Conergy stellt Insolvenzantrag!!! - 500 Beiträge pro Seite (Seite 3)


ISIN: DE000A1KRCK4 | WKN: A1KRCK | Symbol: CEYHF
0,010
$
04.01.16
Nasdaq OTC
0,00 %
0,000 USD

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Hallo, was soll der Link ??????
Das ist nicht die Conergy AG...
na wenn es so gut läuft........wieso dann immer noch Insolvenz. Eigentlich müsste das Verfahren zwingend beendet werden. Sonst könnte ja jeder auf diese Art und Weise seine Schulden los werden und dann einfach weiter machen wie bisher.
Antwort auf Beitrag Nr.: 45.645.087 von Börsenjunki am 17.10.13 14:07:51wo Conergy AG drauf steht ist auch Conergy AG drin
Zitat von Oldgranger: wo Conergy AG drauf steht ist auch Conergy AG drin

wo Conergy AG draufsteht....
....da wird demnächst Delisting drüberstehen :D
Quelle?????

Du bist doch immer für ein Späsken gut.
Hab mich wirklich bemüht mal irgendeinen Hinweis für ein Delisting zu finden. Vielleicht kannst Du mir da weiter helfen, damit wir endlich wissen woran wir sind. Ich finde nur immer positive Nachrichten......

Wer weiß, vielleicht gibt es ja bald eine große Überraschung, so hoch wie das Kaufinteresse ist bzw. ab und zu versucht wird zu deckeln.
Wer kann helfen.
Frage : Ist die Conergy Deutschland GmbH eine Tochter der AG oder ist die AG überhaupt nicht beteiligt an der Conergy Deutschland GmbH und falls doch zu welchem Prozenzsatz ??
Oder hat Kawa das Unternehmen komplett übernommen und wenn ja, wann?
Antwort auf Beitrag Nr.: 45.670.735 von jaju am 22.10.13 12:27:36Die GmbH hat nix mehr mit der AG zu tun!


Seit dem 3. Quartal 2013 ist Conergy ein Unternehmen des US-amerikanischen Asset Managers Kawa Capital Management, Inc. mit einem verwalteten Vermögen von über 500 Millionen US-Dollar. Mit der strategischen Übernahme von Conergy erweitert Kawa sein Investmentportfolio um den Bereich Photovoltaik.


http://www.conergy.de/desktopdefault.aspx/tabid-74/105_read-…
Antwort auf Beitrag Nr.: 45.670.769 von ZockerFreak am 22.10.13 12:32:03Eventuell weisst Du dann auch wann die GmbH verkauft wurde an KAWA. Insolvent ist sie jedenfaLLS nicht. Sie erscheint nirgendwo im Insolvenzblatt.
Antwort auf Beitrag Nr.: 45.670.769 von ZockerFreak am 22.10.13 12:32:03ERGÄNZUNG der Frage:
Dies obwohl diese Deutschland GmbH auch erwähnt wurde als Firma die Insolvenz angemeldet hatte.
Zitat aus FAZ :Neben der Conergy AG sei auch die deutsche Vertriebsgesellschaft Conergy Deutschland GmbH von der Insolvenz betroffen, ebenso die Fertigungsstandorte Conergy SolarModule GmbH & Co. KG in Frankfurt (Oder) und Mounting Systems GmbH in Rangsdorf, teilte Conergy weiter mit.

Also erst kurzfristig. Dann lautet natrülich die Frage : zu welchem Preis oder Beteiligung zu Gunsten der AG
Nun, an der GmbH hält hier wohl keiner Anteile....

Aus der AG wurde das Tafelsilber rausgelutscht, der Rest ist nichts mehr Wert. Das dürfte doch klar sein oder?
Antwort auf Beitrag Nr.: 45.671.445 von Börsenjunki am 22.10.13 14:07:00Das stimmt schon, bin ja nicht ganz naiv. Trotzdem bleibt die Frage ob das Unternehmen verschenkt wurde, oder ob ein Kaufpreis gezahlt wurde.
Begründung der Frage : Das müsste ja bei Zahlung eines Kaufpreises eigentlich zur Insolvenzmasse der AG gehören oder?
Antwort auf Beitrag Nr.: 45.671.473 von jaju am 22.10.13 14:10:49
Das müsste ja bei Zahlung eines Kaufpreises eigentlich zur Insolvenzmasse der AG gehören oder?



Natürlich ... aber es ist offen wieviel bisher bezahlt wurde und was noch bezahlt wird!


http://www.it-times.de/news/nachricht/datum/2013/10/04/coner…




Allerdings sind die schulden der AG nicht gerade gering! Oder?
Antwort auf Beitrag Nr.: 45.671.537 von ZockerFreak am 22.10.13 14:19:03Also zunächst für Deine Antwort.
Es bleiben aber Fragen. Natürlcih sind die Verbindlichkeiten der AG nicht gering.
Da die Aktienmenge x Kurs immer noch mit ca. 8 Million EURO bewertet wird, bleibt natürlich die Frage, warum handeln Menschen diese Aktie. Aus Zockergründen allein kann es ja nicht sein. Wo sind welche Gelder oder woher kommen noch Gelder. Letztendlich ist das u.a. der Job von Herrn Undritz als Ins. Verwalter.
Wie hoch schätzt Du den gezahlten Kaufpreis für die Conergy Deutschland GmbH ?
Oder Hast Du darüber überhaupt keine KENNTNIS:
Ich glaube über den gezahlten und vielleicht noch zu zahlenden kaufpreis solltest du besser den IV befragen.

Es können z.B. schulden mit übernommen worden sein und dafür der kaufpreis reduziert.

