DAX+0,90 % EUR/USD-0,08 % Gold+0,11 % Öl (Brent)+0,51 %

Oh-Oh!!! Da ärgern sich aber die Schwarzen... - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

...daß der Stoiba noch so abkacken wird, und sie jetzt schon ihren schööönen Vorsprung verspielt haben:






Aktie

Stand 06.09.2002
14:15 Uhr Kassakurs
aktuell Differenz zu 0:00h

1 CDU/CSU 36,43 0.02
( 0.05 %)
2 SPD 36,48 0.03
( 0.08 %)
3 FDP 10,17 -0.07
( 0.68 %)
4 B90/Gruene 7,86 0.02
( 0.26 %)
5 PDS 5,05 0.00
( 0.00 %)
6 Andere 4,02 0.00
( 0.00 %


Dranbleiben, Gerd!!!
Damit hast du mich grad bestätigt...
Naja,Rotsocke dir sei deine Dummheit verziehen...


@chicken-shisk:
Jeden Tag stehen ein paar von Deiner Sorte auf,
das ist o.k., solange sie nicht die Mehrheit kriegen.
Und beschäftige Dich mal ein bißchen mit Rechtschreibung, Kommasetzung und Grammatik.

@all: Wolfratshausen IST schön, sagt DA STOIBA ja auch, s.o.
:laugh::laugh:
des ist jetzt aber ned nett...


soll er doch nach Rostock gehen, die "lieben Rostocker und Rostocker" würden sich freuen:

:laugh::laugh:
Kurslisten Bundestagswahl

ojojojjoojoj

Stand 06.09.2002
15:34 Uhr Kassakurs
aktuell Differenz zu 0:00h

1 CDU/CSU 36,42 0.01
( 0.03 %)
2 SPD 36,50 0.05
( 0.14 %)
3 FDP 10,09 -0.15
( 1.46 %)
4 B90/Gruene 7,86 0.02
( 0.26 %)
5 PDS 5,06 0.01
( 0.20 %


Verluste der FDP nehmen dramatische Züge an.
SPD vergrößert Abstand zu cd/su
schwarz-gelb kommt danach nur noch auf 46,5% der Stimmen...

babe
Wart doch einfach den 22.09. ab...
Bis dahin: Si tacuisses philosophus mansises.

Aber ein Dummschwätzer wie du kann ja eh kein Latein...
"können" tust Du es nicht, klein-shiski, denn was soll wohl "mansises" heißen?
Worauf erstens dein eigener Spruch auf Dich zutrifft, und zweitens gilt:


:laugh: @ klein-shisk
macht in 6-7 Jahren das kleine Latinum; hohohohoharhar!!!

Achtung WINDELALAAAAAAARM!!!:D:D:D
Oh, hat Dummschwätzerlein das Verb im Wörterbuch nicht gefunden, oh oh, da das Konjunktiv ist solltest du es mal unter manere (erste Person: maneo) probieren.
Kleines Latinum gibts übrigens nicht mehr du Bildungslücke...
Von dem abgesehen ist das schon ne Weile her.
Hast ja gleich noch nen Thread aufgemacht um deiner Blödheit freien Lauf zu lassen, bist bestimmt ein Erstwähler, der SPD wegen der Lesben/Homoehe wählt, naja, geh lieber raus auf den Spielplatz, bisschen im Sandkasten spielen oder so...
Och...nach Allensbach, welche weitaus aussagekräftiger sind als irgendwelche Internetumfragen, steht Schwarz-Gelb mit 9,5% vor Rot-Grün. Selbst wenn die PDS nocht mit 5% einzieht, erhält Schröder keine Mehrheit mehr.


Wowereit dazu: "...und das ist auch gut so."


:D
oje, chicken-shicky,
jetzt hast aber lange gebraucht, mir ne antwort zu schreiben, hast wohl im "Latein für Blender" nachgucken müssen????
:laugh:wieher:laugh:

und er erklärt mir auch noch schön einen allerweltssatz, den heutzutage jeder waldviertler in der dritten klasse kennt...:laugh::laugh:
als nächstes kommt wahrscheinlich "in aspera ad astra" oder mal was griechisches wie "panta rhei"
was für ein windelkakka, shitty...
;)
babe
ab jetzt schreibe ich nur noch für männer, nicht memmen:laugh:
Thierri:
Allensbach???

Elisabethchen Noelle-Neumann, Duzfreundin von Kohl und bekennende Konservativ-Liberale???

Das ist aussagekräftig!!!
:laugh::laugh:

gruss
babe
... hier werden wir nun alle live Zeugen der Entstehung einer tiefgreifenden politische Freundschaft über alle Meinungsverschiedenheiten und Parteigrenzen hinweg, und das auch noch in der heißen Phase des Wahlkampfs. Sehr erstaunlich! :D

... oder nehmt doch beide einfach mal das Gas zurück. :p
@blonde_Babe...Mit 46% hätte schwarz-gelb auch die absolute Mehrheit. Ausserdem sind diese Umfragen nicht repräsentativ. Halte es doch lieber mit Allensbach. Aber da Rot-Grün dort so schlecht abschneidet ist das garantiert nicht Dein Geschmack.

