checkAd

Walt Disney Wie weit geht die Reise noch? - 500 Beiträge pro Seite (Seite 2)

eröffnet am 12.02.14 11:50:35 von
neuester Beitrag 15.05.21 20:56:08 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
04.05.20 18:21:07
Beitrag Nr. 501 ()
Die Zahlen werden morgen eine Katastrophe abbilden. Was das für den Kurs bedeutet werden wir morgen sehen.
Walt Disney | 101,86 $
1 Antwort
Avatar
04.05.20 18:54:23
Beitrag Nr. 502 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.558.321 von PrinzStorno am 04.05.20 18:21:07
Zitat von PrinzStorno: Die Zahlen werden morgen eine Katastrophe abbilden. Was das für den Kurs bedeutet werden wir morgen sehen.


Da kann man auch nichts anderes erwarten, aber WD ist eine Aktie mit Zukunft und hier hat man vor kurzen ein sehr gutes/günstiges Eingangsniveau gefunden, an dem man in ein paar Jahren viel Spass haben wird, wenn die Parks wieder Ihre Gewinne einbringen und dann zusätzlich Disney+ Umsätze generiert.

Disney+ mit seinen mehr als 50Mio Nutzern, steht ja auch noch am Anfang seiner Erfolgsgeschichte. Bald kommt die Freischaltung für viele weitere Länder (y)
Walt Disney | 101,92 $
Avatar
04.05.20 20:49:22
Beitrag Nr. 503 ()
Walt Disney | 102,20 $
Avatar
04.05.20 23:09:01
Beitrag Nr. 504 ()
Es wird Jahre dauern bis Disney sich hiervon erholen wird.

Es ist einfach kein Kinofilm über eine Pandemie. Im echten Leben dauern Dinge länger. Niemand wird sofort wieder seine alten Gewohnheiten aufnehmen.

Wir sehen es im Einzelhandel und werden es im Tourismus sehen. Die maximale Wirtschaftsleistung ist über Jahre verloren so wie wir sie kannten.

Aktienmärkte werden sich vlt erst 2022 erholen.
Walt Disney | 103,18 $
Avatar
04.05.20 23:12:19
Beitrag Nr. 505 ()
Disney+ verursacht übrigens immer noch enorme Kosten und die neuen Produktionen werden schmerzlich vermisst.

Und jetzt ist das restliche Geschäft auch noch ein Verlustgeschäft. Disney hat wirklich enorme Probleme zu bewältigen in den nächsten Monaten.

Zudem werden viele Menschen kein Geld ausgeben für unnötige Dinge was Disney zusätzlich zu schaffen machen wird.

Wer jetzt einsteigt sollte keine Wunder erwarten am Aktienmarkt.

Auch ein Handelskrieg ist wieder auf der Tagesordnung.
Walt Disney | 103,18 $
2 Antworten
Avatar
05.05.20 08:00:41
Beitrag Nr. 506 ()
Wird heute spannend. Bin mal gespannt wie es der markt aufnimmt. Müßte eigentlich grottenschlecht werden. Aber für die marktreaktion hat dies keine bedeutung. Mein tipp leichter einbruch.
Walt Disney | 94,74 €
Avatar
05.05.20 08:35:25
Beitrag Nr. 507 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.561.657 von PrinzStorno am 04.05.20 23:12:19Deine Meinung teile ich nicht ganz:
"Disney+ verursacht übrigens immer noch enorme Kosten und die neuen Produktionen werden schmerzlich vermisst."
- Stimmt. Wir sind hier aber noch in der Kinderschuhen mit einem Plus an Abbonennten die weit über der Kalkulation für 2020 stehen.

"Und jetzt ist das restliche Geschäft auch noch ein Verlustgeschäft. Disney hat wirklich enorme Probleme zu bewältigen in den nächsten Monaten."
- Darunter zähle ich Parks, ja. Die in der aktuellen Situation Probleme bereiten, ja. Aber siehe Punkt 3:

"Zudem werden viele Menschen kein Geld ausgeben für unnötige Dinge was Disney zusätzlich zu schaffen machen wird."
- Ganz im Gegenteil! Du siehst es doch in Deutschland auf den Straßen. Die Leute möchten, die Leute können nicht mehr.
Der Ruf nach Freiheit, das Gefühl nach Unabhängigkeit und ohne Vorschriften ist größer denn je.
Die Wirtschaft ist geschwächt, keine Frage, agressiv geschwächt. Es wird auch im Wallet der einzelnen Personen nicht Stopp machen, aber...


Freizeitparkt, bei Wiedereröffnung, werden funktionieren!
Hygienekonzepte = Kein Problem
Abstandhalten, kein Problem... usw. usw. usw.
Kann ein Zoo öffnen? Kann ein Freitzeitpark öffnen!!!

Berliner Zoo: 3,6 Millionen Besucher in 2018 = 350 m2
Disney Land Paris: 15 Millionen Besucher in 2018 = Größe 22,3 km2

Disney hat eine enorme Größe in der Parks, was es einfacher macht Hygienekonzepte zu konfigurieren. Nimmt das Leben wieder fahrt auf, dann bin ich mir ganz sicher das auch Freizeitparks relativ schnell wieder öffnen dürfen.


'Zoos werden wieder öffnen btw und da ist ein m2/pro Person schon um eine kleine Nummer geringer.

Aber das ist auch nur eine Theorie


Wer jetzt einsteigt sollte keine Wunder erwarten am Aktienmarkt. Auch ein Handelskrieg ist wieder auf der Tagesordnung.

Walt Disney Wie weit geht die Reise noch? | wallstreet-online.de - Vollständige Diskussion unter:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1191394-501-510/…
Walt Disney | 95,19 €
1 Antwort
Avatar
05.05.20 08:53:55
Beitrag Nr. 508 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.563.124 von Plusundplus am 05.05.20 08:35:25Sorry. aber so geht kein ami ran an das thema. Klingt mir alles zu negativ. Ami fragt mehr. Schaffen die das? echte challenge! Die frage ist mehr wo stehen die in 12 monaten. Wenn sich da eine positive meinung durchsetzt stehen wir bald 20% höher. Falls nicht 20% niedriger.
Im kern hast du natürlich recht mit deiner herangehensweise, aber wenig ami like und dort wird der kurs gemacht.
Walt Disney | 95,69 €
Avatar
05.05.20 10:38:53
Beitrag Nr. 509 ()
Ich bin in Bilanzen zuhause und empfehle einen Blick in die letzte von Disney. Es sieht einfach über die nächsten Jahre düster aus für die Unterhaltungsbranche.

Dazu kommt das Menschen eben nicht wieder direkt in die Städte strömen. Wer sich dazu mehrere Artikel im Internet durchliest und dazu selbst mal in Einkaufsstraßen unterwegs ist der weiß wovon ich da rede.

Ich bin hier auch nicht negativ sondern nüchtern realistisch.

Disney+ ist zudem die nächsten Jahre inmer noch ein Verlustgeschäft. Die Produktionen und Werbekosten lassen sich durch Zukunftsfantasien aufwiegen.

Allerdings ist Disney nicht Netflix. Die Parks, Kreuzfahrschiffe, shops, Kinos, etc. werden das operative Ergebnis stark negativ beeinträchtigen die nächsten Jahre. Mit über 200.000 Mitarbeitern hat Disney nicht wenig Personalkosten ohne das die zur Zeit Geld rein bringen können.
Walt Disney | 95,59 €
Avatar
05.05.20 10:43:07
Beitrag Nr. 510 ()
Und mal ernsthaft :D +30 Mio Arbeitslose in 6 Woche. Erstanträge diese Woche werden nicht minder katastrophal sein.

Menschen werden schulden machen ohne Geldeinkünfte. Niemand wird dann einen Besuch in Disney World auf dem Zettel haben oder eine Captain America Figur, etc.

Und die drei Kreuzfahrtschiffe werden wohl auch eher dürftig laufen die nächsten 2 Jahre.

Wir werden eine Zeit lang eine andere Konsumaktivität sehen als vorher. Menschen halten jetzt Geld zusammen.
Walt Disney | 95,59 €
Avatar
05.05.20 10:47:07
Beitrag Nr. 511 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.563.337 von mediacool am 05.05.20 08:53:55
Zitat von mediacool: Sorry. aber so geht kein ami ran an das thema. Klingt mir alles zu negativ. Ami fragt mehr. Schaffen die das? echte challenge! Die frage ist mehr wo stehen die in 12 monaten. Wenn sich da eine positive meinung durchsetzt stehen wir bald 20% höher. Falls nicht 20% niedriger.
Im kern hast du natürlich recht mit deiner herangehensweise, aber wenig ami like und dort wird der kurs gemacht.


Warum sollte ich jetzt als Investor eine Disney Aktie kaufen wenn 50 % des Geschäftsmodells Verlust bringt.

Hoffe selbst auf steigende Kurse. Aber ich bleibe realistisch und erwarte das nicht mehr drastisch in diesem Jahr.

Handelskrieg, Öl-Crash und andere Themen werden genügend andere Einstiegsgelegenheiten bieten. Ein Investor wird dher dazu neigen andere Unternehmensanteile einzukaufen.
Walt Disney | 95,29 €
3 Antworten
Avatar
05.05.20 11:00:13
Beitrag Nr. 512 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.565.083 von PrinzStorno am 05.05.20 10:47:07Warum sollte ich jetzt als Investor eine Disney Aktie kaufen wenn 50 % des Geschäftsmodells Verlust bringt.

Die antwort ist ganz einfach. Wenn ein großteil der investoren glaubt, dass dies in 12 monaten signifikant anders ist oder anders ausgedrückt.

Disney+ super performance
Parks voll in betrieb und durch heimaturlaub mehr denn je gefragt
Sportkanal unter vollast
Etc.
Das kann keine bilanz vorhersagen, sondern ist eine reine antizipation des marktes.
Damit wird der kurs gemacht. Bilanziell hätte netflix nie eine chance gehabt.
Walt Disney | 95,44 €
2 Antworten
Avatar
05.05.20 13:19:13
Beitrag Nr. 513 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.565.293 von mediacool am 05.05.20 11:00:13hinzu kommt > wenn man gut abgepasst hat, ist man hier bei 79.00 Euro eingestiegen.
Das durfte man sich nicht entgehen lassen.

Über kurz oder lang wird auch bei Disney wieder die Tür geöffnet.
Das wird alles nicht von heute auf morgen gehen, ist aber auch (wohl) keine Jahre entfernt.

Ich persönlich sehe es als eine gute Anlage und es gab gute Einstiegsmöglichkeiten.
Walt Disney | 95,26 €
1 Antwort
Avatar
05.05.20 13:29:53
Beitrag Nr. 514 ()
Ich bin bei disney draußen. Halte sie definitv für interessantes investment. Halte es für möglich dass wir nochmals niedrigere kurse sehen könnten. Da ist noch luft. Auf dauer liegt man allerdings nicht verkehrt.
I sit and wait!
Walt Disney | 95,34 €
Avatar
05.05.20 14:13:18
Beitrag Nr. 515 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.567.225 von Plusundplus am 05.05.20 13:19:13
Zitat von Plusundplus: hinzu kommt > wenn man gut abgepasst hat, ist man hier bei 79.00 Euro eingestiegen.
Das durfte man sich nicht entgehen lassen.

Über kurz oder lang wird auch bei Disney wieder die Tür geöffnet.
Das wird alles nicht von heute auf morgen gehen, ist aber auch (wohl) keine Jahre entfernt.

Ich persönlich sehe es als eine gute Anlage und es gab gute Einstiegsmöglichkeiten.