Menschen handeln diese aktie weil viele auf einen kurzfristigen zock oder auf wunder hoffen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 45.671.613 von jaju am 22.10.13 14:26:34
Hamburg, 19. Juli 2013 - Der US-amerikanische Finanzinvestor Kawa Capital
Management, Inc. ('Kawa'), Miami, USA, und der Vorstand der Conergy AG
haben heute mit Zustimmung des vorläufigen Insolvenzverwalters der Conergy
AG eine grundsätzliche Verständigung über eine Übernahme der wesentlichen
Vertriebsaktivitäten von Conergy erzielt. Diese sieht die Übernahme eines
Großteils der operativ tätigen nationalen und internationalen
Vertriebseinheiten und der Conergy Services GmbH, sowie der dazugehörigen
Holding-Funktionen der Conergy AG, insbesondere Verwaltungs- und
Infrastruktureinrichtungen, und der Marke 'Conergy' vor.
Es ist
beabsichtigt, die Vertragsdokumente im August zu unterzeichnen. Über die
Höhe des zu erwartenden Kaufpreises wurde Stillschweigen vereinbart.
Die
Umsetzung des Verkaufs wird unter dem Vorbehalt der erforderlichen
Zustimmungen nach dem deutschen Insolvenzrecht und dem Eintritt sonstiger
üblichen Vollzugsvoraussetzungen stehen.


http://www.dgap.de/dgap/News/adhoc/conergy-geplante-uebernah…
Zitat von jaju: Das stimmt schon, bin ja nicht ganz naiv. Trotzdem bleibt die Frage ob das Unternehmen verschenkt wurde, oder ob ein Kaufpreis gezahlt wurde.
Begründung der Frage : Das müsste ja bei Zahlung eines Kaufpreises eigentlich zur Insolvenzmasse der AG gehören oder?


nimm einfach das Amtsgericht Hamburg zur Kenntnis :
Amtsgericht Hamburg, Aktenzeichen: 67a IN 243/13
In dem Insolvenzverfahren über das Vermögen der im Handelsregister des Amtsgerichts Hamburg unter HRB 77717 eingetragenen Conergy AG, Anckelmannsplatz 1, 20537 Hamburg, gesetzlich vertreten durch den Vorstand Dr. Philip Comberg, Alexander Gorski, Jan Vannerum, und Marc Lohoff,
ist am 01.10.2013 bei Gericht die Anzeige des Insolvenzverwalters eingegangen, dass voraussichtlich Masseunzulänglichkeit vorliegt (§§ 208 bis 210 InsO).
67a IN 243/13
Amtsgericht Hamburg, 02.10.2013


daraus folgt :
die Verbindlichkeiten übersteigen lt. IV den Wert der Assets
daraus folgt :
nach Abschluss des Insolvenzverfahrens wird der Mantel übrigbleiben
capisce ?

so :
wie hoch wir User den Kaufpreis für Assets schätzen, warum Menschen dieses Papier noch handeln,....
.....das ist genauso interessant wie der Sack Reis, der in China umfällt
Zitat von Loserin: Argumente warum die unter 0,04 gehen sollte hast Du eh nicht.

für einen Mantel-Zock ist Conny momentan noch krass überbewertet
da ist noch viel Luft nach unten :cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 45.766.533 von Deeskalationsstrateg am 05.11.13 17:44:052-3 cent dann wäre die marktkapitalisierung brauchbar :cool:

Heute hat einer sein depot bereinigt ;) Runter bis auf 4,5 cent dann aber auch wieder hoch.

17:14:24 0,049 22.314
17:14:23 0,049 12.000
17:07:28 0,048 874
17:05:44 0,048 12.000
17:02:44 0,046 75
17:02:44 0,045 96.875
17:02:44 0,045 82.000
17:01:11 0,046 12.000
17:01:03 0,046 27.188
17:01:03 0,046 60.000
17:00:52 0,047 8.000
17:00:08 0,046 30.000
17:00:00 0,046 60.000
16:59:17 0,045 15.101
16:59:08 0,045 34.771
16:59:08 0,045 29.043
16:59:01 0,045 10.000
16:59:01 0,045 88.957
16:59:01 0,046 41.043
16:58:41 0,046 61.914
16:58:34 0,047 56.609
16:58:25 0,048 3.314
16:58:19 0,048 94.386
16:58:10 0,049 10.531
16:56:29 0,049 3.125
16:51:44 0,049 50.000
Urheberrechtsverletzung?! was wolltest Du uns sagen? danke:confused:
Interessant, wäre zu wissen, wer aus dem Management noch Conergy Aktien hält und vorallem wieviel ??!!
dpa-AFX · Mehr Nachrichten von dpa-AFX


Chinesen wollen Conergy-Modulwerk in Frankfurt (Oder) kaufen






In Frankfurt (Oder) sollen auch in Zukunft Solarmodule gefertigt werden. Der chinesische Hersteller Astronergy werde dort den Produktionsbetrieb des insolventen Solarunternehmens Conergy kaufen, teilten Geschäftsführung und Insolvenzverwalter am Donnerstag bei einer Betriebsversammlung in Frankfurt mit. Rund 200 Arbeitsplätze sollen durch die Übernahme langfristig gesichert werden, 80 Jobs werden dagegen abgebaut. Auch für den zweiten Produktionsstandort von Conergy, das Gestellwerk Mounting Systems im brandenburgischen Rangsdorf, sei eine Lösung in Sicht, hieß es. Hier sollen 150 Arbeitsplätze erhalten bleiben. Von den 200 Mitarbeitern sind schon jetzt 52 freigestellt./egi/DP/stw

ISIN DE000A1KRCK4

AXC0220 2013-11-28/17:43
Chinesen wollen Conergy-Modulwerk in Frankfurt (Oder) kaufen


Nachrichtenagentur: dpa-AFX 28.11.2013, 18:21

HAMBURG/FRANKFURT (ODER) (dpa-AFX) - In Frankfurt (Oder) sollen in Zukunft unter chinesischer Regie Solarmodule gefertigt werden. Der Produktionsbetrieb des insolventen Solarunternehmens Conergy werde an den Modulhersteller Astronergy verkauft, teilten Geschäftsführung und Insolvenzverwalter am Donnerstag bei einer Betriebsversammlung in Frankfurt mit. Astronergy ist ein Tochterunternehmen der chinesischen Chint-Gruppe. Rund 200 Arbeitsplätze sollen durch die Übernahme langfristig gesichert werden, 80 Jobs werden dagegen abgebaut.


