wallstreet:online
41,60EUR | +0,30 EUR | +0,73 %
DAX+0,11 % EUR/USD-0,05 % Gold-0,04 % Öl (Brent)+0,78 %

Morgen wollen wieder Alle raus! - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Und am schnellsten die, die heute gierig die Höchstkurse erzeugt haben! :laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.168.346 von Bonaire am 08.12.08 19:54:16:rolleyes: nicht rechtzeitig aus den shorts rausgekommen :laugh::laugh::p
die Amis machen es heute vor..gleich die 9000 holen...merken das sie viel zu hoch sind und dann ganz schnell runter auf 8500:laugh::laugh::laugh:...die merken schon noch das sie pleite sind...
Neeeeeee, morgen wollen noch mehr rein ! Rally verpasst, dann aufspringen.
It's the Währung stupid! :laugh:

Die Währung eines Landes/einer Region zeigt meist zuerst an, in welche Richtung die Wirtschaft sich bewegt - lange, bevor sich die Aktien dem Trend anschließen.

Deshalb sollte man die Tage schauen, was der EUR macht. Gewinnt er weiter und geht wieder über 1,30 im vergleich zum USD, kann man davon ausgehen, daß alle Welt meint, daß die Wirtschaft in Europa mit den aktuellen Problem am besten zurecht kommt.
Die Folge wäre: EUR/USD kracht deutlich über 1,60 bis zum nächsten Sommer, DAX und andere europäische Indexe werden sich schneller erholen als DOW und und Co. (Japan, China). China ist eh am Arsch für die nächsten Jahrzehnte.

Meine Meinung!
Ich denke auch, dass China zur Zeit ein ersteres wirtschaftliches Problem hat als offiziell verlautbart.
Chart technisch war das heute ein wichtiger Schritt für den DAX und Co.
Ob dass schon die tiefsten Kurse in der aktuellen Wirtschaftskriese waren ist noch auf längere Sicht unsicher. Es sollten in nächster Zeit vermehrt Meldungen über Firmen Pleiten kommen, da diese zeitversetzt in die Liquiditätsfalle laufen.

Es bleibt spannend :D
Oh, hat sich da einer verzockt?

Jetzt ist auf jeden Fall erst mal Jahresendrallye angesagt, der Realwirtschaft zum Trotz.:cool:

Auch wenn im neunen Jahr dann wahrscheinlich wieder Katerstimmung herrschen wird.

Bis >5.000 Punkte wird es wohl durchaus noch gehen.
Wieso raus ???

das ergibt keinen Sinn... der Countdown für die 25% Verlust auf jeden Gewinn ab 2009 ziehen noch Millionen Menschen in die Aktien...

Was intressierts da was grad passiert, wenn man die Aktien liegen lässt bis man sie dann irgendwann in der Zukunft ...steuerfei mit "x" hundert "%" verkauft!!!

:D:D

Deshalb gilt ...

Extremste Jahresendrally seit bestehen der Menscheit !!!!

ALL IN
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.170.039 von Farsund am 09.12.08 08:25:24der meint das ernst...
"Wieso raus ???

das ergibt keinen Sinn... der Countdown für die 25% Verlust auf jeden Gewinn ab 2009 ziehen noch Millionen Menschen in die Aktien..." :laugh:

Aktien sind kaum noch gefragt zur Zeit, die meisten Bürger haben keine oder nur ein paar Fonds, wenige Reiche oder Gutverdiener besitzen Aktienpakete, aber viele auch schon länger, wo soll da das Geld herkommen für extreme zusätzliche bzw. neue umfangreiche Investments? Die Presse schreibt seit 1 Jahr von der Abgeltungssteuer, viele haben auch schon gekauft und zwar teilweise zu teuer. Der Dax wird hauptsächlich von Ausländern bewegt denke ich, Steuerkäufe machen da nur wenig aus vom Gesamttagesvolumen denke ich. Millionen Menschen die Aktie kaufen in den kommenden 3 Wochen sehe ich nicht. Und wenn man Pech hat, sind Aktien 2009 auch noch billiger zu haben, keiner weiß es... dann hat man eben steuerfreie Verluste ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.170.296 von Magictrader am 09.12.08 09:08:38Jeder wie er will,

aba da liegst du ziemlich falsch mit deiner Annahme das es jetzt keinen Run auf die letzten steuerfreien Aktien gibt...

Kenn fast niemanden der sich nicht im Moment kräftig eindeckt...

Deswegen haben wir ja eine so hammer Jahresendrally... und die Leute werden die Aktien halten und halten und halten...

Und deswegen gehts auch nicht weiter runter...

Wer ein bischen Geduld mitbringt, der hat jetzt eine Win Win Situation...

Mit sagenhaften Renditen von "x" hunderten "%" ...

Und so denken eigentlich die meisten...

Deshalb :

All IN !!!
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.169.696 von ironcarl am 09.12.08 01:13:58.
Folgende Antwort bezieht sich auf Beitrag Nr.: 36.169.696 von ironcarl am 09.12.08 01:13:58

Extremste Jahresendrally seit bestehen der Menscheit !!!!

Och der EÍ-ron-Carl :D ,
heute keine Raketen?

:laugh: :laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.168.346 von Bonaire am 08.12.08 19:54:16Watt is nu? Schule noch nicht aus :rolleyes::laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.169.696 von ironcarl am 09.12.08 01:13:58Es mag ja sein , daß es dieses Jahr eine kleine Jahresendralley gibt ( davon überzeugt bin ich persönlich nicht ). Es ist jedoch klar , daß die Ralley , wenn Sie denn kommt, nichts aber auch gar nichts mit der Einführung der Abgeltungssteuer zu tun hat. Glaubst Du ernsthaft, daß ein paar Hansels in Deutschland, die jetzt noch wegen der Abgeltungssteuer Aktien oder Fondsanteile kaufen, den weltweiten Aktienmarkt bewegen können ? Der Welt und den Märkten , z. B. in den USA ( an denen DTLD ja sowieso hängt ) , den Märkten in Asien , in Europa etc. ist es piepegal ,ob wir hier eine Abgeltungssteuer einführen, und deshalb bewegt das geringe Volumen von ein paar deutschen Käufern auch Nichts.
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.190.796 von leckerkoelsch am 11.12.08 20:22:53endlich jemand der es ausspricht, danke!

kommst du aus köln? ich wohne in zollstock und würde NIEMALS ein lecker kölsch verwehren. :D
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.191.081 von little_bull.de am 11.12.08 21:04:42Prost!

Bin immer wieder erstaunt, dass viele jetzt nördlich vom Weißwurstäquator "Weizen" (Weißbier) trinken und südlich in rauen Mengen auf Parties Kölsch oder Alt getrunken wird.

Ich denke es gibt dieses Jahr keine richtige Jahresendrallye. Die Abgeltungsteuerkanidaten sind schon lange eingestiegen. Das Window dressing der Institutionellen macht dieses Jahr kaum Sinn. Wenn die Fenster eingeworfen sind dann nützt auch das schmücken Nichts :laugh:

Oder wie sagte noch mal Sepp Herberger "Nach der Rallye ist vor der Rallye" ....egal wo es hin geht
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.191.743 von tasmanien am 11.12.08 22:27:49wieso südlich, ich bin kölner?! :)

ansonsten sehe ich es genauso wie du.
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.191.762 von little_bull.de am 11.12.08 22:30:51Ich hatte den Weißwurstäquator auf der Höhe "Odenwald/Spessart" vermutet. Vielleicht verläuft er doch durch das Münsterland:D


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.