadid=774… Neu

11. Allgemeine Informationen zu US - Wirtschaftsdaten und deren Bedeutung liefert: http://www.markt-daten.de/
http://www.markt-daten.de/Kalender/Indikatoren/index.htm

12. Aktuelle Markt-Infos findet man hier: http://www.tradewire.de
Chartanalysen für den DAX mit Pivot-Punkten gibt es unter http://www.yamaza.de sind leider kostenpflichtig. Man kann aber für 2 Wochen
einen Testaccount bestellen (gratis). Habe ich mal gemacht meiner ist jetzt ausgelaufen. Also vielleicht kann einer mal die Analyse
herauskopieren und hier hineinposten. Ebenfalls Auswertungen und Signale des DAX gibt es bei http://www.smarttrader.de und
http://www.daxsignal.de sowie http://www.tigertrader.de und bei http://www.financeagent.de/chartcenter/
und bei http://www.derivatecheck.de
Eine Linkseite fürs Trading gibt es bei: http://www.eisenachonline.de/stedtfeld/boerse/boerse.htm
Weitere Chartanalysen nach Anmeldung gibt es hier: http://www.dbs-trade.de und natürlich bei http://www.daytrader-tip.de/indexmain.htm sowie http://www.dbs-trade.de
Elliot-Wave Anhänger werden hier bedient: http://www.elliottWaves.de

13. Chicago Mercantile Exchange (CME): http://www.cme.com/

14. Leider gibt es die Futurestände nicht mehr auf deren Seiten, sondern nur noch bei barchart.com. Anmeldung für den Basisdienst (gratis) hier: http://realtime.barchart.com/free.asp?code=mri
Einmal angemeldet, gelangt man über diesen Link direkt auf die selbstaktualisierende Seite: http://realtime.barchart.com/freecme/cmeappl.asp

15. Eine gute US-Alternative zu Gatrixx/Finanztreff ist nach Anmeldung ebenfalls kostenlos hier zu finden: http://www.freerealtime.com

16. Tagescharts für alle Indices und Aktien gibt`s hier:
http://www.dresdner-bank.de/content/02_finanzinformationen/0… --> Kurse und Märkte
oder direkt
https://www.dresdner-privat.de/index.html?nav=31&con=/fb/set… --> Indizes
Bemerkung: Wegen "hpps" erfolgt bei IE eine Anzeigeabfrage, mit ja beantworten (zumindest bei mir)

17.DAX - Indikationen:

http://www.n-tv.de/2250668.html?tpl=main&seite=203 (alle Indikationen, dürfte aber leicht verzögert sein)

http://www.quotecenter.de/ (Lang & Schwarz)
http://www.citiwarrants.com/structure/mhp/index.cfm?mrkt=DE&… (Citibank / OS-WKN eingeben erforderlich )
http://www.db-xm.com/ (Deutsche Bank)

Bei der Deutschen Bank kommt man nach Länderauswahl und Akzeptieren der Bedingungen auf
https://www.xavex.com/X-markets.jsp (weiss nicht ob der Direktlink funktioniert).

18.RT-Charts für Währungen (mit Flagge auswählen): http://www.forexdirectory.net/country.html
Realtime Streaming Chart: http://www.saxobank.com/__DotNet/_Pages/Main.aspx?id=450&Lan…
Realtime Quotes: http://www.saxobank.com/__DotNet/_Pages/Main.aspx?id=449&Lan…
Daily Analyse: (Arcobat Reader): http://www.commerzbank.de/upload/dailyd.pdf

19.Börsen-Ticker als Laufband:
http://isht.comdirect.de/tools/boersenticker/main.html
einfach runterladen und starten

20.Pivot-Punkte auf Dax,Bund,Stoxx
http://www.derivatecheck.de/tools/default.asp?sub=2&pagetype… (FDAX)
http://www.derivatecheck.de/tools/default.asp?sub=2&pagetype… (DAX)
http://www.derivatecheck.de/tools/default.asp?sub=2&pagetype… (F-NDX)

Allgemeine Infos zu den Pivots unter:
http://www.handelsschmiede.de/Coaching/PIVOT/pivot.html
http://www.tradertalk.com/tutorial/Pivpt.html, aber in englisch neu


21.N-TV Videotext.Alles für den schnellen Überblick http://www.n-tv.de/2250668.html?tpl=main&seite=

22. Hier auf dieser Seite befinden sich ca. 260 Börsenlinks http://www.investorman.com/finance/links.php da dürfte für jeden was dabei sein.

