DAX+0,92 % EUR/USD-0,23 % Gold+0,74 % Öl (Brent)-2,76 %

Bank Indonesia (889036) Ruhig drum geworden! - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Vor etwa einem halben Jahr war hier mal das grosse gepushe um diesen Wert, aber nun ist eher sehr ruhig geworden und wir sind wieder bei den Tiefstständen.

Wie seht Ihr die Chancen für die Zukunft?
1. nicht Tiefststände, die waren kurz bei 0,01, jetzt 0,03
2. Chancen unverändert

nette grüße
laotzu
Hallo fortuna3,

nach dem erfreulichen Wahlausgang darf Indonesien sich neuerlicher Separatistenbewegungen ausgesetzt sehen. Soviel zur negativen Seite. Die heutige Nachricht, daß der Weg für den WTO-Beitritt Chinas geebnet zu sein scheint, wird viele Chinesen auch wieder nach Indonesien locken. Da BII ein Standbein in China hat, will heißen eine eigene unabhängige Bank dort unterhält, dürfte eher positiv für BII sein. Insgesamt dürfte der Beitritt Chinas zur WTO sich auf die ganze Region S-O Asiens auswirken und zwar in Heller und Pfennig bzw. Yen und Rupiehs.

Gruß

Gurkus
was denn bitte für`n gepushe. Dachte bisher immer, und das sind schon einige Jahre, dass die Kurse ausländischer Werte auch an deren Heimatbörsen gemacht werden. Das sind ja sensationelle neuigkeiten :D

pp
Hallo Leute,
ich bin seit ein paar Monaten mit 33.000 Stck zu 0,03 drin (damals in 15 Teilausführungen bekommen und gefreut).
Bin zwar nicht ein absoluter Langfrist-Investor, aber auch kein daytrader.
Ich frage mich aber ob ich jetzt bei plus/minus null wieder raus, oder noch ein paar Monate dranhängen soll?

Gibt es eigentlich noch Umsätze zu 0,03 momentan?
Wie hoch schätzt ihr das Risiko für einen Fall auf 0,02 (mit Umsätzen) zur Zeit ein?

Gruß
Late-night
Also,

ich hatte auch mal versucht, welche zu bekommen. Limit logischer Weise 0,03, um nicht zuviel zu bezahlen. :)

Ebenso logischer Weise natürlich auch keine bekommen :(

Weiterhin denke ich aber, daß wir hier noch einiges erleben werden. Von daher beneide ich die Aktionäre, die noch für 0,03 kaufen durften. :)

never
ich habe einen freund .. der seit montag letzter woche eine order .. für 0,04 cent drin stehen hat .. keine ausführung. einen bekannten .. der versucht hat unlimitiert zu verkaufen ... wurde für 0,05 cent zugeteilt. die erwartungen in deutschland .. sind scheinbar sehr hoch !!

mfg Duque
Irgendwas läuft hier doch faul:

Ich zweifle ja nicht dran (oder doch?), daß jemand zu 0,03 Limit keine bekommt derzeit, eigentlich sind doch derzeit nicht genug Käufer zu 0,03 da laut bB. Und die 0,05 Zuteilung: Wieso hab ich davon nichts im Kurs gesehen bei comdirect? 0,04 keine Zuteilung?
Entweder diese Tradings werden gar nicht angegeben oder ihre beide
erzählt Geschichten. Kann mir das mal einer erklären?

SunInvestor
Stichworte aus der heutigen Ausgabe EMI zu Indoland:

Börse in Indonesien sensationelle Performance
Ermittlung Bank Bali schreitet zügig voran

Die IWF Milliarden sind für die Durchführung der Bankensanierung, ..., exostentiell.
Das war ins Stocken geraten, so auch der Kurs BNII, Lippo, Panin.
Strömen die IWF gelder wieder dann ist das haupthindernis für die Bankensanierung
aus dem Weg geräumt. Wir raten unbedingt investiert zu bleiben.
Am Ende 1000% Gewinn

Indofood bestens positioniert . . . Kaufempfehlung.

Soweit, so kurz

nette Grüße
laotzu
hallo suninvestor,

ich habe jetzt extra nochmal angerufen. die order steht bei consors immer noch zu 0,04 cent drin. noch nicht ausgeführt. mehr kann ich jetzt dazu auch nicht sagen.

mfg Duque
Hallo BII-Fans,

seit doch froh dass es zur Zeit ein wenig ruhiger geworden ist. Kann für den Wert nur gut sein.

Gepush habe ich hier nie gelesen bzw. war ich nicht so blöd an ein Kurzziel von 1 Euro zuglauben.

Es ist doch ein gutes Zeichen das keiner seine Aktien zu einem Wert von 0,03 Euro verkaufen möchte. Für mich ist es ein klares Zeichen das der große Run noch kommt. Nur leider liegt die Bank Bali mit seinem Vorwürfen über alle Indo-Banken und deshalb wird es nicht auffährst gehen solange das Problem Bank Bali nicht erledigt ist. Für mich ist aber die Panin Bank die beste Bank Indo.

Naja, warten wir mal ab und wer jetzt verkauft kann nicht mehr richtig im Kopf sein. Dieser Wert ist ganz klar ein Langzeit-Inv. und kein Zockerwert.

Bis dann

tigerente
Hallo Tigerente und Jungs!

Möchte euch dazu nur mitteilen, dass einige Banken in Österreich und in der Schweiz die Bank of Indonesia zum Kauf empfehlen. Mit möglichem Kursziel von 1 Eur.
Gruß aus Österreich.
Bernhard


PS: Ich selber habe 250.000 Stk und ein Freund von mir hat vor einiger Zeit in der Schweiz 2,5 Mio Stk. gekauft.
Bei 0,05,- € würde ich erstmal verkaufen. Diesen kurs gab es aber noch nie. Das Problem mit den vielen Teilausführungen hatte ich auch. Das ist sehr ärgerlich Frage an Harald Schmidd wo ist den bei Dir der Break even.
das mit den Empfehlungen irgendwelcher Banken macht sich zwar in jedem posting gut, aber `n bisserl genauer hätt`s die Gemeinde dann doch schon, ;) Konkret jedenfalls ist derzeit die Empfehlung der societe generale zu Indobanken, auch zu BNII. :D

gruss pp
Hallo Leute,

wie kann es sein, dass eine Order zu 0,04 Euro nicht ausgeführt wird ?

