DAX+0,57 % EUR/USD+0,32 % Gold0,00 % Öl (Brent)0,00 %

OSSI-Thread für Montag, 16.10.00 - 500 Beiträge pro Seite


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Guten Morgen !

Ganz kurz nur noch ein paar letzte Worte von mir zum Freitag:

Zuerst möchte ich all denen danken, die mir nach meinem Ausstieg im August geschrieben haben und ihr Bedauern darüber zum Ausdruck brachten. Das waren übrigens zu 95% `Passiv-OSSIs`, d.h. Nur-Leser bzw. Wenigposter. Ich hatte nicht gewußt, welche positive Wirkung der tägliche OSSI-Thread -wenn er denn konstruktiv geführt wird- gerade auf diese Leute hatte.
Daß Niveau und Benefit der OSSI-Threads nach meinem Abgang nicht besser wurden, stammt nicht von mir, da ich die Threads nicht mehr verfolgt habe. Aber manches vom Freitag läßt aber darauf schließen, daß da durchaus ein Körnchen Wahrheit dran sein muß.

Noch etwas: Im Gegensatz zu anderen war mein `Abgang` damals keine Kurzschlußreaktion, sondern hier kam eines zum anderen, bis dann letztendlich der berühmte Tropfen das Faß zum Überlaufen brachte.


So, und nun wieder zum Wesentlichen !

Am Donnerstag eine Übertreibung nach unten, am Freitag das gleiche Spiel in die andere Richtung ? Für mich sieht es fast danach aus, denn an den `Fundamentaldaten` hat sich nichts geändert, eher im Gegenteil. Der Krieg im Nahen Osten ist noch längst nicht abgwendet (Konferenz erst heute, Entführungen von Israeilis am Wochenende, Kriegsdrohungen von Seiten der radikalislamischen Hisbollah ...) und ein paar Arbeitsmarktzahlen in USA, die einen Hund jammern !
Also, was spricht eigentlich für den direkten Weg nach Norden ? Nur die positiven Äußerungen einer Abby Cohen ? Auch wenn sie von vielen als Göttin verehrt wird ... reicht das schon für den Aufschwung ? Ich für meinen Teil habe da so meine Bedenken, gerade wenn ich die Kapriolen des deutschen Marktes am Freitag abend anschaue ... hier wurde ja fast blind gekauft, nur um die Performance des `großen Bruders` schnell noch nachvollziehen zu können ... ein paar Beispiele gefällig ?

- EM.TV ... 43,40€ ... +11,34% ... auf Tageshoch geschlossen
- Infineon ... 51,95€ ... +8,80% ... auf Tageshoch geschlossen
- Linos ... 69,00€ ... +5,34% ... auf Tageshoch geschlossen

Bei Schlußkursen auf Tageshoch spricht eigentlich alles für eine Fortsetzung der Rallye - schau`n mer mal ! Sinn machts m.E. keinen !


Gruß,
Berki.

Hallo,

was meint Ihr zur Nasdaq - Entwicklung, einen Call wert?

Gruß suffkopp
@suff

Ich warte erst mal ab, was heute nachmittag passiert ...

Es sei denn, der Nasdaq-Future ist heute vormittag deutlich im Minus, dann evtl. doch noch nen Call ...
Unter den Nasdaq-Calls scheint mir der 752934 ziemlich aussichtsreich zu sein (war übrigens Freitag der meistgehandelte Nasdaq-Call an der Euwax) ...

Vor dem Einstieg aber erst mal abwarten, was heute passiert ...
Hi Board,

konnte Freitag und am WE nicht teilnehmen. Deshalb hier erst mal Nacharbeit.

von pbo 13.10.00 16:27:41 2068688
zur Diskussion über die Penny-OS: Der Geld-Kurs des OS 623613 stieg tatsächlich bei einer Steigerung der Aktie um nur 2$ um 50%. Die haben
tatsächlich Schwierigkeiten, den Kurs zu berechnen. SDT hatte schon Recht.
@SDT: hast du den Schein bei 0,03 gekauft?