23. Der Euwax-Scanner von Mathefreak : http://mathefreak.makes.it/

24. Die 20 goldenden Trading - Regeln (entdeckt von use Geier Guru, gesponsert von user K + V)



25. Put/Call - Ratio:
http://www.eurexchange.com/quotes/delayed/IDX/DAX.html

26. Börsenrelevante Termine und Infos:
http://www.derivatecheck.de/termine/ (werden im laufe des Tages aktualisiert)
http://www.boersentermine-online.de/

Interessante Seite mit Sentiment-Informationen
http://www.schaeffersresearch.com/streetools/inv_intel.asp

Infos über Konjunkturedaten kann man hier finden:
http://www.tradewire.de/economy.php3

Infos über die FED (englisch):
http://www.phil.frb.org/

27. Nachrichenticker (englisch) zu den Börsenterminen
http://www2.marketwatch.com/news/newsfinder/default.asp?doct…

28. Live-Stream Chart für silver - Interessierte (auch Währungen) mit Dank an Bloedi :-)
http://www.netdania.com/ChartApplet.asp?symbol=XAGUSDOLITEx|…

29. Realtime Kurse von Hebel - Zertifikaten

Allgemein:
http://www.n-tv.de/2250668.html?tpl=main&seite=700
Kurse aller emittenten, jedoch leicht verzögert!
http://www.ariva.de/

Für alle, die den Consors Trader nutzen und einfach eigene Listen zusammenstellen
möchten ist der

Consors Active Trader Turbo OS Generator für Knockouts auf den DAX
http://turbos.dyndns.org NEU

ein nützliches Instrument

Neuemissionen: http://www.ariva.de/turbos/neuemissionen.m

Übersicht über die Emittenten: http://zertifikate.onvista.de/

Links zur Vorauswahl der Push-Kurse (alle Produkte)
Citibank: http://citiwarrants.onvista.de/issuer.html?ID_ISSUER_GROUP=5…
Deutsche Bank: http://x-markets.onvista.de/issuer.html?ID_ISSUER_GROUP=5314…
Dresdner Bank: http://dresdner.onvista.de/issuer.html?ID_ISSUER_GROUP=53150
DZ Bank: http://dzbank.onvista.de/issuer.html?ID_ISSUER_GROUP=54261
ABN Amro: http://abn.onvista.de/issuer.html?ID_ISSUER_GROUP=53141
HSBC: http://trinkaus.onvista.de/issuer.html?ID_ISSUER_GROUP=53882
Lang & Schwarz: http://lsd.onvista.de/issuer.html?ID_ISSUER_GROUP=53156
Nomura: http://nomura.onvista.de/issuer.html?ID_ISSUER_GROUP=54141
BNP Parisbas: http://bnpparibas.onvista.de/issuer.html?ID_ISSUER_GROUP=538…
Commerzbank: http://commerzbank.onvista.de/issuer.html?ID_ISSUER_GROUP=53…
Sal. Oppenheim: http://oppenheim.onvista.de/issuer.html?ID_ISSUER_GROUP=5316…

Direkte Links zu Push - Kursen
Deutsche Bank: http://zertifikate.onvista.de/livehtml/live_certificates.htm… (alle)
ABN Amro: http://abn.realpush.onvista.de/livehtml/index.html (DAX)
HSBC: http://trinkaus.realpush.onvista.de/livehtml/index.html (DAX)
Citibank: Einzelne Kurse kann man über den Link unter 9. abfragen
HSBC: Einzelne Kurse kann man über den Link unter 9. abfragen (über die Suchabfrage mit WKN)
Dresdner Bank: Einzelne Kurse kann man über den Link unter 9. abfragen
Commerzbank: Kurse lassen sich über das RT-Applet abfragen (Link unter 9. nutzen)
Vontobel: http://www.derinet.de/dnde/de/cgibin/search_titel.asp?SG=11 --> Durch Anklicken der WKN` s erhält man aktuellen Kurs
Goldmann Sachs: http://www.goldmansachs.de/SID1060339364.0/index.html?c=de&l…
Societe Generale http://de.warrants.com/services/quotes/search.php?family=TUR…
Hinweis: für die Nutzung der RT-Kurse ist eine Anmeldung erforderlich!

30. US-Börse Nasdaq

Allgemein: http://www.nasdaq.com/
Vorbörsliche Kurse Nasdaq (meist gehandelter Werte): http://dynamic.nasdaq.com/dynamic/premarketma.stm
Nachbörsliche Kurse Nasdaq (meist gehandelter Werte): http://dynamic.nasdaq.com/dynamic/afterhourma.stm

31. US-Börse NYSE
Allgemein: http://www.nyse.com/
Nachbörsliche Kurse NYSE (meist gehandelter Werte): http://dynamic.nasdaq.com/dynamic/afterhourmanyse.stm


32. Userergänzungen:

US-Daten
http://fidweek.econoday.com

Chartanalysen (kostenlose CNN-Analysen v. Bill McLaren, m.E. ganz gut)
http://www.mclarenreport.com.au

Ticker und Infos zu Derivaten
www.derivate-magazin.de

DAX Chart Analyse, täglich frisch kurz vor 9 Uhr
www.boerse-online.de/charttechnik/dax/technische_analyse/tag…

Pivots, Zielwerte etc. von adventurer
http://www.adv-charttechnik.de



33. 5 Tages DAX - Chart



http://ichart.yahoo.com/z?s=^GDAXI&t=5d&q=c&l=on&z=l&p=b,v&a…

34. 5 Tages DOW - Chart



http://finance.yahoo.com/q/ta?s=^DJI&t=5d&l=on&z=l&q=c&p=b&a…

35. 5 Tages S&P - Chart



http://finance.yahoo.com/q/ta?s=^GSPC&t=5d&l=on&z=l&q=c&p=b&…

36. 5 Tages Nasdaq Composite - Chart



http://finance.yahoo.com/q/ta?s=^IXIC&t=5d&l=on&z=l&q=c&p=b&…

Nikkei - Future und Chart


Gold (3 Monate und Intraday)



Öl (3 Monate und Intraday)

Der Markt könnte heute Vormittag nochmals in den Bereich 6003->10
laufen, allerdings mahnen, meiner Ansicht nach, die techn. Indikatoren zur Vorsicht !!

