DAX+0,67 % EUR/USD-0,07 % Gold-0,49 % Öl (Brent)+0,08 %

Das EM.TV-Inselspiel: Die 10 Sachen, die T. Haffa mit auf die Insel nehmen muß - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

1. Ein Endlostonband mit dem Satz "Mein Sohn, Du sollst keine Märchen erzählen..."

2. Seinen Bruder

3. Alice Schwartzer

4. Den Film "Pinocchio"

5. Ein Büßer-Gewand

6. 10 Klone von seinem Bruder

7. 10 Klone von sich selbst

8. 10 Tonnen Kartoffeln zum Schälen [Klone werden dabei freigestellt & dürfen dämlich
grinsen]

9. Dr. Ulrich Goebel, den ausgestiegenen Vorstandskollegen - damit die beiden phantasievoll [!!!] strategische
Geschäftsmodelle diskutieren können

10. Einen Ratgeber mit einem Titel wie "Wie kümmere ich mich erfolgreich um das
Stammgeschäft meiner Firma..."
11. Die Beschäftigung mit der Frage: "Wie halte ich einen Vorstand in Krisensituationen handlungsfähig/ Wie stelle ich mir einen Vorstand zusammen, der auch in Krisensituationen handlungsfähig bleibt..."
"Handbuch der Rechnungslegung" ....Küting/Weber....für Flori.....
Ein Formel Eins-Matchbox-Auto. Als Erinnerung an schöne Zeiten...
superscharf!
endlich mal ein humorvoller Thread!

DIE 5 Formeln für die "einsame Insel":
....die Fuggerlektüre "Kaufmann sein ist nicht schwer,
verhandeln dagegen sehr." (Formel Nummer eins)
....all seine Gläubiger (damit die
Verfolgungsjagd nicht solange dauert!)
....die doppelte Anzahl von Kevin Kostner-Klonen,
um die Rundenzahl zu erhöhen (der mit dem Husten in Bodyguard tanzt)
....10 kleine Konkursverwalter, die das Spielfeld
abgrenzen
....das kleine einmaleins der Buchhaltung für den
Boxenstop

:)vision11
Irgendwie will mir Uwe Barschel einfallen:
"Ich gebe mein Ehrenwort..."

Dann schon lieber auf einer Insel als in einer Badewanne
enden...

Bei Barschel fallen mir natürlich auch gleich der hessische
Ministerpräsident Koch, Wolfgang Schäuble und die frühere
Schatzmeisterin der Union, Brigitte Baumeister ein.
Im Zusammenhang mit der DM 100.000,---Spende.

Wobei sich bei letzteren beiden nicht die Frage stellt, ob
sie gelogen haben, sondern wer mehr gelogen hat.
Karl-Heinz-Schreiber, der Leo Kirch des Waffenhandels, wird
schon glaubwürdig Licht in die Angelegenheit bringen.

By the way: Koch, Schäuble und Merkel waren seinerzeit, als
es um die Wurst und um wirklich etwas ging, genauso para-
lysiert und völlig handlungsfähig wie zuletzt der EM.TV-
Vorstand.
Soviel zu "aktivem Krisenmanagement" bei Einbeziehung der
eigenen Person.

Das hat es aber bei dem "Dicken" - Helmut Kohl - nicht ge-
geben. Und das gibt es auch nicht bei Schröder.

Zurück zum Insel-Spiel:
Das Formel Eins-Matchbox-Auto braucht ein Boxenluder!
nicht vergessen, die 40 Millionen EURO, die er für seine Aktien, (verkauft bei 100 EUR versteht sich) bekommen hat. Da kann er auch die Insel kaufen.
bernd niquets beste börsenberichte........

(die ehre da genannt zu werden hatte er nämlich nicht, aber wenn dann hätte er sie jetzt)
einen Klappspaten ...
... zum einbuddeln, wenn der Name der Insel nicht geheim bleibt. :D

eine Divisionspackung Aspirin ...
... wenn er nicht schnell und tief genug gräbt. :D

ciao ZO
Noch ZWEI Klappspaten:

Einen zum Einbuddeln der Hoffnungen, die Thomas Haffa
durch völlige Täuschung der privaten Kleinanleger er-
weckt hat.

Den anderen zum Einbuddeln der Tränen, die Thomas Haffa
durch völlige Täuschung der privaten Kleinanleger be-
wirkt hat.
.................................................................

.................................................................

EIN ROTER RITTER WIRD KOMMEN !
.................................................................

.................................................................


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.