Gruß
pbo


pbo,

ich hab ihn für 0,02 gekauft. :cool:
Und gleich zu 0,03 wieder reingestellt. Davon gab`s am Fr. eine Teilausführung (so`n Mist), und zwar die Hälfte. Jetzt bin ich am überlegen, ob ich das Limit für den Rest auf 0,04 erhöhe. Wird YHOO heute stark zulegen?
@SDT/alle:

Heute MSFT-Zahlen ... legt mal die Charts von MSFT und NAS100 übereinander - dann wißt Ihr, wo`s langgehen wird !
@Marlowe,

der Nasdaq-Future hat nachhaltig gedreht - aber warum dann einen Call - wie darf ich denn das verstehen ??
Hallo zusammen!
@berki:
Also ich glaub, da mußt Du mir mal auf die Sprünge helfen. Hab die beiden Charts artig übereinander gelegt, bin aber nicht dahinter gekommen, wie Du das meinst. MSFT am unteren Rand der Bollinger, aber das war bei Yahoo ja auch schon so, und trotzdem hats mächtig gescheppert

Nemax50 ist kräftig zurückgekommen. Vielleicht Chance für einen kurzfristigen Call (558171)? http://optionsscheine1.onvista.de/cgi-bin/os-kennzahlen.mpl?…
allerdigns erst, wenn ein Halt gefunden ist

Grüße,
3wtr
Mein Lieblings-Nasdaq-Call, den ich in meiner Watchlist
verfolge hat heute deutlich an Wert verloren.

8:45 Uhr 573445 0,42 zu 0,41
11 Uhr 0,37 zu 0,36

er stand schon 1c niedriger heute. Wo stehen die
Futures? Haben die tatsaechlich so viel verloren oder
dreht die Citibank wieder an der Vola???
Wo kriegt man die Futurestaende raus???

Gruss

klueck
@brima2

Weil sich die OS-Kurse an den Futures orientieren, solange USA noch dicht ist. D. h., wenn man glaubt, die Entwicklung von Freitag nimmt heute nachmittag seinen Fortgang, kann man bei sinkendem Future einen Call recht günstig einsammeln.
@all

Glaubt jemand, dass sich die Shorties in den USA freitag nur teilweise eingedeckt haben und zum grössten
Teil noch auf ihren Positionen sitzen? Immerhin könnten sie im jetzigen Börsenumfeld (Nahostkrise, eigentlich
negativen Konjunkturdaten usw.) das Ganze als Bearmarket-Rally abtun und den Markt weiterhin shorten.
Da ich uberwiegend long bin, hoffe ich auf folgendes Szenario: Der Nasdaqindex fällt ein wenig, nur um intraday
wieder deutlich zulegen zu können. Dann würde die Wahrscheinlichkeit um einiges grösser, dass sich die Bären eindecken.
Vermutlich hängt alles von der Interpretation der kommenden Unternehmenszahlen ab und vorab natürlich vom Sentiment in
Erwartung dieser.
Im Moment zieht der ÖL-FUTURE grade wieder an.--> Die Angst ist noch lange nicht aus dem Markt. In der Vergangenheit
war sie ein ausgezeichneter Nährboden für steigende Kurse. Man sollte bloß nicht erwarten, dass alles wunderbar schnell geht
und Bäume in den Himmel wachsen. Vielmehr ist die Entwicklung eines Trends von Bedeutung. Erst dann ist eine längere, stetige
Aufwärtsbewegung denkbar.

mfg vorlon
@klueck



futures vor 14.30 sagen nicht viel aus und sind leicht beeinflußbar, deswegen ist ihre aussagekraft eher gering. umso verwunderlicher ist es jedes mal, daß insbesondere der neue markt jede dieser bewegungen auch schon am vormittag mitmacht.

gruß
für alle, die auf der suche nach den wichtigsten futures sind:
www.dresdner-bank.de
bottom derivate, da erscheint dann eine tabelle mit ca 15 futures, unter go bekommt man die aktualisierten charts.
@alle
kann mir jemand sagen wo ich den aktuellen Kurs für 710093 finden kann? Bei finanztreff wird keiner gestellt.
Gruß jadzia
hallo Friedhelm , schön dich wieder zu sehen.