Abgaben bis 5962 -> max 5940/42 sind auch möglich, sollten die US-Daten heute wieder neg.Vorgaben liefern.:confused:

WL CK0990 :)
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.252.338 von icepak am 28.09.06 08:24:21@ice:

Bei mir alles okay - hat sich einiges getan
bei mir....

;)
habe mir mal einen call db3754 zu 0,26 reingelegt:lick:
*Medigene erhält US-Patent für Medikamentenkandidaten EndoTAG-1
- -
ÿÿ
Moin :D

gestrigen Short von 5981 noch drin.
Plan ist den frühestens bei 5950 zu geben.

@ice
hast wohl BNP gelesen ;)
Der DAX-Future zeigt sich am Donnerstag im frühen
Geschäft knapp behauptet. Um 8.33 Uhr steht der marktführende Dezember-Kontrakt
mit 6.032 1,5 Punkte niedriger als zum Schluss am Mittwoch. Das bisherige
Tageshoch liegt bei 6.039 und das Tagestief bei 6.031 Punkten. Umgesetzt worden
sind bisher rund 1.000 gehandelte Kontrakte. Der nächste stärkere Widerstand
wird beim 6.100 Punkten erwartet, darunter bietet das Mittwoch-Hoch bei 6.045
Punkten Widerstand. Unterstützt ist der Future laut Händlern bei 5.975 und 5.850
Punkten. Der DAX-Future liege in einer Keilformation, zu erwarten sei eine
weitere "Bullenattacke", heißt es bei der LBBW.
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.252.518 von zooropa am 28.09.06 08:40:41:cool: da bist du aber spät dran :p ;)

die "gerüchte " sind schon länger bekannt... an GPC kontest du sehen,wie eine aktie ragiert ,wenn eine zulassung kommt......und bei medigene wars zu erwarten:lick:
@ Abt

ja habe ich, aber diese Einschätzung deckt sich aber auch mit meiner, da ich selbst sehr gerne techn. Analyse mache.:)
@Wallgrekk

wenn du Zeit und Lust hast, kannst du mir ja mal per B.-mail oder e-mail berichten was sich verändert hat!:):confused:
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.252.627 von icepak am 28.09.06 08:49:30Gestern war die Voraussage nahezu perfekt :)
morgen - long 5987 - noch ohne stopp.

ziel 6019 - dann 5948, hält 5935 - ziel 6050 !!

bis später - bin heute viel unterwegs - allen dicke und fette gewinne - ob short oder long;)
** Die Jungs von BNP** machen einen sehr guten Job.
Die Analysen sind wirklich sehr oft zutreffend! :p
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.252.606 von regenkobold am 28.09.06 08:47:42mist jetzt kann man bei keinem emmi mehr nachkaufen:mad: habe nochmal coba ck2742 25000 st zu 1,13 reingelegt jetzt geht aber nichts mehr:cry:
Hi,
wer kann mir einmal per Board mail gute Tools für Realtime kurse Dax,Eurostoxx 50 usw. mitteilen?
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.252.678 von Schrock am 28.09.06 08:52:34:laugh:

Prima wenn am Morgen schon ein Plan aufgeht :laugh:
Zu dem Post. Medigene/ GPC

GPC sollte man weiterhin als Long-Term-Investment betrachten!

Die letzten News waren sehr positiv!
Da ist noch einiges in der Pipeline :)

Bin schon rel. lange investiert und bleibe es auch!:)

Bei Break 17 E. ergibt sich ein sehr pos. Kurspot.

Kurz-Kommentierung: Die GPC BIOTECH Aktie erreichte im Februar 2004 ein Hoch bei 17,16 Euro. Seitdem befindet sich die Aktie in einer ausgedehnten Korrekturbewegung. Im April 2005 testete die Aktie die Unterstützung bei 7,80-7,82 Euro. Von dort aus kam es zu einer Höherbewertung bis 15,83 Euro. Diese Aufwärtsbewegung wurde in den letzten Monaten ausführlich korrigiert. In der letzten Woche schloss die Aktie sogar unter dem Aufwärtstrend seit April 2005. Im heutigen Handel schießt die Aktie nach einer positiven Meldung aber radikal nach oben und attackiert sogar das Jahreshoch bei 15,83 Euro. Die Aktie notierte sogar schon knapp am Hoch aus 2004. In den nächsten Tagen sollte sich der Kursverlauf der Aktie nun erst einmal wieder beruhigen. Wenn der Aktie danach ein signifikanter Ausbruch über 17,16 Euro gelingt, dann kann sie auf Sicht von mehreren Monaten sogar bis in den Bereich um 30,00 Euro vordringen.
moin traderfreunde :D

denke heute wird es wieder so ein turbulenter tag wie gestern werden, also aufpassen und nicht nervös werden, schön galama :cool: bleiben. heute wird für jeden was dabei sein.

