DAX-0,16 % EUR/USD+0,05 % Gold+0,05 % Öl (Brent)+1,35 %

United Stardust - war es das mit Stevie und Oplesch ?????? - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Das wird es wohl gewesen sein. Schulze weiß von nichts und
Oplesch ist wohl abgetaucht. Sind den die Gelder - Darlehn
der Aktionäre von über 400.000 auch schon wieder verbraten ?
Sicher wo Oblesch nie im Büro war sind diese als Reisekosten
angefallen.
Und Fliegen ist halt teuer. Und in wenigen Tagen ist Karneval in Rio. Wir man Stevie dort vieleicht sehen ??
@Fargate

Leuten , die stets ,so bösartig und sarkastisch schreiben wie Du , würde ich auch nicht antworten.
Costolyna
Wuste nicht das ich der einzige Aktionär bin. Aber da Du
ja in den Unternehmen sitzt könntest Du ja mal antworten.
@fargate
Tja, leider erntet Ihr nun was Ihr mit euerem
blinden Vertrauen und der Hoffnung nach einer Rettung
gesäht habt.
Wie bereits vorher erwähnt ist keiner der "netten"
Herren der USD je in der Lage gewesen das Unternehmen
ordentlich auf Kurs zu halten, geschweigedenn
überhaupt daran interessiert gewesen dies zu tun.
Oh viel um den heissen Brei zu reden, fährt nach Hamburg und seht mit Entsetzen, was ich bereits im Dezember
prognostiziert und festgestellt habe ....

@costo...
Schön, dass man von Dir immer nur positive Zureden
für die USD hört. Leider ist das hier aber kein türkischer
Bazar auf dem man um ein paar Pfennige feilscht. Die
Rücksichtslosigkeit mit den hier die Aktionäre abgezockt
wurden sucht noch seines gleichen.
Das von der USD ursprünglich entwicklete Produkt (bzw. die
Produkte) waren lediglich leere Hüllen um "dumme" Kapitalgeber
vorsätzlich abzuzocken ...

Alle die es bis jetzt immer noch nicht begriffen haben
Die USD ist pleite und nur der Mantel wird weiter aufrecht erhalten um in Kürze nochmal Kohle anzuzocken ...


Sicher werde ich bald wieder gesperrt ...
(hmm... so`n Ärger aber auch ..., vermute Hr. O. hat etwas gegen meine Informationspolitik)


MfG J.
Angeblich laufen schon wieder bemühungen an Gelder zu kommen.
Frau Schulze soll da mehr wissen aber noch nicht damit raus kommen. Glauben die wirklich das ein Aktionär nochmal auf
die alte Masche von Oplesch rein fällt ?
Wer hat in den letzten Tagen bei der USD jemenden erreicht
oder wer hat mit Oplesch gesprochen ??
Der Monat ist mal wieder rum !! und in 11 Monaten leider auch das Jahr !
@alle

auch wenn ich mich nicht in diesem board regelmäßig melde...die chancen einen positiven turnaround für die usd zu erhalten werden immer besser. allerdings werde ich hier nicht mehr wie in der vergangenheit termine angeben die ich dann aus guten grund verschieben muß sondern mich spätestens in 4 wochen wieder melden.

wer mich zwischenzeitlich sprechen möchte kann dies gern über die bekannte usd telefonenummer oder über 040 60 111 54.

mfg

michael oplesch
vorstand der usd
Aschermittwoch ist nun vorbei wird man Stevie nun auch
zu Grabe tragen ?
Perspektiven sind sehr schlecht.
Solange Kirch als 5 Mann nicht unterschreiben kann,die Banken haben kein Vertrauen wird alles ruhen.
Das Imperium wackelt !
Hier konnte früher nur noch Franz Josef helfen.
Es ist zum Verzweifeln soll ein Großanleger schon gesagt haben keiner traut sich mehr.
@Fargate

Ich glaub , ich hab Deinen Urlaub mehr genossen .
wie Du selbst.
Costolyna
na Gottseidank,Fargate ist wieder da und schon gibt es wieder etwas zu lachen. Sei willkommen und laßet uns lachen über deine Einfälle und hoffentlich findest Du etwas neues !!
@ all...... wollt Ihr eine Antwort auf diese Threadfrage haben???????
Dann haltet euch fest und urteilt selbst:
http://de.news.yahoo.com/020215/27/2nb96.html
@von eet

So gehts schneller(ist nicht der ganze Umfang des Artikels):

---------------------------------------------------
Freitag 15. Februar 2002, 11:31 Uhr
Megaradio stellt Führungsteam auf
München (ots) - Megaradio, Deutschlands erster und einziger bundesweiter Jugendsender, hat seine Führungsmannschaft aufgestellt.

