DAX+0,07 % EUR/USD-0,09 % Gold+0,07 % Öl (Brent)+0,55 %

XNet - Annual Report liegt vor!!! - 500 Beiträge pro Seite


AnzeigeAdvertisement

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

So,
Leute,
endlich das verspätete Filling. Ich war schon ganz nervös.
Dann wollen wir doch `mal sehen, wie die nächste Woche beginnt ...
Mittlerweile würden mich sogar 1.000.000 Subscriber bis zum Jahresende nicht mehr wundern.

http://www.freeedgar.com/search/ViewFilings.asp?CIK=1082603&…

Wenn der Markt seine Zitterpartie beendet und es im günstigsten Fall bis zu den Neuwahlen in USA ruhig bleibt, werden wir sehr schnell wieder alte Höchststände sehen.
Habe heute Morgen den folgenden Financial Report im Raging Bull gefunden.
Eindeutig schlechteres Ergebnis pro share.

XIN NET CORP.
NASD OTCBB: "XNET" April 24, 2000
PRESS RELEASE

AUDITED FINANCIAL RESULTS AND FORM 10K FILED

The board of directors of Xin Net Corp. wishes to announce that the Company has filed its Form 10K Annual Report with the Securities Exchange Commission on April 21, 2000. The following summarizes the main financial results:

Revenues for the year 1999 increased to $1,067,535 from $527,988 a year ago. For the fourth quarter of 1999 revenues were $474,954, an increase of 256% compared to revenues of $133,249 for the corresponding quarter in 1998. Operating expenses totaled $2,197,148 in 1999 compared to $551,040 in 1998. Net loss in 1999 was $956,600, or $0.05 per share, compared to net loss of $18,207, or $0.001 per share, the previous year. At the end of 1999, the Company had cash on hand of $5,293,429 compared to cash on hand of $336,189 at the end of 1998. The increase in operating expenditure was mainly due to costs related to the expansion of the Company`s business in China and the marketing effort to develop the Xinnet brand, namely office openings in Shanghai and Guangzhou, new online domain name registration services, new online live auction services and significantly enhanced advertising & promotion. The number of employees has also grown substantially during 1999 to the current level of 205 people.

The board of directors also wishes to announce that customer base has presently reached 220,000 ISP subscribers and domain name registrants. Customer base was approximately 68,000 at year-end 1999 and 16,500 at year-end 1998. The Company anticipates the strong growth in customer base to continue for the rest of year 2000.

Xinnet provides Internet access and content (www.xinnet.com.cn), online domain name registration, website hosting, design & management (www.ChinaDNS.com) and online auction (www.xinbid.com). It currently operates in Beijing, Guangzhou, Shanghai and Shenyang and has ISP licenses for six (6) other Chinese cities. Its subscriber base has reached 220,000 including domain name registrants.

Any forward-looking statement in this press release is made pursuant to the "safe harbor" provisions of the Private Securities Litigation Reform Act of 1995. Forward-looking statements involve risks and uncertainties including, but not limited to, economical and political factors, developments of the Chinese Internet market and changes in regulatory matters. The Company disclaims any obligation to update any such factors or to publicly announce results of any revision to the forward-looking statements contained herein to reflect future events or developments.

ON BEHALF OF THE BOARD OF DIRECTORS

(Signed) Marc Hung, President

For further information, contact:
Marc Hung, President or Ernest Cheung, Director.
Telephone: (604) 632-XNET [9638] Facsimile: (604) 689-7654
Home Page: www.xinnet.net E-mail: investors@xinnet.net
Die Pressemitteilung, die Du gefunden hast, wurde mir von XNet schon gemailt.
"Dear Xin Net Investor,

We are pleased to attach with this e-mail a Company press release due to
come out before market opening time On Monday April 24, 2000.

Best wishes."

Alles bestens,
weiß gar nicht, was Du hast.

Natürlich ist eine solche Wachstumsstory nicht ohne hohe Investitionen möglich. Die Verluste machen mich nicht nervös.
"Ergebnis pro Aktie" - Du kannst ja mal das Verhältnis des heutigen Aktienkurses zum Kurs von 1998 bzw. dem Ergebnis pro Aktie vergleichen.
Sehr interessant finde ich im übrigen die Steigerung "cash on hand" auf 5.293.429 $ - Du wirst sehen, in den nächsten zwei Monaten werden 1-2 neue Büros in China eröffnet.
Und dann wird die Zahl der Subscriber noch stärker zunehmen. 220.000 S. - ich bin zufrieden.

