DAX0,00 % EUR/USD+0,15 % Gold+0,05 % Öl (Brent)-0,03 %

JAFCO!!!! JETZ BAUEN WIR MAL EIN GESUNDES FUNDAMENT FÜR DEN AUFSTIEG!! - 500 Beiträge pro Seite


ISIN: JP3389900006 | WKN: 887715 | Symbol: JAF
35,02
08:01:09
Stuttgart
+1,57 %
+0,54 EUR

Neuigkeiten zur Jafco Aktie


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

So Leute..

Heute hats ja nen schönen Aufschwung gegeben. Seids denn noch alle dabei? Damits dieser Thread einen positiven Anfang hat poste ich mal den "fast" heutigen Tag rein.

Schaun wir doch mal, wo wir in zwei Monaten stehen.

JAFCO 887715 MUN 150,00 21,00 16,28%

Lecker!

Kleiner Ratespiel..was meint Ihr, wo wir im Januar 2000 stehen?

GreeTz

El-JaFCo
Ich kaufte Jafco bei 152€.

Sehe den heutigen Aufwärtstrend positiv und schon
länger notwendig.

Ich hoffe und glaube das Jafco mir bis
Januar 2001 100% Gewinn beschert.(oder sogar schon als Weihnachtsgeschenk)

Mein Ziel 300 € bzw. neues AllTimeHigh

BOXTER2015
auf 200 schaffen wirs villeicht schon bis weinachten,auf jeden fall aber bis 2001(januar-februar)
wir haben uns doch gut gehalten(wenn ich mir da andere ansehe :yawn: )
bye
Hallo EL-JAFCO
Ich hab ein KZ von 320 bis Ende Februar 2001, sobald die Ami Fonds wieder in Japan auftauchen kaufen sie auch wieder ihre Jafco.!!!!
Grüße Shareinvestor leg mich noch ne runde Schlafen.
200 wären spitze, ATH`s gibt es in dem Bereich so schnell wohl nicht mehr
Gruss yellowman
@yellowman
stimmt,dass mit den ATH sehe ich genauso und von meinem kursziel bin ich fest überzeugt,sieht gut aus ,mann
bye
Tja, so ändern sich die Zeiten. Vor einem dreiviertel Jahr haben viele von Kurszielen zwischen 500 und 1000 Euro gesprochen. Heute sind viele vorsichtig und bescheiden geworden.
Dennoch denke ich, daß die 200 ziemlich schnell wieder erreicht werden. In den letzten Monaten, als die Stimmung nicht so gut gewesen ist, hat Jafco auch schon zweimal diese Grenze berührt. Ich denke, wenn jetzt die Stimmung nachhaltig besser wird, werden die 200 übersprungen und vielleicht bis Jahresende auf 250 bis 300 steigen.
Es wird alles schneller gehen als ihr glaubt. :)
wieso nachkaufen? Woher willst Du die den hernehmen? Oder glaubst Du im Ernst, daß ich Dir meine hergebe? :D
Jafco:

8595 ŹƬ (³ô)¥¸¥ã¥Õ¥³ 14:02 14,500 +700 +5.07% 118,600

Greetz
El-JaFCo
@ EL-Jafco: Von Kurszielen halte ich normalerweise nicht so viel aber sobald die Fonds wieder wider aufstocken da meiner Meinung nach der allgemeine Kursverfall in Japan etwas übertrieben ist.

Wenn man Softbank, Transcosmos mit Jafco vergleicht, (O.K. sind nicht alle direkte Konkurrenten) sieht man das Jafco von allen 3 die Nase vorne hat. Und die Fonds gehen auch nach der Langezeitperformance wobei ich hier Jafco als eindeutigen KAUF sehe, halte ich auch Mittelfristig (6 Monate) einen Kurs von 300-350€ für Möglich.
Das ist meine ganz persönliche Meinung Bitte diese nicht Positiv oder Negativ zu untermauern!

in diesem Sinne allen noch einen schönen Wochen Start...

Ciao
Vaio ;)
@Vaio,
das Jajco der bessere Wert ist im Vergleich mit SB u. TC sehe ich genauso, leider ist der gesamte Markt derzeit so volatil, das man häufiger traden muß, ich habe z.B. letzte Woche Jafco bei 128 gekauft und bei 152€ gleich wieder glattgestellt da die Gefahr einer Bullenfalle in USA noch nicht gebannt ist und auch die Inets in Japan an der Nasdaq hängen...

ich werde morgen erst mal eine Woche nach Tunesien fliegen und da ich derzeit 100% Cash bin werde ich auch noch ein "Abstauberlimit" bzgl. Jafco setzen

euch ein gutes Trading und schöne Grüße aus dem Saarland


www.deze.de
Jafco-Beteiligung mit schlechtem Start

Die Jafco-Beteiligung Yumemitsuketai Co. kam heute an den japanischen Freiverkehr OTC. Nach einem Ausgabepreis von 1.100 Yen lag der Schlußkurs heute mit 500 Yen mehr als 50 % unter dem Ausgabepreis. Der Börsengang wurde von Kokusai Sec. begleitet.

