DAX+0,10 % EUR/USD+0,09 % Gold+0,25 % Öl (Brent)-2,32 %

China Online: Aufruf an alle!!! - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Aufruf:
Ich weiss ja nicht wie es euch als China Online Anleger geht. Doch ich fuehle mich etwas im Stich gelassen von der Informationspolitik dieser Firma.
Es entsteht staendig Verwirung ueber diese Firma.
Beispiele:
1.China Online soll was mit Comics zu tun haben.
2. Verwirrung ueber die Wpkn
3. Verwirrung uber deren Homepage (Chinaonline.com)
4. Verwirrung ueber andere Unternehmen die aehnlich klingen.
5. etc.
6. etc.
.
.
.

Ich RUFE hiermit alle auf, mich bei einem Projekt zu unterstuetzen, das dem ein Ende bereiten soll.

Durchfuehrung:
1. Es muss von uns die defenitive Emailadresse rausgefunden werden.
2. Wir fertigen einen Brief an, in dem wir als Aktionaere dazu auffordern bessere Informationspoltik zu betreiben. ( Vorschlaege und Anregungen bitte in diese Thread posten)
3. Wir “bombadieren” China Online dann mir unseren Emails.

Ihr koennt sicher sein, dass da eine Reaktion kommen muss. Keine Reaktion darauf, waere gegen jede Politik einer Aktiengesellschaft.

Ich als Aktionaer erwarte von dieser Firma eine bessere Informationspolitik! Alle die dieser Meinung sind bitte Anregungen, Vorschlaege etc. in dieses Thread.

Fazit: Wenn es so laeuft wie ich es mir vorstelle und sich da was tut, wird sich dies auch positiv auf den Kurs auswirken.

Cu
Euer Avenger
prinzipiell gute idee. aber wo willst den brief / die mail den hinschicken, wenn nicht mal einwandfrei die page bekannt ist ?

gruß ds_rna
Da war wohl jemand voreilig, er schreibt doch extra:

"1. Es muss von uns die defenitive Emailadresse rausgefunden werden."

Also wo ist das Problem? Ich frage mich allerdings, wieso es bei http://www.col.com.cn einen "English"-Button gibt, der zu einer englischsprachigen Version der Site führt. Wenn man dann auf "About COL" klickt bekommt man wieder chinesischen Kram vorgesetzt.

Bat
also bei mir funktioniert das mit der englischen seite.

http://www.col.com.cn/eindex.html

und ne email hab ich auch: center@col.com.cn

die seite ist wohl noch im aufbau, ziemlich viele broken links. aber was noch nicht ist...

also wer schreibt?

tomatei
die idee mit der email ist natürlich gut.

nur: nicht weil alle obigen fragen offen wären, denn wer sich durch die threads (auch den historischen) nur schon der wallstreet-online-site durchliest-und so viel mühe sollte man seinem eigenen geld zumindest angedeihen lassen- wäre das meiste beantwortet.

LEUTE LEST DIE THREADS (und stellt relevante fragen!)
www.zyber.de/tb/asien.htm

da steht das meiste. hab ich vorhin vergessen reinzukopieren.

ansonsten empfehle ich euch den thread CHINA ONLINE- NUR DIE FAKTEN
Meine Güte, Meine Güte

allein der Vorschlag, "mit Mails bombardieren"
"schlechte Informationspolitik"

Seid ihr völlig übergeschnappt??

Das einzige was nicht stimmt, ist eure Forschungsarbeit. 90% von
Euch sind 08/15 Aktionäre, die sich nicht genau informieren können.
Da hat China Online überhaupt keine Schuld dran. Die werden sich
einen Scheiß um eure Mails kümmern, sag ich euch jetzt schon. Wenn
die wegen jedem dahergelaufenen Hans Müller, der nicht mal genau
die Firmenbezeichnung und die WKN kennt, Stellung beziehen müssen,
dann gute Nacht.

Ist aber kein persönlicher Angriff. Nur solltet ihr vielleicht
mal hinterfragen, obs wirklich nicht auch an eurer Recherche liegt.

Gruß
SunInvestor
Also mich haut diese Seite von COL nicht vom Hocker! Die ist Schrott!
Ich bin noch immer dafuer, dass wir eine Email erstellen und wir sie alle seperat an COL schicken. Das ist doch keine Informationspolitik die sie da betreiben.
So kann der Kurs nie steigen, wenn sie sich nicht mal im Internet praesentieren koennen!!
Und das als eine Internetfirma! MAcht sich meiner Meinung nihct gut wenn sie sich nicht mal dort praesentieren koennen!

Vorschlaege fuer eine Email bitte!
china online in Berlin ask 0,05!!!
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Es geht los, anschnallen!!!!!!!!!!
hi avenger,

warum kaufst du die aktie wenn alles scheisse ist?

gruss hangman
Die Seite ist nicht von China Online 885023


sondern von dem ISP China Online COL, die sind aber nicht börsennotiert.
Leute, bitte!
Ich teile voll und ganz die Meinung von SunInvestor. Seht Euch die Threads aus der Vergangenheit an (davon gibt´s nun wirklich genug), befaßt Euch mal ein wenig mit eigener Recherche. Bevor Ihr auf aberwitzigen Idee kommt, China Online mit Mails zu bombardieren, sollte Ihr die Chancen des Internet nutzen. Ich weiß...- gleich geht der Thread über vor "... arrogant...überheblich...". Nehmt´s nicht persönlich, aber eine etwas professioneller Vorgehensweise wirkt schon manchmal Wunder.
Na dann verkauft den Schrott doch. Habe eine Order in München über 0,03 im Markt, hat sich ja die Letzten Wochen mit dem 0,3-Spielchen gutes Geld verdienen lassen. Also, alles verkaufen was ihr habt, in München mit 0,03.