ein daxstand über 6010 stimmt mich sehr bullish, gute nachkaufgelegenheit f. long könnte der bereich 5970/60 bieten, allerdings dann mit engerem sl. die region des gestrigen highs (6000-6004) könnte gut für short herangezogen werden mit engem sl bei 6010 z.b.

dazwischen ist für mich niemandsland.

ed
Guten Morgen Zusammen

@ Zooropa
Danke für die Infos

mein short von gestern ist noch drin F6031
gruß caruso
Im Zusammenhang mit den akt. M&A-Spekulationen (MAN-Scan.)sollte man sich auch unter techn. Gesichtspunkten mal eine Deutz / 630500 anschauen!
Moin zusammmen

Meine ED hatte ich üN gehalten und sie morgens gleich auf dem tiefsten Stand zu schmeissen :cry:
Kleiner Minigewinn.
Werde jetzt mal nach einer Gelegenheit schauen, um wieder rein zu gehen.

Dax Abwärtspotential sehe ich kurzfristig auf 5980 begrenzt. Nach oben wird es ebenfalls schwierig, selbst die 6000.
Das bedeutet Schiebezone und werde Ausbruch aus dieser handeln.

Allerdings gehe ich davon aus, dass der Weg des geringeren Widerstands erst mal nach oben ist
:mad: habe gerade ausführung medigene bei cmc zu 5,98 bekommen 50000 stück wollte mit gewinn von fast 8000 € verkaufen auftrag ausgeführt ...gefreut! und kurz danach wurde alles gelöscht gutschrift auf dem konto weg kauf weg alles weg:mad::mad: hat das schon mal jemand von euch erlebt:cry: rufe da gleich an das gibt es doch nicht
Falls mal wieder Langeweile auftaucht.

http://www.stromberg-fanclub.de/news-stromberg-meets-hollywood-173.html

Stromberg meets Hollywood! :laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.253.069 von zooropa am 28.09.06 09:13:41Hab ich mir schon fast gedacht, hab das grad mitverfolgt und war Kaufbar noch lange nach 9 Uhr ....

Hm wüsst auch nicht was ich da machen würde, wenn sie mir das Geld wieder streichen würden :look::(
** Akt. **


SENTIMENT/Bullenlager nimmt weiter zu - Cognitrend

Der Optimismus für einen steigenden DAX ist unter den
Anlegern weiter gewachsen. Das geht aus der wöchentlichen Sentiment-Umfrage von
Cognitrend hervor. Gegenüber der Vorwoche ist das Lager der Bullen demnach um 9
Prozentpunkte auf 58% gestiegen, während die Zahl der pessimistischen Bären um 6
Prozentpunkte auf 28% geschrumpft ist. Trotzdem bleibe der laufende Optimismus
leicht hinter dem vor 14 Tagen gemessenen Wert zurück, hieß es. Der wieder
aufgeflammte Optimismus sei eine Belastung für den DAX, weil nun Gewinnmitnahmen
drohten, heißt es bei Cognitrend.
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.252.703 von Ansgardo am 28.09.06 08:53:53wer kann mir einmal per Board mail gute Tools für Realtime kurse Dax,Eurostoxx 50 usw. mitteilen?

Unter Posting #20 steht schon ne Menge ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.253.069 von zooropa am 28.09.06 09:13:41hab mal OS auf Heidelberg Cement gekauft, als sie am Freitag um 21 Uhr eine Ad Hoc rausgaben, dass sie übernommen werden oder so, Übernahmekurs lag 10 % über Schlusskurs, Emi hatte gepennt :rolleyes:
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.253.069 von zooropa am 28.09.06 09:13:41Das ist der Grund, weshalb ich denen keine müde Mark anvertrauen würde. Da haste ausser den Überweisungsbelegen nachher nichts in der Hand. Selbst Hardcopies die Du anfertigst, könnte man Dir als gefälscht unterstellen.