Dann wollen wir mal sehen, wie der Markt auf die Zahlen reagiert.
Neue Kaufempfehlung mit Kursziel 15 $


The Penny Stocks Report ( http://www.penny-stocks-report.com ) initiates coverage of Thinkpath.com (NASDAQ Symbol: THTH)
with a strong buy rating. The company is an IT staffing firm that specializes in the placement of information technology personnel.
These highly educated workers are in scarce supply and enormous demand, with a recent study suggesting that demand
exceeds supply of IT professionals by upwards of 500,000 workers. Under such conditions, IT professionals have enormous
pricing power over businesses and Thinkpath.com is positioning itself to benefit off of that pricing pressure by placing itself
between the IT staffer and the employer. One could think of Thinkpath.com as the eBay of the IT staffing market, auctioning off
workers that are much sought after by corporations that are pushing forward to be competitive in the new information age.

The company recently reported fiscal 1999 results that showed pro forma revenues of $43 million, versus sales of $12.5 million
for 1998. The stock was hurt because of the necessity of additional investments associated with expanding operations, but this
represents an excellent buying opportunity for the stock. Trading at
a price/sales of 0.27, this stock is extremely undervalued and can show tremendous upside as soon as the Internet stocks come
back in to favor. Even if they do not, on a pure valuation basis, it`s difficult to pass up a company with this type of revenue growth
that can still retain profitability. Thinkpath.com is a steal at current levels, and we would project upside potential of $10-$15, or
more if the NASDAQ reverses the losses suffered in the last two weeks.
Bedeutet das "E" nicht, dass Xin Net in die "Pink Sheets" verbannt wird? - Dies wäre eine sehr schlechte Meldung für unsere Aktie!
Grüße
stress
Das E steht i.d.R. dafür, dass der Quartalsbericht nicht rechtzeitig abgegeben wurde. Diese Firmen müssen innerhalb 30 Tagen die SEC-Bedingungen erfüllen, ansonsten werden Sie tatsächlich delisted.
Mir gefällt es natürlich auch nicht, dass eine Firma, die gerne an die NASDAQ möchte, die Termine nicht hält.
Aber, im großen und ganzen kein Beinbruch. Problematischer die derzeitige Marktverfassung. Bin froh, dass ich bereits vor ca. 3 Wochen die meisten Positionen glatt gestellt habe. Werde wohl im Juni/Juli auf Einkaufstour gehen.
XNet wird unter dieser andauernden Zitterpartie auch leiden. Dennoch, die Subscriberzahlen werden weiter wachsen und der Deal mit sina.com wird uns in der zweiten Tranche noch mal einen richtigen Schub geben.
XNET findet man zur Zeit neu als XNETE.OB.
Zur Zeit bei ca. 5$. Nasdaq gleichzeitig bei -5.9%
Bin gespannt wie es mit XNET weiter geht.
Hallo zusammen,
warum hat Xin net eigentlich ein neues kürzel bekommen? Kann mich bitte jemand aufklären.

Danke

VisionMaster
Hier eine eMail, die ich heute von XNet (auf meine Anfrage hin) bekam:


"Mr. ...,

Our apologies for this belated reply. As you may already know, we have
filed our 1999 results with the SEC on 21/4. We are now working hard to get
rid of the "E" appended after the XNET symbol.

Best regards,
Marc Hung."
Ich werde die derzeitige Verunsicherung und die nächsten Konsolidierungen nutzen, um weiter XNet einzusammeln.

Mittelfristig werden wir noch viel Spaß an unserer XNet haben.
Neues von Marc Hung:

Dear Mr. ...
Our apologies for this belated reply. I have inserted answers after your
questions.

Best regards,
Marc Hung.

