DAX+0,08 % EUR/USD-0,32 % Gold+1,20 % Öl (Brent)+0,04 %

Keine Medizin notwendig - Glück ist ansteckend - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Glück ist ansteckend und kann sich unter Freunden und Verwandten wellenartig weiterverbreiten: Das ist das Ergebnis einer Langzeitstudie von US-Forschern. Durch diesen Effekt entstehen Ansammlungen von glücklichen oder unglücklichen Menschen in bestimmten geographischen Gebieten oder sozialen Gruppen. Dies zeige, dass Menschen nicht nur selbst für ihre Zufriedenheit verantwortlich seien, erklärten die Forscher. Vielmehr sei das Glück und der gesundheitliche Zustand einer Person von deren Umfeld abhängig.

Während die Launen der Arbeitskollegen offenbar keine Auswirkungen auf den eigenen Gefühlszustand haben, können Nachbarn und Freunde das Glück eines Menschen erheblich beeinflussen. Zudem ist die geographische Nähe wichtig: So ist die Wahrscheinlichkeit für einen Menschen, glücklich zu sein, um 25 Prozent größer, wenn ein glücklicher Freund weniger als 1,6 Kilometer weit weg wohnt. Glückliche Nachbarn erhöhen die Wahrscheinlichkeit um 34 Prozent, in der Nähe lebende glückliche Geschwister um 14 Prozent, ein glücklicher Partner allerdings nur um acht Prozent.

In einem Geleitwort zu der Studie erklären die Professoren Andrew Steptoe vom Londoner University College und Ana Diez Roux von der Universität Michigan, die Ergebnisse seien "bahnbrechend". "Wenn Glück tatsächlich über soziale Verbindungen weitergegeben wird, könnte das indirekt zur sozialen Weitergabe von Gesundheit beitragen. Das hätte erhebliche Auswirkungen auf die Krankenversicherung", erklärten die Wissenschaftler.

Autoren der Studie sind die Professoren Nicholas Christakis von der Harvard Medical School und James Fowler von der University of California in San Diego. Zwischen 1971 und 2003 untersuchten die Forscher das soziale Gefüge und den Gefühlszustand von mehr als 5000 Erwachsenen zwischen 21 und 70 Jahren. Die Studie wurde im "British Medical Journal" veröffentlicht.
heute feiern wir -----------was?

heute vor 30 jahren wurde in deutschland der erste geldautomat aufgestellt in der sparkasse köln. ja so langte gibts die dinger schon.
Ich wäre glücklich, wenn man jetzt einer hier einen tollen Börsentip gibt, mit dem ich richtig Kohle verdienen kann heute ! :)
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.194.154 von TrueRambo am 12.12.08 11:15:10kein problem: heute nix kaufen - dann kannste nix verlieren :D
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.194.154 von TrueRambo am 12.12.08 11:15:10Novagold. 200% drin...
Novagold. 200% drin...

Es gibt doch auch die doppelte Bedeutung von "Glück"

Bei einen tatsächlichen Börsen-Erfolg könnte man bei 200% Gewinn (Buchgewinn) eher von "Glück gehabt" reden.

Das muß nicht das wirkliche "Glück" sein.
Das kann sogar ein Unglück sein.

Wird man durch einen schnellen, hohen Gewinn dann dazu verleitet das zu wiederholen - mit höheren Beträgen etwa, dann kann man auch schnell auf die Nase fallen.

Wird da noch Geld eingesetzt das man konservativer hätte anlegen sollen, dann kann sich anfängliches "Glück haben" in "Unglück haben" wandeln.

Glück ist normalerweise etwas anderes.
Etwas was man nicht erzeugt sondern wahrnimmt.
Das Glück ist um uns herum, wir müssen es nur erkennen.

Ist man mit Menschen zusammen die sich auch über Kleinigkeiten freuen können so ist das sicher ansteckend und wirkt sich positiv aus.

Wenn man in der Lage ist diese Vielzahl an all dem Positiven in unserem Leben wahrzunehmen was wir als selbstverständlich ansehen, wird man glücklicher.

Besonders ein Mitteleuropäer muß doch erkennen können in was für einer besonders glücklichen Situation er ist.

Solange man keine Wertschätzung für Dinge entwickelt die man als selbstverständlich ansieht ist man weniger glücklich.

Es gibt auch ein Riesenpotential das überhaupt kein Geld kostet und glücklich macht

Glück kann man nicht erzeugen sondern nur wahrnehmen

Der Besitz macht uns nicht halb so glücklich, wie uns der Verlust unglücklich macht.
Jean Paul


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.