Die Verhandlungen mit dem Betriebsrat laufen, die Verträge sollen spätestens bis Weihnachten unterschrieben sein. 'Wir sind auf der Zielgeraden, eine Einigung steht kurz bevor', sagte Geschäftsführer Sven Starke. Trotz der Einschnitte sei der Verkauf an Astronergy eine zukunftsfähige Lösung: 'Im Gegenzug sind der Erhalt des Standorts und die Sicherung von rund zwei Dritteln der Stellen in greifbarer Nähe.'



Die Frankfurter Modulfabrik solle Bestandteil einer global agierenden Gruppe werden und von den weltweiten Vertriebskanälen profitieren, sagte der Vizepräsident von Astronergy, Chuan Lu: 'Wir sind von der hohen Qualität der Produktion und Fachkenntnis am Standort absolut überzeugt.'



Auch für den zweiten Produktionsstandort von Conergy, das Gestellwerk Mounting Systems im brandenburgischen Rangsdorf, sei eine Lösung in Sicht, hieß es weiter. Hier sollen 150 Arbeitsplätze erhalten bleiben. Von den 200 Mitarbeitern dort sind schon jetzt 52 freigestellt; sie werden durch eine Transfergesellschaft aufgefangen.



Die Jobs von 30 Kollegen einer Tochtergesellschaft in Sacramento (US-Bundesstaat Kalifornien) bleiben ebenfalls erhalten. Den Namen des Investors für Rangsdorf veröffentlichte Conergy noch nicht, aber auch hier sollen bis Weihnachten die Verträge unterschrieben werden.



Conergy hatte im Juli dieses Jahres Insolvenz angemeldet. Das Unternehmen wurde teilweise vom US-Finanzinvestor Kawa übernommen./egi/DP/stw
Reicht ja, kurz wie Anfang Oktober auf die 0,07+ und schon freut sich das Anlegerherz

Nachdem die Xetra-Zeiten, wird da Morgen richtig die Post abgehen.
Zumindest passiert hier endlich mal wieder was....ist ja sehr ruhig um Conergy geworden
Im vergleich zu Praktiker geht es Conergy gut ... was den kurs betrifft ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 45.942.418 von ZockerFreak am 28.11.13 19:32:08Denke, ein Zock ist es Wert. IVG ging ja auch von 0,07 auf 0,11.
Antwort auf Beitrag Nr.: 45.943.016 von lisa46 am 28.11.13 20:55:5010 Cent würden mir schon reichen:lick:
Zitat von starsstripes: 10 Cent würden mir schon reichen:lick:


O.1o2 eur ist der letzte EK, dann kommt Morgen noch ein neuer EK.
Es kamen ja gute Nachrichten :)
Nun heißt es wohl " mal wieder " sammeln was das Zeug hält :lick:
Nur m.m.
Lbg
GM.
Zitat von ZockerFreak: Die meldung ist aber nur für einen zock gut ;)


;)
Lbg
GM.
Antwort auf Beitrag Nr.: 45.943.946 von geldmanager am 29.11.13 00:15:54Sehr zaghaft der Zock.Vielleicht kommt im Xetra mehr Musike rein!!;););)
Zitat von zebrafink456: Sehr zaghaft der Zock.Vielleicht kommt im Xetra mehr Musike rein!!;););)


ab Mittags geht es wieder abwärts ... :rolleyes:
Antwort auf Beitrag Nr.: 45.944.382 von hamburgundelbe am 29.11.13 08:20:41Auf und ab ... immer wieder auf und ab .... was kann es schöneres geben ;)
Zitat von hamburgundelbe:
Zitat von zebrafink456: Sehr zaghaft der Zock.Vielleicht kommt im Xetra mehr Musike rein!!;););)


ab Mittags geht es wieder abwärts ... :rolleyes:


Ab Mittags geht es wieder abwärts ...
Schön das du da bist ;)
Lbg
GM.
Zitat von zebrafink456: Sehr zaghaft der Zock.Vielleicht kommt im Xetra mehr Musike rein!!;););)


Sehr Zaghaft.
Bei den Nachrichten sollte der Aktienkurs der Connergy Ag bei
o.o61 eur stehn, u nicht nur bei o.o56 eur im TH.
Letzter VK o.o61 eur überschreitet die unter Linie im Chart,
dann könnte in diesem Monat die Kasse gefüllt werden.
Vorerst bleibe Ich Zuschauer :eek:
Waarten ob die Käufer ihre Kursziele erreichen können, wenn
nicht ist es das wohl schon gewesen :(
Wenn ja, dann ab in die Cocktailbar, mein Freund in Hamburg
legt gerne Cocktails an :lick:
Muss ja nicht immer Aktien kaufen sein, oder ...
Nur m.m.
Lbg
GM.
Zitat von geldmanager:
Zitat von hamburgundelbe: ...

ab Mittags geht es wieder abwärts ... :rolleyes:


Ab Mittags geht es wieder abwärts ...
Schön das du da bist ;)
Lbg
GM.


;) dann einsteigen und Anfang nächster Woche ....
knapp 4 Millionen gehandelte Aktien um 10 Uhr Vormittags geben erfahrungsgemäß immer die Richtung vor und die heißt Kursfeuerwerk!

Ich würde an der Stelle auch mit dem "Zocken" aufhören....

Warten wir's ab, aber ich sehe den Kurs sogar aus der Pennystock - Zone rasen!