Se seh ich es auch, konnte 80,05€ als Einstiegskurs nutzen und sehe da keinerlei Bedenken, dass dies auf 3-5 Jahre ein Verlustgeschäft sein wird.
Die Parks werden zeitnah mit weniger Gästen öffnen und nach und nach wieder zum normal Betrieb übergehen. Die 100.000 Angestellten, werden ja auch nicht alle aktuell beschäftigt und bezahlt.

Und in 2 Jahren erfreuen wir uns an schönen Zahlen => volle Parks, Disney+ bei >100 Mio Kunden etc:)
Walt Disney | 95,27 €
Avatar
05.05.20 17:02:35
Beitrag Nr. 516 ()
Ich bin sehr gespannt wo die Reise in dieser Woche hingeht, ich warte noch ein wenig ab.
Walt Disney | 104,06 $
Avatar
05.05.20 18:26:02
Beitrag Nr. 517 ()
Die Frage wird sein, in welche Branche wird Disney vom Markt eingestuft? Wird es weiterhin als Gemischtwarenladen eingestuft oder schwerpunktmäßig als Streaminganbieter, welcher monatlich feste Einkünfte generiert.
Wenn es der Streaminganbieter ist, kann es aus meiner Sicht sein, dass es keine große Korrektur mehr gibt, weil das zukünftige Potential von Disney+ eingepreist ist bzw. wird. Wenn es weiterhin als Gemischtwarenladen eingestuft wird, kann es noch böse runtergehen.
Es bleibt spannend, aber mit einem langfristigen Horizont ist es aus meiner Sicht ein gutes Investment.
Walt Disney | 103,57 $
Avatar
05.05.20 23:53:59
Beitrag Nr. 518 ()
Hier eine kurze Zusammenfassung:
https://thewaltdisneycompany.com/app/uploads/2020/02/q1-fy20…
https://thewaltdisneycompany.com/app/uploads/2020/05/q2-fy20…

Gewinn pro Aktie über 90% gefallen, von 3,53 auf 0,26 - aber im Verhältnis zum Vorjahr. Letztes Quartal war es dann 3,53 zu 1,17, also nur halb so schlecht wie schlecht. Gewinn im Vorjahr ~5.5 Mrd. jetzt 460 Mil. im Verhältnis zum Vorquartal ~ 2 Mrd.

Inbseondere betroffen, wobei auch nicht gerade neu:
Parks, Produkte, Kreuzfahrt, geführte Touren, generelle unterbrechungen der Lieferkette.
Filme wurden verschoben und aktuelle Produktionen unterbrochen und der Werbemarkt ist ebenfalls eingebrochen. Sportevents gibt es aktuell auch keine, Disney hat ja einen entsprechenden Sender - keine Werbeeinnahmen.

Insgesamt ist der Umsatz noch gestiegen, wobei wir nicht vergessen dürfen das nicht das komplette Quartal betroffen war. Q2 wird entsprechend richtig mieß werden, wenn jetzt nach wenigen Wochen die Zahlen schon so sind. Wobei ich glaube, dass jetzt vielen bewusst wird wie mieß das werden wird und das in dieser Woche eingepreist wird. Würde also keinen Sinn machen nochmals zu warten.

Vor allem bei den Parks sieht man schön wie viel Kosten die verursachen, trotz der kurzen Zeit. Sehr interessant auch der Bereich "Direct to Consumer", der noch jüngste Pfeiler bei Disney wo unter anderem auch Dinsey+ drin ist. Dort gab es eine Umsatzsteigerung zum Vorjahr von 1,1 auf 4,1, aber zum Vormonat von 3,9 auf 4,1 dann weniger schön.
Auch interessant, dass die Ausgaben um weitere 200 Mil. im Vergleich zum Vorquartal in diesem Bereich enorm gestiegen sind, und sogar fast verdreifacht im Verhältnis zum Vorjahr - das bedeutet das gerade sehr viel in neue Inhalte investiert wird.
Aber auch Hulu (Streaming von TV Sendern wie Fox etc) Anteile wurden ausgeweitet, soll ja in ~ 5 Jahren komplett übernommen werden, daher höhere Kosten.
Dazu gibt es auch sehr interessante Zahlen, wie wir jetzt bereits wissen wurden im April ~ 50 Mil. Disney Kunden gemeldet. Per 28.03 waren es noch 33. - aber Hulu hatte auch etwas über 30 Mil. Wieder im Verhältnis zum Vorquartal wie ich finde dem auch relevanteren relativiert es sich wieder.
Disney 26,5 zu 33,5
Hulu 30,4 zu 32,1

Disney konnte also aufgrund der Coronna Krise unglaublich schnell User generieren, pro Quartal wird es aber sich wohl um die 5-10 Mil. / Quartal einpendeln - wobei sich das durch die Investitionen wie sie aktuell statt finden schnell erhöhen kann. Der Bereich Direct to Customer wächst unglaublich rasant und Hulu darf man hier nicht übersehen - auch nicht die kommende Übernahme. Weiters das Parksegment, der zwar langsameres Wachstum aufweist, aber nunmal sehr stabil läuft und im Gegensatz zu Netflix stetig Einnahmen generiert, wodurch hier mehr verlustfrei investiert werden kann. Auch sitzen sie auf einen kleinen Geldberg, daher sollte die Krise so schlecht jetzt auch alles aussieht gut zu überwinden sein.

Da die Bewertungen für den Gewinn pro Aktie um die ,85-2,4$ lagen, dass jetzt deutlichst unterschritten wurde, werde ich wie geplant morgen die Aktie abstauben :D
Ich gehe davon aus, dass man sie durchaus für ~80-85€ bekommen wird, eventuell sogar einer 7 davor.
Walt Disney | 101,06 $
1 Antwort
Avatar
06.05.20 00:41:22
Beitrag Nr. 519 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.574.791 von power87 am 05.05.20 23:53:59
Kaufe bei
Das ist nur der Vorbote von dem was noch alles kommt.

Ich warte auf $25
Walt Disney | 101,06 $
Avatar
06.05.20 06:12:38
Beitrag Nr. 520 ()
Danke power87, gut durchdacht. Aber ob der Kurs heute so tief geht, ich weiss es nicht. Freuen würde ich mich sehr, da ich auf ein "Abstauber" gehofft hatte. Unter 85 wäre langfristig betrachtet eine tolle Gelegenheit.
Walt Disney | 101,06 $
Avatar
06.05.20 06:54:19
Beitrag Nr. 521 ()
Insgesamt hat das marktumfeld negativ reagiert, wenn man bedenkt, dass man die bereits niedrigen erwartungen nochmals übertroffen hatte.hier gibt es keine Eile. Kann noch einiges nachkommen.
Walt Disney | 101,06 $
Avatar
06.05.20 06:57:10
Beitrag Nr. 522 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.575.115 von dschigiwagi am 06.05.20 06:12:38
Zitat von dschigiwagi: Danke power87, gut durchdacht. Aber ob der Kurs heute so tief geht, ich weiss es nicht. Freuen würde ich mich sehr, da ich auf ein "Abstauber" gehofft hatte. Unter 85 wäre langfristig betrachtet eine tolle Gelegenheit.


Es sollte doch jedem klar sein dass der Rubel gerade NICHT rollt. Mir ist bewusst dass es momentan hundsmiesersbel läuft und ich erwarte nichts. Das Jahr schreibe ich ab, halte alle Aktien und danach geht es weiter.
Gründe sollten jedem ja bekannt sein. An Disney liegt es nicht!
Walt Disney | 101,06 $
1 Antwort
Avatar
06.05.20 07:02:53
Beitrag Nr. 523 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.565.011 von PrinzStorno am 05.05.20 10:43:07
Zitat von PrinzStorno: Und mal ernsthaft :D +30 Mio Arbeitslose in 6 Woche. Erstanträge diese Woche werden nicht minder katastrophal sein.

Menschen werden schulden machen ohne Geldeinkünfte. Niemand wird dann einen Besuch in Disney World auf dem Zettel haben oder eine Captain America Figur, etc.

Und die drei Kreuzfahrtschiffe werden wohl auch eher dürftig laufen die nächsten 2 Jahre.

Wir werden eine Zeit lang eine andere Konsumaktivität sehen als vorher. Menschen halten jetzt Geld zusammen.


Evtl. ist das Gegenteil der Fall. Es gibt genügend die nach dem Mist endlich wieder was unternehmen wollen. Wieder ins Kino, wieder in den Urlaub. Und es gibt genug die keine Liquiditätsengpässe haben. Schätze das wird sich ausgleichen.
Walt Disney | 101,06 $
Avatar
06.05.20 09:49:13
Beitrag Nr. 524 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.575.295 von ravnos am 06.05.20 06:57:10Auf jeden Fall, ist absolut nichts für etwas kurzfristiges. Disney+ wird noch einige Zeit benötigen, neuer guter Content vor allem im Star-Wars Bereich wird wohl auch erst Ende diesen / Anfang nächsten Jahres kommen. Hulu gehört ihnen aktuell ja "nur" zu ~65%, das dauert auch noch 4-5 Jahre zur Übernahme.
Die Parks, die größte Einnahmequelle und auch gleichzeitig jener Faktor der aktuell am meisten kostet ist sehr fragwürdig wann das wieder weitergeht. Ich glaube kaum das die meisten Menschen demnächst Lust auf Disneyparks haben.

Wenn man die Tage zugreift, wird man einen hervorragenden Preis erhalten. Der kann durchaus nochmals absacken, daher sollte man wohl sein Investment aufteilen und nicht jetzt mit allem rein gehen, aber langfristig spielt das absolut keine Rolle.

Heute ~16:00 wird man mehr wissen, wenn dann der amerikanische Markt reagiert. Am deutschen Markt wäre der Kurs schon fast unter die 90 gerutscht, aber er hält sich noch tapfer. Glaube das heute die Medien sehr stark darüber berichten werden und nicht nur die Börsennachrichten. Ich meine ~90% Umsatzverlust bei Disney hört man nicht jeden Tag, könnte heute durchaus noch zu einem Rutsch führen.
Walt Disney | 92,35 €
Avatar
06.05.20 10:47:33
Beitrag Nr. 525 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.577.305 von power87 am 06.05.20 09:49:13
Zitat von power87: Auf jeden Fall, ist absolut nichts für etwas kurzfristiges. Disney+ wird noch einige Zeit benötigen, neuer guter Content vor allem im Star-Wars Bereich wird wohl auch erst Ende diesen / Anfang nächsten Jahres kommen. Hulu gehört ihnen aktuell ja "nur" zu ~65%, das dauert auch noch 4-5 Jahre zur Übernahme.
Die Parks, die größte Einnahmequelle und auch gleichzeitig jener Faktor der aktuell am meisten kostet ist sehr fragwürdig wann das wieder weitergeht. Ich glaube kaum das die meisten Menschen demnächst Lust auf Disneyparks haben.

Wenn man die Tage zugreift, wird man einen hervorragenden Preis erhalten. Der kann durchaus nochmals absacken, daher sollte man wohl sein Investment aufteilen und nicht jetzt mit allem rein gehen, aber langfristig spielt das absolut keine Rolle.

Heute ~16:00 wird man mehr wissen, wenn dann der amerikanische Markt reagiert. Am deutschen Markt wäre der Kurs schon fast unter die 90 gerutscht, aber er hält sich noch tapfer. Glaube das heute die Medien sehr stark darüber berichten werden und nicht nur die Börsennachrichten. Ich meine ~90% Umsatzverlust bei Disney hört man nicht jeden Tag, könnte heute durchaus noch zu einem Rutsch führen.