Ich weiß genau, dass ein Freund von mir in München eine Verkaufsorder zu 0,03 stehen hat.

Da müßte es doch einen Verkauf geben ? ! ?

Was meint Ihr dazu ?

Gruß
MB
Die Aussage von Duque ist meiner Meinung nach nicht korrekt oder anders gemeint. Der Username Duque wurde übrigens erst am 14.11.1999 registriert.

Für München, Berlin und Stuttgart wird und wurde bB* oder BT mit 0.03 als Zusatz angegeben. Außerdem gab es ja hin und wieder auch kleine Umsätze zu 0.03. Teilweise wurde der Kurs auch mit 0.02 GT angegeben. Dies bedeutet eindeutig, daß es Käufer zu 0.02 und Verkäufer zu 0.03 gibt. Das * besagt übrigens, daß es wesentlich mehr Aktien zu 0.03 gibt, als gehandelt worden sind.

Also: Ich behaupte, daß Duque sich entweder vertan oder bewußt die Unwahrheit gesagt hat.
Korrektur über das * bei den Kursen (siehe unten) und die weiteren Zeichen. Entnommen von der Berliner Börse



b oder Kurs ohne Zusatz = bezahlt
Alle Aufträge wurden ausgeführt.

bG = bezahlt Geld
Die zum festgestellten Kurs limitierten Kaufaufträge müssen nicht vollständig ausgeführt sein, es
bestand weitere Nachfrage.

bB = bezahlt Brief
Die zum festgestellten Kurs limitierten Verkaufsaufträge müssen nicht vollständig ausgeführt
sein, es bestand weiteres Angebot.

ebG = etwas bezahlt Geld
Die zum festgestellten Kurs limitierten Kaufaufträge konnten nur zu einem geringen Teil
ausgeführt werden.

ebB = etwas bezahlt Brief
Die zum festgestellten Kurs limitierten Verkaufsaufträge konnten nur zu einem geringen Teil
ausgeführt werden.

ratG = rationiert (repartiert) Geld
Die zum festgestellten Kurs limitierten Kaufaufträge konnten nur beschränkt ausgeführt werden.


ratB = rationiert (repartiert) Brief
Die zum festgestellten Kurs limitierten Verkaufsaufträge konnten nur beschränkt ausgeführt
werden.

G = Geld (Nachfrage)
Zu diesem Preis bestand nur Nachfrage.

B = Brief (Angebot)
Zu diesem Preis bestand nur Angebot.

- G = gestrichen Geld
Ein Kurs konnte nicht festgestellt werden, da überwiegend Nachfrage bestand.

- B = gestrichen Brief
Ein Kurs konnte nicht festgestellt werden, da überwiegend Angebot bestand.

-T = gestrichen Taxe
Ein Kurs konnte nicht festgestellt werden, der Preis ist geschätzt.

ausg = ausgesetzt
/ = Trennung der variablen Kurse in Notierungen vor und nach dem Einheitskurs
--- = ein Kurs konnte nicht festgestellt werden
* = kleine Beiträge konnten nicht gehandelt werden
-GT = gestrichen Geld/Taxe
-BT= gestrichen Brief/Taxe
exD = ohne Dividende
exA = ohne Ausschüttung
exBR = ohne Bezugsrecht
exBA = ohne Berichtigungsaktie
exSP = Splitting
exZS = ohne Zinsen
exAZ = ohne Ausgleichszahlung
exBO = ohne Bonusrechte
ex abc = ohne verschiedene Rechte
-Z = gestrichen Ziehung
H = Hinweis
exZ = ausgenommen Ziehung

Für einige Aktien wird nur eine Preisfeststellung zum Einheitspreis (Kassakurs)
vorgenommen. Der Kassakurs ist in der Tabelle mit einem / gekennzeichnet.
Umsätze von BNII zu 0,03 im Nov.an den 3 deutschen Börsen:

Berlin Stuttgart München

1. 7.525.791 1.386.338 5.949.410
2. 0 2.956.700 8.048.229
3. 0 2.824.300 12.134.600
4. 7.538.524 3.201.902 7.140.160
5. 0 0 10.985.285
8. 0 0 5.017.683
9. 0 0 10.349.516
10. 0 0 5.493.138
15. 7.793.536 0 0
16. ? ? 7.774.133 bis 14 Uhr


Dabei hatte ich in München 200.000 Stück zum Verkauf geordert, wobei ich
nicht einmal mit Teilausführungen bedient wurde. Warum?

Weil das * chen dabei war, d.h., meine Order war noch zu klein, um bedient zu werden.

Grüße
Danke rambazamba.

Ich dachte immer, daß im BNII-Fall das vorhandene Geld auf die Aktien mehr oder weniger gleichmäßig verteilt wird. Dadurch kommen auch die ganzen Splits zustande. Ich hatte selbst einige, als ich vor langer Zeit einen größeren Posten zu 0.03 gekauft habe.

Ich interpretiere bB* mit 0.03 so, daß nicht für alle 0.03-Aktien Käufer vorhanden waren und demnach jemand zu 0.03 hätte Aktien kaufen können. Das * besagt (was ich nicht gewußt habe), daß kleine Beiträge nicht gehandelt werden konnten. Dies ist auch verständlich, wenn Splits auf Verkäuferseite durchgeführt worden sind. Die schließt aber nicht aus, daß es unmengen Aktien zu 0.03 gibt (was äußerst wahrscheinlich ist).
Hallo rambazamba.

Ich bezog mich auf Deinen vorhergehenden Beitrag um 15:38 Uhr. Das Du keine Deiner 200.000 Aktien verkaufen konntest, finde ich äußerst interessant. Ich würde sie einfach behalten und noch etwas abwarten. Ich habe mich jedenfalls entschlossen meine BNII-Aktien noch längere Zeit zu behalten.

Du hast recht, der nichtverkauf Deiner Aktien liegt sicherlich am *. Dies würde aber meine Vermutung, daß die Aufträge relativ gleichmäßig verteilt werden widersprechen. Bin ich halt mal wieder etwas schlauer geworden.

Danke.
An SBSTR,
break-even? Ich weiß nicht genau was Du meinst.
Bei der DB24 zahlst Du einmal eine Pauschale von 10€ pro Order (nicht pro Teilausführung). Die restlichen Spesen die pro Teilausführung anfallen sind verschwindend gering.