Nirgendwo hat Rot-Grün Schwarz-Gelb überholt. Und das werden sie auch nicht mehr. Es sei denn die Masse ist absolut bescheuert und interessiert sich überhaupt nicht mehr für die miserable Lage am Arbeitsmarkt, die hohe Steuerlast oder die hohe Staatsverschuldung.

Thema Steuerlast: Die Einkommenssteuer ist zwar gesunken, aber dafür wurden neue Steuern aus der taufe gehoben. Fazit: Wesentlich höhere Steuerlast als 1998.

Thema Staatsverschuldung: Aktuell liegt sie bei min. 3,5% vom BIP. 1998 lag sie bei "nur" 1,8% vom BIP. Sie sit somit in 4 Jahren um 100 % gestiegen.

Thema Arbeitslosigkeit: Real lag die Arbeitslosigkeit im September 1998 bei 4,4 Millionen. Heute liegt sie real bei knapp 6 Millionen, da die Niedriglohnjobs der Statistik hinzugefügt und die über 56jährigen heruasgerechnet wurden. Hinzu kommt der demographische Faktor, der besagt, daß pro Jahr 200.000 mehr Menschen aus dem berufsleben ausscheiden als neue nachrücken. Macht in 4 Jahren 800.000 Menschen.


So, und wer mir jetzt noch erzählen will, daß die von der SPD und den Grünen keine verlogenen Stümper seien, der kann nicht mehr alle Tassen im Schrank haben!!!
ach ja, eins noch an den lieben Latein-Möchtegern Shitty:
Dein "mansises" gibt es nicht, und wenn Du es noch 20 mal behauptest. Die Taktik haste Dir bestimmt vom STOIBA abgeguckt, gelle;)?
Jetzt geh wieder zu deinen Windeln, Kleiner...
babe
# 17...Du glaubst anscheinend selber an den Scheiß. Na gut, bitte, ich will Dich Deiner Illusion nicht berauben. Punkt ist aber auch, daß sich viele aus der SPD mit Kohl dutzen. Und, wo ist das Problem. Ausserdem hat Frau Noelle-Neumann keine bundespolitische Kompetenz mehr.

Aber Euer einziges Argument bleibt wohl, Shcwarz-Gelb habe bis 1998 Deutschland in den Ruin getrieben. Nun, das stimmt zwar nicht ganz, aber was soll ich dazu noch sagen?


Ihr habt recht, die SPD ist effizienter....wenn es darum geht ein Land in den Ruin zu treiben. Wozu Kohl 16 Jahre brauchte, schaffte Schröder in 4 Jahren. Tolle Leistung!!!
@ thierri:
du verlierst langsam deinen anstand!

Deinn zitat: "@blonde_Babe...Mit 46% hätte schwarz-gelb auch die absolute Mehrheit" zeigt, wie ihr euch den Wirtschaftsaufschwung herbeirechnet - nach obigen Kurslisten, und nur um die ging es hier, ist die PDS mit 5,05 % dabei. Ergo.....na?

Lesen können verschafft Vorteile im Leben!
aber es gibt immer so einige, denen man im voraus ist, so blöd kann man sich gar nicht anstellen, gerade in diesem Thread ist einer ein paarmal in Erscheinung getreten, da wiehern echt die Hühner...
kopfschüttel

ein schweinchen namens babe
@ thierri:
du verlierst langsam deinen anstand!

Deinn zitat: "@blonde_Babe...Mit 46% hätte schwarz-gelb auch die absolute Mehrheit" zeigt, wie ihr euch den Wirtschaftsaufschwung herbeirechnet - nach obigen Kurslisten, und nur um die ging es hier, ist die PDS mit 5,05 % dabei. Ergo.....na?

Lesen können verschafft Vorteile im Leben!
aber es gibt immer so einige, denen man im voraus ist, so blöd kann man sich gar nicht anstellen, gerade in diesem Thread ist einer ein paarmal in Erscheinung getreten, da wiehern echt die Hühner...
kopfschüttel

ein schweinchen namens babe
Also blondes Mädchen...Entweder wir reden über politische Mehrheiten im Bundestag oder über die Unterstüzung für einen Aufschwung und nicht beides zusammen.

Und halte Dich doch bitte mal an repräsentative Umfragen und nicht an solche Partei-Handelsplätze, die überhaupt keine Relevanz haben werden. Und selbst da, wird es nichts mit Rot-Grün!!!