Ja, aber wichtig ist, dass man die Ursache kennt. Und die ist temporärer Natur. Disney wird Corona überleben und ist für mich nach jedem 10% Absacker ein Zukauf.
Walt Disney | 93,20 €
1 Antwort
Avatar
06.05.20 10:52:01
Beitrag Nr. 526 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.578.061 von ravnos am 06.05.20 10:47:33[/quote]

Ja, aber wichtig ist, dass man die Ursache kennt. Und die ist temporärer Natur. Disney wird Corona überleben und ist für mich nach jedem 10% Absacker ein Zukauf.[/quote]

So sehe ich es auch, die Zukunft wird es nur kurzfristig im Umsatz/Gewinn beeinträchtigen, schon ab nächsten Jahr (evtl. auch ab Winter) läuft alles wieder wie vor Corona und UN nutzen die aktuelle Phase auch für neue Innovationen, Umstrukturierungen. Ich freue mich, wenn volle Parks und ein weltweit flurierender Disney+ Chanel uns grüne Zahlen bringen.

Ich erwarte Ende 2021 wieder ein Kursniveau < 100€...In den nächsten Wochen bekommt man vllt. nochmal die Gelegenheit sein Korb etwas aufzufüllen.
Walt Disney | 92,91 €
Avatar
06.05.20 12:43:17
Beitrag Nr. 527 ()
Aus die Maus:

Disney streicht Dividende nach katastrophalem Quartal

https://www.handelsblatt.com/unternehmen/it-medien/quartalsz…
Walt Disney | 92,46 €
Avatar
06.05.20 16:27:43
Beitrag Nr. 528 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.579.645 von supernova1712 am 06.05.20 12:43:17
Zitat von supernova1712: Aus die Maus:

Disney streicht Dividende nach katastrophalem Quartal

https://www.handelsblatt.com/unternehmen/it-medien/quartalsz…


Fast 4% Plus?! Okay .... Damit hätte ich nicht gerechnet.
Walt Disney | 102,23 $
Avatar
06.05.20 16:39:10
Beitrag Nr. 529 ()
Schade, bei unter 90 wäre ich aufgesprungen. Das scheint man wohl für den Moment verpasst zu haben. Echt schade. Aber wer weiß, vielleicht korrigiert es ja doch noch einmal und dann haben wir die Gelegenheit noch mal aufzustocken bzw wie ich, erst reinzugehen.
Walt Disney | 103,00 $
Avatar
06.05.20 22:07:26
Beitrag Nr. 530 ()
Die Freizeitparks dürfen im DE ab dem 11.05.2020 wieder öffnen, am Anfang nicht bei voller Auslastung. Aber es ist davon auszugehen, dass dies weltweit zeitnah geschieht und dann kann der Betrieb wieder laufen. Natürlich erstmal nicht mit den Einnahmen, die letzten Sommer generiert werden, aber der wirst case das Das Sommer Geschäft wegbricht werden wir nicht erleben und dann kinos dürfen auch wieder öffnen..

Die letzten zwei Monate waren Katastrophe, was sich in den Q2 Zahlen niederschlagen wird, aber Q3 wird dann schon wieder ganz anders aussehen..

Allzu tief wird der Kurs nicht mehr sinken.
Walt Disney | 100,82 $
Avatar
07.05.20 09:08:48
Beitrag Nr. 531 ()
Da biste aber extrem optimistisch ;-) Klar ist ein offener Park mit Beschränkungen besser als ein geschlossener Park, aber Gewinn wirste so nicht machen können und bei den Kinos bin ich auch gespannt wie das überhaupt angenommen wird. Die Menschen sind halt auch verunsichert. Ich denke das wird hier noch mindestens das ganze Jahr richtig zu spüren sein! Long gesehen mache ich mir hier aber keine Sorgen, also einfach aussitzen
Walt Disney | 94,19 €
1 Antwort
Avatar
07.05.20 11:09:47
Beitrag Nr. 532 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.589.791 von benedettooor am 07.05.20 09:08:48
Zitat von benedettooor: Da biste aber extrem optimistisch ;-) Klar ist ein offener Park mit Beschränkungen besser als ein geschlossener Park, aber Gewinn wirste so nicht machen können und bei den Kinos bin ich auch gespannt wie das überhaupt angenommen wird. Die Menschen sind halt auch verunsichert. Ich denke das wird hier noch mindestens das ganze Jahr richtig zu spüren sein! Long gesehen mache ich mir hier aber keine Sorgen, also einfach aussitzen


Da wir beide scheinbar den gleichen Anlagenhorizont haben kann man es auch gelassen sehen, wie schnell der Alltag einkehrt kann keiner prognostizieren. Aber jede Krise bringt auch Chancen mit sich und das ist hier eine davon.
Walt Disney | 94,57 €
Avatar
08.05.20 11:59:13
Beitrag Nr. 533 ()
Bin ehrlich gesagt etwas überrascht das der Kurs wieder nach oben geht. Wollte unter 100 noch rein, was an der deutschen Börse gerade noch möglich wäre - aber mein Bauch sagt mir etwas anderes. Habe ein seltsames Gefühl, heute werden ja die Arbeitslosenzahlen der USA gemeldet, eventuell gibt es dann nochmals eine klare Richtung.
Walt Disney | 99,80 €
Avatar
08.05.20 13:45:25
Beitrag Nr. 534 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.605.481 von power87 am 08.05.20 11:59:13Hä versteh ich nicht. Kurz vor den Zahlen viel doch der Kurs unter 100$ deutlich. Nun erholt sich alles, weil die meisten eben Besserung erhoffen. Wenn du bei 95$ nicht gekauft hattest auch wenn es unter 100$ war. Hättest du auch bei 85$ nicht gekauft. Weil wenn es soweit ist spinnt man sich das horror szenario ee weiter. Die Frage ist doch wie findest du den Kura jetzt?
Walt Disney | 99,99 €
1 Antwort
Avatar
08.05.20 21:08:33
Beitrag Nr. 535 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.606.831 von Krankus1989 am 08.05.20 13:45:25€ nicht $----------------
Walt Disney | 108,01 $
Avatar
08.05.20 21:24:37
Beitrag Nr. 536 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.613.452 von power87 am 08.05.20 21:08:33Ändert an meiner aussage nicht viel. Bei 90 € stand der Kurs wegen den Q zahlen. Hättest kaufen können ^^
Walt Disney | 108,28 $
Avatar
09.05.20 20:18:25
Beitrag Nr. 537 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.606.831 von Krankus1989 am 08.05.20 13:45:25
Zitat von Krankus1989: Hä versteh ich nicht. Kurz vor den Zahlen viel doch der Kurs unter 100$ deutlich. Nun erholt sich alles, weil die meisten eben Besserung erhoffen. Wenn du bei 95$ nicht gekauft hattest auch wenn es unter 100$ war. Hättest du auch bei 85$ nicht gekauft. Weil wenn es soweit ist spinnt man sich das horror szenario ee weiter. Die Frage ist doch wie findest du den Kura jetzt?


Der Kurs jetzt ist okay. Eine kleine Tranche kann man um 100 schon nehmen finde ich. Falls es runter geht nochmal aufstocken, falls nicht auch okay? Ist eine Aktie zum liegenlassen und vergessen.
Walt Disney | 109,16 $
Avatar
11.05.20 18:58:41
Beitrag Nr. 538 ()
Full interview with Disney CEO Bob Chapek

https://www.cnbc.com/video/2020/05/11/watch-cnbcs-full-inter…
Walt Disney | 108,47 $
Avatar
15.05.20 09:06:24
Beitrag Nr. 539 ()
Die Freizeitparks dürfen unter Auflagen wieder öffnen und wie erwartet rennen die Leute die Parks (Minderkapazitäten) ein.
Ich selber habe mir gestern online Tickets für den Europapark gekauft. An Wartenummer 46.891 gestartet habe ich 6 Stunden später endlich meine Tickets bekommen und so geht es seit Tagen.

Nur mal für die Skeptiker unter uns, die meinen die Leute hätten kein Geld und würden sich nicht raus trauen....
Walt Disney | 98,30 €
1 Antwort
Avatar
15.05.20 17:15:15
Beitrag Nr. 540 ()
Ich habe gehofft, dass ich tiefer reinkommen könnte, vor allem aufgrund des schlechten Berichts. Die Spanne liegt seit Anfang April zwischen ~ 92 und 100€, besser wird man daher wohl nicht reinkommen. Eventuell das es nochmals kurz in Q2 runtergeht, aber so lang wollte ich dann nicht mehr warten.

War ehrlich gesagt auch ein wenig überrascht, wie schnell die Tickets für die Parks weg waren.
Walt Disney | 106,35 $
Avatar
15.05.20 18:26:44
Beitrag Nr. 541 ()
Geduld, Leute. Ihr kriegt noch welche unter 90. So zumindest meine Hoffnung. Vorher kaufe ich keine einzige. Ich habe Zeit.
Walt Disney | 106,47 $
Avatar
18.05.20 08:12:12
Beitrag Nr. 542 ()
Und warum sollte es nochmal runter gehen? Dass die nächsten Zahlen nochmal schlecht sind sollte ja jedem bewusst sein der jetzt investiert ist.
Walt Disney | 101,22 €
Avatar
18.05.20 13:10:05
Beitrag Nr. 543 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.699.325 von dschigiwagi am 15.05.20 18:26:44
Zitat von dschigiwagi: Geduld, Leute. Ihr kriegt noch welche unter 90. So zumindest meine Hoffnung. Vorher kaufe ich keine einzige. Ich habe Zeit.


Wer bei 100 nicht kauft kauft doch auch nicht bei 90. Warum soll es immer runter gehen? Was machen diese 10 Euro aus? Ob 90 oder 100 oder 80 oder 110 ist ja wohl langfristig ziemlich Latte. Tranchen machen und kleine Posi kaufen, beim Absacker nachkaufen ansonsten halt hinterherrennen oder keine Stücke mehr nehmen. Aber diese Sicherheit dass diese und jene Aktie bald unter 90 zu haben ist oder bei 200 steht ist doch Schwachsinn. Falls es so kommt ist es reiner Zufall, dann kannst du dir auf die Schulter klopfen und den dicken raushängen, falls nicht hört man vermutlich nie wieder was...
Walt Disney | 102,14 €
Avatar
18.05.20 15:37:41
Beitrag Nr. 544 ()
Was geht ab? EK Willkommen zurück und schon drüber ... ??!!!
Walt Disney | 108,00 €
Avatar
18.05.20 16:07:17
Beitrag Nr. 545 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.689.350 von DanioWK am 15.05.20 09:06:24
Zitat von DanioWK: Die Freizeitparks dürfen unter Auflagen wieder öffnen und wie erwartet rennen die Leute die Parks (Minderkapazitäten) ein.
Ich selber habe mir gestern online Tickets für den Europapark gekauft. An Wartenummer 46.891 gestartet habe ich 6 Stunden später endlich meine Tickets bekommen und so geht es seit Tagen.

Nur mal für die Skeptiker unter uns, die meinen die Leute hätten kein Geld und würden sich nicht raus trauen....


Beim Europapark erklärt sich das wohl eher so, dass Urlaub in den Pfingsferien außerhalb von Deutschland kaum möglich sein wird. Beim Disneyland Paris z.B. ist im Gegensatz zu Shanghai noch nicht einmal bekannt, wann und wie das wieder öffnen kann, und selbst wenn, wäre die Öffnung der Grenze zu Frankreich im Moment erst ab dem 15. Juni 2020 geplant, d.h. man käme gar nicht erst hin. Ebensowenig kann man auch nach Italien oder Spanien reisen und muss sich ein anderes Urlaubsziel ausdenken.

https://www.dw.com/de/europas-grenzen-%C3%B6ffnen-sich-wiede…

Gewinn bleibt da aber kaum über, außer man schlägt was auf die Eintrittspreise auf, nimmt die im Unterhalt teuren Attraktionen wie z.B. Wildwasserbahnen außer Betrieb und streicht alles Überflüssige zusammen wie Feuerwerk oder umfangreiche Speisekarten. Interessant wird es daher erst, wenn alle Grenzen offen sind und die Kapazität wieder bei 100 % liegen darf, denn erst dann zeigt sich, ob man die Parks überhaupt noch vollbekommt. Wir zumindest kommen vor 2021 nicht noch einmal.
Walt Disney | 119,30 $
Avatar
18.05.20 16:46:31
Beitrag Nr. 546 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.720.724 von ravnos am 18.05.20 13:10:05
Zitat von ravnos:
Zitat von dschigiwagi: Geduld, Leute. Ihr kriegt noch welche unter 90. So zumindest meine Hoffnung. Vorher kaufe ich keine einzige. Ich habe Zeit.