Vielen Dank

SF
Es gibt viele News im Netz über china online, müßt bloß mal richtig suchen.
Die HP ist hkstar, weil china online star telecom ltd übernommen hat.(ist schon länger her).

china online ist nicht nur online dienst, sondern ist auch im Telekommunikationsbereich tätig.

gruß sgb
Auch in München steht der ask bei 0,05!!
Letzte 4 cent Aktien werden in Stuttgart verschleudert!
Bitte warten, die gehören mir!!
China Online
20th Floor,
Paramount Building,
12 Ka Yip Street,
Chai Wan, Hong Kong

Telephone: 852 27631288
Fax: 852 27700266
Website http://www.hkstar.com/
Hi Leute !!!

Und was ist das für eine Seite ????

http://www.chinaonline.com/

Ist das vielleicht china online ?????


Brasil.....
hallo leute

mit ein biß´chen recherche sind folgende dinge im internet über china online zu finden. wegen dem ersten artikel habe ich mir übrigens china online zugelegt (0,03).habe mir überlegt, ob ich diese infos überhaupt hier reinstelle, weil einige von euch wohl irendwelche sachen kaufen, ohne die geringste ahnung zu haben auf was sie sich da einlassen. um es klar zu sagen: am 28.01.00 hat der neue hauptaktionär von china online, die china sci-tech, das management von china online übernommen. pläne oder zumindest halboffizielle darlegungen, was denn nun china online in zukunft machen wird gibt es nach meinem wissensstand noch keinen, soll aber noch kommen. das bedeutet, china online ist ein risiko-play. ähnliches habe ich schon mit xnet mitgemacht, da hat es gut funktioniert.muß aber nicht heißen, daß china online ebenso abgehen muß.im netz gibt es übrigens noch mehr infos über china online, man muß nur ein bißchen erfahrung mit der research haben. die neueste bezteiligung von china online habe ich übrigens nicht aufgeführt.

China Sci-Tech shareholders have approved the
proposed acquisition of 32.82 per cent of China Online
(Bermuda) for $840 million.

The acquisition was expected to be completed by
December 31, executive director Chang Wang said
after the shareholders` meeting.

The company would work out a detailed investment
plan for China Online after the completion of the deal,
he said.

Market rumours suggest China Sci-Tech, in which
Macau casino operator Stanley Ho is the largest
shareholder with 16.5 per cent, planned to use China
Online for an on-line casino operation.

Meanwhile, yesterday`s shareholders` meeting also
approved the open offer of about 1.55 billion shares
and the placement of 947.92 million new shares to raise
about $490 million.

Analysts said after the open offer and placement, Mr
Ho`s holding in the company could rise to as much as
24.12 per cent.

China Online (383) SPEC BUY

$0.244

We believe the takeover of China Online (COL) by China Sci Tech, a company controlled by
Stanley Ho, is likely to lead to a series of major corporate restructuring exercises which will
refocus the group towards new PRC Internet and telecoms investments. The sale of a 32.8%
stake to China Sci Tech becomes effective from 28 January. We expect COL`s new management
team might take the opportunity to spell out expansion plans then.

China Online (previously Star Telecom) had its origins as a handset distributor and was an early
ISP player. However, the group soon acquired a series of assets, the most important being a
stake in Pacific Century Cyberworks last year. The 200mn PCCW shares were reportedly
acquired at below $8.00 a share. With PCCW`s closing share price at $16.55 last Friday, the
200mn shares are currently worth $3.3bn.

In addition, the group has built up a cash pile of $700mn. Debt levels are believed to be
negligible. Management said COL is a net lender to the interbank market. The large cash pile
certainly suggests COL is well positioned to go on an acquisition spree for new telecoms and
Internet investments in China and Hong Kong.

Other PRC projects that have been carried over from the previous management include an option
to acquire a 35% interest in a CDMA network in Beijing and Shanghai and a 55:45 interest in a
mobile handset distribution business in North and Northeastern China with Hikari Tsushin. The
latter JV has 180 sales points and is said to be profitable. Preliminary discussions have begun
regarding the potential expansion of the distribution network to 1,000 outlets.

Finally, COL is one of the two largest distributors of Nokia handsets in Hong Kong. COL
represents the whole range of models. Management is talking with Nokia about setting up a
separate service centre for its customers.



diese meldung stammz vom sep.99(quam)
Pacific Century Cyberworks (PCC)

China Online and several other shareholders have withdrawn an
offer to sell their shares of PCC, reducing the size of a secondary
share placement by CSFB from 560M shares to a maximum of
230M shares. PCC also announced to buy a 10% stake in Star East
Information Technology and will issue $81.8M worth, i.e. 11.719M
PCC share under a sale and purchase agreement for the sale of
aggregate of 100M share of Star East Information (SEI). A call
option to buy a further 100M shares of SEI within 12 months is
embedded in the agreement.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.