:(
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.253.156 von EasternTiger am 28.09.06 09:17:24Naja wenn die der Emmi schläft ist das doch sein Problem... ich kann doch nicht Kurse stellen und dann wenn für den Kunden ein Plus rauskommt, den Spass stornieren :mad:
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.253.069 von zooropa am 28.09.06 09:13:41alles verbrecher :mad:;)
Mal so im 5min-Chart ganz grob gemalt sind wir an heiklem Bereich - Einbruch nach unten oder Überschreiten der Hihgs
:confused:




Hab keine Ahnung aber sieht eher nach Test Unten aus sobald Pivotpoint (fdax6025) unterschrittten wird.
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.253.176 von heuschrecker am 28.09.06 09:18:26habe jetzt einige zeit mit den verschiedensten CFD anbietern

in demoversion gespielt.... da funzt alles bestens... aber in der realität sieht das ganz anders aus... habe es mit refco erlebt..

ich lasse die finger von den vereinen :cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.253.069 von zooropa am 28.09.06 09:13:41nein noch nicht erlebt-höchstens doppelbuchungen
konzentrier dich auf den dax-der fährt meiner Meinung nach heute
Richtung Süden-extrem überkauft-der Anstieg sollte konsoldieren
auch in Us und Japan hat ja nur nachgezogen-die gestrigen
Postings zum schluß sprühten nur so von Euphorie und long -für mich immer ein warnzeichen-recht wenn ich mich irre ,aber eine Konsi täte mehr als gut
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.253.193 von Schrock am 28.09.06 09:19:16Naja wenn die der Emmi schläft ist das doch sein Problem... ich kann doch nicht Kurse stellen und dann wenn für den Kunden ein Plus rauskommt, den Spass stornieren

DOCH genau das kann der Emi :rolleyes:

Gibt für jede Bank mit dem Broker eine MisstradeVertragsRegelung inwieweit der Kurs der gestellt wurde vom "fairen" abweichen darf. Grob gesagt: eine Fehltaxe von 30 Prozent wird IMMER storniert über gewissen Geldbeträgen (bei 100€ sicher nicht aber ab 1.000) weil auch davon ausgegangen wird dass der "Kunde" von der Fehltaxe wusste.

Genauso wie wenn Dir aus versehen auf dem Konto eine Million eingebucht wurde, gehört auch nicht Dir dann autoomatisch und wenn Du sie schnell abhebst ausgibst musst Du zurückzahlen Dein Leben lang.


So ist das nunmal im Rechtsstaat :p
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.253.069 von zooropa am 28.09.06 09:13:41http://www.cmcmarkets.de/de/cfd/legal_information.jsp?subsection=3

allg. geschäftsbedingen, ist vielleicht standart, hat mich aber erst mal abgeschreckt
CMC scheint wirklich eine Verbrecherbande zu sein, können anscheinend machen was sie wollen...
Öl überlegt sich übrigens gerade ob ma nochmal an die 63 laufen oder unter 62,8 was nach unten beschleunigen dürfte :look:
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.253.312 von Schrock am 28.09.06 09:25:22So Hopp Hopp lieber nochmal an die 63 :lick::laugh:
also wenn gestern mit Vorgaben von 400 P im Nikkei und Dow am Vortag auf absoluten TH geschlossen, der Dax nichtmal geschaft hat länger als eine Sekunde über 6000 zu schauen, gibt es wohl kein einziges Arument, warum man jetzt noch Dax longs im Depot haben muss, das einzige was einen Downmove noch verhindern kann ist das Windodressing, vielleicht noch nichtmal das , short heißt das Motto:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.253.198 von regenkobold am 28.09.06 09:19:41habe gerade mit denen telefoniert... wollen jetzt prüfen was da falsch gelaufen ist... jetzt gerade ruft mich so ein penner an und erzählt mir das jemand auf den falschen knopf gekommen ist und der auftrag gelöscht werden musste. angeblich war der markt noch geschlossen...:mad: die idioten...da könnte ich:mad: erst ausführen und wenn sie es vergeigt haben die kohle zurückholen. werde auch so einen laden aufmachen...wenns anders rum läuft sacken die schweine sich schließlich auch immer die kohle ein. werde wohl meine kohle da abziehen und zu sino oder ib gehen.die spinnen wohl.hier gehts ums prinzip!!! jetzt brauch ich einen kaffee und :keks:
Moin! :)

TAGESCHANCEN

Euro: Lomgs laufen lassen

Öl: short-Chance

Dax & Co.: Finger weg = enervierende Seitwärtsphase bis Freitag

Special: EM.TV beobachten (hatte ich schon letzte Woche erwähnt)
Neue Insiderkäufe!

Gruß
Julia
ich sehe heute keinen Abstieg auf Tagesbasis, zumindest nicht beim dow, kann mir einfach nicht vorstellen, dass sie die Gefahr eines Doppeltops aufkommen lassen, SPX bereits ausgebrochen, auch dow hat noch Platz nach oben
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.253.277 von dochasi am 28.09.06 09:23:59bin doch schon short seit 90:)
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.253.400 von EasternTiger am 28.09.06 09:29:59manchmal wird nach oben gekauft, um genau dieses abzubilden...
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.253.382 von zooropa am 28.09.06 09:29:16sowas hat refco mit mir auch gemacht.......... sofort konto gekündigt

wer einmal bescheisst den glaube ich nicht.......und wenn er auch die wahrheit verspricht !!!


drecksläden !!!!
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.253.382 von zooropa am 28.09.06 09:29:16Naja wenn ich demnächst auch mal wieder den falschen Knopf gedrückt habe, ruf ich da auch mal an und will Stornierung :laugh::laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.253.380 von Sdrasdwutje am 28.09.06 09:29:13Naja man kann auch argumentieren:


wenn der Dax nicht weit unterhalb der 6000 rutscht dann ist die Konso in enger seitwärtsphase und mit neuer Kraft geht es bald DARÜBER
:p

