Marfin Investment Bezugsangebot - 500 Beiträge pro Seite

eröffnet am 14.05.13 08:59:25 von
neuester Beitrag 04.06.13 23:00:50 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
14.05.13 08:59:25
Hallo,

ich benötige mal eure Hilfe. Ich halte seit einiger Zeit die Marfin Investment (10.000 Stück)und habe jetzt 2 verschiedene Bezugsrechte bekommen (Wandelanleihen). Ich kenn mich damit zu wenig aus und wollte fragen, ob ich die Bezugsrechte kaufen oder lieber verkaufen sollte. Würde ein Kauf Sinn machen?

Hier die Angebote:

Angebot Nummer 1

Wandelanleihe Tranche A (Laufzeit 6 Jahre, Zinzsatz 7% p.a., Wandelpreis 0,54 Euro)

Bezugsverhältnis: 1 Stk zu 0,5304556 Stk
zu beziehendes Wertpapier: Marfin INV. 13/19 CV
Bezugspreis: 1,00 Euro Stk.
Bezugsfrist: 16.05. - 30.05.2013
Notierung der Bezugsrechte: 16.05. - 24.05.2013

Das Angebot lautet:

Kauf 0,837 Bezugsrechte
Bezug 5.305 Marfin Inv. 13/19 CV

oder

Verkauf 1,048 Bezugsrechte
Bezug 5,304 Marfin Inv. 13/19 CV

oder

Verkauf aller Bezugsrechte bestmöglich


Angebot Numemr 2:

Wandelanleihe Tranche B (Laufzeit 7 Jahre, Zinzsatz 6,3% p.a., Wandelpreis 0,99 Euro)

Bezugsverhältnis: 1 Stk zu 0,3266863 Stk
zu beziehendes Wertpapier: Marfin INV. 13/19 CV
Bezugspreis: 1,00 Euro Stk.
Bezugsfrist: 16.05. - 30.05.2013
Notierung der Bezugsrechte: 16.05. - 24.05.2013

Das Angebot lautet:

Kauf 0,419 Bezugsrechte
Bezug 3.267 Marfin Inv. 13/19 CV

oder

Verkauf 2,642 Bezugsrechte
Bezug 3.266 Marfin Inv. 13/19 CV

oder

Verkauf aller Bezugsrechte bestmöglich

Wäre klasse, wenn ihr mir weiterhelfen könntet. Vielen Dank im Voraus!
Avatar
14.05.13 18:50:27
Glaube nicht dass diese Bezugsrechte einen signifikanten Wert haben. Es hat auch nicht abgeschlagen. So wie ich das begreife, muss man beide Tranchen fressen, wenn man denn mitmachen will. Tranche A ist natürlich viel besser.

Es ist schwer auf die Schnelle zu beurteilen ob man da investieren sollte, generell ist das natürlich mal wieder was extrem problematisches, "private equity type investments" aber in der Realität ein Riesenstake in Cyprus Popular Bank, tsk tsk, aber zugegebenermaßen ist der Preis der Aktie auch sehr tief. Ich möchte dazu nur soviel sagen: Die Wandler werden mit ziemlicher Sicherheit nur in Athen notiert sein, und wahrscheinlich auch da recht illiquide. Warum man als deutscher Privatanleger ausgerechnet da reinmuss, ist mir unklar. Aber aus irgendeinem Grund hast ja auch die Aktien.

Wenn man glaubt dass in Griechenland bald wieder Milch & Honig fließen ist die Aktie (und auch die Wandler) sicher der Bringer. Wenn nicht, nundenne.
3 Antworten
Avatar
14.05.13 19:28:37
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.633.855 von Pfandbrief am 14.05.13 18:50:27Ich danke dir vielmals für deine Einschätzung. Ich glaube, ich lasse die Finger davon und behalte einfach nur meine Aktien.