Wenn ich wieder für 0,03 verkaufen sollte habe ich 2 mal 10€ plus "ein bißchen was" Miese gemacht.

Gruß
hallo chi,

ja .. ich gestehe .. ich habe mich erst vor kurzem in dem diskussions-forum hier angemeldet. aber .. was hätte ich für einen vorteil ... wenn ich die info verbreiten würde ?? ich habe .. meinen kollegen ... nochmal angerufen .. und zu meinem entsetzen hat er tatsächlich 22.000 stück bnii geordert. könnte also tatsächlich an der geringen menge liegen. zum thema indonesien allgemein. ich habe

100.000 lippo
100.500 niaga
300.000 bnii
und indosat .. und bin bis jetzt eigentlich sehr zufrieden.

mfg Duque
Die Aktie kann man vergessen! Bei 0,02 gekauft und bei 0,03 drauf sitzengeblieben; die Order bereits dreimal gesplittet und erst ein Fünftel von den Dingern weg - die Bank freut sich!!

Ich zweifel wirklich daran, daß sich in den nächsten Monaten da was ändern wird!

Gruss:Patrick
nun, daß da gesplittet wurde hat ja nichts mit der Kursentwicklung der Zukunft zu tun, die wird in jakarta gemacht
und wenn Du Monate durch Jahre ersetzt
sagen wir in 3 Jahren Kurs von 0,02 (Dein kauf) auf 0,10
das wär doch was ;)

nette Grüße
laotzu
Zudem stellt sie sich in Jakarta tot bei 150 IDR. Wenn sie auf 200 steigt,
würden dir alle die Dinger für 0,03 aus der Hand reißen. Nur leider verkauft
dann auch für 0,03 keiner mehr, oder nur sehr dumme.

SunInvestor
Hallo Duque.

Du hättest keinen Vorteil.

Ich verstehe allerdings nicht, wieso Dein Freund keine BNII-Aktien bekommen hat, wenn sein Limit bei 0.04 steht. Können die Makler denn machen, was sie wollen?

Unabhängig davon würde ich Deinem Freund sowieso empfehlen die Order zu 0.03 aufzugeben (am Besten in München, da dort die meisten BNII-Aktien gehandelt werden). Wenn BNII steigt (wovon ich ausgehe), kommt der Tag an dem es genug Aktien zu 0.03 gibt.
Zu 0.04 kann Dein Freund ja immer noch kaufen. Allerdings muß er aufpassen, da der Anstieg (falls er denn kommt) recht schnell gehen kann.

Also, nichts für ungut. Deine Angaben klangen für mich halt äußerst merkwürdig. Besonders die mit den BNII zu 0.05, da ein BNII-Handel zu 0.05, auch wenn er noch so klein ist, doch von irgendjemandem hier bemerkt worden wäre.

Gruß Chi
Hallo, chi,

das Problem ist nicht derzeit BNII zu 0,03 zu erhalten. Ich schätze einmal,
daß derzeit ca. 100 MIO. Stück an Verkaufs-Order in München vorliegen.

Grüße
Hallo rambazamba.

Doch. Duque hat oben geschrieben, daß ein Freund von ihm trotz Kauforder mit Limit 0.04 keine BNII-Aktien bekommen hat. Dies hat er oben erneut bestätigt, so daß ich ihm glaube.

Ansonsten gehe ich wie Du davon aus, daß es in München, Stuttgart und Berlin unmengen BNII-Aktien zu 0.03 gibt.

Eine Frage an alle:

Wieso fällt in Indonesien der Kurs wieder langsam, aber stetig. Jetzt gibt es schon wieder Verkaufsangebote über 130 Millionen Stück zu 150 Rp, die nicht bedient werden können, da keine Käufer vorhanden sind.

Quelle: http://investor.i-2.co.id/OrderBook.asp?stockname=BNII

Obwohl ich bei BNII long eingestellt bin, werde ich langsam ungeduldig und möchte endlich Kurssteigerungen sehen.

Gruß Chi
also freunde der junk-banks

0.03 ist anjeder boerse brief und das auch für mehr. ist auch ziemlich logischwenn mann sich den kurs in rupien anschaut und in euro konvertiert da kommen dann nämlich nur 0.02 cent raus und unsere lieben broker koennen mit fetten margen den markt ausabitrieren.
Hallo bernhardI,

ich würde mal gerne wissen welche Bank bei der BII ein Kurzziel von 1 Euro ausgibt.

Da fallen mir nur noch die Worte ein:
" Haben die noch alle Tassen im Schrank?"

Oder wars aus der Sicht von 3-5 Jahren?
Ich würde froh sein wenn wir im nächsten Jahr die 0,50 Euro sehen. Also ca. 1000-2000 % Steigerung.

Tigerente
Kenne keine seriöse Bank, die für irgendeine Aktie ein um 3000% gesteigertes Kursziel ausgibt. So frech ist nichtmal EMI, und die sind
für meinen Geschmack schon ziemlich wagemutig.
Ich wäre schon froh wenn wir Anfang 2002 einen Kurs von 0,27 bis
0,30 hätten. Das liegt dann nämlich genau in meinem persönlichen
Plan. :D:D:D
Und ehrlich: Ich selber halte selbst dieses Kursziel von mir im Moment
für utopisch und entspricht meinen kühnsten Träumen.
Weiß zufällig jemand, wie es mit der Bank Bali aussieht? Die haten ja einen herben absturz, oder - wie wirkt sich das auf die WKN 889036 (BII) aus? Ich habe mir zwei Theorien überlegt: 1. Bank Bali zieht mit ihrem Kurs BII kräftig mit nach unten, oder 2. Bank Bali als Konkurrent zu BII drückt den Kurs von BII automatisch nach oben (Prinzip des Stärkeren)??????????
Was meint Ihr, wäre es evtl. sogar besser, in Bank Bali Aktien zu investieren, anstatt in BII (wäre doch eine Alternative, oder?)