Wie man es eben sieht ;)


Insgesamt aber unsicherer Markt wie ich schon schrieb und Julia sogar erkannte. Man MUSS ja auch nicht immer handeln sondern nur bei Chancen und da sehe ich erst bei Ausbrüchen welche die längere Investments als paar Sekunden/Minuten ohne Hoffen-Faktor bieten.
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.253.380 von Sdrasdwutje am 28.09.06 09:29:13sie werden sich am oberen Bollinger band dahinzittern
und frühestens um 14,30 einbrechen-dann aber heftig-die Theorie
daß zuvile short sind kann ich nicht teilen-die werden doch nach einem kurzem downmove alle gegeben-dann gehen vile long und es sinkt trotzdem-;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.253.382 von zooropa am 28.09.06 09:29:16Wenns am EMI lag biste mit anderem BROKER auch nicht solche Probleme los...aber dort haste wenigstens mehr Kompetenz in der Betreuung und die handeln für Dich schon was aus ;)


Kopf hoch - abwischen - weitermachen !
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.253.324 von bullie_1 am 28.09.06 09:25:50Das würd mich ja auch mal interessieren:mad:
Werde versuchen, dort anzurufen.
Seit 40 min keine Kursfeststellung:cry:
Moin Mädels,

ich dachte wir erledigen heute die 6000, gehen danach einfach mal etwas durch die Decke und orientieren uns dann neu. Was muss ich sehen, N225 ca. 50 Punkte höher als gestern Abend getaxt, wir im Minus. Wäre ja auch zu einfach.

einen erfolgreichen Tag @all.

Vielleicht beende ich heute meine Serie mit 3 Tagen Verlust in Folge. :rolleyes:
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.253.592 von gabi2 am 28.09.06 09:39:12Crude steht bei 62,80 ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.253.616 von Schrock am 28.09.06 09:40:36bin gestern abend schon short im öl und natgas jeweils zu 62,92 und 5,67:rolleyes: denke aber das wir noch tiefer gehen
Bei der Citi funzt im Moment gar nix. Keine Preise für sämtliche De(p)rivate. Wahrscheinlich haben die am Diesel für ihr Notstromaggregat gespart. Wahrscheinlich rennt jetzt irgendein Praktikant mit nem Benzinkanister durch Frankfurt und sucht ne Tankstelle.:laugh:
Da laberte grad einer von L&S auf N-TV davon dass noch keiner drin ist
und alle pessimistisch sind und es daher weiter rauf geht :laugh::laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.253.540 von Bernecker1977 am 28.09.06 09:36:30das sehe ich so und nicht anders :p
die letzen ~10tage hat der Dax fast immer die Downmoves vom Dow intraday gleich doppelt nachgemacht, da ist für mich definitiv was faul, da kenne ich andere Zeiten wie die ersten Monate des Jahres, da wurden intraday Abwärtsbewegungen vom Dow sehr selten so nachvollzogen wie jetzt.:look:
gehe erst mal frühstücken sl sind gesetzt... wollen mal hoffen, dass alles funzt. bis dann und allen mehr erfolg alls mir bis jetzt :D
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.253.791 von DerAbt am 28.09.06 09:49:17Iss so wie vorgestern: Die Börsenberichterstatterin und der Studiofuzzi wetten darauf, dass die 6000 jetzt eigentlich gleich fallen sollte, danach gabs erst mal ne schöne Kerze nach unten.
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.253.827 von Sdrasdwutje am 28.09.06 09:51:14RICHTIG die letzten 10 Tage !


Ist dies eine Garantie dass es so weitergeht oder wendet sich das Blatt und wir machen jetzt mal 10 Tage nur die Up-Moves mit
:confused::p


Bin kein Dauerbulle und will Dich auch von nix überzeugen,
wollte damit nur sagen dass man Deine Argumente auch GENAU andersrum interpretieren kann und sie somit eigentlich zur Diskussion ganz nett sind aber mehr auch nicht.

Nur meine Meinung dazu :kiss:


Gruß Bernie
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.253.791 von DerAbt am 28.09.06 09:49:17@Abt
und auf Bloomberg erzählen die schon den ganzen Morgen dass das Öl auf Grund der hohen Lagerbestände gefallen war und es eine technische Reaktion nach oben gegeben habe:rolleyes:

haben alle gut aufgepasst:cry:
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.253.887 von caruso2 am 28.09.06 09:54:28Was wären wir alle ohne die Profis :laugh:
28.09.2006 09:59
DAX am Morgen: Keine klaren Vorgaben, T-Aktie unter Druck

