DAX+0,68 % EUR/USD-0,38 % Gold+0,33 % Öl (Brent)-0,04 %

Führt Gerhard Schröder Krieg gegen das eigene Volk? - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Oder wie passt das zusammen?

Die Menschen in diesem Land schröpfen, über die bestehende Steuer- und Abgabenlast von 56% für Durchschnittsverdiener hinaus, Ende offen - 60%? , 65%????

Die Staatsverschuldung ist gigantisch!

Und da kommt dieser Kerl daher, und bewilligt mal eben 2 Milliarden Euro pro Jahr zusätzlich an Agrarsubventionen für die Völker Osteuropas?

Ich frage: Wo soll dieses Geld herkommen?
Welche Steuern werden dafür wieder erhöht?

Ist Schröder völlig durchgeknallt, oder hat er einfach nur null Rückgrat?

Ein ratloser
procedo :confused:
@procedo tröste Dich, ich glaube, daß der Schroeder jetzt LESEN lernt.
Und Eichel wird wohl RECHNEN lernen müssen. Dann klappts schon noch mit HAUSHALT.
Heute stand im SPiegel-online (ist mir auch sehr unangenehm aufgestoßen):

Zitat eines (ungenannten) SPD-Abgeordneten:

Jetzt beginnt der Krieg im Inland.

Na prost Mahlzeit!

Im übrigen gilt im Agrarbereich nicht der Sinnspruch vom Subventions- und Privilegienabbau, vielmehr handelt es sich hierbei um einen Tabubereich. Denn wenn der polnische Bauer weniger bekommt, wäre der Grundsatz der Gleichbehandlung verletzt, und dann müßte im Umkehrschluß die EU-Subventionen beispielsweise für die Königin von England (Land- und Forstwirtin) gekürzt werden. Wie du dir leicht denken kannst: so geht das natürlich nicht.

Tabuzonen erkennst du daran, daß

1.) die gewöhnliche Logik außer Kraft gesetzt wird, insbesondere die ökonomische (was wiederum, aber das würde hier zu weit führen, dafür spricht, daß ein Staat kein ideelles oder ordnungspolitisches, sondern ein ökonomisches Gebilde ist, und nicht nur teilweise oder im Sinne irgendeines Prinzips, sondern im Sinne einer vollinhaltlichen Identität).

2.) daß politische Generallinien hier nicht nur keine Beachtung vielmehr ihre Umkehrung finden.

Die Briten haben stets gesagt: warum sollen wir so viele Sprachen lernen, wenn der Rest der Welt englisch lernen kann?

Ich sage immer:

Warum sollen die Deutschen von ihrem Geld in Saus und Braus leben, wenn doch ganz Europa davon in Saus und Braus leben kann?

Happy trading :)
Keine Angst, Schröder sorgt auch gleichzeitig für ein neues Volk. Die Türken sollen jetzt einen festen EU-Beitritts-Termin bekommen. Nach den guten Erfahrungen der letzten Wahl [über 80% der türkischstämmigen Wähler stimmten für Rot/Grün], möchte Gerd möglicherweise wegbrechende Sympathien ausgleichen!

Ja ihr Rot/Grünen Volksverräter macht nur weiter so, vielleicht wacht der deutsche Michel ja doch noch rechtszeitig auf.
Sozis und Kommunisten konnten noch nie mit Geld umgehen.
Und wenn sie mit Geld umgehen, ist es das Geld der anderen Leute.
........Sozialisten, Kommunisten,etc. haben anstelle von KPD,DKP (verboten,verpönt,...) bei den Jusos der 70er und später in ihrer grün getarnten neuen Partei Zuflucht gefunden (schon um ihre spießbürgerliche Karriere im öffentlichen Dienst nicht zu gefährden)............die alten 68er Kader sind nach ihrem langen Marsch durch die Institutionen angekommen.................
@procedo

du siehst das leider genau richtig. durchgeknallt ist schroeder nicht, aber er hat kein rueckgrat. ein anderes beispiel ist die streichung der ostdeutschland schulden gegenueber moskau. dort hat er ca. 6-8 milliarden verschenkt - schwuppdiewupp. (auf der anderen seite werden dann wegen 600 Mio€ ca 78Mio deutsche mit der spekulationssteuer gequaelt)

er hatte auch schon in seinen bundesland eine schlechte bilanz, aber das scheint die deutschen nicht zu interessieren. jeder bekommt das, was er verdient (waehlt).

ich lebe seit 2,5 jahren nicht mehr in deutschland sondern in italien (hat sich jobmaessig so ergeben). solange das mit deutschland so weiter verschaerft bergab geht, kehre ich nicht zurueck, ich bin ja kein masochist.

so kann es nicht weitergehen und ich glaube nicht, dass schroeder und co. die 4 jahre durchhalten koennen. der wird sich noch wuenschen, er haette die wahl verloren. die unternehmen werden jetzt ernst machen, speriamo.

gruss,p.
Spiegelauszug
Berlin - Gehörten militärische Fragen in der ersten rot-grünen Legislaturperiode noch zu den Knackpunkten im Schröder-Fischer-Bündnis, so wartet "jetzt der Krieg im Inland", wie es ein SPD-Abgeordneter martialisch formuliert. Die bequeme Verlängerung des Mazedonien-Mandats für die Bundeswehr am Dienstag dürfte auf lange Sicht die letzte leichte Entscheidung gewesen sein. "Auf uns warten vier knüppeldicke Jahre", sagt ein führender SPD-Mann. Ein rot-grüner Horrortrip. Denn der "Regierung der sozialen Gerechtigkeit" stehen Herkules-Aufgaben bevor, bei denen nur sicher ist, dass die sozialen Sicherungssysteme nicht mehr sicher sind