Sowohl im Board als auch auf dem TV........:laugh:

Gruß Rainer
Morgen OSSIs,

habe 2 neue Vorschläge für die Penny-OS auf CMGI:
http://optionsscheine1.onvista.de/cgi-bin/os-kennzahlen.mpl?…-Verlust max. 50% und http://optionsscheine1.onvista.de/cgi-bin/os-kennzahlen.mpl?…-Verlust max. 67%. Ab 26-28$ sollte sehr interessant sein.

@dreiwetter: ich bleibe da.

@SDT: ich glaube, bei 623713 ist noch viel mehr drin.

Gruß
pbo
Sind leider völlig unterbewertet, ganze magere 17 Cents bei einem
DAX-Verlust von 120 Punkten .........:cry:

Die calls dagegen über 30 Cents im Minus , also kräftig calls gekauft

:laugh:
@pbo
freut mich sakrisch!:):):):)

@all
Was meint ihr denn nun zu einem msft-Put?
Dieser hier scheint mir ganz fair:
http://optionsscheine1.onvista.de/cgi-bin/os-kennzahlen.mpl?…

es grüßt
3wetter
@dreiwettertaft

wieso einen put, hatte eigentlich an einen call gedacht. wird es so deftig? Marlowe äußerte schon Bedenken,
aber gleich ein put?
Intel (INTC) 40 3/8: CS First Boston says cautious going into company`s earnings report tomorrow, as firm becoming more cautious about how chip maker will address several lingering issues such as return on R&D and visibility.... INTC shares trading 1 1/2 lower in pre-market.
@sdt+pbo,
haben die bei Goldman-Sachs Euer Treiben mit den Penny-OS mitbekommen, oder warum sind bei onvista alle Kurse auf 0,00 gestellt?
;)
Gruß
kpk
@marönchen
Nach allem was man zu msft liest, werden die Zahlen wohl keine großen positiven Überraschungen bringen. Wenn man sicht einmal ansieht, wie Yahoo oder auch andere zuletzt bei mäßigen bis relativ guten Zahlen abgestraft wurden und eine AMD nicht über ein/zwei Prozentchen nicht hinauskam, bleibt das Risiko begrenzt, die Gewinnchance jedoch sehr hoch.

Ich gebe zu, das ist schon ganz schön spekulativ, aber rein rechnerisch eigentlich ganz einfach. Am Freitag gabs zwar auch einige Ausreisser aus meiner Theorie, aber das will ich mal dem Marktumfeld zuschreiben.

Einsteigen werde ich, wenn msft heute noch etwas zulegt, dann ist das Risiko noch geringer. Sieht momentan aber nicht so günstig aus:
52 1/16 (-3,14%) ...schade
Jetzt guckt ERuch mal den Euro an, nur noch Zehntelstellen trennen ihn vom 52-Wochen-(Allzeit-)-Tief !!! :eek:



Und nun ? :confused:
Hallo zusammen:)
Danke an pbo für die neuen Pennyscheine, bin aber noch nicht drin.
Yahoo ist wieder ordentlich im Minus, 4,5%, waren auch schon 6%.
Intelput hab ich auch keinen gefunden und der Euro:cry:
Mein Onvistaprogramm läuft heute überhaupt sehr merkwürdig, manchmal gar nichts, dann Nullkurse
Das einzig gute am heutigen Tag, das Wetter
Hallo nasda

Also ich halte es weiter mit den professionellen Analysten: INFOSPACE : Plus 15 %.