Yumemitsuketai Co.(2673) ist ein Mail Order-Unternehmen und erwirtschaftete im letzten Jahr bei einem Umsatz von 3,9 Mrd Yen einen Gewinn von 321 Mill Yen.

(Quelle: Asiainternet)
herzlichen Dank Pitu,
weist du auch wie hoch Jafco beteiligt war / ist? (Einstandskurs wäre natürlich noch wichtiger)
Schöne Grüße von
Effekto
hallo freunde !!!
der nächste zockerzug fährt bald los
lust auf bissel poker ?
AkteX1999@aol.com
@El-Jafco
Kannst Du eine Webseite empfehlen, wo man den Kurs von Jafco
in Yen verfolgen kann. Ich warte noch auf Einstiegskurse:D!
Gruß, sebaldus.
@Shareinvestor
Besten Dank für den Hinweis.
Bloß gut, daß die Japaner dieselben Ziffern verwenden.
Gruß, sebaldus.
Ich kann Euch noch ein Baby empfehlen. Valora..760010 WKN!
www.valora.de
Schauts Euch an.

El-JaFCo
Börse Online empfiehlt einen Stoppkurs von 11800 Yen.
Der aktuelle Kurs liegt bei 12200 Yen!
Gruß, sebaldus.
- Heute High Techs in Japan erholt -
... nur Jafco nicht! Eigentlich auch kein Wunder bei
den schlechten Vorgaben aus dem Internetbereich aus USA.
Jafco schließt bei 11600 Yen (-4,92%) bei sehr hohen
Umsätzen (229100Stück).
Was meint Ihr dazu? EL-Jafco?

Gruß, sebaldus.
Tja, was soll man dazu sagen. Meine eigene Strategie ist, entweder bei Einbruch oder >200 einzukaufen. Im Moment ist es wirklich für den A.. Ich schau mir das mal in aller Ruhe an. Mehr kann man eigentlich im Moment nicht sagen.
Gruß
El-JaFCo
Außerdem sollte man sich mal den Chart angucken. Wir waren schon einmal so tief. Ich glaube, wer mutig ist, kann hier billig einsteigen. Mit Sicherheit kann man das natürlich nicht sagen. Schaun mer mal.
El-JaFCo
Tja, wenn man heute glaub ich gekauft hätte, hätts einen schönen Gewinn gegeben. Ich glaube Jafco wird schön auf die Nasdaq reagieren.
Gruß
El-JaFCo
:( :( :(

8595 ŹƬ (³ô)¥¸¥ã¥Õ¥³ 13:11 13,100 +1,500 +12.93% 106,400

:( :( :(

Was lernen wir daraus? :)

El-JaFCo
Habe intuitiv Gestern bei 133€ erste Positionen aufgebaut.
Glaube nicht, daß der NASDAQ weiter korrigiert.
Nach dem Anstieg in Japan letzte Nacht sieht man, daß die Japaner nur auf den
Startschuß aus Amerika warten.
Denke, daß es heute Nacht weiter geht, da NASDAQ nur Luft geholt hat.
Bin gerne breiter gestreut und habe sehnlichst seit Anfang Sommer auf neuerlichen Einstieg in
Japan gewartet.
Zusätzlich Gestern auch in Trend Micro rein.
Denke, das könnte für die nächsten 4 Monate mein Asienfond sein und ordentlich
outperformen.
mfg nino
Wenn Jafco das nächste mal "Unten" krazt, kaufe ich. Dann klatsch ich ein S/L dahinter und dann schaun wir mal. Das wird ein Risikoritt, aber das gehört dazu. Und tschüßken. :)

El-JaFCo
Jafco hat übrigens letzte Woche gute Halbjahreszahlen gebracht. Die Meldung ist wohl mit dem schlechten Börsenumfeld untergegangen. Quelle:Börse Online

"..Der Reingewinn belief sich auf 10,3 Milliarden Yen (111,2 Millionen Euro) im Vorjahreszeitraum hatte er nur 3,3 Milliarden Yen betragen. Für das Gesamtjahr erwartet Jafco,dass das Ergebnis auf 15,0 Milliarden Yen klettern wird und damit den Vorjahreswert um 100 Prozent übertrifft.
Im Vergleich zu anderen VentureCapital Gesellschaften mit Schwerpunkt Internet kann sich Jafco damit sehen lassen.
Denn von April bis September war die Zeit für Börsengänge im Internetbereich ungünstig. Es ist daher gut möglich, dass Jafco die Prognose für das Gesamtjahr noch übertrifft."