At 06:28 PM 4/20/00 +0200, you wrote:
>Dear Mr. Hung,
>what is about the SEC-deathline? [May 17th.]>Will XNet be ineligible in 30
calendar days? [To remain listed, we`ll have to clear SEC comments before
the deadline. We are working very hard to do that.]>When do you fill the
reporting?[As you probably already know, we filed a 10K (annual report) on
April 21. We will file other reports shortly]
>Greetings from Germany.
>
Hallo pushi,
kannst du mir erklären , was das bedeutet? - Hat Xin Net damit die fehlenden Daten beigebracht, um das "E" zu verlieren? - Um welches Filing handelt es sich dabei?
Bin relativ ratlos!
MfG
stress
Zu einer "full reporting company" gehören auch diese regelmäßigen Registrierung-Statements.
Inwieweit hiermit bereits die von der SEC nachgeforderten Daten geliefert sind, bezweifle ich.
Ich denke, in Kürze erscheint der Quartalsbericht (I/2000). SEC-Deathline ist der 17.05.2000.
Sollten alle Kommentierungen zufriedenstellend für die SEC erfolgen, verschwindet ab dem 18.05.2000 das "E".

Weitere News aus dem ragingbull-board:

News from Xin Net

Xin Hai Technology Development Corp. has started a new network in China. It is called "New
Net" and will be run from a new office that has opened in the city of Shenyang, in the Liaolin
Province.

If you can read Chinese, here is the link:

http://www.chinadns.com/news/news37.htm
Habe übrigens tatsächlich nochmals nachgelegt.
Bin nach wie vor von XNet überzeugt.

Go XNet Go

Ich war bis zu dem "E" auch voll überzeugt: Ich habe voriges Jahr als sie noch in Deutschland gelistet waren 500 zu 0,9 Euro, 500 zu 1,6 Euro und 200 zu 4,2 Euro gekauft; in diesem Jahr habe ich dann 300 für 11,5 $ verkauft und leider 150 für 11 $ wieder nachgekauft; ich habe dann nochmals Mitte April 300 für 3,9 $ nachgelegt.Mit xin net hat es trotzdem bis jetzt ganz gut geklappt; ich bin allerdings mit Hartcourt, sino-i.com, stone electronics, founder und china.online teilweise ganz schön im Minus. Ich hoffe nur, dass der WTO-Beitritt heuer klappt.
MfG
stress
Ganz schön einseitig, Dein Depot.
Und stressig, Stress.
XNet - ausreichend diskutiert, bin kräftig investiert.
HRCT - wird auch hier im Board viel diskutiert, habe auch `ne Handvoll. Aber, die nehmen den Mund sehr voll.
China.online - Mobiltelefone vertreiben. Reden von Beteiligungen an chinesischen ISP und haben angeblich `ne große Kriegskasse. Die einzige interessante Beteiligung, die sie haben, PCCW, haben Sie letztes Jahr zurückgefahren. Schwerpunkt soll wohl weiterhin die Kooperation
mit chinesischen Mobilfunkanbietern werden, wenn sie dürfen (Gestattung fehlt). Wird häufig mit dem chinesischen ISP china.online verwechselt, der gar nicht an der Börse geführt wird. Wohl daher auch "Bermuda".
Founder - habe ich bereits vor Wochen mit Gewinn veräußert.
Stone - keine Meinung.
sino-i.com - Beobachte ich. Da noch im Entwicklungsstadium, habe ich noch keine gefestigte Meinung.
Ich nehme an, Ihr diskutiert erst wieder alle mit, wenn sich XNet verdoppelt oder verdreifacht hat.
(Dann habt Ihr plötzlich alle wieder tausende von Aktien.)
Ich denke mir meinen Teil und lege klammheimlich weiter nach ...
Guten Morgen Pushi,

natürlich habe ich meine auch noch. Warte auf die nächsten news. Es wird sich wieder mehr tun. Ich sag nur: Filing, E-commerce, Q1-Zahlen, neue Deals, Nasdaq-Small Cap, neue Subscriber Zahlen etc.
Z.Zt. müssen wir halt einfach Geduld haben, die sich sicher auszahlen wird. Die arbeiten gerade hart an verschiedenen Sachen. Also, ich leg mich wieder schlafen !
Nix für unguad.

Gruß, Diridari
Zur Zeit Absturz auf nur noch 3.9 $. Was hat sich ereignet?
Vermutlich ist nun sina der King.
Wird Xnet vom Bildschirm verschwinden?
Schon wieder fast 10% im Minus; langsam fällt es mir schwer die Ruhe zu bewahren. Einen solchen Kursverfall hätte ich Anfang des Jahres nie für möglich gehalten. Wissen einige mehr über bevorstehende schlechte Neuigkeiten oder verkaufen jetzt alle in Panik? Ich habe schon einmal hohe Gewinne bei Hyal nicht realisiert und bin bis zuletzt drin geblieben - vor einem knappen Jahr gingen die dann pleite!