gruss fuxx
@fuxx
Ich habe es gerade gesehen und hab ein tierisch schlechtes Gewissen.
Gut, daß Leute wie Du sowieso nicht auf Leute wie mich hören. Sorry!
Hallo nasda

Du brauchst kein schlechtes Gewissen zu haben; das habe ich wg. des ÖL-Puts auch nicht.

gruss fuxx
Hallo fuxx
Sportliche Einstellung, find ich gut

Es geht mir überhaupt jetzt besser, weil ich meinen Euroschein los bin ...und noch 1 cent verdient, das
reicht für die Trinkhalle heute:laugh:
Hallo nasda

Analysen bitte immer vor Trinkhallenbesuch posten !!!
Bei manchen Beiträgen habe ich das leider auch nicht immer beherzigt. SWIP und SANCHO mögen mir verzeihen.

gruss fuxx
Hallo fuxx

Ein bißchen Zeit hab ich noch......und stehe voll auf der Leitung

Welche Analysen? Wahrscheinlich werde ich künftig etwas zurückhaltender sein...
Hallo nasda

sollte ein joke sein, nenns halt "Meinungen"...

gruss fuxx
Hallo SWIP

Ich habe Dir heute noch einmal ins Postfach geschrieben. Ist es angekommen?

gruss fuxx
PurchasePro.com (PPRO) 40 1/4 +5 3/16 (+14.8%): -- Update -- Prudential positive on B2B stock and has designated the issue a SINGLE BEST IDEA; believes that PPRO could deliver up to 30%-40% upside to firm`s revenue and EPS expectations; has a price target of $50.
hallo leute,

ich suche einen call auf intel, bei comdi hab ich nur hyroglyphen den ganzen tag schon,
denke intraday sollte bei intc was zu holen sein, die 10% verlust bleiben bestimmt nicht stehen.
darüber hinaus suche ich einen os-fiter mit vernünftiger sortierfunktion (onvista ist z.z. recht seltsam).

bitte um eure meinungen.
mfg...bbe
nabend allerseits,

soeben gekauft: intel-call 552155 von unicredito.
hoffe auf einen rebound morgen um die hälfte der heutigen verluste.
der heute von den zwei analystenhäusern prognostizierte preiskampf mit amd war schon seit der gewinnwarnung eingepreist, jedenfalls wenn man in diesem zeitraum die postings in diversen boards liest. heute dann eine herunternahme des kursziels bei(ich glaube) csfb auf 50$, darauf dann -10%.....?????

und noch mal was anderes, habe ich im suntrade-board gefunden:



"Fit für den Optionsscheinhandel" am 21. Oktober

Alles über Optionsscheine an der Frankfurter Börse

Köln, 5. Oktober 2000: Wie können Anleger im Internet Optionsscheine analysieren? Diese Frage
beantwortet die Kölner OnVista AG, führender bankenunabhängiger Anbieter von hochwertigen
Finanzinformationen und Analysetools im Internet, am 21. Oktober 2000 bei der Veranstaltung "Fit für
den Optionsscheinhandel" in Frankfurt. Drei OnVista-Vorträge stehen bei einem Tag der offenen Tür
an der Börse auf dem Programm, der von 10 bis 16 Uhr gemeinsam von der Citibank, OnVista,
ConSors und Spütz veranstaltet wird.

Um 10.30 Uhr, 12,30 Uhr und 14.30 Uhr referiert OnVista-Vorstand Michael W. Schwetje zum Thema
"Optionsscheinanalyse im Internet - Praxisnahe Darstellung am Beispiel der OnVista-Website".
Darüber hinaus beantworten OnVista-Mitarbeiter während der gesamten Veranstaltung am Stand
des Unternehmens die Fragen der Besucher.