Fazit:Kaufen /Kgv 2002 nur noch 29,1.
Wird von der Erholung überdurchschnittlich Profitieren.

Grüße an alle Jafcorianer
Sharinvestor
@Shareinvestor

Die KGV-Schätzung ist doch für 2001 ?

Der Vollständigkeit halber, es wurden noch folgende Angaben gemacht:
akt.Kurs: 13100 Yen
Kursziel: 18000 Yen
Stopp: 11500 Yen

Der aktuelle Kurs am 27.11.00 ist 12400 Yen (24.11.00: 11500 Yen).

Leider gibt es auch noch das Währungsrisiko, der Euro scheint
doch nach oben zu gehen. (Akt.:EUR/JPY=94,215)

Und trotzdem werde ich in diesen Tagen einsteigen, mit einem
knappen Stopp.

Gruß, sebaldus.
@el-jafco
Ich befürchte, das Fundament war wohl nicht gut genug. Trotz guter Halbjahreszahlen und sehr optimistischer Zukunftsperspektiven (Quelle Börse Online) stetig fallende Kurse. Börse Tokio schließt heute mit festen Kursen und Jafco fällt um 6 %! Wo soll das noch enden??
Was soll der Scheiß???
In Japan plus 15% und unsere Wichser
sind zu blöd!!!
Neue Kaufempfehlung





Jafco : Aussichtsreich



Nach den positiven Geschäftszahlen bei Jafco, was im Venture Capital Bereich in Asien derzeit wahrlich eine Seltenheit ist, empfehlen die Experten der BörseGo derzeit Jafco.

Die Aktie sei sehr aussichtsreich. Durch die Zahlen ist es allerdings auch schon zu einem Kurssprung gekommen.

Der Titel stößt jedoch auf einen merklichen Widerstand bei rund 10.800 Yen. Bei neutralen Indikatoren sei nicht davon auszugehen, dass diese Linie ohne Weiteres nach unten durhbrochen wird.

Vorsichtige Anleger könnten sich dabei mit Stop loss limits knapp unter diesem Bereich absichern.

Ein Einstieg empfiehlt sich jedoch vor allem ab 13.000 Yen. Dann ist wieder mit aufsteigender Zyklik zurechnen.



-fjs- 05.12.00 15:46:00
Wenn das so ist, dann kann`s ja endlich losgehen. Schlusskurs heute in Japan 13.600 Yen bei hohen Umsätzen.
Kurs müsste bei uns heute auf mindestens 140,-- steigen.
Hallo

Bin auch schon lange in Jafco.

nun zu dem aktuellen Bild: In Japan hat sich ein open Gap im Chart ausgebildet. Da diese in der Regel schnell geschlossen werden, gehe ich morgen von niedrigeren Notierungen aus. Wer also nachkaufen will, sollte noch bis morgen warten und dann ab die Post!

Bis dann


2ht
Hallo,

also ich muß schon sagen ,daß sich Jafco in diesem Börsenumfeld verdammt stabil hält. Sie ist sehr nasdaqlastig, und hat meinem Gefühl nach früher empfindlicher reagiert. Nun scheint es aber nicht mehr so vielen Japsen zu interessieren, was die Burger machen. Somit glaube ich, das bei aufsteigendem Markt ein Highflyer JAFCO heißt.

Gruß
El-JaFCo
Hallo Leute,
bin sonst nur ein eifriger Leser, aber momentan
beschäftigt mich die Frage, warum Jafco und der Rest
der Bande bei so lächerlich kleinen KGVs stehen....
Kann jemand eine vernünftige Antwort präsentieren???
Ist der KGV wirklich so niedrig ?
Wie hoch sind die anderen KGV`s in der Branche ?
December 18, 2000
Openpages, Inc. Completes $40 Million Second Round Venture Funding.
JAFCO Ventures Adds $10 Million to Second Round Financing for Emerging Content Management Company -- Joining Goldman Sachs, Matrix Partners, North Hill Ventures and Sigma Partners.
WESTFORD, MASS -- December 18, 1000 -- Openpages, Inc., a leading provider of content management software solutions for e-business, today announced the completion of their second round financing with $10 million from JAFCO Ventures. JAFCO joins Goldman Sachs, Matrix Partners, North Hill Ventures and Sigma Partners in dedicating a total of $40 million for the Company’s second round of financing. Openpages, Inc. will use this capital to support its continued growth and the development of its award-winning Internet content management solutions.