Gut eingedeckt gehe ich ins Wochenende :yawn:
Zitat von ZockerFreak: Auf und ab ... immer wieder auf und ab .... was kann es schöneres geben ;)


Auf und Ab.
Wer sich das Auf und Ab wirtschaftlich u finanziell erlauben kann,
u dabei kein wirtschaftlichen Schaden erlebt.
Sollte meiner Meinung nach nicht zufrüh in solchen Risiko Reichen
Aktien investieren, obwohl das Wort " investieren " nur kurzfristigen
Charakter hat. Ich nehme mal an, daß sich hier gestern Nachmittag u Heute Morgen schon einige aus der Aktie verabschiedet haben, u was dann übrig
bleibt kennt man ja schon :(
Freuen sich die Asiaten, daß es mal ein paar Euronen aus GErmanny gegeben hat
:laugh::laugh::laugh:
Mister Long Chon fu kauft sich ein neuen Benz auf Kosten der Leichtgläubigen
:laugh::laugh::laugh:
Nur m.m.
Lbg
GM.
Antwort auf Beitrag Nr.: 45.947.866 von zebrafink456 am 29.11.13 14:36:08Wieso sollte es einen Schub geben, wenn's bisher keinen gab? Dann hätte es doch "normalerweise" gleich nach der News abgehen müssen!
:rolleyes:
Zitat von Bial: Wieso sollte es einen Schub geben, wenn's bisher keinen gab? Dann hätte es doch "normalerweise" gleich nach der News abgehen müssen!
:rolleyes:


gleich nach der News abgehen müssen.
Die News waren wohl nur für kurze Zeit.
Dann kam die Negative Nachricht :(
Schon sakt der Kurs ab.
Die gestern Nachmittag billiger drin waren,
haben wohl Heute früh schon abgeladen,
als die Stimmung u die Meldung noch sehr
Positiv war.
Lbg
GM.
Antwort auf Beitrag Nr.: 45.967.966 von welltom am 03.12.13 12:23:34Bis zur nächsten news ;)
Zitat von ZockerFreak: Bis zur nächsten news ;)


ich sitze auch noch auf meinen Stücken......:look:
Antwort auf Beitrag Nr.: 45.968.686 von welltom am 03.12.13 13:56:28nun, einige habens immer noch nicht kapiert :
hier gehts nicht um eine tote Katze.....
....sondern um eine tote Hose :D;)

der Weg zum Mantel-Zock ist noch sehr, sehr weit (vermutlich bei 2 Cent) :cool:
warten wir es ab, ich denke auch lange nicht mehr so positiv mit dem Wert, wenns überhaupt noch einer ist, aber nun verkaufen, warum....zukaufen....warum, also abwarten.....:)
DGAP-Adhoc: Conergy AG: Antrag auf Widerruf der Börsenzulassung

Conergy AG / Schlagwort(e): Delisting

09.12.2013 13:15

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
die DGAP - ein Unternehmen der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Der Insolvenzverwalter über das Vermögen der Conergy AG, Herr Rechtsanwalt
Dr. Sven-Holger Undritz, sowie der Vorstand der Conergy AG beabsichtigen
gemeinsam, bei der Geschäftsführung der Frankfurter Wertpapierbörse den
Widerruf der Zulassung zum Regulierten Markt (General Standard) nach § 39
Abs. 2 Börsengesetz in Verbindung mit § 46 der Börsenordnung der
Frankfurter Wertpapierbörse im Hinblick auf die Aktien der Conergy AG zu
beantragen.

Kontakt:
Antje Stephan
Director Corporate Communications
Conergy AG i.I.
Anckelmannsplatz 1
20537 Hamburg
Germany
T +49 40 271 42 - 1632
F +49 40 271 42 - 1020


09.12.2013 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: Conergy AG
Anckelmannsplatz 1
20537 Hamburg
Deutschland
Telefon: +49 (0)40 27 142-1000
Fax: +49 (0)40 27 142-1100
E-Mail: info@conergy.de
Internet: www.conergy.de
ISIN: DE000A1KRCK4
WKN: A1KRCK
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr
in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------


---------------------------------------------------------------------------
Firmenname: Conergy AG; Land: Deutschland; VWD Selektoren: 1P;
Ich liebe meine BörsenNewsAPP... Bin noch rechtzeitig raus. Nachricht gleich als Meldung aufs Handy erhalten und Zack...
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.010.586 von tiptopflop am 09.12.13 13:34:30Na glückwunsch .. erwischt hier viel eiskalt!
3 Monatsfrist eingehalten - Abstufung vom Prime Standard in den General Standard.

Dasselbe wird bei Praktiker auch kommen.


------------------------------
Beschluss
Conergy AG, Hamburg
Widerruf der Zulassung zum Teilbereich des regulierten Marktes mit weiteren Zulassungsfolgepflichten (Prime Standard)
Auf Antrag des Emittenten wird die Zulassung der auf den Inhaber lautenden Stammaktien, ISIN DE000A1KRCK4, zum Teilbereich des regulierten Marktes mit weiteren Zulassungsfolgepflichten (Prime Standard) widerrufen. Der Widerruf wird mit Ablauf des 10.12.2013 wirksam.
Die Zulassung zum regulierten Markt (General Standard) bleibt bestehen, so dass die Aufnahme des Handels (Einführung) der Aktien im regulierten Markt (General Standard) am 11.12.2013 erfolgt.
Frankfurt am Main, 10. September 2013 Frankfurter Wertpapierbörse
Geschäftsführung

Zitat von ZockerFreak:
DGAP-Adhoc: Conergy AG: Antrag auf Widerruf der Börsenzulassung

Conergy AG / Schlagwort(e): Delisting

09.12.2013 13:15

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
die DGAP - ein Unternehmen der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Der Insolvenzverwalter über das Vermögen der Conergy AG, Herr Rechtsanwalt
Dr. Sven-Holger Undritz, sowie der Vorstand der Conergy AG beabsichtigen
gemeinsam, bei der Geschäftsführung der Frankfurter Wertpapierbörse den
Widerruf der Zulassung zum Regulierten Markt (General Standard) nach § 39
Abs. 2 Börsengesetz in Verbindung mit § 46 der Börsenordnung der
Frankfurter Wertpapierbörse im Hinblick auf die Aktien der Conergy AG zu
beantragen.