MfG
stress
Zufrieden bin ich auch nicht.
Aber, es wurden in den letzten Wochen alle asiatischen Internetwerte nieder geknüppelt.
Vorsichtige warten den Sommer und den ersten richtigen Aufschwung ab.
Mutige decken sich nach und nach wieder ein.
Und Spekulanten wie ich kaufen.
Buy on bad news.
Wenn nächste Woche das E fällt, sieht die Sache wieder freundlicher aus. Zumindest denke ich, braucht dann keiner an einen Totalverlust zu denken.
Richtig bergauf geht es jedoch erst wieder, wenn sich das gesamte Umfeld verbessert. Wahrscheinlich hält die Zitterpartie an.
huhu lambert,
huhu pushi,
war leider ein paar Tage außer Haus und habe heute den Kurs in USA gesehen. Könnt Ihr mir mal bitte die Frage eines Unwissenden beantworten und mir sagen warum es das wohl mit xnet war, bzw. warum nicht?! Für eine Antwort wäre ich Euch dankbar.
Gruß habekeineahnung
hi,

zum glück habe ich noch 3,5$ bekommen.
xnete ist scheiße!!!
das wars, unter 1$ werde ich wieder einsteigen.

it´s a POS
gruß
sorry,
aber ich muß euch mitteilen, dass xnet sehr wahrscheinlich delistet wird,
weil das arschloch marc chuang den annualreport zu spät eingereicht hat.
wie kann man in gottesnahmen so dämlich sein, wenn ein nasdaq-listing
ansteht.
xnet wird von der bildfläche verschwinden, denn das enorme wachstum
wurde unteranderem mit dem aktienkurs bezahlt.
morgen 1$?

god luck
Hi,übertreibt mal nicht
hier erst mal eine mail aus RB:
Phone conversation with Marc Hung today!!!!

I was finally able to get to talk to Marc today after many phone calls; as usual he was friendly, professional, and straight forward. The followings are my questions to him and his responses:

1. Why did Earnest Chung tell one of the posters that XNET is going to be de-listed? Marc said that as a company they want to be straight forward with all the information they have and it is a fact that there is a risk that XNET can be de-listed if SEC does not approve their filing in time. No one knows for a fact if we are going to be de-listed at this time. The company has amended its 10K and Registration Statement and it`s just a matter of time before SEC dispositions its final saying. According to the lawyer and accountant, they have answered all of SEC`s comments and don`t expect any problems but then again it is only these people`s perception and if SEC comes back with more comments we will definitely miss the deadline and end up on Pink slips.

Jeff Harris, with NASD Eligibility Rule (301-978-8094), returned my call a couple of days ago and he told me that SEC only reviews and approvals Registration Statement to make the company a fully reporting company; they don`t review nor approve 10K filing.

2. How long does SEC usually take to get back with the company? It could be weeks or months depending on their questions and workload. The lawyer is in constant communication with SEC to find out if and when the comments are cleared.

3. Why did you guys drop the ball on financial reporting? Marc said it was a combination of many factors one of which was accounting practices in the US vs in China/Canada; it took them a while to juggle the numbers.

4. How does the recent stock price under $4 impact our NASDAQ listing? We will have to climb above $4 mark for another month in order to be eligible for NASDAQ application.

5. How is the company doing? The company is doing well and expanding; they are working on several agreements and will announce them when they are materialized. The e-commerce platform for one of the electronics distributor is in a trial period now and the other is on schedule to be implemented; you can check it out at their webpage in Chinese: www.sajie.com.

Marc also commented that the stock price hasn`t been doing that good because of the recent market downturn, people getting panic over the "E" and the risk of getting de-listed.

As an investor I am totally disappointed with Marc`s managing financial filings; the final responsibility lies with him for not managing his accountants and lawyer to be on top of the paper work in order to comply with all the necessary requirements. There is no excuse.