Gruss:Patrick
... und noch ein Kursziel:
ich freue mich bei regem handel um 0,05 bis 0,06,
das stabil über Wochen und dann Richtung 0,10;
wenn das bis Ende nächsten Jahres (!) erreicht wäre,
das wäre erst Verdoppelung, dann Verdreifachung
das bringts bei Omas Sparbuch nämlich nicht ;)

nette grüße
laotzu
Uih, laotzu

dieses Kursziel wuerde uns beide wohl erfreuen!, aber ein zwei Wochen musst denen noch Zeit geben; glaube ich?!

Bank Bali kann BII nur sekundaer beeinflussen, da BII. die meistgehandelste Aktie in Indo ist.

Denke, das andere Indo-Banken davon mehr betroffen sind, jedenfalls kaum die groesste.

Ein Delisting (schlimmstenfalls) einiger Banken kann andere z.B. BII doch eigentlich nur staerken.
Trotzdem, unbestritten, BII ist enorm risikoreich, wie auch erfolgversprechend!

Dieses dazu, und nun viel Glueck und Erfolg mit BII !

VMK
Oh, sorry

laotzu, meinte die 0.05 -0.06, dies mit den paar Wochen, habs glaub ich, falsch verstanden!
Hast recht!!

Bis H.?

VMK
Ach, bitte, fuer Dich, SunInvestor

Du hast etwas ganz ausser Acht gelassen, BII ist eine Indo-Bank, Indonesien liegt derzeit unterhalb der Grassnarbe, nicht wenige bauen darauf, dass Indonesien, als nicht ganz so kleines Land, wohl wieder auf die Hinterlaeufe kommt.

Was passiert dann (VIELEICHT!!!) mit, na sagen wir mal - Bankaktien??

Trotzdem, Meinung ist Meinung, wer zuletzt recht hat?? weiss nicht!

Setze drauf und wuensche viel Glueck!

VMK
Und nun, SunInvestor

Muss mich wohl entschuldigen und ganz schnell zurueckziehen!

Habe zwar DEINEN Namen genannt, aber nicht Dein Posting gemeint, tut mir EHRLICH leid!!

Meinte P.B., ist aber auch egal, sorry!

VMK :O:O:O
Ich glaube wegen Delisting braucht man bei keiner der hier gehandelten Banken Angst zu haben. Denn alle hier in Deutschland handelbaren Banken sind in das Rekapitalisierungsprogramm aufgenommen worden. Ein Delisting würde bedeuten, daß man die ganzen Millionen/Milliarden in den Sand gesetzt hätte. Das kann man sich schlicht nicht leisten in Indonesien.
ich halt mich auschliesslich an Tatsachen und die sind aktuell:

4,1% Fondsanteil im UI EM Fernost Fonds
3,9% Fondsanteil im Fidelity Indonesia Fonds
aktuelle Empfehlung der societe generale

Der Fondsmanager des Fidelity Fonds ist ein Hongkong"ianer". Der sitzt also ziemlich dran am Geschehen. Der Fondsmanager des UI EM Fornds ist eine Frau, und die haben bekanntlich ja einen guten Riecher (ausser Dallas und Dummi latürnich :D :D :D)

über alles andere könnt Ihr gern weiterspekulieren. ;)

gruss pp
Hallo,
habt ihr schon gesehen?
Heute 18.11.99 um 9:32 Uhr in Berlin wurden
20.093.455 BII Aktien für 0,02 Euro gehandelt...
Entspricht rund 400.000 Euro.
Heißt das nun, daß wir nun wieder für lange Zeit 0,02 Kurse sehen werden?
Oder war das ein kleiner Fisch??
das waren 125 Rp an der JSX und ansonsten reine mathematik, nicht mehr und nicht weniger. Und das wars für heute, was morgen für ein Kurs zustandekommt wird Du morgen sehen, und übermorgen übermorgen.....

pp
Nicht 20 Millionen sondern 200 Millionen wurden da heute gehandelt zu 0,02 Euro!!

Das heisst in meinen Augen nix gutes!!

Überzeugt mich doch mal das dieser Wert zukunft hat, aber wer ist so doof und Würde dann 200 Millionen Aktien um 33 Prozent billiger verkaufen, wenn angeblich soviele diesen Wert sogar für 0,03 oder 0,04 kaufen würden!

Alles beschiss in meinen Augen!
Gehandelte Stück 186.210.122
so ists exakt -
was auch immer das heißt.
Es können z.B. aber auch Aktien aus Zwangsverkäufen sein, denn auch diese Summe macht nur einen Umsatz von rund 3,8 Mio Euro aus.

nette grüße
laotzu
Meine persönliche Meinung zu BNII.
Wie aus dem Board zu entnehmen ist gab es
die letzten Wochen immer wieder Umsätze
zu 3 Cent. Ich habe selber Verkaufsorder zu
0,03 laufen; wurde aber BNII nicht los; ich
vermutlich nicht der einzige.
Warum ???
Wenn man die Umsätze BNII aber genauer
anschaut, werdet ihr feststellen das immer
nur zu 1, 2 o. 3 Ausführungen gekommen ist.
Ist nicht anzunehmen daß hier versucht wurde
den Kurs auf 0,03 zu treiben.
Beispiel:
Kauf von größeren Mengen z.B. zu 150 Rup.
ca. 0.021 Cents im Indo-Land.
Transfer nach D..
Da in D. kein Handel für 3 Cent zustande kommt,
verkauft und kauft man die eigenen BNII-Aktien.
Vielleicht gewinnt man so andere, die versuchen
mit aufzuspringen.
Ich rede hier nicht von kleinen Mengen.
Heute Umsätze von fast 8 Mio. DM.
Was sind da schon das 1% ,das durch internen
Handel verloren wird ?
Und übrigens:
Welcher Fond-Manager oder welche Bank
würde hier in D. für 0,03 Cent BNII kaufen,
wenn er sie in Indo. 45% billiger kaufen kann.

Würde eure Meinung dazu interessieren.
Liebe Freunde der BNII,
habe auch schon einige Male die Aktie im Depot gehabt und bin diese eigentlich immer recht gut wieder los geworden. Bis jetzt! ;-)
Was mich jedoch etwas verwundert ist, daß die Kursentwicklung in Deutschland keine Auswirkungen auf den indonesischen Markt hat, oder sehe ich da was falsch?
Obwohl ich nicht so überzeugt davon bin hab ich mir heute 20000 in Berlin geordert und auch bekommen....