Wer bei 100 nicht kauft kauft doch auch nicht bei 90. Warum soll es immer runter gehen? Was machen diese 10 Euro aus? Ob 90 oder 100 oder 80 oder 110 ist ja wohl langfristig ziemlich Latte. Tranchen machen und kleine Posi kaufen, beim Absacker nachkaufen ansonsten halt hinterherrennen oder keine Stücke mehr nehmen. Aber diese Sicherheit dass diese und jene Aktie bald unter 90 zu haben ist oder bei 200 steht ist doch Schwachsinn. Falls es so kommt ist es reiner Zufall, dann kannst du dir auf die Schulter klopfen und den dicken raushängen, falls nicht hört man vermutlich nie wieder was...


So, offensichtlich war ich doch wohl zu zögerlich. Die 100 € wurden ja wohl immens schnell überschritten. Ich kann es zwar nicht verstehen, da ein Großteil der Einnahmen von Disney dieses Jahr wegbricht. Ich kann mir nicht vorstellen dass die Parks dieses Jahr auch nur einen Bruchteil der normalen Einnahmen generieren. Nichtsdestotrotz wird die Zukunft gehandelt, und hier ist es wohl nicht die nähere Zukunft, sondern, dass in 2021, 2022 wieder Kohle gescheffelt wird. Jetzt muss ich meine Politik auch ein wenig überdenken und bei Disney eher zugreifen.
Walt Disney | 116,94 $
Avatar
19.05.20 08:34:42
Beitrag Nr. 547 ()
Walt Disney | 107,56 €
Avatar
22.05.20 11:57:21
Beitrag Nr. 548 ()
Servus an alle,

wie schätzt ihr hier in der aktuellen Situation noch einen Einstieg ein?
Ist es schon zu spät?
Könnte noch mal ein Rücksetzer kommen?
Da die Lockerungen jetzt Beginnen könnte es schon noch weit nach oben laufen und Einstieg wäre immer noch günstig?
Freue mich über hilfreiche Antworten :)
Walt Disney | 107,22 €
2 Antworten
Avatar
22.05.20 14:20:27
Beitrag Nr. 549 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.769.693 von Simon_M_ am 22.05.20 11:57:21
Zitat von Simon_M_: Servus an alle,

wie schätzt ihr hier in der aktuellen Situation noch einen Einstieg ein?
Ist es schon zu spät?
Könnte noch mal ein Rücksetzer kommen?
Da die Lockerungen jetzt Beginnen könnte es schon noch weit nach oben laufen und Einstieg wäre immer noch günstig?
Freue mich über hilfreiche Antworten :)


Welche Anlagestrategie verfolgst Du? Hoffe langfristiges Invest. Dann ist es schnuppe 10% hin oder her.
Es ist finde ich viel schlimmer steigenden Kursen hinterherzuschauen als vielleicht erstmal einen Verlust hinzunehmen. Wenn die Kurse davon laufen, kaufst Du dann irgendwann nicht mehr. Falls sie fallen, kannst Du aufstocken. Daher jetzt kaufen, wenn Du von Disney überzeugt bist.
Langfristig, also mind. 5-10 Jahre, machst Du bei Disney nix falsch.

Gruß space
Walt Disney | 108,44 €
1 Antwort
Avatar
22.05.20 14:51:47
Beitrag Nr. 550 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.771.400 von spaceistheplace am 22.05.20 14:20:27Vielen Dank für deine Antwort :)
Ja, wenn ich investiere, dann ausschließlich long.
Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass es hier einen Rücksetzer gibt, grade wenn man sich die Corona-Situation in den USA anschaut..., allerdings kann es eben genauso gut keinen geben...
Vermutlich hast du recht und es ist am Ende egal, da man es ja sowieso erst in 10 Jahren oder so bewerten sollte..
Walt Disney | 108,38 €
Avatar
22.05.20 22:08:33
Beitrag Nr. 551 ()
Wie ich schon sagte alles um 100 ist völlig okay für eine erste Posi. Bei Rücksetzer zweite Tranche, bei Anstieg halt nix tun und sich über die kleine Posi freuen.
Walt Disney | 117,90 $
Avatar
02.07.20 13:04:55
Beitrag Nr. 552 ()
Lange nicht mehr hier gewesen, was sagt ihr, sind die Ausfälle der Themenparks, Aufschub der Kinofilme etc. schon in den Kurs aktuellen eingepreist?
Walt Disney | 101,36 €
2 Antworten
Avatar
02.07.20 15:04:16
Beitrag Nr. 553 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.266.991 von H-725 am 02.07.20 13:04:55ja bestimmt, vielleicht noch viel mehr. Es gucken hunderte Analysten auf den Wert und preisen Änderungen ein. Disney ist eben gerade sehr stark Covid beeinflusst. Irgendwann wird der Mist vorüber sein und dann findet auch Disney zu alter Stärke, zudem wird auch Disney + irgendwann Gewinn machen, das kommt hinzu.
ich bin long und bleibe es auch

Gruß
space
Walt Disney | 101,92 €
Avatar
03.07.20 11:42:32
Beitrag Nr. 554 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.266.991 von H-725 am 02.07.20 13:04:55Denke auch, dass man hier long nichts verkehrt macht
Walt Disney | 100,50 €
Avatar
08.07.20 12:39:38
Beitrag Nr. 555 ()
Walt Disney wird eine Größe bleiben -> hab schon vor Corona gekauft und halte erstmal.

Zum Nachkaufen fehlt mir aktuell aber die Fantasie und die aktuellen Kurse sind überzogen teuer.
- Die Kinos haben weltweit dicht bzw. Filmstarts werden verschoben
- Disney Land und co bleibt erstmal zu oder auf Sparflamme am köcheln
- Die Werbeeinnahmen mit T-Shirts und Artikeln werden mangels Kinofilme eher weniger werden

Die ganze Situation wird sich dieses und vermutlich auch noch einen Teil des nächsten Jahres so halten.
- Kinos werden dicht machen.
- Die einzige Wachstumsfantasie steckt in Disney+. Auch hier kann ich mir nicht vorstellen, dass man damit die nächsten Jahre das hinkende Kerngeschäft auffangen kann. Trotzdem reicht evtl. die Fantasie um den Kurs zu stützen oder gar zu treiben

-> Für mich aktuell eher ein Verkaufskandidat kurz und mittelfristig. Langfristig wird's schon wieder werden
Walt Disney | 100,64 €
Avatar
08.07.20 13:09:37
Beitrag Nr. 556 ()
Disneyland Paris öffnet am 15. Juli wieder die Tore.
Walt Disney | 100,76 €
Avatar
08.07.20 17:04:08
Beitrag Nr. 557 ()
Musste mich zuletzt aus gesundheitlichen Gründen etwas zurückziehen.

Niedrigere Kurse haben wir hier zuletzt nicht mehr gesehen. Stattdessen stagnieren wir jetzt auf ganz gutem Niveau muss man sagen.

Weiter bleiben die Parks und die Kreuzfahrtschiffe ein Loch in der Bilanz.

Sollte sich das aber ändern und sollten neue Produktionen Kino und Disney+ anheizen dann muss man sich nur die Marktkapitalisierung ansehen.

Netflix ist zeitweise dieser Tage mehr Wert auf dem Papier als Walt Disney.

Während andere Unternehmen bis 2025 bestimmt 2 Billionen EUR Wert sein werden (Amazon, Apple, Microsoft, etc.), sehe ich bei Walt Disney bis 2025 einen Marktwert zwischen 500 Mrd. EUR und 750 Mrd. EUR.

Ein erster Kurssprung ist vlt schon erwartbar mit einem Impfstoff.

Solange die Parks die 50 % des Umsatzes ausmachen nicht wieder voll laufen wird es schwerlich weiter hoch gehen und weiterhin werden einige an der Seitenlinie bleiben.
Walt Disney | 114,01 $
Avatar
11.07.20 23:25:26
Beitrag Nr. 558 ()
Mag sein, dass ich übertreibe. Aber Angesicht der zustände in USA, die Parks zu erröffnen find ich extrem unverantwortlich und absurd. Klingt vielleicht doof und aus Aktionärssicht absurd. Aber es hat mich heute bewogen meinen Anteil komplett zu verkaufen. Den ich will hier nicht um jeden Preis um Rendite kämpfen. Und hier wird mit dem leben gespielt. Den keiner wird mir hier erzählen können, dass man in einem Freizeitpark die hygiene Bestimmungen einhalten kann.
Walt Disney | 119,34 $
2 Antworten
Avatar
12.07.20 13:22:31
Beitrag Nr. 559 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.376.252 von Krankus1989 am 11.07.20 23:25:26Wir werden ja sehen wie lange die offen bleiben und falls doch, wieviele Besucher dann tatsächlich kommen. Es stellt sich auch die Frage ob sich das Öffnen überhaupt rentiert. Die Kosten sind ja nun gleich hoch, wenn nicht gar höher als bei Vollauslastung.
Walt Disney | 105,58 €
Avatar
13.07.20 10:53:34
Beitrag Nr. 560 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.376.252 von Krankus1989 am 11.07.20 23:25:26
Zitat von Krankus1989: Mag sein, dass ich übertreibe. Aber Angesicht der zustände in USA, die Parks zu erröffnen find ich extrem unverantwortlich und absurd. Klingt vielleicht doof und aus Aktionärssicht absurd. Aber es hat mich heute bewogen meinen Anteil komplett zu verkaufen. Den ich will hier nicht um jeden Preis um Rendite kämpfen. Und hier wird mit dem leben gespielt. Den keiner wird mir hier erzählen können, dass man in einem Freizeitpark die hygiene Bestimmungen einhalten kann.


Naja, guck mal in die Düsseldorfer Altstadt, guck nach Berlin, guck nach München oder Köln. Die "Leute" haben doch schon wieder vergessen was es heisst -Abstand/Covid19-.
Und das hast du direkt vor der Haustür!

Hälst du Abstand, trägst du immer eine Maske?

Anders ist es in den Staaten auch nicht.
Die Zahlen sind viel höher - ja.
Das Land ist viel Größer - ja.
Einwohnerzahl ist viel höher - ja.


Nur weil da eine Brücke steht, musst du da nicht runterspringen.
Ich finde eine Wiedereröffnung eines Freizeitparks nicht so dramatisch schlimm wie du es beschreibst.
Wir werden dieses Jahr bestimmt auch wieder Bundesliga, Eishockey usw mit Besuchern sehen. Alles mit Abstandsregel! Aber den Umständen entsprechend dann auch Verantwortbar.

Alles OK!
Walt Disney | 106,24 €
Avatar
13.07.20 11:00:23
Beitrag Nr. 561 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.384.703 von Plusundplus am 13.07.20 10:53:34Auf deine Fragen, kann ich mit ruhigen Gewissens mit ja beantworten. Der rest erübrigt sich. Als park Betreiber hat man etwas mehr Verantwortung, als jeder einzelne von uns. Ich hatte heute früh geschmissen. Aus Überzeugung.
Walt Disney | 106,24 €
Avatar
15.07.20 07:58:49
Beitrag Nr. 562 ()
Wenn die Parks öffnen, aber nur 50% Leute kommen, wird es eher noch mehr Verlust als bei komplett geschlossen. Die Gewinne werden an den Proppe-Voll-Tagen erwirtschaftet.