“Openpages software is an effective tool to enable businesses to better manage their digital assets. We’re confident that Openpages will continue to broaden its market reach and emerge as a leading global provider of content management solutions,” said Ronnie Jacobe of Goldman Sachs.

“We are pleased to partner with Openpages, one of the best cutting-edge companies offering true end-to-end e-business solutions for customers today,” said Andy Goldfarb, Senior Managing Director of JAFCO Ventures in Boston. “Its unique content management application system will prove to be a valuable tool as more and more companies seek to dominate the delivery of content in the next generation. Also, as Openpages gains a stronger global presence, it will be in a prime position to expand itself in Japan and Southeast Asia using JAFCO’s extensive network of business contacts and new business development teams.”

“We invest in companies that solve critical business problems. Openpages’ exclusive enterprise system that creates, manages and delivers content to muliple channels including the Web and wireless devices directly addresses the growing need for e-businesses to manage content under a single integrated solution," said W. Michael Humphreys, general partner of Matrix Partners of Waltham, Mass.

"We`re very pleased to have the opportunity to work with this fine group of investors,” said Warren Huff, president and CEO of Openpages, Inc. “Their recent financial commitment underscores our belief in the quality of the market opportunity for Openpages, the merit of our management team and the value of our core Internet infrastructure technology. We intend to use this funding to fuel research and development for the next generation of our award-winning product suite and to further expand our operations in North America and abroad.”

The Openpages ContentWare Product Suite

Openpages ContentWare is a next generation Internet content management solution to meet the demands of enterprise content production. It offers a suite of products for creating, managing, and deploying content to Web sites, wireless devices, and print publications. ContentWare allows organizations to reduce costs and improve control of content on their Web sites via a central repository for content components; integration with leading desktop applications; and a powerful workflow.

ABOUT THE INVESTORS

Goldman Sachs— is a leading global investment banking and securities firm, providing a full range of investing, advisory, and financing services worldwide to a substantial and diversified client base, which includes corporations, financial institutions, governments, and high net worth individuals. Founded in 1869, the Firm is one of the oldest and largest investment banking firms. The Goldman Sachs Group, Inc. is headquartered in New York and has 41 offices in 23 countries around the globe.

JAFCO Ventures—is a leading early stage technology firm that targets the IT industry using a balanced investment strategy across sectors, stages and geographies. JAFCO Ventures’ management team has 78 years of collective private equity investing, entrepreneurial and IT experience. JAFCO Ventures has incubated such leading communications companies as Avanex and Monterey Networks and has made early stage investments in companies such as Aptis Communications, Brocade Communications, Digital Island, Airgate PCS, Netrail and Oresis Communications. In the world of Internet infrastructure, JAFCO Ventures has made significant investments in such firms as eDocs, Idiom, Lightspan Partnership, Net Perceptions, Peakstone and Silknet Software. JAFCO Ventures manages combined funds of $750 million and has offices in Palo Alto, California and Boston, Massachusetts. JAFCO Ventures was listed as one of the most successful venture capital firms in 1999 by Forbes magazine and was 5th overall in terms of total return based post IPO performance in 1999.

Matrix Partners—Established in 1977, Matrix Partners is one of the world’s leading venture capital firms. Matrix Partners has successfully specialized in early-stage investments in software, infrastructure and Internet companies throughout the U.S. The company’s portfolio includes leading high-technology companies such as Blue Martini Software, Ondisplay, Inc., Cascade Communications, SilverStream, Sycamore Networks, Bowstreet, Tivoli, Atria, Vermeer, Alteon, GeoTel and ArrowPoint.

North Hill Ventures—North Hill Ventures, based in Boston, is a venture capital firm focused on investments in leading-edge financial services, information technology, direct marketing, and telecommunications companies. North Hill is the venture capital affiliate of Capital One Financial, the multi-billion dollar financial services company. In addition to Openpages, the North Hill portfolio includes investments in Marketswitch, Veridiem, Forefield, and Cellit.

Sigma Partners—Based in Boston, Sigma Partners is a leader in early-stage technology investments. The company’s portfolio includes many top Internet, networking and software companies, including Cascade Communications, Storage Networks, Tradex, Vermeer, PSINet, Datasage and Vignette.

ABOUT OPENPAGES, INC.

Openpages, Inc. is a leading supplier of end-to-end Internet content management solutions. The company’s award-winning software suite, Openpages ContentWare™, allows businesses to adopt the most cost-effective, automated, and open content management system for B2B, B2C and e-media. The product’s open architecture enables integration with leading Web application servers and e-commerce platforms. The company has a growing list of Fortune 1000 customers who rely upon Openpages products and support for every phase of the Web asset management process—from content creation through approval, design, editing, deployment, syndication and archiving.