Frankfurt (aktiencheck.de AG) - Die deutschen Standardwerte tendieren am Donnerstagmorgen kaum verändert. Aus New York kamen keine klaren Signale, während die Tokioter Leitbörse etwas fester schloss. Der DAX verzeichnet aktuell ein leichtes Minus von 0,10 Prozent und notiert bei 5.983,74 Punkten. Der MDAX für mittelgroße Werte gewinnt hingegen 0,10 Prozent auf 8.450,62 Zähler hinzu. Die weitere Richtung könnten am Nachmittag auf der Agenda stehende US-Konjunkturdaten vorgeben. Neben den endgültigen Zahlen zum Bruttoinlandsprodukt stehen auch die Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe zur Veröffentlichung an.
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.253.871 von Bernecker1977 am 28.09.06 09:53:30Anfang September war ich auch zu tiefst überzeugt daß der September ein positiver Monat wird, im Gegenteil zu vielen anderen hier, das hatte ich auch oft genug geschrieben hier und jetzt bin ich zu der "Erkenntnis" gekommen, daß die Chancen für nach oben minimal sein dürften im Gegenteil für fallende Kurse, wie es in 3 Wochen aussieht, werden wir sehen. ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.254.080 von Bernecker1977 am 28.09.06 10:03:38jepp jetzt sama wieder ne zeitlang in einer schiebezone bernie.
deinem chart nach steht aber entweder oben oder unten eine stärkere bewegung aus

ed
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.253.719 von zooropa am 28.09.06 09:45:22NG short mit zertis? :rolleyes:
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.253.573 von zorroxwin am 28.09.06 09:38:20Hab also bei der Citi angerufen. Systemausfall, sollte aber schon lange behoben sein:mad:
Das ist mir ja wieder eine Lehre. Nie irgendwelche zu nahen KO Scheine üN8 zu halten. Hatte gestern tagsüber den CG 1085
(KO 5925) long gehandelt und auch überlegt, den üN8 zu halten.
Wenn ich den jetzt hätte, und Daxi macht sich auf gen Süden.....
ED sollte es jetzt mal schaffen, hängt genau an einem Kreuzwiderstand. Wird schwer, aber wenn er es packt, dann durch die 1,2730 und flieg Euro flieg
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.254.540 von Schrock am 28.09.06 10:28:06liht crude bei 62,80
u. brent ?
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.254.431 von zorroxwin am 28.09.06 10:21:47Werd auch mal gleich bei der Citi und bei Consors anrufen um anzuregen, dass man als kleine Entschuldigung die aktuelle Freetrade-Aktion mal gleich verlängern sollte.
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.254.598 von DAX2500 am 28.09.06 10:30:49Sollten vielleicht alle Consors Kunden hier machen um ein wenig Druck aufzubaun.
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.254.622 von regenkobold am 28.09.06 10:31:43Biste Drogensüchtig? Lang & Schwarz Düsseldorf.:laugh:
Naja das ist mir alles zu müde...

mache verlängerte Mittagspause eh ich aus Langeweile auf den KaufButton falle :D
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.254.656 von DAX2500 am 28.09.06 10:33:26:laugh::laugh::laugh: neeeeeeeee

abba die aktie hat chancen.....m.M.:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.254.697 von regenkobold am 28.09.06 10:35:07LSD= Lysergsäure Diätthylamid
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.254.767 von Tribun100 am 28.09.06 10:38:28Du weißt doch: katholisches Mädchengymansium
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.254.469 von take02 am 28.09.06 10:23:33dritter Test des Bereichs um 1,2710, die sollte halten, ansonsten mind. Potential bis Pivot 1,2697

Was ich im Dax gemacht habe, so ein Scheiß, geht auf keine Kuhhaut.

Schreib heute morgen noch mein Szenario, bin long, mentaler Stop hat punktgenau getroffen (war sehr eng) und dreh meine Position und jetzt häng ich drin mit dem Scheiß.
Anstatt schönem Reibach, nu Verlust
Potential sehe ich jetzt bis max 6005, dann sollte es wieder drehen
Einfach nur ärgerlich und bescheurt :mad:
Öl will heut auch nicht so wie ich :keks:

Naja ausstoppen lassen und Nachmittag was neues suchen :rolleyes:
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.254.767 von Tribun100 am 28.09.06 10:38:28Und nicht zu vergessen: Trink das Bier aus und Würg hart Düsseldorf. Da ist der Name Programm.
warum hast du in short geswitcht beim pivot?

na ich hoffe der daxi macht jetzt mal ein ende mit dem spuk und zeigt uns die richtung
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.254.874 von ed_2011 am 28.09.06 10:45:27du meinst wahrscheinlich mich?
Weil ich den mentalen Stop einfach zu eng hatte, und
es für mich wie ein Break aussah.

Aber wie schon gesagt, punktgenau gegriffen.
Werd ich mir nun ne Aufgabe stellen, jeden Abend vor dem Schlafen die Seite in meinem Tagebuch 10mal durch zu lesen :rolleyes:

Hatte heute schon mehrmals geschnibbelt, hält sich also alles noch in Grenzen :keks:
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.255.048 von take02 am 28.09.06 10:53:45ja passiert mir auch ab und an.
aber möglich dasserdoppeltop jetzt macht, je längerer dort verweilt
ed
Es wird Zeit, daß die endlich die 6000 überschreiten. Das ist ja nicht zum Aushalten.