Also, blondes Mädchen...lesen könnte eher Dir nicht schaden! Deine Allgemeinbildung scheint auch ziemlich trübe zu sein. So wiehern Hühner besispielsweise nicht. :D
Also blondes Mädchen...Entweder wir reden über politische Mehrheiten im Bundestag oder über die Unterstüzung für einen Aufschwung und nicht beides zusammen.

Und halte Dich doch bitte mal an repräsentative Umfragen und nicht an solche Partei-Handelsplätze, die überhaupt keine Relevanz haben werden. Und selbst da, wird es nichts mit Rot-Grün!!!

Also, blondes Mädchen...lesen könnte eher Dir nicht schaden! Deine Allgemeinbildung scheint auch ziemlich trübe zu sein. So wiehern Hühner besispielsweise nicht. :D
@terrier,
aua, aua, jetzt bist du aber völlig durchgeknallt.
1. SPD= hohe Steuern, vergleich das mal mit vor der Steuerreform, also zu CDU-Zeiten 1998
2. SPD=hohe Staatsverschuldung, seit genau 3,5 Jahren wird erstmals seit 12 Jahren die Neuverschuldung gebremst, Ziel 2006 ausgeglichener Haushalt, selbst, wenn das Ziel verfehlt wird, wäre es ein Novum seit Kriegsende.
Wenn Rechenkünstler Stoiber ans Ruder geht (170 Md € unterfinazierte Steuerblasen) muß die nächste Regierung Deppensteuer einführen, dann sieht´s für dich wirklich zappenduster aus.
D.
doch, bei shitty-cisky wiehern auch die hühner.
ich hab sie selbst gehört.

außerdem hast du selber deine rechnerei aufgestelltbzgl. meiner zwischenergebnisse.

Deine Beurteilung meiner Allgemeinbildung ist völlig daneben, ich bin absolut genial.
So, und jetzt mach ich einen neuen Thread auf, und fordere das Zwei-Parteien-System wie in USA...
Hab die Nase voll von FDP und grün und PDS und diesen Minderheiten-Wichtigtuern...

gruss
babe
@Danny...Ich habe nicht von Einkommenssteuern gesprochen, sondern von anderen Steuern. Die EInkommenssteuern sind um wahnsinnige 2% zurückgegangen. Hätte Deutschland schon 1997 haben können, wenn Lafontaine im Bundesrat nicht blockiert hätte. Warscheinlich wäre der Spitzensteuersatz dann heute noch niedriger. Aber ich will nicht ewig auf Vergangenem rumreiten wie so mancher Sozi hier. Wovon ich gesprochen habe, sind sekundäre Steuern wie der Ökosteuer, der Versicherungssteuer, der Tabaksteuer usw!

Absolut gesehen ist die Steuerlast damit heute wesentlich höher als noch 1998! Das ist Fakt!!!


Und wenn die Neuverschuldung gebremst wird, wieso liegt sie dann doppelt so hoch wie 1998? Ziel war es auch, nie über 3% zu kommen. Jetzt liegen wir nachgewiesenermaßen bei mindestens 3,5%. Der blaue Brief wird kommen!


Dank SPD und Dank den Grünen!!!


WÄHLT SIE ENDLICH AB!!!!
@blonde_babe...ich habe Dir im Thread "Politische Fakten" eine Frage gestellt, die ich gerne von Dir beantwortet haben möchte. Du willst doch nicht, daß man Dich für feige oder dumm hält, oder? Also bitte beantworte sie. Danke!
@Thierri

ich glaube kaum das, eine von ROT/Grün gesponsorte "Rote Meinungsmacherin", Dir eine gut begründete Antwort geben wird. In einem anderen Thread habe ich nach einer fundierten Gegendarstellung, auf Ihr rotes gepushe hin, auch keine Antwort erhalten.
Grundsätzlich sind Deine letzen Aussagen ein Fakt. Bis zur Wahl wurden sämtliche Reformen von CDU/FDP im Bundesrat blockiert, um nach der Wahl in etwas abgeänderter Form, dasselbe zu beschließen. Am Anfang hat mich Schröder und Eichel überzeugt (als notorischer Schwarz-Wähler ist das ein Wunder), leider haben sich beide von den Gewerkschaften zu sehr beeinflussen lassen und die eigentlichen Entlastungen haben nur bei den "Grossen" stattgefunden und für die Kleinen sind es Mehrbelastungen geworden.

Gruß
@thierri

ich hab dich im thread "Neue Umfragen Forsa und Allensbach" gefragt ob es zu ner behauptung von dir auch eine quelle gibt (posting #58).
aber keine angst. ich halt dich nicht für feige und dumm wenn du sie nicht beantwortest.
keine antwort ist auch ne antwort.

regards,
deathangel
Ach wie süß, blondy fängt ja gleich an zu heulen.
Kauf dir nen Dauerlutscher und freu dich.
Kann ich doch nichts dafür, wenn du zu blöd bist nen lateinischen Konjunktiv zu bilden.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.