Kontakt:
Antje Stephan
Director Corporate Communications
Conergy AG i.I.
Anckelmannsplatz 1
20537 Hamburg
Germany
T +49 40 271 42 - 1632
F +49 40 271 42 - 1020


09.12.2013 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: Conergy AG
Anckelmannsplatz 1
20537 Hamburg
Deutschland
Telefon: +49 (0)40 27 142-1000
Fax: +49 (0)40 27 142-1100
E-Mail: info@conergy.de
Internet: www.conergy.de
ISIN: DE000A1KRCK4
WKN: A1KRCK
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr
in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------


---------------------------------------------------------------------------
Firmenname: Conergy AG; Land: Deutschland; VWD Selektoren: 1P;
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.010.712 von pjone am 09.12.13 13:51:41Und dann ist auch schluss im regulierten markt!
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.010.802 von ZockerFreak am 09.12.13 14:02:32Die Zulassung zum regulierten Markt (General Standard) bleibt bestehen, so dass die Aufnahme des Handels (Einführung) der Aktien im regulierten Markt (General Standard) am 11.12.2013 erfolgt.

kannst Du lesen ?
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.010.860 von KoffieToGo am 09.12.13 14:12:30Reib dir mal die katzenhaare aus dem auge .... einfach mal die meldung von heute lesen und verstehen ;)

Der Insolvenzverwalter über das Vermögen der Conergy AG, Herr Rechtsanwalt
Dr. Sven-Holger Undritz, sowie der Vorstand der Conergy AG beabsichtigen
gemeinsam, bei der Geschäftsführung der Frankfurter Wertpapierbörse den
Widerruf der Zulassung zum Regulierten Markt (General Standard) nach § 39
Abs. 2 Börsengesetz in Verbindung mit § 46 der Börsenordnung der
Frankfurter Wertpapierbörse im Hinblick auf die Aktien der Conergy AG zu
beantragen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.010.892 von ZockerFreak am 09.12.13 14:19:27Dort steht aber auch, dass der Vorstand "beabsichtigt" ................
also wenn dann schon alles bewerten.
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.010.892 von ZockerFreak am 09.12.13 14:19:27Dr. Sven-Holger Undritz, sowie der Vorstand der Conergy AG beabsichtigen
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.010.906 von KoffieToGo am 09.12.13 14:21:31Ja und jetzt :confused: ... die nächste meldung enthält dann den genauen termin des delistings :keks:
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.010.922 von ZockerFreak am 09.12.13 14:24:02Mit glück wird im freiverkehr weitergehandelt ... siehe Q-Cells und Solon.
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.010.940 von ZockerFreak am 09.12.13 14:26:25Bis dahin solltest du diese Meldung auch richtig darstellen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.011.172 von KoffieToGo am 09.12.13 14:49:45Und du richtig lesen :laugh:
Conergy verschwindet von der Börse

Das insolvente Solarunternehmen Conergy hat seinen Rückzug von der Börse eingeleitet. Insolvenzverwalter Sven-Holger Undritz sowie der Vorstand wollen bei der Frankfurter Wertpapierbörse den Widerruf der Zulassung zum Regulierten Markt (General Standard) beantragen, teilte Conergy am Montag in Hamburg mit.


http://www.rp-online.de/wirtschaft/unternehmen/conergy-versc…
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.010.892 von ZockerFreak am 09.12.13 14:19:27ja, es gibt sie immer wieder,.....
....die Möchte-Gern-Zocker, die aber nicht mal das kleine 1x1 der Inso-Zocks beherrschen :eek:

deswegen ist es völlig zwecklos, wenn du den Ignoranten auf das Delisting hinweist
er will es einfach nicht verstehen
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.011.384 von Deeskalationsstrateg am 09.12.13 15:13:56Ich denke "er" versteht es schon ... hast aber recht ... zwecklos ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.011.442 von welltom am 09.12.13 15:20:25







Einfaches Einfügen von wallstreet:online Charts: So funktionierts.
Betrug, hoffentlich kann das Management noch ruhig schlafen, man nimmt alles so hin, in unserer Gesellschaft, aber uns geht es ja gut auch wenn wir unser Geld verlieren !!! kotz ja ich weiß jeder ist für sein handeln selbst verantwortlich, aber was die Solarbranche angeht wäre es zur einfach, die Politik ist verantwortlich und das unfähige Management !!!
und was wenn die summe der teile mehr einbringt als die schulden?:rolleyes:
genau, grad um die Importzölle zu umgehen, einen firmensitz in deutschland?
wäre das möglich?
Eigentlich ist jedes Wort zu dieser toten Aktie zu viel...

Keiner wird die Haftungsverpflichtungen für die vergangenen Jahre übernehmen.
Firmensitzt in D reicht für die Zoll-Eskapade nicht aus...
Längst sind die Unternehmen nach Japan od. anders wo abgewandert.
Die Conergy hat keine Rechte mehr an das Conergy Modul, somit ist der Name auch nicht mehr zu gebrauchen.
Wer ersthaft glaubt, mit der Aktie ist noch was anzufangen, sollte sich ein anderen Spielplatz zum Geld verbrennen suchen, oder gemeinnützig spenden....
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.014.040 von Börsenjunki am 09.12.13 19:37:57ja, zur Aktie ist kein Wort mehr zu verlieren, denn :
Ankündigung des Delisting = Game over !

und wer jetzt noch investiert ist,....
....der sollte einen sehr guten Arzt konsultieren
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.014.170 von Deeskalationsstrateg am 09.12.13 19:53:02schaun wir mal...:p
6 Monate ab der Bekanntgabe des Widerrufs der Zulassung.....
Der genaue Termin steht noch nicht fest, dass Delisting der Aktie wurde bislang nur angekündigt.(Siehe die Meldung)

Zeit für eine Freak-Show verbleibt also noch.