-> Es wird sich zeigen, was in einer Nach-Corona-Zeit noch möglich ist bzw. welche Geschäfte / Parks etc.. für immer die Tore schließen werden und auch welche neue Konzepte Früchte tragen werden.
Walt Disney | 118,66 $
3 Antworten
Avatar
15.07.20 08:13:20
Beitrag Nr. 563 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.411.703 von bernharde am 15.07.20 07:58:49
Zitat von bernharde: Wenn die Parks öffnen, aber nur 50% Leute kommen, wird es eher noch mehr Verlust als bei komplett geschlossen. Die Gewinne werden an den Proppe-Voll-Tagen erwirtschaftet.


Quelle?
Walt Disney | 106,18 €
1 Antwort
Avatar
15.07.20 12:42:11
Beitrag Nr. 564 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.411.889 von tammo666 am 15.07.20 08:13:20https://de.statista.com/statistik/daten/studie/370087/umfrag…

Zitat:
"Die Walt Disney Company verzeichnete im Geschäftsjahr 2018 im Segment Parks; Experiences and Products einen Umsatz von mehr als 26,2 Milliarden US-Dollar. Der Gewinn dieses Segments betrug innerhalb dieses Zeitraums knapp 6,8 Milliarden US-Dollar."
Walt Disney | 105,98 €
Avatar
16.07.20 19:27:56
Beitrag Nr. 565 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.411.703 von bernharde am 15.07.20 07:58:49Ab welcher Besucherzahl unter den gegebenen Umständen Disney besser aussteigt als bei einer Schließung wissen wir natürlich nicht. Auch bei einer Schließung fallen ja massive Kosten an. Sie können zwar die Kartenabreißer und ähnliches Personal rasch freisetzen, aber gewiss nicht den ganzen Marketing- und Verwaltungsapparat.

Grundsätzlich stimme ich ihnen aber zu: Bei zu geringer Besucherzahl wird man möglicherweise hinterher feststellen es wäre besser gewesen den Laden geschlossen zu halten
Walt Disney | 119,44 $
Avatar
21.07.20 13:02:18
Beitrag Nr. 566 ()
Die Parks sind unabhängig vom eigenen Umsatz/Gewinn wichtiger Bestandteil der Marke, daher sind es erstmal gute news, dass sie wieder offen sind. Spannend wird sein, ob Mulan es schafft Besucher in die wieder öffnenden Kinos zu locken (Kinostart D, 26.07.20). Auch Onward läuft wieder in den Kinos (2.Welle sozusagen).
Walt Disney | 103,68 €
Avatar
21.07.20 20:51:25
Beitrag Nr. 567 ()
Wir haben Disneyland Paris gebucht. Leider funktioniert die Registrierung nicht die für die Coronamaßnahmen eingerichtet worden ist.

Die Telefonhotline haben wir nach fast 2 Stunden Wartezeit aufgegeben.

Hoffentlich bekommen die das schnell in den Griff :)
Walt Disney | 119,21 $
Avatar
05.08.20 22:14:57
Beitrag Nr. 568 ()
An Beispiel Disney merkt man, wie überzogen die US Aktienlandschaft ist. Horrende Zahlen, wenig Besserung in Aussicht und Disney+ gepreist bis zum Umfallen.
Ich kenne 8 Leute inkl. mir, die sich das Abo geholt haben. Davon wollen es 6 inkl. mir, defintiv nicht verlängern. Das Angebot ist echt mau und 30 Euro für nen Film? Na klar...
Walt Disney | 127,80 $
Avatar
06.08.20 15:45:15
Beitrag Nr. 569 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.660.420 von batg1999 am 05.08.20 22:14:57
Zitat von batg1999: An Beispiel Disney merkt man, wie überzogen die US Aktienlandschaft ist. Horrende Zahlen, wenig Besserung in Aussicht und Disney+ gepreist bis zum Umfallen.
Ich kenne 8 Leute inkl. mir, die sich das Abo geholt haben. Davon wollen es 6 inkl. mir, defintiv nicht verlängern. Das Angebot ist echt mau und 30 Euro für nen Film? Na klar...


Finde die Plattform gerade auch wenig attraktiv, bei dem Preis geteilt durch 4 werden wir das ganze aber nicht kündigen.

Kenne viele Leute die das ganze haben und nicht kündigen wollen, weil es einfach nicht teuer ist.

Die zukünftigen Produktionen werden Disney+ zu einem Erfolg machen. Mit jetzt schon über 60 Mio Abos, hängt der Kurs nur wegen Corona so weit zurück.

Disney ist ein Gigant kurz vor der Auferstehung.
Walt Disney | 127,61 $
Avatar
06.08.20 16:57:03
Beitrag Nr. 570 ()
Disney+ enttäuscht mich ebenfalls was die Anzahl an neuen Filmen betrifft. Allerdings muss man ganz ehrlich sagen, dass die 5€ pro Monat bei Abschluss eines Jahesabos auch nicht wirklich viel ist. Bin mal gespannt wie die Versorgung an neuen Inhalten ist nach Covid19. Ich werde zumindest nicht kündigen solange sie beim aktuellen Preis bleiben.
Walt Disney | 126,67 $
Avatar
06.08.20 21:46:35
Beitrag Nr. 571 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.660.420 von batg1999 am 05.08.20 22:14:57
Zitat von batg1999: An Beispiel Disney merkt man, wie überzogen die US Aktienlandschaft ist. Horrende Zahlen, wenig Besserung in Aussicht und Disney+ gepreist bis zum Umfallen.
Ich kenne 8 Leute inkl. mir, die sich das Abo geholt haben. Davon wollen es 6 inkl. mir, defintiv nicht verlängern. Das Angebot ist echt mau und 30 Euro für nen Film? Na klar...


Mau? Na ich weiß nicht. Für Familien mit Kindern perfekt und nicht teuer. Für mich Agents of Shield und das komplette MCU und Star Wars. Bis ich da durch bin dauert es ... Die Kids lieben Pixar. Und sie ziehen sich auch ICE Age oder Cars gerne zum 5 mal rein.
Walt Disney | 131,12 $
1 Antwort
Avatar
06.08.20 22:06:51
Beitrag Nr. 572 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.675.120 von ravnos am 06.08.20 21:46:35
Zitat von ravnos:
Zitat von batg1999: An Beispiel Disney merkt man, wie überzogen die US Aktienlandschaft ist. Horrende Zahlen, wenig Besserung in Aussicht und Disney+ gepreist bis zum Umfallen.
Ich kenne 8 Leute inkl. mir, die sich das Abo geholt haben. Davon wollen es 6 inkl. mir, defintiv nicht verlängern. Das Angebot ist echt mau und 30 Euro für nen Film? Na klar...


Mau? Na ich weiß nicht. Für Familien mit Kindern perfekt und nicht teuer. Für mich Agents of Shield und das komplette MCU und Star Wars. Bis ich da durch bin dauert es ... Die Kids lieben Pixar. Und sie ziehen sich auch ICE Age oder Cars gerne zum 5 mal rein.


Ja lass deine Kinder ruhig verblöden !
Walt Disney | 131,11 $
2 Antworten
Avatar
06.08.20 22:21:40
Beitrag Nr. 573 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.675.345 von Patrickelectric am 06.08.20 22:06:51
Zitat von Patrickelectric: Ja lass deine Kinder ruhig verblöden !


Damit die dann irgendwann so verblödet sind und Leerzeichen vor Satzzeichen setzen?
Walt Disney | 110,18 €
1 Antwort
Avatar
07.08.20 06:53:50
Beitrag Nr. 574 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.675.537 von andthentherewerethree am 06.08.20 22:21:40
Zitat von andthentherewerethree:
Zitat von Patrickelectric: Ja lass deine Kinder ruhig verblöden !


Damit die dann irgendwann so verblödet sind und Leerzeichen vor Satzzeichen setzen?


😂 Danke für diese Antwort. Ich verstehe nicht wie einige Leute so respektlos miteinander umgehen. Genau die richtige Antwort darauf.
Walt Disney | 130,82 $
Avatar
07.08.20 07:34:45
Beitrag Nr. 575 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.677.181 von Sathogar am 07.08.20 06:53:50
Zitat von Sathogar:
Zitat von andthentherewerethree: ...

Damit die dann irgendwann so verblödet sind und Leerzeichen vor Satzzeichen setzen?


😂 Danke für diese Antwort. Ich verstehe nicht wie einige Leute so respektlos miteinander umgehen. Genau die richtige Antwort darauf.


Was was daran bitte respektlos? Fernsehen lässt Kinder verblöden, wenn er seine Kinder fernsehen lässt habe ich nur 1+1 zusammengezählt.

Ihr solltet euch mal Vorträge anschauen von Professor Spitzer.
Walt Disney | 130,82 $
Avatar
07.08.20 08:33:12
Beitrag Nr. 576 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.677.445 von Patrickelectric am 07.08.20 07:34:45
Zitat von Patrickelectric:
Zitat von Sathogar: ...

😂 Danke für diese Antwort. Ich verstehe nicht wie einige Leute so respektlos miteinander umgehen. Genau die richtige Antwort darauf.


Was was daran bitte respektlos? Fernsehen lässt Kinder verblöden, wenn er seine Kinder fernsehen lässt habe ich nur 1+1 zusammengezählt.

Ihr solltet euch mal Vorträge anschauen von Professor Spitzer.


Danke für deinen engagierten Beitrag.
Natürlich schauen meine Kinder 16 Stunden am Tag fern, gehen nicht raus, machen keine Hausaufgaben,sind rotzfrech, fettleibig und strunzdumm. Jetzt weiß ich endlich an was es liegt. Vielen vielen dank

Und jetzt zitiere ich Özdemir "Halten Sie bitte die Fresse, danke"
Walt Disney | 110,40 €
Avatar
07.08.20 08:48:05
Beitrag Nr. 577 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.678.174 von ravnos am 07.08.20 08:33:12
Zitat von ravnos:
Zitat von Patrickelectric: ...

Was was daran bitte respektlos? Fernsehen lässt Kinder verblöden, wenn er seine Kinder fernsehen lässt habe ich nur 1+1 zusammengezählt.

Ihr solltet euch mal Vorträge anschauen von Professor Spitzer.


Danke für deinen engagierten Beitrag.
Natürlich schauen meine Kinder 16 Stunden am Tag fern, gehen nicht raus, machen keine Hausaufgaben,sind rotzfrech, fettleibig und strunzdumm. Jetzt weiß ich endlich an was es liegt. Vielen vielen dank

Und jetzt zitiere ich Özdemir "Halten Sie bitte die Fresse, danke"


Einsicht ist der erste Schritt zur Besserung.
Walt Disney | 110,68 €
Avatar
07.08.20 09:32:40
Beitrag Nr. 578 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.675.120 von ravnos am 06.08.20 21:46:35Sehe ich genauso, Angebot ist, für die relativ kurze Zeit, durchaus ok und wenn man bedenkt was da noch alles erscheinen kann, sehe ich Disney+ noch nicht voll eingepreist.
Walt Disney | 109,50 €
Avatar
07.08.20 10:20:42
Beitrag Nr. 579 ()
Wenn man sich 3-4 DVDs im Jahr kauft kommt man teurer und hat halt dann nur 3-4 DVDs ... und nicht die komplette Palette. Ich weiß garnicht was es da zu diskutieren gibt. Aber manche merken auch 'nen Unterschied ob es irgendwo 40mio Titel in der Streaming Bibliothek gibt oder nur 3988657 ...