Seit 1998 treibt Horst Bork (53) als Megaradio-Geschäftsführer den Aufbau des Senders voran. Der gelernte Journalist war in den 80er Jahren in leitenden ANZEIGE

Funktionen in der Musikindustrie tätig. Von 1993 bis 1998 war er Geschäftsführer von Radio Energy und ist nun als Chief Operating Officer (COO) bei Mega Radio für den gesamten programmlichen Bereich verantwortlich.

!!!!! Michael Oplesch (46) ist seit Januar 2002 weiterer Geschäftsführer und Chief Executive Officer (CEO) bei Megaradio. Oplesch begann seine Laufbahn gleichfalls in der Musikindustrie. Von 1993 bis 1996 war er geschäftsführender Gesellschafter der MME, Me, Myself & Eye. Zuvor war er Gründungsgeschäftsführer und Gesellschafter von VIVA. Weitere Stationen waren unter anderem MTV Central Europe und VH-1, wo er jeweils als Geschäftsführer agierte. !!!!

Die Programmdirektion liegt bei Justus Fischer (29) und Peter Amend (31).

Justus Fischer kam von WDR-Einslive zu Megaradio. Dort war er hauptverantwortlicher Redakteur für das Tagesmusikprogramm und die Chart-Sendung. Seine Radio-Karriere startete er als Musikredakteur und Moderator bei Antenne Bayern, die er als DJ auch bei Off-Air-Veranstaltungen repräsentierte.

Megaradio ist der erste Jugendsender, der nach Aufschaltung von fünf weiteren Frequenzen in Bayern ab Juli 2002 deutschlandweit empfangbar ist. Dann erreicht Mega-radio bundesweit über 70 Millionen Hörer; das entspricht einer technischen Reichweite von 87 Prozent. Bereits in 2002 erwartet der Sender etwa 140.000 Hörer pro Stunde. Megaradio sendet ein Musikprogramm für eine junge Kernzielgruppe zwischen 14 und 24 Jahren. Regionalfenster informieren täglich zwischen 18.00 und 19.00 Uhr über das Neueste aus der Szene der einzelnen Bundesländer.

Megaradio ist auf Mittelwelle empfangbar und wird künftig zusätzlich über alle bekannten Distributionswege wie Internet, Kabel und Satellit verbreitet. Megaradio ist die konsequente Antwort auf die seit langem vorhandenen Bedürfnisse der Musik- und Werbeindustrie nach einer bundesweiten und einheitlichen Präsentationsmöglichkeit im deutschen Rundfunkmarkt. Der Sender ist in München und Schwerin ansässig.
-------------------------------------------------

Tja , Fargate...ist wohl nix mit "Betrüger" !!!

Costolyna
Aber was willst du uns damit sagen ?
Werden wir nun Stevie 2003 nur noch im Radio hören ?
Wird auf jeden Fall preiswerter sein.
Bin nur mal gespannt was Oplesch dazu sagt.
Wird sein Sekretär Costolyna auch mit nach München gehen ?

Man sollte nun schnell eine Kapitalerhöhung beschließen
Megardio mit Oplesch am Mikro ( ein Traum Wird war DJ )
70 Mio. Hörer Junge Leute 14 - 24 und wenn die dann nur
jeder 10 jeweils nur 100 Aktien kaufen dann schwimmen
wir wieder im Geld.

Dies ist ein Thema für Bode Bach Hr 3 !!
@Fargate

Ob wir Stevie im Fernseh sehen , oder im Radio hören,
wäre mir gleich.

Mir läge mehr daran, von DIR nichts mehr zu HÖREN und zu SEHEN.

Mit Ars..l.chern läßt sich nämlich nicht gut diskutieren.

Costolyna
Gnädige Frau, wenn wir bitten möchten einen etwas gemäßigteren Ton anzuschlagen, wäre das sicherlich sehr angenehm. Niemand ist auf Fargate gut zu sprechen, jedoch bis dato hat er nicht immer unrecht. Sie haben sicherlich Angst um Ihre Investition, und das läßt sich nachvollziehen. Ich im übrigen auch.
@jaju

1. Habe ich keine Angst um meine Investition, da ich daran glaube ,daß Stevie, durch H.Oplesch ,noch zu seinem verdienten Ruhm kommt.