Mal schaun ob die 0,03 nächste Woche wieder kommt....
Hallo,

ich war heute morgen richtig erstaunt, als mir meine Bank sagt ich hätte in Berlin 60 000 gekauft.

Da habe ich doch vor 2 Monaten mal ne Kauforder gestellt.

So was :)

Na ja. Jetzt hoffe ich doch, dass der Kurs bald wieder nach oben geht.

Gruß

MB ;)
In Frankf. kommt das ja haeufiger vor aber warum in Muenchen kein Handel. Ich warte seit 2 Wochen endlich wieder bei 0.02 einsteigen zu koennen und habe heute keine bekommen weil meine Order in Muenchen liegt.
Gab es heute nur einen einzigen Verkaeufer oder was???
Frankfurt ?????

BII wird nur in München, Stuttgart und in Berlin gehandelt.

Aber macht ja nix. :)

Gruß

MB
Hallo Harald Schmidd ,
danke für die Kosteninfo bei der DB24 ich habe pro Teilausführung 15 € Mindestgebühr bezahlt somit habe ich teilweise Einstandspreis von 0,05.-€
Also ich habe mal bei einer Teilausführung (DB24) nur EINMAL die Grundgebüher bezahlt. Bei allen weiteren Teilausführungen derselben Order wurden keine Grundgebühren mehr erhoben!
Sorry Frankfurt...., meinte natürlich MUN.

Habe heute meine Order auf Berlin umgeschrieben, vielleicht ist das erfolgreicher.
Wenn du nicht gerade nur 10 Stk. kaufen willst, dann teile die Order. Habe ich auch gemacht.

60 % in Berlin
40 % in München

Gruß
MB
ist zwar etwas aus dem zusammenhang gerissen. aber inzwischen wurde die order zu 0,03 ausgeführt (war am letzten mittwoch !). trotzdem frage ich mich .. wie sowas fast 2 wochen dauern kann !!

mfg Duque
Hey Batman, natuerlich nicht Frankfurt. Bin nur gewohnt, dass bei yahoo die erste Zeile meist Frankfurt ist. Habe nie genau hingeguckt. Schon peinlich wenn man BII seit 3 Monaten verfolgt. Trotzdem was ist denn in Muenchen los. Da waren doch immer ganz ordentliche Umsaetze. Heute wieder nix, bis jetzt zumindest.
Hallo Alec,
ich habe heute problemlos 625000 Stück zu 0,02 erhalten.
Alles in einer Ausführung.

Gruss
Falschgeld
Hallo jotop,
für den Kauf habe ich auch mehrere Versuche gebraucht.
Laut meiner Bank sind kleine Ausführungen getätigt worden.
Hartnäckigkeit führt Erfolg.(keine Belehrung)
Gruss
Falschgeld
Also ich hab heute auch welche bekommen in STuttgart und letzte Woche in Berlin
Ist offensichtlich kein Problem!
In Stuttgart war heut` vormittag der Kurs 0,02bB!!! Ich musste auch dreimal hinschauen und einmal die Reload-Taste drücken, konnt`s gar nicht glauben.
Also da musste man welche zu 0,02 gekriegt habe.
Inzwischen wieder bG-Kurs, ebenso in München...

Ist ja aber auch fast egal, wir wollen die ja länger halten, oder? Ich schau mir den Kurs eigentlich nur gelegentlich an, um wenigstens ein wenig auf dem Laufenden zu sein...

:) Berchi
heute gab`s satte Umsätze bei 889036. Endlich! Die leute haben gekauft was das zeug hält. Wenn das noch etwas anhält sehen wir u. U. doch noch die 0,04.
:D
ich hoffe, daß wir die sehen, und ich setze darauf;
aber der Kurs wird in jakarta gemacht, und da waren heute die Umsätze überwiegend bei 125 IDR entspricht fast 0,02 Euro
Und nur wenns da rauf geht, dann gehts auch hier rauf.
nette grüße
laotzu
Hallo ich bin Neu in der Runde! Schluß-
kurs in Jakarta 150 Rup. Bin einer der
vielen Verkäufer zu 0,03 E. Hatte nur
Teilausführungen, furchtbar! Bin aber
der Meinung, daß nach dieser z.Zt.
Konsolidierung, die BNII Kurse von 0,05E, spätestens im Sommer 2000 sehen
wird. So wie ich das in Jakarta gelesen
habe, gibt es von BNII - 91,8 Mrd. Aktien. Die alte Regierung wollte zum
Ende des Jahres einen Teil Ihres Aktienpakets von BNII verkaufen. Der
Erlös sollte mind. 1 Mrd. US Dollar bringen. Das bei diesen niedrigen Kurs
bremst alle Träume von Euch. Vielleicht
widerruft die neue Regierung das Vorhaben, dann bitte festhalten.
Grüße Nuno
Hey!
Ich bin neu in diesem Board!
Bin aber schon lange an den emerging markets,speziell Asien.
Nachdem es ja spektakuläre Gewinne in Südkores und Thailand gab(gibt?)
schaue ich nun auf Indonesien.
Vielleicht kann mir jemand sagen wo ich langjährige Charts zu den Indobanken,speziell BNII bekommen kann!?
Auf eine gute Zusammenarbeit!
Tschüss
Hallo Aufschwung, schau mal 2 Etagen höher zu laotzu (Mod.), kannste rein-
klicken und viel Spaß in Indonesien.
Ansonsten Comdirekt hat einen 6 Monats Chart, der aber nicht viel aussagt. BNII kommt von 2000 Rupien (1997) auf
jetzt 125 - 150 Rupien. Nennwert 500
Rupien. Nach oben ist alles drin, aber leider nach unten auch (Totalverlust),
glaube ich aber nicht. Brauchst nur einen langen Atem. Viel Spaß, Nuno
Hey Nuno!