Noch 1-2 Fragen, wenn ich das Angebot zu Nummer 1 (Tranche A) annehmen würde, wie viel müsste ich investieren? Pro Anleihe 1 Euro? Habe 10.000 Stk., könntest du mir eine kurze Beispielsrechnung "aufmachen"?
2 Antworten
Avatar
14.05.13 20:29:34
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.634.169 von weltklasse am 14.05.13 19:28:37Ich weiss nicht ob man wirklich nur selektiv eines der beiden annehmen kann. Wenns geht, müsste man natürlich Tranche A annehmen und B verschmähen. Das käme dann bei Dir offenbar auf 5305 Euro.
1 Antwort
Avatar
14.05.13 20:43:36
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.634.679 von Pfandbrief am 14.05.13 20:29:34OK, das wäre mir too much, dann für beide Tranchen insg. 8.500 Euro zu investieren.... Ich danke dir!
Avatar
16.05.13 14:31:22
Die Bezugsrechte sind jetzt notiert.

http://www.comdirect.de/inf/aktien/detail/uebersicht.html?SE…

http://www.comdirect.de/inf/aktien/detail/uebersicht.html?SE…

Serie A bzw. Serie B. Beide sind augenblicklich wertlos (0,001 Brief). Könnte sein dass Serie A während der Bezugsfrist noch einen Wert bekommt. Immerhin ist die Aktie während des Griechenlandfiebers der letzten Wochen gut gelaufen und nicht allzuweit vom Wandlungspreis entfernt. Mir aber abwicklungstechnisch zu heikel da mitzumischen.
Avatar
16.05.13 14:37:21
Offenbar kann man doch selektiv annehmen. Ich würde mal sagen, Tranche A ist so übel nicht. Wohlgemerkt, ist immer noch eine riskante Kiste. Aber Tranche A könnte man evtl. machen...am besten aber bis zum letztmöglichen Tag warten und schauen wo die Aktie steht, wenn sie über 0,45 oder so ist, kann mans tun.

Tranche B würde ich definitiv verschmähen.
Avatar
16.05.13 20:00:13
Aus Sicht des Unternehmens sind beide Angebote wohl gleichwertig: Ausgehend von einer Erholung der Aktie passt es doch: Die zweite Tranche läuft etwas länger, bringt etwas weniger Zinsen und hat einen höheren Umtauschkurs.
Wichtiger finde ich, warum Marfin das macht. Cypern, wo ja erstmalig die Anleger am Crash beteiligt wurden, hat wohl einiges gekostet; und das wird jetzt versucht, per Anleihe wieder aufzufüllen. Zum Glück ist Marfin nicht nur in Griechenland und Cypern, sondern im ganzen osteuropäischen Raum aktiv. Und da gibt es auch reichlich Wachstumsregionen.
Avatar
22.05.13 12:49:37
Die andere Strategie die du machen kannst, du verkaufst jetzt deine Akiten und nimmst das Geld um in Tranche A zu investieren. So bekommst du den Zins von 7% p.a. und in 6 Jahren kannst du die Aktie beziehen wenn Sie über 0.54 ist, ansonsten bekommst du dein Kapital zurück plus die jährlichen 7%.
1 Antwort
Avatar
22.05.13 13:10:51
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.689.901 von komundo am 22.05.13 12:49:37Richtig...das ist recht naheliegend...
Avatar
04.06.13 23:00:50
Zufällig grad gesehen:

http://www.centralbank.gov.cy/nqcontent.cfm?a_id=12823

Keine Ahnung was dahintersteckt. Aber ich bin ja auch nicht Aktionär, sonst würd ich drüber nachdenken.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Zu dieser Diskussion können keine Beiträge mehr verfasst werden, da der letzte Beitrag vor mehr als zwei Jahren verfasst wurde und die Diskussion daraufhin archiviert wurde.
Bitte wenden Sie sich an feedback@wallstreet-online.de und erfragen Sie die Reaktivierung der Diskussion oder starten Sie
hier
eine neue Diskussion.