As I recall one of the investment sites came out to recommend buying XNET when it was around $7.50 and it said the price was still cheap to buy; this was right after Xin Net got the accreditation from ICANN. Since then the company signed a major agreement with SINA.com and with two major electronics distributors for e-commerce platforms. The company`s performance and fundamentals have not changed for the worse but for the better and expanding. It is just a matter of time before we comply with SEC filing requirements and if we get de-listed (which I don`t think we are) it`s just going to be temporary. I am a long term investor of this company, I believe in its potentials and management team and I will continue to accumulate shares at these low prices. The sky always clears after a storm.

Good Luck to All.

Klar war das Verhalten der Geschäftführung undiskutabel, aber das Geschäft brummt. Die haben sicher draus gelernt-wiederholt sich sicher nicht.
Und wenn der Wert delistet wird, dann kommt er früher oder später wieder rein.
Gruß,Diridari
peilt ihr es nicht?
xnete wird ausverkauft und das bei hohen umsätzen.
wenn heute kein turn-around kommt (deutlicher),
werden wir tatsächlich kurse unter 2$ sehen.

PS: xnete im vorbörslichen handel sehr schwach!
cruß
Wo sind hier die Experten für Xnet?
Was soll das mit dem Delisting?
Hat doch Superzahlen bekannt gegeben, und dann noch das mit Sina?
Alles nur erstuncken und erlogen?
flieger
rette sich wer kann.
xnet ist TOT.
handelsvolumen ist so hoch wie bei seinem rasanten anstieg
im januar.

dream on dreamers
sorry lambert,

aber xnet ist nicht "tot".
ganz im gegenteil xnet wird wieder auferstehen.
zwar hat das manegement von xnet viel "bockmist" gebaut,
jedoch sprechen die zahlen und die idee für sich.
heute gab es einen schönen intraday-rebound, wenngleich xnet nicht
im plus schloß.
ich werde diese einmalige chance nutzen, um meine positionen
weiter auszubauen.
ende des monats werden wir spätestens kurse von 4$+x sehen.

cu
Guten Morgen,

nein nicht tot !
Hier das Filing von gestern. Ich sag nur: 50% mehr Umsatz in Q1 00 als wie im Q4 99. Der Stein beginnt zu rollen-wartet bis sich das mit der SEC geklärt hat.



10QSB at:
http://www.freeedgar.com/search/ViewFilings.asp?CIK=1082603&Directory=1065949&Year=00&SECIndex=75&Extension=.tst&PathFlag=0&TextFileSize=32369&DateFiled=5/12/2000&SourcePage=FilingResults&UseFrame=1&FormType=10QSB&CompanyName=XIN+NET+CORP


Diridari:)
Zahlen sehen sehr vielversprechend aus.

Umsatz 1.Quartal : $ 729.000 (+320% im Vergleich 1.QT 1999)

Jetzt 220.000 subscribers. Börsenwert per User nur 243$!
Könnte sein, dass wir in den pink sheets landen.

Aber, ich glaube nach wie vor an die Story und falls die Klärung mit SEC länger dauern sollte, dann werden wir wie Phoenix aus der Asche wiederkommen.

Wir sprechen uns spätestens im Herbst wieder.

Hier noch eine Durchhalteparole aus ragingbull:

Hello Frustrated (aka NotTrump),

The company was slow in financial reporting but are executing the business plan quite
sucessfully. It is obvious the company is growing at a very brisk pace. WE ALL KNOW
THAT!

The mistakes made in reporting have certainly taught management a very hard and valuable
lesson. I think the lessons have been learned and learned well. For instance we didn`t see 4th
quarter numbers until well into the second quarter. But after a very good wrist-slapping the
company has been efficient and timely in reporting 1rst quarter numbers. Yes, I believe they
have learned.

Where do we go from here? It would be unforgivable to have management revisit these
difficulties with the SEC, and moreover it is unforseeable. I think we have a winner here and if
I were you I think long and hard about the prospects of this gem.

GO Xin Net
Bin nach wie vor an Bord.
Wir pendeln in den pink sheets zwischen 2,85 - 3 $.
Wer Spaß am Risiko hat, nutzt die Möglichkeiten nachzulegen.
Ich denke, wir sind innerhalb 4 - 8 Wochen wieder im OTCBB.
Die Story stimmt und wenn wir uns zurückmelden und das Umfeld in Asien sich verbessert, dann sehen wir dieses Jahr wieder alte Höhen.
Go XNet Go.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.