Mir schon klar was da bei Laotze steht ,aber dass ist nicht langfristig!!
Und 6 Monatschart bei Comdirect wohl eher auch nicht!
wo bekomme ich echte Langfristcharts zu BNII?
Gerade für ein Langfristinvestment,meine Meinung,wie BNII muss ich auch die Vergangenheit kennen!
Trotzdem Danke,vielleicht kannst Du mir ja weiterhelfen(und ich Dir?)!
Tschüss
hallo Aufschwung, bei dem o.a. link klick auf der Page "history" an, verändere die Daten so wie Du sie brauchst und Du siehst einen Katastrophen-Chart ;) von 2000 IDR steil bergab auf 100 IDR
das ist kein Aufschwung ;)
sondern Abschwung

auf einen teilweisen BNII-Aufschwung hofft
mit netten Grüßen
laotzu
Vielen Dank, laotzu!
Ich denke, hier braucht man einen langen Atem, aber wenn man dazu bereit ist, kann der Gewinn um ein vielfaches höher sein, als ein möglicher Verlust.
HAndelt es sich dabei wirklich um DIE Staatsbank Indonesiens oder ist der NAme nur geschickt gewählt? (Den Beitragen nach zu urteilen...Ja!)

Nebenbei, meine Order bei einer Sparkasse für die Berliner Börse vom letzten Fr.-Mittag war gestern, Mo.-Mittag zu 0.02E ausgeführt, trotz eines höheren Limits von 0.03!!! (40.000Stück)
nun, wenns Handel gibt dann wird "bestens" zuerst ausgeführt, und 0,03 ist "wie bestens" bei handel 0,02
Risiko: es gibt Handel zu 0,03
Chance: siehe Deine Order
glückwunsch von
laotzu
SUN.001,

1. Es liegt im Naturell der Börse, dass ein Gewinn immer um ein vielfaches höher sein kann als ein Verlust, schliesslich kannst Du nur 100% verlieren aber 1000% gewinnen.
2.Anscheinend hast Du überhaupt keine Ahnung um was für eine Bank es sich hier handelt, sonst würdest Du nicht so ne dummsinnige Frage hier rein stellen. Wenn Dich der Wert wirklich interessiert, verweise ich Dich auf die entsprechenden links, vielleicht nimmst Du Dir mal die Zeit. BNII ist keine Staatsbank sondern eine der grössten Privatbanken Indonesiens mit einem flächendenkenden Filialnetz in Indonesien und mehreren Auslandspräsenzen u.a. auch in Japan und Australien.
3. Wahrscheinlich begründet sich Dein Kauf letztendlich nur darauf, weil BNII momentan "in" ist. Und den Trick mit dem höhen Limit habe ich hier schon vor mehreren Wochen "verraten". Hiermit haben seinerzeit nicht wenige ihre Orders nämlich in einem Rutsch durchbekommen ohne kostenintensive Teilausführungen. Aber bei 40.000 Stück kannst Du sowieso nix falsch machen. Freu Dich wenn sie bei 0,03 steht und nimm dann Deine 50% mit.

pp
Gute Nachrichten

dpa-Meldung:
IWF und Indonesien einig über Reformpaket - Nächster Kredit 2000 =

Jakarta (dpa) - Indonesiens neue Regierung unter Präsident
Abdurrahman Wahid kann im kommenden Jahr mit der Auszahlung neuer
Hilfskredite des Internationalen Währungsfonds (IWF) zur Überwindung
der Wirtschaftskrise rechnen. Der nächste Kredit dürfte vom IWF im
Januar freigegeben werden, hieß es am Mittwoch in IWF-Kreisen in
Jakarta. Zuvor hatten sich die indonesische Regierung und der IWF in
dieser Woche grundsätzlich auf ein neues Paket von
Wirtschaftsreformen verständigt.

In Jakarta sagte ein IWF-Sprecher, beide Seiten könnten entweder
Ende Dezember oder Anfang Januar das neue Abkommen unterschreiben.
Einzelheiten der jetzt ausgehandelten Wirtschaftsstrategie wurden
zunächst nicht bekannt. Indonesien war 1997 in den Sog der
asiatischen Finanz- und Währungskrise gerissen worden, von dem sich
die im Ausland mit mehr als 80 Milliarden Dollar verschuldete
Privatwirtschaft bisher nicht erholt hat.

Der IWF hatte im September seine Kredite aus einem etwa 46
Milliarden Dollar umfassenden internationalen Hilfsprogramm für
Indonesien gestoppt, weil die Regierung unter Wahids Vorgänger
Bacharuddin Jusuf Habibie damals die Aufklärung eines Finanzskandals
hinauszögerte. Indonesien hat aus dem IWF-Paket bisher rund zehn
Milliarden Dollar in Form von Hilfskrediten bekommen.

Finanzminister Bambang Sudibyo kündigte diese Woche im Parlament
den allmählichen Abbau von Subventionen für Treibstoff, Elektrizität,
Arzneien und Grundnahrungsmittel wie Speiseöl und Reis an. Nach
seinen Worten belasten diese Subventionen den Staatshaushalt mit etwa
40 Billionen Rupiah oder umgerechnet 5,7 Milliarden Dollar. Sudibyo
erklärte, Jakarta brauche 5,65 Milliarden Dollar für den
Schuldendienst im neuen Haushaltsjahr, das am 1. April beginnt. Die
Regierung gibt ihre Auslandsschulden mit 70 Milliarden Dollar an.

Notenbank-Präsident Sjahril Sabirin sagte, Indonesiens Wirtschaft
könne im Gesamtjahr 1999 ein Nullwachstum nach minus 13 Prozent im
Vorjahr erwarten. Nach der Hyperinflation von 77 Prozent im Jahr 1998
dürfte die Inflationsrate Ende des laufenden Jahres zwei bis drei
Prozent erreichen.
...na das hört sich doch prächtig an!
Prinzip Hoffnung - auch für die Aktionäre.
Ich denke auch in Jarkata wird nach dieser Nachricht der Kurs nun etwas ansteigen.

Momentan scheint es jedoch im Handel so zu sein, daß man in Berlin immer Aktien bekommt, wogegen in MUN Ebbe ist. Ursache unbekannt!