Ja Disney hat nicht so viele Filme in der Bibliothek, aber das was sie haben ist den Preis auf jedenfalls wert.

Disney spricht ja auch ein anderes Publikum an als Netflix. So direkt vergleichen würde ich das also nicht.
Walt Disney | 109,48 €
Avatar
07.08.20 10:22:17
Beitrag Nr. 580 ()
Eine 0 fehlt. MfG
Walt Disney | 109,78 €
Avatar
07.08.20 12:32:29
Beitrag Nr. 581 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.680.025 von ravnos am 07.08.20 10:20:42
Zitat von ravnos: Wenn man sich 3-4 DVDs im Jahr kauft kommt man teurer und hat halt dann nur 3-4 DVDs ... und nicht die komplette Palette. Ich weiß garnicht was es da zu diskutieren gibt. Aber manche merken auch 'nen Unterschied ob es irgendwo 40mio Titel in der Streaming Bibliothek gibt oder nur 3988657 ...

Ja Disney hat nicht so viele Filme in der Bibliothek, aber das was sie haben ist den Preis auf jedenfalls wert.

Disney spricht ja auch ein anderes Publikum an als Netflix. So direkt vergleichen würde ich das also nicht.


Du vergisst viele Leute haben noch Amazon Prime, dort gibt es oft sehr gute Angebote für 99 Cent, zu den zusätzlichen Prime Filmen und Serien !
Walt Disney | 109,78 €
Avatar
07.08.20 12:57:14
Beitrag Nr. 582 ()
Na dann sollen Sie es dort kaufen ;) Die Abozahlen sprechen für sich.
Walt Disney | 109,76 €
Avatar
07.08.20 21:48:15
Beitrag Nr. 583 ()
Man sollte auch nicht nur sehen was derzeit ist, sondern was ggf. noch kommen könnte. Disney hat mit Star Wars, MARVEL, Pixar , FOX usw. nicht nur starke Marken und Auslastung eben dieser über Jahre, vielleicht Jahrzehnte. Man produziert/kauft/etabliert sicher über die Jahre weitere Starke Marken. Zumindest ist das mein Ansatz. Walt Disney versteht sich so gut auf Vermarktung seiner Brands wie kaum ein anderes Unternehmen und wird auch nach Corona Erfolg haben. Disney + wird dazu beitragen. Und was passiert wenn vielleicht irgendwann Disney +, Hulu , ESPN , Star und wer weiss was noch zusammengelegt wird für 12-15€ mtl. ? Ich glaube da wird in den nächsten 5 Jahren einiges passieren und Disney + wird sich neben Netflix und Amazon als 3. großer Streamingdienst durchsetzen. Ich selbst nutze Netflix und Disney + und ich finde das Angebot von Disney + super. Im Oktober soll dir zweite Staffel von Mandalorian kommen, Mulan wird wir 29,99$ zu sehen sein. Ich finde das sind insgesamt super Aussichten.
Walt Disney | 129,41 $
Avatar
24.08.20 20:20:34
Beitrag Nr. 584 ()
Ich bleibe der Aktie treu. Der Laden brummt sicher bald wieder und holt alles nach. Zweite Welle wenn sie denn kommt, werde ich bei 80-90 Euro zum Nachkauf nutzen. Falls nicht auch gut.

Wenn ich sehe was in Karls Erdbeerhof und in den Kneipen an der Ostsee los war, dann mache ich mir nicht so viele Sorgen ...
Walt Disney | 130,33 $
2 Antworten
Avatar
25.08.20 08:32:34
Beitrag Nr. 585 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.867.214 von ravnos am 24.08.20 20:20:34
Zitat von ravnos: Ich bleibe der Aktie treu. Der Laden brummt sicher bald wieder und holt alles nach. Zweite Welle wenn sie denn kommt, werde ich bei 80-90 Euro zum Nachkauf nutzen. Falls nicht auch gut.

Wenn ich sehe was in Karls Erdbeerhof und in den Kneipen an der Ostsee los war, dann mache ich mir nicht so viele Sorgen ...


Moin ravnos,

ich bin grundsätzlich mit Dir einer Meinung, dass Disney langfristig sicherlich wieder gute Geschäfte machen wird. Kurz- bis mittelfristig bin ich jedoch skeptisch und da können auch die aktuellen Urlaubsaktivitäten vieler Personen nix ändern. Das liegt vor allem einmal daran, dass wir in den nächsten Monaten eine Pleitewelle sehen werden, in den USA wohl deutlich heftiger als hier in Deutschland. Bereits jetzt befinden sich die Insolvenzen auf einem Niveau wie zur Finanzkrise.

Hohe Arbeitslosigkeit und zeitgleich auslaufende Auffangprogramme können für Walt Disney eine ernste Gefahr darstellen, da wohl kaum jemand in einen Freizeitpark fährt, wo man gut und gerne an einem Wochenende, pro Person, 250 USD zahlt, wenn man nicht in Lohn und Brot steht. Da ist insbesondere die Entwicklung hier in Deutschland eine ganz andere, als in den USA. Bei uns wird Kurzarbeit verlängert, Insolvenzanträge können zunächst "ausgesessen" werden.

Ich bin langfristig bei Disney investiert und werde auch investiert bleiben, jedoch stelle ich mich hier auf weitere Kursrücksetzer ein. Der Kurs aktuell spiegelt meiner Meinung nach die Problematik in keinster Weise wider.

VG
Thorben
Walt Disney | 111,00 €
1 Antwort
Avatar
25.08.20 16:31:34
Beitrag Nr. 586 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.870.520 von Grab2theB am 25.08.20 08:32:34
Gute Argumentation!

Weshalb soll ich für eine Disney-Aktie derzeit etwa das Gleiche zahlen wie vor einem Jahr?
Walt Disney | 129,82 $
Avatar
03.09.20 20:29:27
Beitrag Nr. 587 ()
Walt Disney | 133,20 $
Avatar
08.09.20 18:21:11
Beitrag Nr. 588 ()
Heute (gestern) eine Hochstufung für Disney.
Mulan, der Film, ist erhältlich und verzeichnet scheinbar sehr hohe Streamingzahlen.
Disney+ scheint weiterhin höchst erfolgreich zu sein.

Charttechnisch könnte Disney gegen den Markttrend wieder nach oben ausbrechen
und sehr bald schon abermals den charttechnisch überkauften Bereich betreten.
Walt Disney | 134,94 $
Avatar
01.10.20 18:45:40
Beitrag Nr. 589 ()
Walt Disney | 123,74 $
Avatar
02.10.20 10:44:19
Beitrag Nr. 590 ()
2020 ist für Disney, wie für viele andere, ein verlorenes Jahr.
Wenn ich mir aber ansehe wie sie die Schließung von Freizeitparks und Kinos mit ihrem Streamingdienst teilweise aufgefangen haben, ist das sehr beeindruckend. Bei der pipeline an Filmen/Serien und der hohen Wahrscheinlichkeit, dass Parks und Kinos im nächsten Sommer wieder laufen, könnte 2021 ein fantastisches Jahr werden.
Eine Aufstockung kann ich mir gerade nicht leisten, aber ich bleibe hier weiter investiert!
Walt Disney | 103,50 €
Avatar
11.10.20 10:23:39
Beitrag Nr. 591 ()
Die Bilder aus China die uns "Die Partei" zeigen möchte, war auch der Disney Park in Shanghai zu sehen mit Massen an Menschen. Zumindest dieser Park scheint wieder in den Normalzustand zurückgekehrt zu sein. Zumindest augenscheinlich.
Walt Disney | 105,66 €
Avatar
13.10.20 06:39:09
Beitrag Nr. 592 ()
Endlich gute Nachrichten
Walt Disney | 124,97 $
Avatar
14.10.20 01:10:25
Beitrag Nr. 593 ()
Die heutige News, das Unternehmen fokussiert sich jetzt voll auf Streaming. OK ich dachte das machen sie schon seit dem Launch von Disney+.

Was soll jetzt passieren? Dividenden kürzen und noch mehr Serien und Filme drehen?
Thema Hulu, soll ja in Amerika total der Renner sein würde Sinn machen das zusammen zu legen um für Erwachsene abseits Marvel und Star Wars Content zu liefern.
Hat einer Infos was die genau vorhaben.
Walt Disney | 128,96 $
Avatar
05.11.20 16:38:06
Beitrag Nr. 594 ()
Disney ist ein gutes Investment für langfristig Denkende. -> die inhaltliche pipeline ist voll, der Bedarf nach kurzweiliger Unterhaltung ist riesig und der Erfolg von dinsey+ hat mich selbst überrascht.
Ich schau mir jetzt die 2. Staffel 'Mandalorian' an...
Walt Disney | 128,39 $
Avatar
18.11.20 21:59:49
Beitrag Nr. 595 ()
Walt Disney | 143,91 $
Avatar
19.11.20 20:52:03
Beitrag Nr. 596 ()
Ende 2021 sollte es viel besser aussehen für Disney. Die Parks müssen wieder aufmachen und die Filmindustrie muss sich erholen. Bis dahin wird das Geld hier m. M. nach erstmal nicht reinfließen. Neuerbare Energien werden wohl erstmal die Massen weiter bewegen.
Walt Disney | 142,56 $
Avatar
24.11.20 15:48:10
Beitrag Nr. 597 ()
Wow :) Disney ist wieder unterwegs :)
Walt Disney | 145,98 $
Avatar
02.12.20 19:23:57
Beitrag Nr. 598 ()
Disney bekommt Flügel, die 150$-Marke ist geknackt. Jetzt, wo eine Impfung in greifbarer Nähe ist, sollte es weiter bergauf gehen. Ab Freitag gibt es dann auch Mulan (ohne weiteren Aufpreis) für Disney+ Kunden in Deutschland...
Walt Disney | 152,38 $
Avatar
09.12.20 18:30:37
Beitrag Nr. 599 ()
Walt Disney jetzt kaufen? News, Hintergründe, meine Meinung. Viele Grüße
Walt Disney | 155,77 $
Avatar
11.12.20 10:28:16
Beitrag Nr. 600 ()
Der Anstieg ist zwar in den sehr gute Zahlen begründet, allerdings würde es mich sehr wundern wenn das später in Übersee nicht wieder abverkauft wird. Die Eröffnung könnte später bei knapp 170 $ liegen.
Walt Disney | 135,28 €
Avatar
11.12.20 12:51:17
Beitrag Nr. 601 ()
Ich hab gestern Nacht noch die Infos der Investorparty mitbekommen, sehr gute Ausblicke für Streaming es wird jede Menge dort investiert, viele große neue Projekte, ein Wandel wenn man möchte.
Ich hatte noch die Zahl von einer Flüsterschätzung um die 100 Mil. Abos für Disney+, jetzt war das doch etwas unter der Schätzung, trotzdem sehr gut.

Ich dachte mir noch, legste noch eine Nachkauforder für heute Früh, aber irgendwie hatte ich kein gutes Gefühl, da alles andere noch nicht gut läuft. Außerdem ist Streaming nach wie vor ein Verlustgeschäft für Disney, alle 3 Dienste und das wird Jahre dauern bis das gut läuft, bzw. ob das überhaupt laufen wird.
Im neuen Jahr werden dann die enormen Entlassungen welche vor kurzem erneut erhöht wurden große negative Headlines erzeugen, was zu einem weiteren Verkaufsdruck führen könnte.
Der heutige Anstieg erscheint mir etwas zu sportlich zu sein und mich würde es nicht wundern wenn es relativ schnell wieder zurücklaufen würde.