Nun denn hoffentlich trifft es jetzt auch mal die
rOT GRÜN wähler.........sollen aber keinen vergessen....
schröder wird von russland bezahlt um deutschland zum hinterhof russlands zu machen!!! wehrt euch und kämpft!!!!
#6: ...während die kleinen, hirnamputierten Faschos offensichtlich ihre Heimat im wo-Forum gefunden haben :laugh:
rege an, das Politik-Forum umzubenennen, besteht ja nur noch aus Jammerthreads......:confused:

mein Vorschlag : die schwarzgelbe w:o-Klagemauer :D

das herzzerreissende Schluchzen, das hier praktiziert wird, toppt ohne weiteres das Original in Jerusalem....

so wie ein Moslem sich 5mal täglich gen Mekka wendet, so wendet sich der schwarzgelbe Lemming mehrmals täglich zu w:o und macht nen neuen Jammerthread auf. :laugh::laugh::laugh:

Wehklagen aus der SchröderFischer-Knechtschaft : der schwarzgelbe Gefangenenchor :D
Die SPD ist der grösste Dreckshaufen den Deutschland seit langem hervorgebracht hat.

Ein haufen von LÜGNER :mad:
SCHMAROTZERN :mad:
TOTENGRÄBERN :mad:

Diese elndige Saubande gehört durch einen Volksaufstand abgesetzt.

:mad: :mad: :mad:
Insalata:.....als mittellose Sozialzecke möge er sich aus ernsthaften Diskussionen seiner Wirtstiere heraushalten.........
Liebe Leute,

ich bin ja sicherlich kein SPD-Anhänger. Deren Neidpolitik kostet mich richtig Geld.

Aber Ihr solltet nicht vergessen, dass die vor ein paar Wochen die Wahl gewonnen haben. Also: Schimpft nicht auf die Politiker, schimpft über die Dummheit des Volkes. Oder über den weit verbreiteten Neid in unserer Gesellschaft.

Aber sprecht um Gottes Willen nicht von einem Krieg gegen das eigene Volk. In ein paar Monaten wird der Pöbel feststellen, dass die rot-grüne Politik vor allem die Besserverdienenden bluten lässt. Und dann herrscht wieder Harmonie zwischen Regierung und Volk.
Jetzt mal ohne Übertreibung: Dass muss doch inzwischen auch jeder Rot/Grün-Wähler (ich war keiner!) merken, dass das neue Regierungsprogramm extrem wirtschaftsfeindlich ist. Und bezahlen müssen wieder diejenigen mit mittlerem Einkommen. Wenn ich an die Erhöhung der Rentenversicherungsbeiträge UND der Bemessungsgrenze denke, wird mir jetzt schon schlecht. Aber sinnlose Subventionen, wie Kohlesubventionen, werden nicht gekürzt, das sind ja heilige Kühe! :(
....besondere Freude herrscht dann auch bei den Arbeitslosen, die 30 Jahre eingezahlt haben und fast ohne Zwischenstop in die Sozialhilfeklasse abrutschen.............(das Reihenhäuschen(FALLS VORHANDEN)wird dann sozialerweise direkt in ein Multikulti-Umerziehungsprojekt umverteilt.........)
@Sachse:

Definier bitte zunächst mal "mittleres Einkommen" und erklär mir dann bitte, warum die am meisten leiden?

Die Erhöhung der BBG in der RV trifft mich voll, obwohl ich wohl kein "mittleres Einkommen" habe.

Okay, unter der Streichung der Eigenheimzulage leide ich nicht. Die ist schon vor geraumer Zeit gestrichen worden für Ehepaare, die in 2 Jahren mehr als 160.000 Euro verdienen. Hat sich damals jemand darüber aufgeregt?

Daran erkennst Du wieder: Die Schwächsten in unserer Gesellschaft sind die Spitzenverdiener. Weil sie keine Lobby haben.
Leute mit Milliardenvermögen können sich wehren, indem sie einfach abwandern. Aber wie soll ich mich wehren? Indem ich damit drohe, die jeweilige Partei nicht zu wählen? Das ist denen völlig egal, da nur ein geringer Prozentsatz der Wähler betroffen ist.
#15

Was bedeutet besserverdienender.

Wo liegt die Grenze

3000€
4000€

10000€

Lau Rot/grün ist die Grenze bei 3800€, ab da ist man ein
besserverdienender.

Jeder normale Arbeiter am Bnad bekommt soviel.
Verdienen die alle zu gut??????

Die Zahlen oben sind alles Bruttozahlen.

Jeder kann sich sich selbst ausmalen wenn es trift.
@JohnDoo:

Kleine Korrektur: Nach grünen Vorstellungen beginnt das "Besserverdienen" bereits bei 45.000 Euro Gesamteinkommen von Ehepaaren, also 22.500 Euro pro Gatte. Oder 1.875 Euro pro Monat.

Das Durchschnittseinkommen in Deutschland liegt meines Wissens übrigens darüber, so bei ca. 28.000 Euro.
pompino,

richtige und weise Entscheidung. Bleib da, ich bin seit 17 Jahren weg und geniesse den Blick über den Zaun nach D
täglich !!!

Was da abgeht lässt einen schaudern......

buon giorno !
Oh Gott bei soviel ´Gebrabbel bleibt mir nur eins....ich mache Urlaub auf Cuba!!!!!:D:D:D:D
Im Kapitalistengetto!!!!!!

Undtschüß...jammert schön weiter!;):);)
#23

Typischfür einen roten Sozailschmarotzer.
Auf die kosten anderer sich ein schönes leben machen.

Hoffentlich bleibst du in Cuba, dann hätten wir schon einen weniger!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.