Empfehlung: Kaufen/Halten
Seltsam dabei ist nur, daß trotz dieser guten Meldungen (IWF-Gelder und
Wiederaufnahme Handel Bank Bali) heute der JSX um 3% abgekackt ist.
Oder gabs noch schlechte Meldungen in Indonesien?
Weiss jemand was von einem gewissen Reitmeier,wer ist dass?
Habe schon oft von ihm gelesen,wer ist dass?.
ciao
Netfusion und Suninvestor und alle anderen,

solange die ausländischen Investoren fehlen, tut sich da drüben rein gar nix, das ist sicher. Mit den paar Rupien, die sich die kurzgewickelten da hin und her schieben ist kein fundierter Kursanstieg zu erzielen. Sicherlich sind es die politischen Unwägbarkeiten, die die Ausländer derzeit ehe auf der Reservebank schmoren lassen als ins Spiel mit einzugreifen. Das kann sich allerdings auch schnell wieder ändern, wie wir nach den Wahlen und den daraus resultierenden stark angestiegenen Kursen gerade bei indonesischen blue chips gesehen haben. Die Anzahl der Verkaufsorders ausländischer Investoren liegen derzeit täglich immer über der Anzahl der Kauforders. Erst wenn sich da wieder was ändert, ändert sich auch die Richtung im Index. Allerdings besteht derzeit auch keinerlei Anlass zu irgendwie gearteten Suizidversuchen. An der Börse weht der Wind halt von verschiedenen Richtungen, eben auch mal von vorne.

Zu den Banken speziell: Sicherlich kann die Wiederaufnahme des Handels in Bank Bali eine gewisse Initialzündung besitzen. Allerdings warne ich hier vor übertriebenem Optimismus. Auch die Banken müssen im gesamtwirtschaftlichen Rahmen gesehen werden, irgendwelche Kursfeuerwerke und Freudentänze im Bambusröckchen, nur weil Bali wieder gehandelt wird, bringen da rein gar nix und sind fundamental in keinster Weise zu begründen (ausser vielleicht von asienfreund :D)

Als "wirtschaftlichen" Neuanfang sind für mich in erster Linie 2 wichtige "Ereignisse" von grundlegender Bedeutung:

-die erfolgreiche Durchführung und Beendigung der Bankensanierungen
-die IWF-Gelder, die ja zur wirtschaftlichen Wiedergenesung Indonesiens fliessen müssen. Hier allein auf die gestrige Meldung seine Hoffnung zu setzen halte ich für gewagt. Wie schnell kann es in einem solchen Staat zu neuen "Störfaktoren" kommen, die die finanzielle Zusage wieder rückgängig machen könnten. Ausserdem stecken wir alle nicht soweit drin, dass wir wissen, mit welchen Klauseln, Vereinbarungen und Bedingungen dieses "Füllhorn IWF-Gelder" eigentlich verbunden ist.

Fazit: Erst wenn die Banken saniert sind und wenn der IWF seine Gelder freigegeben hat, könnte es wieder wirtschaftlich bergauf gehen. Aber dass es letztendlich wieder bergauf geht, davon bin auch ich überzeugt, nicht nur weil ich in den drei Werten INDF, INKP und BNII investiert bin.

meine Meinung - gruss pp
hallp pp
deine Meinung ist auch meine Meinung
ist vor allem gute fundierte Meinung ;)

nette grüße
laotzu
solange sich die miliärs und die regierung in indonesien streiten werden wohl nicht viele in indonesien investieren. und das dürfte noch einige zeit andauern.
Oma:

Das Militär wird sich was trauen, dort drüben massiv einzugreifen. Mit Wahid und Megawati an der Spitze kann ich mir das auch nicht vorstellen. Und wenn sich da wirklich Teile verselbständigen sollten, denke ich, dass da ratzfatz wieder Ruhe im Karton ist. Wahid kann eine erfolgreiche Wirtschaftspolitik nur dann beginnen/fortsetzen, wenn ausländische Gelder ins Land fliessen, das ist nunmal so sicher wie die Tatsache, dass heute in Amerika die Truthähne `nen ganz schlechten Tach haben. Um welche Gelder es sich letztendlich konkret handelt, ist dabei wurscht, ob die des IWF oder die der nicht zu unterschätzenden milliadenschweren Chinesen, die ja teils als (unterdrückte)Minderheit auch noch im Land sind oder sonstwem. Auch die werden erst dann die Geldsäcke aufschnüren, wenn eine innenpolitische Stabilität als Grundvoraussetzung für eine wirtschaftliche Wiedergenesung gewährleistet ist.
Politische reibereien wird es da drüben allemal und immerwieder geben wie in jedem land in dem mehrere Kulturen nebeneinander zurecht kommen müssen. Irgendwie werden die sich aber zu `ner "Zweckgemeinschaft" - so will ich das mal formulieren -, die alle zufriedenstellt, zusammenfinden, eben früher oder später.

pp


gruss pp
soweit ich weiss, äusserte sich der miliärchef am wochenende in etwa so "wir werden eine abspaltung weiterer provinzen mit aller macht verhindern, zum wohle aller".......

..dummerweise wollen aber ein paar provinzen von jakarta loskommen, da sind weitere konflikte vorprogrammiert.
Vielleicht hilft das ja etwas:

Betreff:
Indonesien: Restrukturierung im Bankensektor
Datum:
24 Nov 1999 16:53:04 -0000

Präsident Abdurrahman Wahid hat das für die Bankenreformen zuständige
Amt IBRA unter seine direkte Kontrolle gestellt. Es hatte einige
Unregelmäßigkeiten bei der Bank Bali Affäre gegeben und erst vor kurzem
ist der zuständige Finanzminister zurückgetreten. Der Internationale
Währungsfonds IWF unterstützt den Präsidenten bei diesem Schritt. Eine
bessere Kontrolle über den wichtigen Finanzsektor sei so möglich.
Ferner hat Wahid, der sich derzeit im Mittleren Osten befindet, einen
neuen Vize-Präsidenten für IBRA ernannt. Cakuk Sudarijanto ist ein
ehemaliger Manager des staatlichen Telekommunikationsunternehmens. IBRA
hat seit der Asienkrise 66 Banken schließen lassen, 11 verstaatlicht
und 8 mit neuem Kapital ausgestattet. Die Bank Bali Affäre hatte den
IWF dazu veranlasst ein 43 Mrd. US-Dollar Hilfspaket auf Eis zu legen.
Im Lande kommt es vermehrt zu Unruhen. Auf den Molukken gab es mehrere
Tote und in der Provinz Aceh, im Norden Sumatras kämpfen weiterhin
viele für die Unabhängigkeit. Wahid hat sich mit einem Volksentscheid
einverstanden erklärt und stieß damit bei vielen Politikern in den
eigenen Reihen auf harte Kritik. Viele konservative Kräfte des Landes
befürchten ein Auseinanderbrechen des 200 Mio.-Staates. Ost Timor könne
ein Beispiel für viele andere Provinzen werden. Der Präsident meinte
dazu dass der Volksentscheid für mehr Autonomie und nicht für
Unabhängigkeit sein wird.
Thomson Global Markets erwartet ein
Exportwachstum von 19 Prozent für den Monat Oktober. Verglichen mit dem
Vorjahresmonat werden die Importe voraussichtlich 9 Prozent
zurückgehen. Das Handelsbilanzplus wird sich somit auf etwa 2,4 Mrd.
US$ erhöhen. Im selben Zeitraum wird die Geldmenge um etwa 20 Prozent
ausgeweitet während die Inflation bei etwa 2 Prozent recht stabil ist.
Das Wirtschaftswachstum wird etwa 0,5 Prozent für das dritte Quartal betragen.