Zumindest hoffe ich das *haha*, ärgere mich schon ein wenig die Order nicht gemacht zu haben, bzw. vor einigen Monaten nicht etwas mehr gekauft zu haben, jetzt ist es mir auf jeden Fall zu teuer und sei es nur die psychologische Grenze.
Walt Disney | 136,16 €
Avatar
11.12.20 14:13:49
Beitrag Nr. 602 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.031.607 von power87 am 11.12.20 12:51:17
Zitat von power87: Ich hab gestern Nacht noch die Infos der Investorparty mitbekommen, sehr gute Ausblicke für Streaming es wird jede Menge dort investiert, viele große neue Projekte, ein Wandel wenn man möchte.
Ich hatte noch die Zahl von einer Flüsterschätzung um die 100 Mil. Abos für Disney+, jetzt war das doch etwas unter der Schätzung, trotzdem sehr gut.

Ich dachte mir noch, legste noch eine Nachkauforder für heute Früh, aber irgendwie hatte ich kein gutes Gefühl, da alles andere noch nicht gut läuft. Außerdem ist Streaming nach wie vor ein Verlustgeschäft für Disney, alle 3 Dienste und das wird Jahre dauern bis das gut läuft, bzw. ob das überhaupt laufen wird.
Im neuen Jahr werden dann die enormen Entlassungen welche vor kurzem erneut erhöht wurden große negative Headlines erzeugen, was zu einem weiteren Verkaufsdruck führen könnte.
Der heutige Anstieg erscheint mir etwas zu sportlich zu sein und mich würde es nicht wundern wenn es relativ schnell wieder zurücklaufen würde.

Zumindest hoffe ich das *haha*, ärgere mich schon ein wenig die Order nicht gemacht zu haben, bzw. vor einigen Monaten nicht etwas mehr gekauft zu haben, jetzt ist es mir auf jeden Fall zu teuer und sei es nur die psychologische Grenze.


Nicht ärgern ;)

Hier kann es aber auch gut sein das es gleich wieder runter geht. Dem Gesamtmarkt laufen die Käufer weg und die Amis traden das hier ja mal gerne runter um 15:30. Und das sonst auch schon mal gerne bei deutlich weniger Prozenten im Plus.
Walt Disney | 137,68 €
1 Antwort
Avatar
11.12.20 16:48:12
Beitrag Nr. 603 ()
Disney <3 endlich ein Lebenszeichen :) monatelang lag das Kapital hier tot herum. Das Warten hat sich gelohnt.
Walt Disney | 170,34 $
Avatar
11.12.20 17:18:06
Beitrag Nr. 604 ()
Neues € ATH :)
Walt Disney | 174,28 $
Avatar
11.12.20 18:33:55
Beitrag Nr. 605 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.032.837 von PrinzBla am 11.12.20 14:13:49
Zitat von PrinzBla:
Zitat von power87: Ich hab gestern Nacht noch die Infos der Investorparty mitbekommen, sehr gute Ausblicke für Streaming es wird jede Menge dort investiert, viele große neue Projekte, ein Wandel wenn man möchte.
Ich hatte noch die Zahl von einer Flüsterschätzung um die 100 Mil. Abos für Disney+, jetzt war das doch etwas unter der Schätzung, trotzdem sehr gut.

Ich dachte mir noch, legste noch eine Nachkauforder für heute Früh, aber irgendwie hatte ich kein gutes Gefühl, da alles andere noch nicht gut läuft. Außerdem ist Streaming nach wie vor ein Verlustgeschäft für Disney, alle 3 Dienste und das wird Jahre dauern bis das gut läuft, bzw. ob das überhaupt laufen wird.
Im neuen Jahr werden dann die enormen Entlassungen welche vor kurzem erneut erhöht wurden große negative Headlines erzeugen, was zu einem weiteren Verkaufsdruck führen könnte.
Der heutige Anstieg erscheint mir etwas zu sportlich zu sein und mich würde es nicht wundern wenn es relativ schnell wieder zurücklaufen würde.

Zumindest hoffe ich das *haha*, ärgere mich schon ein wenig die Order nicht gemacht zu haben, bzw. vor einigen Monaten nicht etwas mehr gekauft zu haben, jetzt ist es mir auf jeden Fall zu teuer und sei es nur die psychologische Grenze.


Nicht ärgern ;)

Hier kann es aber auch gut sein das es gleich wieder runter geht. Dem Gesamtmarkt laufen die Käufer weg und die Amis traden das hier ja mal gerne runter um 15:30. Und das sonst auch schon mal gerne bei deutlich weniger Prozenten im Plus.


Ärgern ist vielleicht das falsche Wort, vielleicht: es hätte mich noch viel mehr gefreut wenn ich nachgelegt hätte. Zuletzt war das ja auch erst bei den Impfnews wo DIS so hoch ging, aber ja die Gier :laugh:, welche meinem Pessimismus gegenübersteht verliert meistens.

Jetzt ist es aber schon sehr verrückt, ich wäre jetzt fast ganz raus, aber die Analysten sind weiterhin auf kaufen und sehen ein Ziel um die 190$ - irgendwo eine sehr langfristige Spekulation. Da ich nicht sonderlich groß drin bin werd ichs wohl weiter laufen lassen und hoffen das es nochmals runter geht, spätestens dann bei den Entlassungsheadlines und der Aussicht, dass Streaming erst in 2-3 Jahren Gewinne bringen wird könnt ichs mir nochmals vorstellen. Ansonsten wurde DIS in der Krise total wachgerüttelt.

Wer weiß wie lange sie jetzt bei Dis+ ohne Covid herumgedoktort hätten und jetzt aber richtig klotzen. Wohl auch mit der Voraussicht da sie müssen, wer weiß was Covid nachhaltig für die Parks bedeutet. Eine sofortige 1:1 Erholung mit alten Besucherzahlen wird es wohl kaum geben. Ein Run auf die Kinos, hat man sich jetzt doch an ein Leben ohne Kinos, mit Streaming angefreundet, wird es eventuell auch nicht geben - üerleben überhaupt die Kinos?...
Walt Disney | 175,33 $
Avatar
11.12.20 19:07:04
Beitrag Nr. 606 ()
Mal die MarktCap von Netflix gegenüber Disney betrachten. Kursziel für mich 350 $ bis 2025
Walt Disney | 175,18 $
Avatar
11.12.20 20:22:24
Beitrag Nr. 607 ()
Ach, mein Pessimismus war jetzt doch zu stark und wollte raus, hatte ein Limit auf 147 und mir gesagt, wenns weg ist ist es weg und ich freue mich über den Gewinn und ansonsten bin ich halt weiter drin. Naja der Limit wurde tatsächlich ausgelöst :D

Ich warte jetzt noch 1-2 Wochen ob der Kurs wieder fällt, ansonsten im nächsten Jahr wieder. An einem Tag 14% aufgrund einer hoffnungsvollen Streamingzukunft. Allzeithoch trotz Streaming Verlustgeschäft + alles andere aufgrund von Covid auf Sparflamme ist sehr optimistisch.
Walt Disney | 178,93 $
Avatar
11.12.20 20:32:22
Beitrag Nr. 608 ()
Der Ausbruch überrascht mich nicht und auch wenn einige hier Gewinne mitnehmen, bleibe ich investiert. Ich sehe hier großes Potential in den nächsten Jahren!
Walt Disney | 178,35 $
Avatar
21.12.20 12:28:46
Beitrag Nr. 609 ()
Ich bin gespannt wie weit es jetzt runtergeht, aber heute ist generell ein schlechter Tag was womöglich auch noch mit einer Rotation bezüglich des Verfalls der Terminkontrakte vom letzten Freitag zusammenhängt, wo teilweise erst in den letzten Minuten die Orders platziert wurden und heute zur Geltung kommen - kann das einer bestätigen, oder sehe ich das falsch?
Walt Disney | 137,12 €
1 Antwort
Avatar
21.12.20 17:12:34
Beitrag Nr. 610 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.145.888 von power87 am 21.12.20 12:28:46Je nachdem wie weit es runter geht, die Körbchen aufstellen und abarten was passiert :)
Denke aber du liegst richtig.
Liebe Grüße an alle Investoren💰
Walt Disney | 169,61 $
Avatar
21.12.20 17:50:38
Beitrag Nr. 611 ()
Es wird wohl eine Kombination aus vielen schlechten Faktoren sein. Terminkontrakte plus die sehr negativen Covid News, plus heiß gelaufen. Ich gehe davon aus, dass es die Tage durchaus noch weiter nach unten geht, der Kurs war einfach im Verhältnis zu, wann geht es bei Disney wieder normal weiter, viel zu hoch. Der Kurssprung aufgrund der Big Streamning News von vor ~ 2 Wochen war viel zu euphorisch, vorher hat sich der Preis irgendwo bei die 125€ eingependelt, kurz davor irgendwo um die 115€ was ich in anbetracht des aktuellen Wissens für wesentlich gesünder halte.

Ich werde auf jeden Fall noch eine weitere Woche abwarten, vor allem wie sich die Virusnews entwickeln und dann wieder rein gehen.
Bei kleinen Kindern hat man dann doch immer wieder mit diesem Unternehmen zu tun. Apropos gab es hier seitens Disney enorme Lieferprobleme, teilweise auch durch Covid geschuldet.

Ich bekam mein Paket erst heute und hatte wohl sehr viel Glück damit. Habe vor über einem Monat bestellt :O - ich könnte mir vorstellen das hier einige doch enttäuscht werden und das Paket dann nach Weihnachten nicht mehr annehmen. Zumal hier aufgrund einer Dsineyshopaktion im Nov. von bis zu 30% wohl einige zugegriffen haben werden. Natürlich nur ein kleiner Punkt, aber fand das ganz interessant, zumal der Punkt durchaus größer sein könnte. Weihnachten ist für Disney vor allem bei Spielzeug nicht zu unterschätzen und die Lieferproblematik in wohl mehreren wichtigen Ländern ist gegeben.
Walt Disney | 170,71 $
Avatar
23.12.20 20:31:36
Beitrag Nr. 612 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.038.297 von power87 am 11.12.20 20:22:24
Zitat von power87: Ach, mein Pessimismus war jetzt doch zu stark und wollte raus, hatte ein Limit auf 147 und mir gesagt, wenns weg ist ist es weg und ich freue mich über den Gewinn und ansonsten bin ich halt weiter drin. Naja der Limit wurde tatsächlich ausgelöst :D

Ich warte jetzt noch 1-2 Wochen ob der Kurs wieder fällt, ansonsten im nächsten Jahr wieder. An einem Tag 14% aufgrund einer hoffnungsvollen Streamingzukunft. Allzeithoch trotz Streaming Verlustgeschäft + alles andere aufgrund von Covid auf Sparflamme ist sehr optimistisch.


Und dann ist Covid weg und dann sind die Abozahlen 3 mal so hoch und dann ist man nicht investiert. Neee. War schon bei U90 zum nachkaufen. Das kann man auch nochmal aushalten. Ich bleibe nach wie vor drin.
Walt Disney | 175,94 $
Avatar
23.12.20 21:22:02
Beitrag Nr. 613 ()
Walt Disney | 174,72 $
Avatar
30.12.20 17:17:32
Beitrag Nr. 614 ()
Wie kann das sein das Disney auf Tradegate heute lediglich um 0,4 % und bei der Nasdaq um 2,8% gestiegen ist? Auch wenn ich den auf Tradegate mit dem Wechselkurs rechne, dann komme ich lediglich auf 177 USD und nicht auf 182. Bin noch ziemlich Börsenneuling, also lacht mich bitte bei Frage nicht aus. :)
Walt Disney | 182,39 $
Avatar
30.12.20 17:30:43
Beitrag Nr. 615 ()
Angebot und Nachfrage halt.
Walt Disney | 182,13 $
Avatar
30.12.20 17:34:24
Beitrag Nr. 616 ()
@Otti1979: Tradegate hat heute bereits um 14 Uhr geschlossen, wie alle deutschen Handelsplätze. Disney wird aber erst seit 15:30 in USA gehandelt, sodass du den Kursaufschlag bei uns erst sehen wirst wenn die Börse in Deutschland wieder öffnet
Walt Disney | 182,02 $
Avatar
30.12.20 17:41:31
Beitrag Nr. 617 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.241.110 von emery2000 am 30.12.20 17:34:24Vielen lieben Dank! Auf die Uhrzeit habe ich nicht geachtet *grins* aber dann bin ich ja froh das es heute bei Disney so gut läuft.
Walt Disney | 182,08 $
Avatar
04.01.21 17:14:47
Beitrag Nr. 618 ()
Der Kurs ist ja jetzt wieder etwas runter gekommen, trotz das ich jetzt wieder einen guten Einstieg hätte warte ich noch etwas.