Weitere Informationen zum Thema Optionsscheine bieten die anderen beteiligten Unternehmen:
"Die Kennzahlen der Profis" (11 Uhr, 13 Uhr und 15 Uhr; Vortrag durch Spütz) und "Die
Dienstleistungen des Emittenten rund um den Optionsschein" (11.30 Uhr, 13.30 Uhr und 15.30 Uhr;
Vortrag durch Citibank).

Die Veranstaltung findet in der Börse Frankfurt, Börsenplatz 4, statt und ist für alle Interessenten
kostenlos zugänglich.


---------------------------------------------------------------------
würde mich schon mal interessieren
gruß
Gibt es bei uns jemanden aus Frankfurt, der/die die Veranstaltung besuchen und uns dann berichten könnte?

Gruß
pbo
@all

soeben gekauft: microsoft-call von unicredito.
vorhin mal an der bauhaus-uni im lehrstuhl informatik nachgefragt und zur antwort erhalten, daß windows2000 nicht so dolle ist aber office2000 ganz hervorragend ankommt. da pfeif ich doch auf die analysten und halt es lieber mit der praxis.....

unsere taschenspieler, ähhh, volaspieler haben beim home-depot-call vor der börseneröffnung, wahrscheinlich nach den ersten vorbörslichen kursen, die vola von 54 auf 56 erhöht, um sie dann nach der eröffnung wieder auf 53 herunterzunehmen, was bei einem schein omega 13 und aktie +1,7% zur folge hat, daß der schein sich gerade einmal um 10% bewegt.......

gruß
zp: habe seit Juni Windows 2000 und meine, dass das das beste Betriebssystem ist, das von Microsoft stammt (zumindest seit DOS 3.0).

Gruß
pbo
@pbo

deswegen habe ich ja auch einen call gekauft.
verstehe nur nicht, warum nun alle einen put haben wollen...???

gruß
Hallo Zar

Wenn ichs einrichten kann, werde ich hinfahren.
Vielleicht kann man ja mal von "Kleinkundenseite" die Spread - und Volaspielchen kritisieren und auch mal den Effekt darstellen, dass scheinbar auf die hier im Board diskutierten Scheine von Emi-Seite aus reagiert wird.
Telefonische Kontakte mit Emittenten haben in der Vergangenheit immer bewiesen, dass unser WO-Forum beobachtet wird.

gruss fuxx
@pbo

danke,hab mir den mal angesehen,der 552155 läuft aber etwas länger, wenn` intraday schief geht mein ich.
benutzt du nur onvista ?
also vom handing ist mir der rechner von comdi lieber, aber die vergleichsfunktion fehlt halt.

mfg...bbe
@fuxx

jetzt ist die vola wieder bei knapp 55, macht im schein bei aktie +2% dann +29%! rumbabumba!!!

sollte wir uns in frankfurt verabreden....???
ist ein samstag.

gruß
Hallo Zar

Wir mailen, wie kurz-oder langfristig musst du es wissen?
Wir können uns ja auch ein verabredetes Symbol anheften...

gruss fuxx
@fuxx

ich entscheide sicherlich recht kurzfristig, sofern niemand weiter kommt. käme es zu einer verabredung, wäre vielleicht der donnerstag als letzte info günstig.

mail mir mal unter
whiteritter@gmx.de

gruß
@zar

hab mir 552155 soeben auch in`s depot gelegt, mal sehen, ob du recht hast mit dem rebound.

happy trade
mfg ...bbe
@zar, pbo

Das nenne ich mal ne rationale Anlageentscheidung ... ;)

Wie dem auch sei, wir setzen in unserer Forschungsgruppe auch Win2000 ein (auf meinem Rechner läuft es seit 4 Wochen und demnächst stellen wir auch unseren Server um) und bisher kann ich eigentlich nichts negatives berichten (und wir Informatiker haben ja traditionell ein Faible für alternative Systeme wie z. B. Linux) ...