:mad:
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.254.856 von Schrock am 28.09.06 10:44:23Scheint so als ob das Öl meine Gebete erhört hat :laugh:

Jetzt noch fix 62,99 und ich bin erstmal wieder im Plus mit den ganzen Trades :look:
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.255.164 von Tribun100 am 28.09.06 10:59:25:laugh:

Großer Gott: muß gleich mal nen Beruhigungstee trinken.
muss mal für ein paar stunden weg. vk limits für shorts eingegeben.
kk 5999 bei 5980
kk 5984 bei 5963
kk 5970 bei 5945
bis später ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.255.227 von KaterCarloDAX am 28.09.06 11:02:13Kater Du Langschläfer;)

MAN kannste shorten

Scania will 600 Kronén sehen - was zu teuer ist
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.255.429 von AKor74 am 28.09.06 11:10:51Ein bißl mehr kanns ruhig sein. Danach kann er dann aber machen, was er will.

:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.255.387 von caruso2 am 28.09.06 11:09:16MAN kannste shorten
:eek::eek::eek:

MAN bin ich schon seeeeeeeeeeeeeeehr lange und weiterhin langfristig investiert
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.254.622 von regenkobold am 28.09.06 10:31:43Du willst also davon profitieren, wie arme Zerti-Investoren hemmungslos abgerippt werden :rolleyes: :laugh:
entweder daxi packt dat jetzt oder der nippelt aus dem kurzen aufwärtskanal nach unten weg
Hallo liebe Board-Freunde,

würde so gerne heute noch ein bißchen Short gehen!
Nur wann?
6010?
6033?
6044 GAP v. 12.05.06
oder 6048 Hoch v. 12.04.06, dass sich dann mit dem GAp decken würde.

Gruß Euer Charman
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.255.567 von KaterCarloDAX am 28.09.06 11:17:26@ Kater
Man halte ich jetzt für zu teuer.

Die Übernahme sofern Sie was wird, wird auch zu teuer
500 Kronen sind 55€ bisher sind von Man 440 Kronen geboten.

bei Scania hat man gelacht-die stellen sich 600 Kronen vor.:eek:

gruß caruso
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.255.649 von ed_2011 am 28.09.06 11:21:30das schaut doch sooo schlecht gar nicht aus
Sollen, er wider Erwarten es doch schaffen, mein Maximalziel zu erreich, dann werde ich massiv in die Kurzen
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.255.701 von caruso2 am 28.09.06 11:24:17man geht m.E runter zuviel fantasie drin-KZ 60
@Tribun

Pass nur uff, wenn du solche Dinger hier rein stellst.
Wirst sonst von meiner Süßen verklagt, wenn ich mir beim Angucken nen Herzkasper einfange :eek:
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.255.672 von Charman am 28.09.06 11:22:49warum bist dann net bei 6044 short gegangen das wäre die einzig vernünftige möglichkeit gewesen mit sl bei 6050.

so denke dax steuert jetzt nochmal den aufwärtstrenkanal seit gestern an im unteren bereich wo jetzt bei ca dax 5984 ebenfalls die unteren bb liegen

ed
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.255.751 von dochasi am 28.09.06 11:26:50Da geht es nur noch um Macht
wie bei den Politikern , es ist denen scheißegal ob was gutes dabei rauskommt:(
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.255.701 von caruso2 am 28.09.06 11:24:17Gibt aber schon wieder neue Gerüchte: VW übernimmt MAN, das treibt erstmal ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.255.848 von KaterCarloDAX am 28.09.06 11:30:55Kater
dann mußte zusätzlich noch Vw shorten:D

übrigens bin immer noch short:cool:

K gestern schnitt F6031 und heute F6041 hatte aber den Nach kauf noch nicht gepostet weil mich W:O raus gehauen hat- dann 6044 gesehen:eek:-schwitzige Finger und so-hände nicht mehr von der Tastur gelassen:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.255.945 von caruso2 am 28.09.06 11:35:45bin mal gespannt auf den machmittag heut passiert was
so oder so-
W:O hat mich gerade schon wieder ausgeloggt:(


TASTATUR sollte es heißen
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.256.051 von Schrock am 28.09.06 11:41:26an dir ist ein Scheich verloren gegangen
#154 von take02

Auf die Tante kann ich ja nun garnicht.

Der Link ist aber super, die Seite kannte ich noch garnicht, danke.:):)
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.256.114 von Tribun100 am 28.09.06 11:44:39woher wusste ich dass dir das gefällt :D
So raus aus dem Öl, ein krampf gewesen, zwischenzeitlich 40 Cent im Minus gewesen :rolleyes:


Und wies aussieht steigt der Rotz jetzt auch noch weiter ich werd bekloppt :eek:
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.256.201 von ed_2011 am 28.09.06 11:49:18und ich die 55:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.256.210 von dochasi am 28.09.06 11:50:05ja dagegen habe ich nichts dann soll er aber bitte vorher bis 6005 laufen, dann nach unten auf die 5950 bitte und alles heute noch.

:D:D:D ed
Avatar