DAX+0,86 % EUR/USD-0,03 % Gold0,00 % Öl (Brent)0,00 %

Hilfe zu Fondsanlagen - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Guten Morgen liebe Leser,

ich habe endlich den Mut gefasst, Geld in Fonds anzulegen. Als Familienvater der gerade neu gebaut hat ist dies nicht ohne weiteres möglich.
Ich möchte mich hier im Board individuell informieren, welch Aktienfonds empfehlenswert sind.
Ich hoffe, dass Ihr ein paar gute Tips posten könnt.

Vielen Dank und schöne Adventszeit.
Hallo TheMightyMerlin,

wie lange soll das Geld denn im Fonds bleiben?
Einige Monate ----> Kauf Dir keinen Fonds
bis zu einem Jahr ----> Leg Dein Geld in einem GeldmarktFonds an
2-3 Jahre ----> Kauf Dir einen gemischten Fonds
5 Jahre und länger ---->Kauf Dir einen guten internationalen Aktienfonds

Gruß HOS
GEWINNEN an der BÖRSE mit TradeCom-T3- TRENDFOLGEPROGRAMM

01.-11.2000 148% Plus
99 156% Plus
98 145% Plus
97 218% Plus
96 225% Plus
95 271% Plus usw.

Mit System arbeiten Risk 1%

Info : e.durstberger@friendlynet.at
KOnto beu Diraba eröffnen und Fondauswahl zuschicken lassen. Bei sehr vielen Fonds gibt es kein oder ein verbilligten Aufgabezuschlag. Ich bevorzuge globale Fonds. Die Gewinnchance ist zwar deutlich geringer als bei Branchenfonds, daß Risiko ist jedoch durch entsprechende Umschichtungen der Fondmanager wesentlich geringer.
Hallo,

bin auch Familienvater (2-facher) habe zwar nicht gebaut, aber kleines Reihenhaus gekauft - Situation ist wohl ganz ähnlich.

Ich lege mein Geld weit überwiegend in Fonds an - nur mit etwas Restgeld kaufe ich auch mal direkt etwas Aktien.

Ich gehe davon aus, daß meine Fonds mindestens 5 Jahre liegen bleiben und erhoffe mir eine Rendite von 10% / Jahr. Das ist sicherlich nicht wahnsinnig viel, mit etlichen Aktien könnte man natürlich viel mehr verdienen, aber mir geht es auch darum mein Risiko gering zu halten. Außerdem ist der Zinseszinseffect nicht zu verachten, so werden bekanntlich aus 10% / Jahr in fünf Jahren nicht 50% sondern etwas mehr als 61%.

Deshalb habe ich auch relativ konservative Fonds gewählt.
Z.Z. sieht es bei mir so aus:

Anteil Fonds WKN
ca.25% Industria 847502
ca.15% Wachstum Europa 848182
ca.25% Aktien Europa AF 848180
(alle DIT)
ca.25% Vermögensb.I 847652
(DWS)
ca.10% direkt in Aktien, Überwiegend DAX.

Wenn Du genau weißt, welchen Fonds Du willst, empfiehlt sich eine Direktbank, da dort die Ausgabeaufschläge i.d.R. geringer sind.

Gruß + alles Gute beim Geldanlegen
:) Germeringer
Hallo @all,

vielen Dank für die positiven Antworten. Ich gehe mit euren Meinungen stark konform und halte es für sinnvoll die Anteile über einen längeren Zeitraum zu halten. Sinn und Zweck von Fonds ist doch lediglich mehr Geld zu erwirtschaften als bei sonst. Sparanlagen.
Da ich selbst auch Aktien halte halte ich es sinnvoll in Fonds zu investieren, mit guter Performance jedoch geringen Risiko.
Die Frage ist nur in wieviele Fonds man anlegt ?
Ist eine Einmalzahlung effektiver als Sparpläne ?
In welche Fonds sollte man investieren (Europa, Asien...) ?
Welche Branche hat Zukunft (Biotech, Hightech....) ?

fragen über Fragen, welch wohl schwer zu beantworten sind und meisten nur auf Instinkt beruht. Aber deswegen gibt es dieses Board um drüber zu grübeln.
Normalerweise sollte sich der Einstieg gerade jetzt doch von Vorteil erweisen, da der Markt ziemlich down ist und die März-Marken eigenlich früher oder später überschritten werden.
Hallo

3 Punkte:
1. wie lange der Anlagehorizont ?
2. welches Risiko ?
3. Anlagesumme ? (für Anzahl an Fonds)

Bei langem Anlagehorizont fallen Netto-Fonds schon einmal aus dem Raster
(zu hohe Verwaltungsgeb.)!

Bei geringem Risiko fallen eigentlich Branchen- oder Regionenfonds ebenfalls aus dem Raster,
außer bei Streuung über mehrere Fonds... usw.

Gib uns doch noch etwas mehr Infos .

gruß
zu1. eher längerfristig (Alternative zu Lebensversicherung)
zu2. gemicht, d.h. bin bereit Biotech, Hightech zu investieren
zu3. ich dachte an DWS : Biotech, Hightech und was globales
die Summe würde sich vorerst auf 100,- /Monat pro Fonds belaufen. Jedoch sollten Einmalzahlungen zu jeder Zeit möglich sein


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.