Openpages, Inc. is a privately held company supported by investors from the industry’s leading high technology venture capital firms. Openpages, Inc. is a global company headquartered in Westford, Massachusetts with offices throughout North America, as well as Europe. For information on the company and products, visit the company Web site at www.openpages.com.

###

www.jafco.com
Jafco wechselt am 29. Januar an die TSE



Das Investmentunternehmen Jafco hat heute bekannt gegeben, dass man ab dem 29. Januar an die erste Sektion der Tokioter Stock Exchange (TSE) wechseln wird. Damit verläßt Jafco den Freiverkehrsmarkt OTC, was es nun vielen Fonds ermöglicht in den Titel zu investieren.

Jafco rechnet für das Geschäftsjahr, das am 31. März endete, mit einem Netto-Profit von 15 Mrd Yen und einem Umsatz von 64 Mrd Yen (Vorjahr. Gewinn 7,44 Mrd Yen, Umastz 59,6 Mrd Yen).



-js- 22.01.01 10:56:00
Heute hat Jafco in Japan bei 12100 Yen (0,83 Prozent Plus)geschlossen, was einen Euro-Kurs von 111,71 entspricht. Aktuell in Deutschland: 14:20 Uhr in FFM 120,10 Euro *lachhaft*. Ich kann mich noch sehr gut daran erinnern wie Jafco vor einigen Tagen in Japan (als die Tiefststände erreicht waren) so richtig ab ging und es in "D" kaum jamand mitbekommen hat. Zu diesem Zeitpunkt war Jafco bei uns bis über 10 Prozent unterbeweret. Heute stehen wir fast 8 Prozent drüber!?!

Jafco stieg heute bis 15400 YEN!!!!!!!!!!
aktuell 14000, Tief 13500;)

habe heute trotzdem verkauft für 120;)
hatte ja auch bei 77,5 zugeschlagen...

GRUß

MAESTR:D
Zu früh - Jafco steigt am 29.01. auf und Fonds können einsteigen.(laut Telebörse heute Morgen)
MfG Earnie
Jan 22, 2001
We are pleased to announce that today the Tokyo Stock Exchange (TSE) approved the listing of our shares on its 1st section. Trading will start on January 29, 2001.

(Quelle: http://www.jafco.co.jp/eng/home/index.html)

Gruß Grumbler :cool:
Sieht ja alles sehr gut aus!

Wenn´s so weitergeht, dann sehe ich vielleicht eines Tages meinen Einstiegskurs von 290 Euro wieder...
Langfristig ein hervorragendes Investment!

Kurzfristig rein charttechnisch ein Verkauf. Denke, daß wir Kurse unter 100,-- Euro nochmal sehen werden. (Dann sofort wieder eindecken)
26.01.2001
Jafco kaufen
asia weekly


Bei einer Normalisierung des Börsenklimas (und diese scheine bevorzustehen) dürften die Venture Capitalisten und allen voran Jafco (WKN 887715) mit seinen
über 1000 Beteiligungen zu den Hauptprofiteuren zählen, so die Analysten von Asia weekly.

Wenn es gelinge, einen beträchtlichen Teil davon in den nächsten Jahren zu platzieren, stünden dem Unternehmen hohe Zuwachsraten bei Umsatz und Gewinn bevor. Das derzeitige KGV von rund 40 auf Basis der Schätzungen für 2001 sei aus diesen Gründen wohl als moderat zu bezeichnen, auch wenn diese Kennziffer bei Venture Capitalisten nur bedingt aussagekräftig sei. Risiken für die Aktie entstünden sicherlich durch die konjunkturelle Situation in Japan, denn eine neuerliche Rezession dürfte auch auf die Börsenstimmung und natürlich auf das Klima für IPOs durchschlagen.

Mittel- und langfristig überwögen aber die Chancen, denn das Potential und die stillen Reserven von Jafco seien beträchtlich. Auch kurzfristig ergebe sich durch
die verbesserte charttechnische Situation Luft nach oben; möglicherweise werde schon bald die 200-Tage-Linie (ungefähr bei 150 Euro) in Angriff genommen.
23.04.2001
JAFCO nicht billig
EM-Research


Nach Ansicht der Börsenkenner vom EM-Research sind die Aktien von JAFCO (WKN 887715) nicht mehr günstig bewertet.

Das japanische Venture Capital Unternehmen habe die Finanzwelt mit einer Ergebnisrevidierung überrascht. Es sei zwar nicht so, dass alle Prognosen zurückgenommen worden seien, aber die Gewinnaussichten seien gekürzt worden.