Die Verkaufszahlen der beiden neuen Windows-Versionen (2000 und ME) liegen im Moment allerdings deutlich hinter den Erwartungen zurück. Ich sehe aber deutlich bessere Chancen für das nächste Quartal. Daher würde ich vor dem Einstieg ruhig erst noch die Zahlen abwarten und dann mit einem längerfristigen Call einsteigen. Ganz so schlimm wie in einem amerikanischen Board zu lesen war ist es wohl noch nicht:

Stick a Fork in MSFT ! Its DEAD ! Gore & Clinton KILLED the Golden Goose that laid the Golden EGGS !
@zp: die heute morgens einen Put gekauft haben, lagen nicht so falsch oder? Wsrten wir die Zahlen ab.

Gruß
pbo
Hi,

mal ´n Frage zum MSFT Call 526390. Briefkurs 0,02 LZ 18.01.2002. Basispreis
zwar 120$, aber was soll da schon passieren.
Max Verlust 50%(zu 0,01 wird man den schon wieder los),
aber nach oben ist wohl kein Ende zu sehen,
sollte MSFT irgend wann mal wieder Richtung Norden gehen.
Seh ich das jetzt im meiner unstillbaren Geldgeilheit falsch,
oder könnten man grad mit solchen Penny OS gut Kohle
machen.
Danke jetzt schon für Euere Meinung
CU TheSmiths
@TheSmith

Bei der Laufzeit kann man eigentlich nichts falsch machen, gesetzt man hat genug Zeit (und Geld) um abzuwarten ...

War jedenfalls heute der meistgehandelte OS an der Euwax ...
Der Nasdaq ist übrigens gerade ins plus gedreht ...

Mal sehen, wo der heute noch hinläuft ...
@all, mit dem Microsoft Call würde ich lieber noch etwas warten. aus meiner sicht ist die situation der M$ company zur zeit sehr angespannt. gerichtsverfahren die noch keine klare entscheidung gebracht haben. verkauf von grossen aktienpaketen (ohne einen ersichtlichen grund). die OS(WIN2000) lösung wird von der IT-Welt nicht wie erwartet angenommen. der office-produkt bereich läuft dem markt hinterher(SUN verschenkt Star-Office). die bigplayer der IT-branche gehen wege ohne M$(Oracle,IBM,SUN,SAP,DELL,usw.) das datenbank-geschäft (SQL-Server) kommt auch nicht so recht ins laufen(der mitbewerb kann doch eine ganzemenge mehr mit seinen produkten). ja, und das liebe internet da reichen sich die bugfix nur so die hände.(warum werden eigentlich nicht gleich bugfix u. patches ausgeliefert. die profis haben schon lange linux und apache im einsatz). das thema entwicklung ist wie immer ein rotes tuch, wer will schon einen compiler liefern der auch auf anderen OS läuft, da bauen wir uns doch etwas eigenes und es wird auch nach dem 23patch wirklich funktionieren.(naja irgendwann hat es auch der letzte VB-Entwickler begriffen und dann kommt das zeug ins Museum und der entwickler in die umschulung). so das war aus meiner sicht die produkt palette der M$ Company(vielleicht nicht ganz vollständig aber naja). da gab es doch noch die rettung von corel nun soll doch das office paket zusammen geführt werden um ein neues tolles produkt für die lieben anwender auf den markt zu bringen. früher hätte die M$ Company solche firmen einfach verhungern lassen aber so ändern sich eben die zeiten(ist ja auch nicht schlecht endlich etwas Linux KnowHow zu besitzen, wenn auch von einer firma die nicht zu den grossen der szene gehört). ich habe mal eine biographie von einem grossen mann gelesen(Bill G. oder so ähnlich) der sprach von einer positiv spirale die alles anzieht und damit meinte er sein unternehmen. was macht eigentlich diese spirale wenn sie nicht mehr so positiv wie in der vergangenheit ist????

aber wie so oft interessiert sich der markt(so hoffe ich für die Call Besitzer) nicht für die fakten (oder hat M$ seinen aktionären auch einmal eine vision verkauft) sondern für grosse namen und ein tolles marketing.

delvendahl
@Marlowe,

danke für die Antwort, seh ich auch.
Jetzt mal ´n blöde Frage:
Kann ein OS auch weniger Wert werden als 0,01€??!!