Zitat von Mr.Dagobert: wielange dauert es vom Antrag bis zum delisting ?
Kaum zu glauben was mit einem DAX Unternehmen so passieren kann!

Noch weniger zu verstehen ist, das die Verantwortlichen, die immer das blaue vom Himmel gepriesen haben, nicht vor der Pranger gestellt werden.

Wer lügt und andere damit betrügt muss ich in den Knast!

Mein Stand sind noch knapp 5.- Euro, die ich jetzt noch an Wert im Depot habe, lohnt sich auch nicht mehr diese zu veräußern.

Conergy hat doch damals Aktien ausgegeben um Geld einzusammeln! Wenn sie jetzt das Börsengeschäft eigenhändig beenden wollen, dann müßten sie doch wieder alle Aktien zurückholen!

Ich warte mal ab, ob das Depot dann von der Bank geschlossen wird, hab eh nix mehr zu verlieren!
Bei ariva redet ein User Paradiso1 schon von 0,01 Cent, ist das was dran ?
Eine SolarHybrid kostet immer noch 0,065 Cent. Normal ist das auch nicht.
Q-Cells und Solon obwohl offiziell delisted werden auch immer noch gehandelt. Q-Cells sogar mit einer MK von ca. 3M € .... also hier ist sicher nach der grossen verkaufswelle ein zock möglich ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.016.706 von mfierke am 10.12.13 08:59:01Auf jeden fall wieder schöne umsätze ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.016.846 von welltom am 10.12.13 09:13:40Erst nach dem kehraus :cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.016.790 von ZockerFreak am 10.12.13 09:09:33ich habe mir ne kleine Posi gegönnt, muss was gehen, so kann ich evtl. meinen Altbestand decken, wird aber schwer beim EK 0,30......:(
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.016.906 von welltom am 10.12.13 09:18:45Könnte sein York Global verkauft ihre stücke .... vor die nicht fertig sind! Aber na ja hatte die schon häufiger als verkäufer vermutet aber bis jetzt ja noch keine mitteilung!
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.016.942 von ZockerFreak am 10.12.13 09:21:49 York Global Finance ?
Zitat von ZockerFreak: Könnte sein York Global verkauft ihre stücke .... vor die nicht fertig sind! Aber na ja hatte die schon häufiger als verkäufer vermutet aber bis jetzt ja noch keine mitteilung!


vielleicht war ich zu früh, wir werden sehen....:cool:
Zitat von KoffieToGo: York Global Finance ?


Großeigner mit 20%
Zitat von ZockerFreak: http://www.conergy-group.com/desktopdefault.aspx/tabid-132/3…


York Global Finance ist ein Hedgefonds mit 700.000.000 Mio USD

du glaubst die beschäftigen sich länger als 1 Stunde mit conergy

wenn sie noch 20 % halten sind es 800 TSD EUR also 0,00001 % ihrer Investitionen
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.017.246 von bastisuperman am 10.12.13 09:47:05Ja und was soll uns jetzt dein beitrag sagen :confused:
Zitat von bastisuperman:
Zitat von ZockerFreak: http://www.conergy-group.com/desktopdefault.aspx/tabid-132/3…


York Global Finance ist ein Hedgefonds mit 700.000.000 Mio USD

du glaubst die beschäftigen sich länger als 1 Stunde mit conergy

wenn sie noch 20 % halten sind es 800 TSD EUR also 0,00001 % ihrer Investitionen


ich kenne einen Fondsmanager

bei dem Betrag wird entweder abgeschrieben oder ein Praktikant darf sie "marktschonend" in 2 Stunden verkaufen
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.017.290 von bastisuperman am 10.12.13 09:49:37Oder sie geben einem makler den auftrag das ganze "marktschonend" an den mann zu bringen ;)

Aber hast schon recht ohne stimmrechtsmitteilung wissen wir nix!
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.018.404 von welltom am 10.12.13 12:02:10Was soll man schreiben ... wurde doch schon alles gesagt .... jetzt ist der kurs gefragt ;)
Zitat von ZockerFreak: Was soll man schreiben ... wurde doch schon alles gesagt .... jetzt ist der kurs gefragt ;)


richtig, das kann ganz schnell in beide Richtungen gehen, wobei ich nach unten nicht viel Spielraum sehe.....
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.018.906 von welltom am 10.12.13 13:12:46Mal schnell 800k auf 2 cent umgesetzt :eek:

Bin auch gespannt wie es hier mit dem kurs weitergeht ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.025.137 von welltom am 11.12.13 09:14:13Moin ... heute sieht es nach einem ruhigen tag aus ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.025.197 von ZockerFreak am 11.12.13 09:20:37Und das ist auch gut so ;) denn

In der Ruhe liegt die Kraft.
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.025.267 von Loewenpower am 11.12.13 09:29:15irgendwas war doch heute.....
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.025.499 von welltom am 11.12.13 09:51:15Heute gläubigerversammlung beginnt in diesen minuten ;)

http://www.whitecase.com/files/Uploads/Documents/German_Webs…
Zitat von ZockerFreak: Heute gläubigerversammlung beginnt in diesen minuten ;)

http://www.whitecase.com/files/Uploads/Documents/German_Webs…


eben, sind wir mal gespannt......habe leider um 11 Uhr einen Termin und kann nichts mitverfolgen, aber ich werde sehen.....:cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.025.899 von welltom am 11.12.13 10:28:57Ob man ein ergebnis am kurs überhaupt erkennt :confused:
Zitat von ZockerFreak: Ob man ein ergebnis am kurs überhaupt erkennt :confused:


sicherlich, aber erstmal muss was durchdringen
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.026.487 von welltom am 11.12.13 11:29:32Und was könnte da deiner meinung nach kursrelevant sein :confused:
Zitat von ZockerFreak: Und was könnte da deiner meinung nach kursrelevant sein :confused:


warten wirs mal ab....
Also , das einzige was passiert, ist dass der Kurs bei 0,00 steht und die Aktie komplett vom Kurszettel verschwindet und bei Euch allen ausgebucht wird aus dem Depot oder mit 0,00 steht.
Finde ich auch ärgerlich für Euch , aber lässt sich nicht vermeiden. Deutlicher und ehrlicher kann ein Ins. verwaltet das doch nicht schreiben, dass die Aktie vom Markt genommen wird.
Könnt ihr nicht lesen ???
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.027.419 von jaju am 11.12.13 13:21:39Ja klar ... so habe ich bei Q-Cells und Solon auch gedacht ... und was ist passiert ... werden heute noch gehandelt .... Q-Cells sogar mit höherer MK als Conergy ;)
Zitat von jaju: Also , das einzige was passiert, ist dass der Kurs bei 0,00 steht und die Aktie komplett vom Kurszettel verschwindet und bei Euch allen ausgebucht wird aus dem Depot oder mit 0,00 steht.
Finde ich auch ärgerlich für Euch , aber lässt sich nicht vermeiden. Deutlicher und ehrlicher kann ein Ins. verwaltet das doch nicht schreiben, dass die Aktie vom Markt genommen wird.
Könnt ihr nicht lesen ???


ein netter Zock wird noch vollzogen, wirst sehen, so schnell verschwindet Conergy nicht aus dem Handel !!! :keks:
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.027.291 von welltom am 11.12.13 13:04:31Aktuell bei 1,7 cent ... also positiv waren die news auf der GV wohl nicht ... zumindest nicht für aktionäre!
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.029.787 von ZockerFreak am 11.12.13 17:26:19nun, wer nach Ankündigung eines Delisting noch investiert ist....
....der agiert ganz besonders schmerzfrei :D;)
Guten Morgen all,

mal schauen wann hier nochmal gezockt wird, kann schnell passieren, oder auch nicht so schnell, aber irgendwann kommen hier wieder Zuckungen.....
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.035.244 von ZockerFreak am 12.12.13 11:26:29.. Die Produktion laufe einstweilen bei stabiler Auftragslage weiter. ..

hast du (oder jeder Andere) eine Ahnung, ob das nach der Verkäufe der Geschäftszweige noch eine Rolle spielen kann?
Danke
eigentlich dachte ich dass es heute mal ein wenig steigt......, dann eben nicht, mein Nachkauf juckt schon.....aber abwarten
Nachkauf????????:laugh::laugh::laugh:

Soll ich dir meine Kontonummer geben? dann ich schick dir auch ein Weihnachtsgeschenk:kiss: :laugh:

Ich frage mich warum man absichtlich Geld verschenkt.
Die AG ist platt wird aus dem Börseverkehr genommen....
Oder war das eine ironische Anmerkung:D
Zitat von Börsenjunki: Nachkauf????????:laugh::laugh::laugh:

Soll ich dir meine Kontonummer geben? dann ich schick dir auch ein Weihnachtsgeschenk:kiss: :laugh:

Ich frage mich warum man absichtlich Geld verschenkt.
Die AG ist platt wird aus dem Börseverkehr genommen....
Oder war das eine ironische Anmerkung:D


das mit dem Börsenverkehr, oder war es der Wechsel des Börsensegmentes solltest du bitte nochmal nachlesen !!!
:laugh: :keks: Ach papalapap, Wortklauberei....

Der Inso. Verwalter hat das Delisting beantragt.

bezogen auf "Nachkauf" langläufig als verbilligen gemeint...da kommt nix mehr.

Der Börsen Mantel?
Keine Rechte mehr und Conergy Deutschland GmbH hat den Namen übernommen, nur Schulden kein Mensch kauft so was und schlägt sich hinterher mit Aktionären rum, die immer noch vom Gewinn träumen :laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.038.672 von Börsenjunki am 12.12.13 17:09:56Sieht wohl so aus :rolleyes:
0,016/7 is doch ein guter kurs um seine shorts zu covern ...
"Chinesischer Modulhersteller übernimmt Conergy-Werk"
Die Schlagzeile sagt doch alles .. und die Chinesen lachen uns aus.

Das ist ja fast so, als ob man den Transrapid nach Shanghai liefern würde und gleich das ganze Know-How mit ... Ups, das ist unter Schröder ja schon passiert :o)
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.042.996 von GuyFawkes am 13.12.13 11:23:53Richtig ... die bedienen sich billigst aus der konkursmasse. Und der deutsche michel hat es auch noch subventioniert!
Wir werden an diesem Standort nicht nur profitabel produzieren, sondern ihn langfristig weiter entwickeln.“ Conergy plant, die Module aus Frankfurt auch weiterhin in ihren Projekten einzusetzen. Beide Unternehmen wollen in naher Zukunft einen entsprechenden Liefervertrag abschließen. Astronergy will aber auch andere Systemanbieter mit den Modulen aus Frankfurt beliefern.

:laugh::laugh::laugh::D:D:D


http://www.photovoltaik.eu/Conergy-Modulwerk-in-Frankfurt-un…
Zitat von ZockerFreak: Richtig ... die bedienen sich billigst aus der konkursmasse. Und der deutsche michel hat es auch noch subventioniert!


Der arme deutsche Michel, sollte mal lieber an einer Auktion teilnehmen.
In einer Woche ist Weihnachten, die Weihnachtsgeschenke warten nicht auf
den Michel, die muss er sich schon selber holen :laugh::laugh::laugh:
Nur m.m.
Lbg
GM.
Da hat einer mal schnell 1M stück auf der 1,5 cent verkauft!
Wer kauft bitteschön 2.863.450 Stück auf einmal ? Und warum ?

Hier is doch das letzte Licht noch nicht ausgegangen !!