So nehme die Firma an, dass man im gerade abgelaufenen Geschäftsjahr 2000/2001 zwar einen hohen Umsatz generieren konnte, aber die Gewinnmarge gelitten habe.

Die Aktie sei mit einem KGV von 45 und einem voraussichtlichen Gewinnwachstum von 100% nicht gerade billig, aber es scheine zur Zeit eines der wenigen VC-Unternehmen zu sein, die Gewinne erzielen, was so eine Bewertung rechtfertige.
04.04.2001
Jafco sukzessive einsteigen
Der Aktionär


Das Börsenmagazins „Der Aktionär“ berichtet, dass der Venture-Cap-Spezialist Jafco (WKN 887715) sich von der allgemeinen Schwäche der Technologiebranche nicht bremsen lässt.

In der vergangenen Woche habe Jafco einen Fonds mit dem Gegenwert von 201,7 Millionen Euro zur Förderung von Unternehmen aus den Bereichen Life Sciences, Telekommunikation, Software, Computerperipherie, Halbleiter und E-Commerce geschaffen. Der Schwerpunkt der Investitionen werde vermutlich in Singapur liegen. Die Unternehmensleitung sei der Auffassung, jetzt sei die beste Gelegenheit, preiswert in Zukunftsunternehmen zu investieren und auf längere Sicht die Früchte zu ernten.

Das durchschnittliche erwartete Gewinnwachstum für die Jahre 2000 bis 2003 betrage 40 Prozent bei einer Umsatzsteigerung von circa 31 Prozent. Allerdings würden die Schätzungen der Analysten stark voneinander abweichen, was die Unsicherheit über die künftige Ergebnisentwicklung wiederspiegle. Mit einem geschätzten KGV für das Jahr 2002 von 31,3 und einer PEG-Ratio von 0,8 erscheine die Aktie nicht zu teuer. Im Chart zeichne sich eine Bodenbildung über der Marke von 10.000 Yen (circa 91,75 Euro) ab. Nachdem der Kurs sich in den letzten Monaten um die 90-Tage-Linie bewegt habe, teste er nun zum zweiten Mal seit Januar die 200-Tage-Linie knapp unter 14.000 Yen (circa 128,45 Euro). Der nächste Widerstand liege bei 20.000 Yen (circa 183,5 Euro).

Die Frage sei natürlich, ob der auf langfristigen Überlegungen gegründete Optimismus der Unternehmensführung sich bewähre. Falls sich die Situation in Asien beziehungsweise global langsam beruhige und kein weiterer Zusammenbruch an den Börsen bevorstehe, könnte sich das Papier auf längere Sicht gut entwickeln. Man empfehle interessierten Anlegern einen sukzessiven Einstieg. Die JafcoAktie sei an der Börse in Tokio in 100er-Lots handelbar und sei auch an deutschen Börsen gepreist, unter anderem in Frankfurt in Berlin. Am umsatzreichsten in Deutschland sei der Computerhandel, gefolgt von der Frankfurter Börse.
Jafco revidiert Gewinnerwartung



Für das gesamte abgelaufene Geschäftsjahr zum 31. März 2001 erwartet Jafco einen niedrigeren Gewinn als vorher angekündigt.

Der Umsatz soll zwar 72 Mrd. Yen statt 64 Mrd. Yen betragen. Dennoch aber sinkt der Vorsteuergewinn vermutlich von 28 Mrd. Yen auf 27 Mrd. Yen.

Der Nettogewinn soll statt 15 Mrd. Yen nur 14,5 Mrd. Yen betragen.



---------
also ehrlich gesagt ist mir so ein "minimal" korregierter Wert lieber als jede Nemax Bude. Außerdem sollte man hier mal erwähnen, daß Jafco die Gewinnerwartung für das abgelaufene Geschäftsjahr noch ERHÖHT hatte. Also ist diese "Revidierung" meines Erachtens schon ok. :D
El-Jafco
Der Moderator vom http://www.EM-Board.de hat gerade was von JAFCO Prognosen für das Geschäftsjahr 2002 gefasselt. Könnt ihr euch ja mal anschauen!

werther
Was haltet Ihr den von der derzeitigen entwicklung!! Jafco hat jetzt ja freie Bahn bis 20000Jen, oder nicht??
bin auch da und werde morgen mal wieder Jafco kaufen, hab mit dem stetigen auf und ab schon nen paar Euro verdient.