Keine Ahnung.

CU TheSmiths
Microsoft (MSFT) 50 5/16 +3 7/16 (-6.4%): -- Update -- Stock falls to new 52-week low as rumors continue to circulate that company will have trouble making its quarter. JP Morgan calmed these very fears Friday after it suggested that rumors were unfounded. However, investors factoring in their on probability of a miss.

TheSmiths: ich würde den Schein nicht empfehlen, da erst bei 74$ ist ein Gewinn möglich und das ist fast 50% für die Aktie. Schau dir das selbst an:


Gruß
pbo
@pbo,

hey, wenn du den Schein für 0,01 bekommen könntest (unwahrscheinlich, eher für 0,02)
reicht es mir im Prinzip auch wenn MSFT auf z.B. 58$ steigt, denn 100% Gewinn mit
dem Call sind dann allemal drin.
Ich denk einfach nur, dass dieser Schein Verlustmäßig nach unten ziemlich
"abgesichert ist", denn sehr weit geht´s ja nimmer runter.

CU TheSmiths
@TheSmiths: wie du dem Chart entnehmen kannst, steht dein Schein erst bei 64$ bei 0,03 und das ist der Briefkurs, ich vermute, dass der Geldkurs steht in diesem Fall bei 0,02 und das hast du für den Kauf bezahlt. Also, du solltest schon schauen, wann der Briefkurs bei 0,04 steht und das passiert erst bei 74$. Ist es jetzt klar?

Gruß
pbo
@pbo,

hab´s kapiert, aber der OS-Rechner wirft mir andere Daten aus.

Was meinst denn Du zu Intel, glaub
hab den 732585 zu früh gekauft!!!

CU TheSmiths
@TheSmiths: wenn du ihn bei 35$ gekauft hast, dann nicht zu früh, bis 40$ steigt die Aktie demnächst sowieso, auch die Analysten werden seine Meinungen wieder ändern.
Der Rechner zeigt dir die Theorie, der Chart, wie es tatsächlich ausgesehen hat.

Gruß
pbo
leute,leute

vielleicht liegt es doch an mir.
bisher dachte ich immer, naja, kann schon mal passieren, daß ich die wege der börse nicht ganz nachvollziehen kann.
aber nun sehe ich mir 1 stunde AKTE X an und verstehe wieder nichts.....

seltsam,seltsam
@ pbo
Ich glaube nicht, daß der MSFT-OS-Chart so angelegt ist, daß Du nur rechts den Aktienkurs abzulesen brauchst und links der dazugehörige OS-Kurs steht. So einen Chart kann man m.E. in der einfachen dargestellten Form gar nicht erstellen, da sich das Verhältnis Aktie zu OS nicht linear bewegt. Deine Aussage, Gewinn erst bei 74$ dürfte deshalb wohl falsch sein!?
Viele Grüße, radün der sich gerne eines Besseren belehren lässt :)
pbo,

soso, wenn du meinst (YHOO). Da der 623613 aber heute nicht mehr runterkam, habe ich halt jetzt den 526400 für 0,02. :cool:
Wie sollte es denn mit YHOO Deiner Meinung nach witergehen?


kpk,

offenbar können es sich manche Emis leisten, uns diese kleinen Geschenke zu machen, denn sie haben vorher ja schon etliche Scheine zu weit höheren Preisen ans Volk gebracht. Und ein wenig von deren Geld reichen sie jetzt an uns weiter. :D
Damit sorgen sie dann dafür, daß wir auch in Zukunft gerne deren Scheine kaufen.


Alle,

noch `n Penny-OS von heute: 821578 auf CBK für 0,02. Sind m.E. nicht so schlecht und auch reif für `ne Erholung.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.