2.Denke ich ,daß ich mich bereits ausreichenchd gezügelt habe. Schauen Sie genau hin!!
@jaju

1. Habe ich keine Angst um meine Investition, da ich daran glaube ,daß Stevie, durch H.Oplesch ,noch zu seinem verdienten Ruhm kommt.

2.Denke ich ,daß ich mich bereits ausreichenchd gezügelt habe. Schauen Sie genau hin!!
wenn nun costolyna keine Angst hat wird er dies auch sicher begründen können.
Von Bekannten weiß ich nur das Oplesch sich nicht meldet
sei es per Mail oder auch bei Rückruf.
Er wird wohl wissen warum.
So geht man Fragen aus dem Weg die man nicht Beantworten möchte.
@Fargate

Nun also, auf einen so sachlichen Beitrag, antwortet man doch gerne.

Erstens ist ER eine SIE , wie dem Namen ja wohl auch deutlich zu ersehen ist.

Zweitens hat SIE bereits eine Begründung angegeben.
Sie hat ,gegenüber H.Oplesch,bei weitem keine so negative Einstellung , wie Du.

Ich sehe keinen Grund,ausser Deinem Mißtrauen,resultierend aus den schlechten Erfahrungen mit den vorherigen Vorständen ,womit solch niedere Beweggründe wie Du sie H.Oplesch vorwirfst, gerechtfertigt sein soll.

Er hat den Posten des Vorstandes und die damit verbundenen Altlasten übernommen , ohne am Unternehmen beteiligt ,-oder ihm verpflichtet zu sein.

Das er sich das Geld, daß er im November einnahm,unter den Nagel reißt , ist doch unsinnig.
Wie wir vor kurzem erfahren haben, ist er ein solider, erfolgreicher Geschäftsmann. Niemand würde sich diesen Ruf und seine Karriere zerstören , wegen 400.oooDM !Dies ist doch abwegig .

Das er sich nicht viel Zeit für Mitteilungen nimmt, mag wohl sein, ist für mich aber kein Indiz dafür , daß jemand unseriös ist und
jetzt,da wir wissen , daß das Amt des Vorstandes der USD, für H.O. nur ein Zweit-Job ist und er anderweitig noch reichlich Verpflichtungen hat,-und man sich die Beiträge gewisser User ansieht , die ständig, gleich was H.Oplesch schreibt,nur Gemotze von sich geben........nach zu vollziehen.
Costolyna
@costolyna

Hallo Frau S.,

ist hier im Forum nicht jemand zu naiv ?
Woher resultiert Ihre soooooo positive Einstellung
zur USD, vielleicht daher, dass sie selbst dort
tätig sind und Angst haben Ihren Job zu verlieren ?
Ich bin mir sehr sicher, da Sie so oft hier im Forum
posten, dass Sie bei der USD nicht viel zu tun haben.
Also gute Frau S. wann kommt der alles klärende
Aktionärsbrief ?
Meiner Meinung ist aus einem hoffnungsvollen Projekt
durch Gier eine Totgeburt geworden.
Ich hab doch recht ...
oder sollte ich mich wirklich täuschen ?


Mfg


J.
@USDKritiker

Das ausgerechnet DU solch dumme Äusserungen von Dir gibst, wundert mich schon sehr.
Du hattest mich schon einmal nach den Gründen ,meiner Einstellung H.Oplesch gegenüber, gefragt, worauf ich Dir sogar privat antwortete.
Nur, damals ,war es nur eine normale Frage,ohne dumme,dahergezogene ,Anschuldigungen.

Wenn es nach der Häufigkeit des Posten geht, wird es aber höchste Zeit , daß Du Dich mit Deinen Verdächtigungen auf Fargate stürzt.
Oder mag der Grund , daß Du dies nicht tust, darin liegen, daß er mit Deiner Meinung konform geht ??

Manche Menschen können es einfach nicht akzeptieren,wenn man eine andere Meinung vertritt, wie sie .

Costolyna
kennt hier jemand einen Andreas Rautenberg GF von Silicon4, welche wiederum eine Tochter der Strawberry AG ist?

Oder USE United Software Entertainment?

Muss irgendwas mit USD zu tun haben.

Für Infos waere ich sehr dankbar.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.