gis/th -- (C) GIS Wirtschaftsdaten GmbH

Mocier
hallo, an alle BII-Fans,

Kurs heute nur noch 125 IDR, was exakt 1,70 Cent entspricht. M.E. ist das jetzt die Ruhe vor dem Sturm. Wenn im Dezember die Vereinbarungen mit dem IWF unterzeichnet werden und im Januar das IWF-Geld ausgezahlt wird, sieht die Sache anders aus. Ich kaufe nochmal zu 0,02 nach.
Grüße Kostolany4
Hallo, wenn ich das von Mocier so lese, kommen mir folgende Befürchtungen
- kann BNII verstaatlicht werden?
- kann BNII neues Grund- bzw. Börsenkapital zwecks Sanierung aufnehmen?
- wird die Aktie von BNII bald nichts mehr wert sein und/oder es kommen neue herraus. So ähnlich wie bei Holzmann.
Wie sieht Ihr das, bitte Antworten!
Gruß Nuno
Hallo, habe am 27.11. unter http://www.investor.i-2.co.id.Order
anklicken auf News, neue Nachrichten von Bank Bali und BNI gelesen. Leider
kein Englisch sonder Kauderwelsch.
Steht was von Suspendieren bei Bali und
von Kreditvergabe oder Kreditzusage von
BNI. Kann einer die Indo Sprache...
Hi,
ich wollte nur sagen, das ich problemlos welche bekommen habe (14000stk) und momentan in München eine verkaufsorder laufen habe zu 0.03E.
bin mal gespannt , ob ich die losbekomme.bei dieser stückzahl muß ich ja nicht splitten oder?

gruß
Bodasee
Auch bei 14000 Stück können Teilausführungen passieren.
Die Banken und Makler werden sich freuen.
Hi Bodasee,
berichte mal, ob Deine Order ausgeführt wurde. Ich bin sehr neugierig darauf. Wenn das möglich ist an einem Tag für 2 Cents zu kaufen und am nächsten Tag für 3 Cents zu verkaufen würden auch zwei Splits nicht zu viel schaden. Wenn man die ganzen Gebühren bei so niedrigen Stückzahlen abrechnet, sind dann ja mindestens 30 % Gewinn drin.
Naja, ich habe nur 25000 Stck. geordert (zwei Teilausführungen). Das hat mich 70 DM Gebühren gekostet für nur 1000 DM Einsatz.

Jetzt bleibe ich erst mal ein Jahr dabei. Vielleicht lohnt es sich ja.

moriti
soll das etwas heißen, wenn ich eine kauforder zu 0,02 gebe, z.b. 250000 st., dass ich dann die stücke nicht einmal sofort bekommen...
warum muß man bei teilausführunen eigentlich was extra bezahlen, man zahlt doch normalerweise einen %anteil vom wert, oder meint ihr da die maklergebühren...
eigenlich sollte man doch für 0,02 die dinger bekommen, da der wert doch momentan so zwischen 125 und 150 pendelt...

cu
leute, schaut euch doch einmal die kurszusätze und umsätze zu den jeweiligen gestellten kursen an und dann seht ihr, dass eure ideen zwar nett sind, aber an der realität haarscharf vorbeigehen. doch probiert es einfach aus. geld verliert man dabei keins (ausser den bankprovisionen)
Oma Leuschel, 97 Jahre Börsenerfahrung, hat Recht
meint laotzu

und Geld verliert man nur so um die 100 Euro ;-)
falls es zu z.B. 18 (achtzehn) Teilausführungen kommt
hab ich so erlebt :(

nette Grüße
laotzu
bei 14.000 Stück kann Dir alles passieren, sogar dass der Makler die für 0,03 zurücknimmt. Das ist doch wohl nicht Euer Ernst hier über so`n Kinderkram sich Gedanken zu machen.

pp
Nu ma wieder ernsthaft: Wer BII kauft, MUSS doch wohl ein wenig Nerven und Geduld mitbringen. ICH gehe davon aus, dass man diese netten Aktien einige Jahre hält, um dann - IRGENDWANN - einen Gewinn von vielen 100 % einzufahren. Alles andere ist wildeste Raterei.

Wer stimmt mir zu ??
DT
Ooooch, nur viele 100%??? Und ich hatte schon von einigen Tausend Prozent geträumt... ;)
Stimm Dir trotzdem zu! :D

:) Berchi
Wie ist zur Zeit der Kurs an der Heimatbörse ?? Hier steht er zu meiner Überraschun wieder auf 3 Cent....wäre doch zu Teuer bei Kursen um die 150 an der Heimatbörse....oder tut sich bei der Währung was?
hundert mal hundert Prozent sind aber auch viele hundert Prozent :D :D :D

pp
Hallo Fortuna3,

Kurse in Jakarta kannst Du bei www.indoexchange.com verfolgen.

MfG Limpi
Zur Zeit ist es sehr ruhig geworden um Bank Indonesia.
Der Kurs steht, nichts tut sich mehr. Weiß jemand
etwas neues?

hgw
Das ist die Ruhe vor dem Sturm! Es müsste noch viel ruhiger werden.
Denn erst wenn hier mal mehrere Monate nichts zu dem Wert gepostet
wird und niemand mehr daran glaubt, dann, plötzlich, macht sich BII
auf und davon!
Motto für heute: BII im Depot halten, vergessen und weiterschlafen.
Als Neuling in diesem Board die Frage: An welcher europäischen Boerse (ausserhalb den deutschen) werden die BII-Aktien gehandelt? Wie ist dort der Kurs und der Umsatz? Ciao Romano


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.