DAX-0,19 % EUR/USD-0,12 % Gold+0,58 % Öl (Brent)-2,00 %

IWF hebt die Blockade gegen Indonesien auf - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

IWF hebt die Blockade gegen Indonesien auf
Ein IWF-Kredit von über fünf Mrd. Dollar steht Indonesien wieder zur Verfügung, im Gegenzug muß Indonesien allerdings öffentliche Anteile an Unternehmen verkaufen.

DJAKARTA (reuter). Das schwer unter den Turbulenzen der Asienkrise leidende Indonesien kann wieder auf den im Dezember des Vorjahres eingefrorenen Milliardenkredit des Internationalen Währungsfonds (IWF) zugreifen. Am Montag unterzeichneten Vertreter Indonesiens und des IWF ein Abkommen über Wirtschaftsreformen, womit die letzte Hürde für die Freigabe der eingefrorenen IWF-Finanzhilfe aus dem Weg geräumt wurde. Ein wichtiges Element des Abkommens ist der Verkauf von Staatsanteilen an den Geldinstituten Bank Niaga und Bank Central Asia. Indonesien sollte bereits zahlreiche Anteile an Staatsunternehmen verkauft haben, blieb damit aber bisher säumig. Das wiederum veranlaßte den IWF im Dezember 2000 dazu, einen zwölf Monate zuvor gewährten Kreditrahmen in Höhe von fünf Mrd. Dollar (75,5 Mrd. S/5,49 Mrd. Euro) auf Eis zu legen. Diese Summe hätte Indonesien über drei Jahre hinweg beziehen sollen. IWF-Vertreter haben nun eigenen Angaben zufolge in das Reformprogramm der Regierung von Präsidentin Megawati Sukarnoputri neues Vertrauen gefaßt.



© Die Presse
danke für den Tip. Hatte Indonesien schon fast aus den Augen verloren. Da sollte doch was gehen.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.