Gruß und frohes neues Jahr
Olli
http://quote.yahoo.co.jp/
dann im suchfeld wkn 8595 eingeben. wenn dich softbank interessiert dann 9984.
mfg
Ein Inet-Wert mit KGV
Ich halte Jafco schon für eine Ewigkeit.
Verschissen nochmal & zugenäht : Das Ding müßte doch jetzt
mal fett abgehen....
:-)
I´m so fuckin bullish
Habe meinen Bestand in den letzten Tagen aufgestockt und nun einen durchschnittlichen Kaufkurs von 83 Euro.
Momentan scheinen sich ja meine Käufe letzte Woche (zum Teil unter 64 Euro) gelohnt zu haben!

:)
Sorgen um NEC, Techaktien und die japanischen Strukturreformen

NEC führte heute die Verlierer der Blue Chips an in Japan. Der Titel verlor heute 5,56 % auf 884 Yen und beendete den Handel mit dem tiefsten Stand seit 39 Monaten. Grund ist die überraschend schlechte Geschäftslage. So musste das Unternehmen letzten Donnerstag eine Verdopplung des Nettoverlusts melden.

Der ganze Markt in Japan zeigte sich jedoch heute schwach. So gab der Nikkei Index 1,63 % auf 9.631,93 Zähler nach. Das Barometer wurde besonders durch erneut auflebende Sorgen um die faulen Kredite der japanischen Großbanken abgewertet. Viele Marktbeobachter vermuten weitere Verzögerungen bei den im letzten Jahr neu angekündigten Strukturreformen.

Dies spiegelte sich heute in den Kursen der Bankentitel wieder. So verlor Mizuho Holdings Inc 6,88 % auf 203.000 Yen.

Die Techaktien zeigten sich heute schwach. Grund sind Gewinnwarnungen von TDK und Oki Electric Industry Co Ltd. Beide Unternehmen hatten in diesem Quartal eigentlich eine Erholung des Techsektors erwartet.
... seit August 2001 nicht mehr so hoch gewesen.
Hoffentlich läuft´s jetzt so weiter.
hi all, ich überlege,heute noch jafco oder nec für mo zu kaufen, zu welchem wert würdet ihr mir raten?danke.
naja..in diesem Thread würde ich Dir JAFCO 887715 EMPFEHLEN. Japanisches Kürzel 8595.

mfg
L&S
887715
Detail 105,18
0 +11,43
+12,19 0
+-+-+--- 08:30:58

Wow..wie in alten Tagen. :)
... schön das der Wert steigt.
Aber warum ? Nur weil japanische Werte im Moment generell steigen ?
Gibt es News ???

Auf der Homepage von Jafco jedenfalls nicht, das "Neueste" was ich finden konnte war vom November:
"Tellabs to acquire JAFCO portfolio company, Ocular Networks for $355 million
Naperville, Ill. -- November 30, 2001 -- Tellabs announced today that it will acquire Ocular Networks, a leader in next-generation optical solutions for the metropolitan edge, for about $355 million in cash and options. This acquisition combines Ocular`s next-generation technology with Tellabs` strong customer relationships, distribution channels, customer service and field support, expanding Tellabs` addressable market by up to $5 billion in 2003 and $9 billion in 2005."

Scheinbar hat sich erst jetzt diese News herumgesprochen.
Jawoll, ist doch prima. Von mir aus kann das noch ein paar Tage so weitergehen.

Warum steigt der Wert?

Genau, Japan steigt insgesamt. Schaut Euch z. B. mal den Chart von Sony an, sieht ähnlich aus.

Außerdem gab es letzte Woche ein erfolgreiches IPO.

Aktuelle Infos fand ich auf:

http://www.jafco.co.jp/eng/investor/index.html
Schon gesehen?

Gekürzte Fassung:

"
*Marktbericht Asien

In Japan ist heute Feiertag.

Trotzdem gibt es auch von dort eine Meldung. So soll mit dem 01.04. ein neuer Index für den OTC-Markt eröffnet werden. Hier sollen sich aus 1000 Unternehmen die liquidesten wiederfinden. Dabei handelt es sich dann um eine Größenordnung von 48 Unternehmen. Rein sollen z.B. McDonalds Japan, Jafco und Yahoo Japan. Weitere Meldungen dazu kommen noch.

Der Yen steht mit 131,4 zum US-$.


Quelle: www.ftor.de


© Insidestoxx
www.insidestoxx.de
Ich hoffe die 80 €-Marke hält. Solang sollte der Aufwärtstrend noch intakt sein.
der Wert kämpft wirklich hartnäckig um die 80 €-Marke.