Man darf ja nicht vergessen, dass sich aktuell alles auf das Streaming stützt und das wird erst in Jahren einen etwas dominanteren Part bei Disney einnehmen, wenn alles glatt läuft. Trotzdem jetzt Alltime-High bei Disney..?

Aktuell liegt das Hauptgeschäft noch wo anders und dieser Bereich könnte noch für Monate rote Zahlen schreiben. In den USA werden die Parks wenn überhaupt erst im Sommer aufsperren und das auch nur mit viel Optimismus und womöglich werden Vor-Covid Besucherzahlen erst nächstes Jahr wieder erreicht werden. Ich könnte mir vorstellen, dass bis zu den nächsten Zahlen der Kurs weiterfällt, zumal einige sehr negative Headlines wie z.B. die Massenentlassung der 32k Mitarbeiter ab erstem Q schon jetzt fest stehen. Ich bezweifle aber das ich persönlich so lange warten kann :D, mal gucken, vielleicht kommt hier noch die ein oder andere Meinung.
Walt Disney | 175,77 $
1 Antwort
Avatar
04.01.21 18:41:18
Beitrag Nr. 619 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.280.406 von power87 am 04.01.21 17:14:47Hi, also ich bin seit etwa 3 Monaten dabei, werde auch sicher länger halten da für mich ein grosses Potenzial im Streaming Dienst steckt. Natürlich dauert das bestimmt noch einige Zeit aber falsch machen kannst meiner Meinung nicht allzu viel. Vorausgesetzt dieser Virus wird in den Griff bekommen, und wenn nicht ists e egal welche Aktien du hast, kannst dann e nichts mehr machen 😂
Walt Disney | 176,74 $
Avatar
04.01.21 20:00:34
Beitrag Nr. 620 ()
Ich bin bei 146 raus. Meiner Meinung nach werden die nächsten Monate noch zäh und das Hauptgeschäft entsprechend weiterhin stagnieren. Der Kurs wird fallen, dann kaufe ich wieder. Auf Zeit solide
Walt Disney | 177,65 $
Avatar
06.01.21 17:41:33
Beitrag Nr. 621 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.283.346 von br0ka am 04.01.21 20:00:34
Zitat von br0ka: Ich bin bei 146 raus. Meiner Meinung nach werden die nächsten Monate noch zäh und das Hauptgeschäft entsprechend weiterhin stagnieren. Der Kurs wird fallen, dann kaufe ich wieder. Auf Zeit solide


Bin da anderer Meinung. Der Vergleich mit Netflix zeigt wie weit Disney hinterherläuft.

Bei weiteren Impfschritten wird der Kurs hier eine Neubewertung machen die lange überfällig ist.
Walt Disney | 181,00 $
1 Antwort
Avatar
06.01.21 18:17:21
Beitrag Nr. 622 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.313.247 von PrinzBla am 06.01.21 17:41:33Bin genau deiner Meinung bzw. hoffe ich das es so wird 😁
Walt Disney | 180,80 $
Avatar
06.01.21 18:51:57
Beitrag Nr. 623 ()
Ich meine mal echt. Die Marktkapi von Netflix ist seit Wochen entweder drüber oder gleich auf mit Disney. Mein Ziel bis 2025 sind marktkapi bei Disney zwischen 500 und 750 Mrd. $
Walt Disney | 180,41 $
Avatar
18.01.21 14:32:27
Beitrag Nr. 624 ()
DZ Bank erhöht fairen Wert für Walt Disney von $155 auf $195. Buy. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com
Walt Disney | 141,78 €
Avatar
18.01.21 22:44:08
Beitrag Nr. 625 ()
Die Disneyworld Paris Öffnung wurde auf April verschoben. Sollte eigentlich im Februar wieder losgehen.

Wie bereits geschrieben gehe ich davon aus, dass der Kurs in den nächsten 8 Wochen erneut fallen wird. Der steile Anstieg war in der Größenordnung völlig übertrieben.
Walt Disney | 141,34 €
Avatar
19.01.21 05:18:01
Beitrag Nr. 626 ()
Ich mache mir irgendwie auch Sorgen. Das lauft nicht so recht bei Disney.
Walt Disney | 171,44 $
Avatar
19.01.21 12:40:14
Beitrag Nr. 627 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.496.010 von br0ka am 18.01.21 22:44:08
Zitat von br0ka: Die Disneyworld Paris Öffnung wurde auf April verschoben. Sollte eigentlich im Februar wieder losgehen.

Wie bereits geschrieben gehe ich davon aus, dass der Kurs in den nächsten 8 Wochen erneut fallen wird. Der steile Anstieg war in der Größenordnung völlig übertrieben.


Ziemlich sicher war der nicht übertrieben. Marktkapitalisierung von Walt Disney und Netflix einmal vergleichen.

Sobald die Parks offen sind, wird der Kurs sich hier nach oben bewegen. Die Frage ist also nicht ob der Kurs hier gerechtfertigt ist, sondern wie lange er auf diesem Niveau stagnieren wird. Antwort: solange bis die parks wieder öffnen.
Walt Disney | 142,56 €
Avatar
20.01.21 10:02:42
Beitrag Nr. 628 ()
Hallo zusammen,

heute profitiert Disney von den guten Abozahlen bei Netflix und wird mit hoch gezogen. Ich bin sehr gespannt welche Abo Zahlen Disney bald bekannt geben wird.

Und wenn dann Ende April die Parks wieder öffnen werden die Menschen in Massen einiges nachholen...
Disney könnte 2021 ein großer Gewinner werden. Ich denke das bis Jahresende noch 20-50% nach oben drin sind.

VG G
Walt Disney | 144,90 €
1 Antwort
Avatar
23.01.21 17:19:53
Beitrag Nr. 629 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.518.159 von Galileo_Investments am 20.01.21 10:02:42
Zitat von Galileo_Investments: Hallo zusammen,

heute profitiert Disney von den guten Abozahlen bei Netflix und wird mit hoch gezogen. Ich bin sehr gespannt welche Abo Zahlen Disney bald bekannt geben wird.

Und wenn dann Ende April die Parks wieder öffnen werden die Menschen in Massen einiges nachholen...
Disney könnte 2021 ein großer Gewinner werden. Ich denke das bis Jahresende noch 20-50% nach oben drin sind.

VG G


Zunächst einmal werden wir mit schlechten Headlines konfrontiert werden, tausende werden bei Disney die Jobs verlieren, Topmanagment verdient nur mehr die Hälfte, erschütternde Zahlen im nächsten Quartalsbericht. Immer schlimmere Covidzahlen in den USA, die Impfstoffhersteller hauen eine Verzögerungsheadline nach der anderen raus, die enorme Euphorie alleine aufgrund der Disney+ Zahlen.

Ich vermute und ja, ich hoffe auf einen starken Rücksetzer für einen weiteren guten Einstieg und dieser wird wenn um die Quartalszahlen statt finden.
Entweder ich liege falsch und es zählen ausschließlich die Abozahlen, mit welchen Disney vermutlich sehr gut liegen wird, oder ich liege richtig und die Anleger gehen raus und warten wieder mal ab, da es bei Disney erst in einigen Jahren Content geben wird und die Parks werden auch erst in ~2 Jahren Vor-Covidzahlen erreichen.
Walt Disney | 172,78 $
Avatar
25.01.21 11:57:50
Beitrag Nr. 630 ()
Wenn die Parks wieder öffnen... Es gibt doch immer wieder neue Gründe, warum der Lockdown verlängert wird... Für den Sommer wird ja schon wieder ein Horrorszenario von unserem werten Herrn Drosten heraufbeschworen, was neue Rekord - Infektionszahlen anbetrifft... Das wird dann auch in den USA und anderswo so sein... Ich warte hier mit Nachkauf auf jeden Fall noch ab...
Walt Disney | 142,74 €
Avatar
26.01.21 15:55:11
Beitrag Nr. 631 ()
UBS stuft Walt Disney von Neutral auf Buy hoch und erhöht das Kursziel von $155 auf $200. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com
Walt Disney | 172,30 $
Avatar
28.01.21 07:25:08
Beitrag Nr. 632 ()
Moin.. Geht's noch tiefer?
Walt Disney | 163,03 $
Avatar
28.01.21 07:46:43
Beitrag Nr. 633 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.654.176 von Mad41 am 28.01.21 07:25:08GD50 wurde gestern durchbrochen... Rückgang auf 121 Euro möglich?
Walt Disney | 163,03 $
1 Antwort
Avatar
28.01.21 15:24:17
Beitrag Nr. 634 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.654.470 von Mad41 am 28.01.21 07:46:43sieht derzeit nicht so aus.
Walt Disney | 136,72 €
Avatar
29.01.21 12:22:16
Beitrag Nr. 635 ()
Ich persönlich bin mir noch unsicher wann ich wieder reingehe, bisher ging meine Rechnung auf. Der Kurs war einfach viel zu heiß. Tendiere aber eher dazu auf die Q Zahlen abzuwarten, da ich anschließend einen weiteren Rücksetzer erwarte.

Die Zahlen werden böse sein, jedoch die Abos vermutlich wieder besser. Die Covidkrise könnte so wie es aussieht noch länger andauern, die Impfstoffhersteller haben Lieferprobleme etc.

Weitere schlechte Headlines bezüglich der Kündigungswelle welche letztes Jahr angekündigt wurde.
Diese Woche gab es auf dem ersten Blick zwar gute News bezüglich der neuen Erwachsenenkategorie, aber der Inhalt ist, um es milde auszudrücken sehr bescheiden.

Alte Klassiker die jeder Interessierte kennt, da ist man bei Prime und Netflix viel besser aufgehoben. Folgt man den Filmforen ist das auch dort so die Stimmung, viele werden das Abo nicht verlängern, hängen halt jetzt drin.
Aufgrund der Lizenzen sind die Serienperlen noch eine längere Zeit beim Wettbewerb. Disney fehlt es an Inhalten und es wird Jahre? dauern hier die User ordentlich bedienen zu können.

Meine Einstellung ist zwar eher negativ, vielleicht auch da ich noch günstiger rein möchte, aber realistisch betrachtet sind positive News frühestens in einem Jahr zu erwarten?
Walt Disney | 140,10 €
1 Antwort
Avatar
29.01.21 15:35:24
Beitrag Nr. 636 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.692.282 von power87 am 29.01.21 12:22:16Alles durchaus valide Argumente, möchte aber bzgl Disney+ noch was einwerfen:
Selbst wenn die Film-Aficionados wieder abwandern sollten, glaube ich dass man im Family-Bereiche absolute Nummer 1 ist/wird. das könnte die Zeit bis der "Erwachsenen-Inhalt" marktgerecht ausgebaut ist, als Überbrückung ausreichend sein.

Viele Grüße an alle Investoren 💰💰💰
Walt Disney | 138,50 €
Avatar
08.02.21 17:50:38
Beitrag Nr. 637 (