Bin ich mal gespannt.
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.064.304 von Mr.Dagobert am 17.12.13 13:36:21Die wurde natürlich auch verkauft ... ist aber wirklich erstaunlich :confused:
Zitat von Mr.Dagobert: Hier is doch das letzte Licht noch nicht ausgegangen !!
Bin ich mal gespannt.


oh, da sieht noch jemand ein Lichtlein brennen :eek::eek::eek::laugh:

nun, da kann ich nur einen dringenden Besuch beim Augenarzt empfehlen :D;)
Zitat von ZockerFreak: Die wurde natürlich auch verkauft ... ist aber wirklich erstaunlich :confused:


Die wurde natürlich auch verkauft ...
Die von Heute gleich mit verkauft ...
Welche Belegbaren Fakten gibt es denn
überhaupt in Conergy Ag ?
Die den Kursrutsch rechtfertigen könnten.
Made in China ?
Lbg
GM.
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.065.542 von geldmanager am 17.12.13 16:17:25Fakt könnte ein bald folgender delistingantrag sein ... und vielleicht ein verkauf des letzten grossaktionärs ;)









Einfaches Einfügen von wallstreet:online Charts: So funktionierts.


Sind die letzten tage schon ein paar millionen umgesetzt worden!
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.065.362 von Deeskalationsstrateg am 17.12.13 15:55:07Ich überleg, ob ich jetzt einsteige . . .
Zitat von Maxom: Ich überleg, ob ich jetzt einsteige . . .


Vor oder nach dem Delistingantrag ?
Lbg
GM.
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.068.388 von geldmanager am 17.12.13 22:07:01Der Antrag wurde doch schon gestellt oder ?
Quelle war mit angegeben ... aber manche sind wirklich bind hier :laugh:

Alle Conergy-Töchter an den Mann gebracht
Quelle: Handelsblatt Online

Mit drei Übernahmen hat der Insolvenzverwalter den Solarkonzern Conergy abgewickelt. Die Käufer kommen auch aus China und den USA. Nicht alle der rund 1000 Arbeitsplätze können erhalten werden.

http://www.wiwo.de/unternehmen/industrie/ausverkauf-abgeschl…
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.079.758 von ZockerFreak am 19.12.13 09:25:02Meine natürlich "Blind"

Zitat von KoffieToGo: Der Antrag wurde doch schon gestellt oder ?


Woher soll Ich wissen ob der Antrag schon gestellt worden ist ?
Fragen wir mal jemanden der sich besser mit der Aktie auskennt.
Z.......... bitte um Erklärung was ist nun Fakt hier ?
Lbg
GM.
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.086.768 von geldmanager am 19.12.13 22:36:01Jetzt ist es amtlich :D

Beschluss

Conergy AG, Hamburg
Widerruf der Zulassung zum regulierten Markt (General Standard)

Auf Antrag des Insolvenzverwalters der Gesellschaft wird die Zulassung der auf den Inhaber lautenden Stammaktien, ISIN DE000A1KRCK4, gemäß 39 Abs. 2 BörsG i.V.m. 46 Abs. 1
Satz 2 Nr. 2 und 46 Abs. 2 Satz 3 BörsO widerrufen.
Der Widerruf wird mit Ablauf des 20.06.2014 wirksam.

Frankfurt am Main, 20.12.2013

Frankfurter Wertpapierbörse
Geschäftsführung
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.091.146 von ZockerFreak am 20.12.13 16:03:50dann halt weiter im freiverkehr

...so wie früher...ohne gummiüberzieher:rolleyes::p
Vielleicht gibt es bald einen Widerruf vom Widerruf oder auch nicht,
bleibt Conergy weiter handelbar ?? Besser bzw. einfacher könnten die Übernehmenden doch mit dieser Aktie kein Geld verdienen !!1
Was passiert bloß mit den Aktien des Management ??
Man darf nicht vergessen das Metzger einmal Grüner und dann ausgtreten war in den AR der Connery einzog und dafür 4 Mill. Euro erhielt.
Die kleinen politischen Popanze aber nach vorne immer den Saubermann spielen.
Könnte ich den vor Gericht kriegen wäre das für mich ein Genugtung und das war aber schon vor der Insolvenz nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.095.107 von stevie0902 am 21.12.13 09:56:47Warum sollte es einen widerruf vom widerruf geben :confused:
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.105.795 von ZockerFreak am 23.12.13 16:59:48 Der Insolvenzberater wird das grosse Geld kassieren.Danach ist Schluss mit der Bude.
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.091.146 von ZockerFreak am 20.12.13 16:03:50es ist halt immer wieder amüsant,....
....die Beiträge von Usern zu lesen,....
....die in Werten investiert sind, die vom Delisting betroffen sind :D

es gibt immer noch welche, die glauben, zum Ausstieg an der Börse würde geklingelt :D
Zitat von ZockerFreak: Jetzt ist es amtlich :D

Beschluss

Conergy AG, Hamburg
Widerruf der Zulassung zum regulierten Markt (General Standard)

Auf Antrag des Insolvenzverwalters der Gesellschaft wird die Zulassung der auf den Inhaber lautenden Stammaktien, ISIN DE000A1KRCK4, gemäß 39 Abs. 2 BörsG i.V.m. 46 Abs. 1
Satz 2 Nr. 2 und 46 Abs. 2 Satz 3 BörsO widerrufen.
Der Widerruf wird mit Ablauf des 20.06.2014 wirksam.

Frankfurt am Main, 20.12.2013

Frankfurter Wertpapierbörse
Geschäftsführung


Dann bleibt ja noch etwas Zeit bis zum 2o.o6.2o14 ;)
Wünschen euch einen schöne Weihnachtsgans u angenehme
erholsame Weihnachtstage.
Danke für die Amtliche Erklärung.
Lbg
GM.
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.110.705 von geldmanager am 25.12.13 01:39:06Dann bleibt ja noch etwas Zeit bis zum 2o.o6.2o14 ;)


ja, das ist richtig :D
am 19.07.2014 wird für @OrpheusAusDerKloschüssel und die anderen Investierten zum Ausstieg geklingelt :D