Charttechnisch sieht noch alles OK aus. Bleibt zu Hoffen, daß das so bleibt.
beeindruckend, wie sich jafco derzeit hält. die 10.000 yen sind schon wieder in reichweite.
Dei 10.000 Yen wurden heute erneut überwunden.
Nun bleibt zu hoffen, dass wir sie nachhaltig hinter uns lassen.
Jafco sollte nach den heutigen Kurszuwächsen bei Nasdaq etc.
morgen für einen 10% Anstieg gut sein.
Siehe mein Posting #86: Gilt auch für den Rest dieser Woche!

Nasdaq zieht wieder an und, viel wichtiger, eine von Jafcos größten (oder überhaupt die größte Beteiligung) - Brocade - heute mit über 8 % im Plus!

Wenn Jafco morgen nicht wenigstens 4 % steigt verstehe ich die Börse nicht mehr.
Jetzt sind die akt. Quartalszahlen da !

Etwas zu aufwendig, die ganze Präsentation hier reinzustellen, deshalb hier der Link: http://www.jafco.co.jp/eng/home/index.html

Mal schaun, was der Kurs machen wird...
8595 Åìµþ1Éô (³ô)¥¸¥ã¥Õ¥³ 15:00 12,550 +950 +8.19% 351,900 ¥Á¥ã¡¼¥È¡¦ ´ë¶È¾ðÊó¡¦ ·Ç¼¨ÈÄ
¥Ë¥å¡¼¥¹ ¡¦ ¥ê¥µ¡¼¥Á


+8,19% ist glaub ich ganz okay. Mal schaun was hier noch geht. Sieht aber ganz gut aus. Gibts irgendwo mal eine Chartanalyse, ich habe leider zur Zeit nicht genug Freizeit, zum suchen.
bin auch der meinung, dass die aktie noch weiter
laufen kann.
einen chart gibt`s unter:


http://www.miller.co.jp/cgi-bin/member/chartle.cgi?8595J

auf bessere zeiten

03689
Jetzt geht´s lo´os.

Vor 1 Jahr wurde die 100 (T)Euro-Marke durchbrochen - allerdings nach unten.
Seit 1 jahr warte ich geduldig und nun dieser erfreuliche Tag. Hoffentlich geht es jetzt so weiter !!
100 € ist ja doch eine interessante, psychologische Widerstandsmarke.
Günstigen Zeitpunkt zum Neueinstieg / Nachkauf von Jafco nutzen ??

Warum ? - charttechnischer Widerstand bei 100 € durchbrochen;
- Gesamtmarkt Japan entwickelt sich langsam Richtung positiv (Nikkei wieder über 12000 !)
Hey

bei stock-select.de gefunden:
( sollte es hier tatsächlich dunkel werden, bin ich dorthin verschwunden, haben sich sowieso schon ein Großteil von hier dort angemeldet wie NOBODY, Spooky, 2002byer u.s.w.)
==========================================================
Jafco 100%-Chance


Hallo,

29.05.2002

Die Telebörse

Nach Meinung der Analysten des Anlegermagazins "Die Telebörse" ist die Jafco-Aktie (WKN 887715) ein sehr spekulatives Investment mit einer 100%-Chance.

Der japanische Risikokapitalgeber sei 1973 gegründet worden und habe seither 668 Beteiligungen an der Börse platziert - davon 532 in Japan, die übrigen in anderen Ländern Asiens, Europas und den USA. Mit dem Niedergang der Aktienkurse seit März 2000 sei auch das Geschäft für Jafco schwieriger. Dennoch habe Jafco im Geschäftsjahr 2001/2002 (bis Ende März) von 39 IPO´s profitieren können, nach 55 im Vorjahr. Aber mit steigenden Aktienkursen in Japan und besseren wirtschaftlichen Aussichten ließen sich Börsengänge wieder leichter und profitabler durchführen. Bei einer Erholung des Nikkei, könnten Anleger mit Jafco überproportional daran verdienen.

Die Jafco-Aktien sind nach Ansicht der Analysten von "Die Telebörse" sehr spekulativ mit einer 100%-Chance.
Quelle: Aktiencheck
==========================================================

Bis dann
Hi,

langsam hasse ich diese NASDAQ QUELEREIEN! Wirklich elendig. Aber egal. Ich bin von dem Wert überzeugt! Und deswegen werde ich halten und nix verkäufen.

Wollte mal nur kurz ne Meldung machen, daß ich weiterhin lebe und beobachte.

gruß EL-JAFCO
Goldman Sachs Asia upgrades Asian tech: Goldman Sachs Asia upgraded Asian technology sector to Overweight and believes shares may be poised for 12-18 month bull run, citing initial signs of a pick-up in PC/motherboard space. Also upgrades Asian DRAM sector and ups Taiwanese firms Winbond and Powerchip to Trading Buy from Mkt Outperform - sees more definitive signs of improvement in inventories and demand.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.