wallstreet:online
41,35EUR | +0,05 EUR | +0,12 %
DAX-0,49 % EUR/USD-0,03 % Gold+0,12 % Öl (Brent)+0,96 %

WGF Interessengemeinschaften - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Hallo zusammen,

macht es Sinn, sich einer Interessengemeinschaft anzuschließen? Hier werden schon Hunderte vertreten. Was meint ihr? So lassen sich doch die vielen Anleger nur unter einen Hut bringen.

http://www.wgf-interessengemeinschaft.de
Nicht viel. Dafür macht Dr. Scholl nichts für dich.
Du mußt schon sein Angebot unterschreiben und zahlen.
Das Angebot ist zwar seriös, aber nicht billig.

Was mich an dem Angebot stört -
Preis ist unabhängig vom Erfolg.
Es ist nicht klar, ob sich die Pauschale auf Nomminalbetrag
oder investierten Betrag bezieht. Hab dazu auch Dr. S. angeschrieben, jedoch keine Antwort bekommen.
Der Preis ist nicht stetig. Für 40.000 (5% bzw 7%) zahlst du mehr
als f. 60.000 (3% und 5%)
Bei Schadenersatzansprüchen kommen Kosten des Gerichtsverfahrens dazu.
Beim Vergleich zahlst du auch extra nach der Entgeldtabelle.
Auch keine Lösung für den Fall, dass du nach der Beauftragung deine Anleihen über die Börse verkaufst.
Und zum Schluß - hat nicht Dr.S die Insolvenz mitverursacht?
WGFH06: K A U F A N B O T

Ich möchte 1 Mio. € Nominale der WGF-Anleihe WGFH06 (fällig Ende 2012 und nicht mehr an der Börse gehandelt) um 15 % kaufen.

Anbote bitte an uunited gmx net

Treuhand-Abwicklung bei einem Notar Ihrer Wahl auf meine Kosten (nur in D, A, CH)


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.