DAX+0,62 % EUR/USD-0,01 % Gold-1,19 % Öl (Brent)-0,12 %

NASDAQ-Future auf minus 138 (S&P minus 32,2) - 500 Beiträge pro Seite


AnzeigeAdvertisement

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Zumindest eine kurzfristige heftige Korrektur steht uns bevor.

Bin gespannt wie sich der Neue Markt verhält, wenn der DOW - so wie
zuletzt im dunklen Oktober die 10000 testet.

Noch interessanter, wenn die 10000 fallen.
Dann sind wir alle um eine Erfahrung reicher.

Bin nur noch zu 30 % investiert - diese halte - solange der Dow nicht die 10000
nach unten bricht.

Es kommt sicher kein Crash - aber der Neue Markt hat meiner Meinung bereits
ein solches Korrekturpotential, dass es fuer den einen oder anderen - zu spät eingestiegenen
Anleger einem Crash gleich kommen könnte.

Spannend werden die nächste TAge jedenfalls.

Gefährlich auch die SL - die jetzt aus Vorsicht gesetzt werden -
auch das kann einen Dominoeffekt nach unten bewirken.

MAl sehen

Miros
typischer kursverlauf für einen Vorfeiertagshandel !! im übrigen waren die letzten freitage regelmäßig , sowohl Dow als auch Nasdaq , mit schwachen kursen gesegnet . wenn ich mir die überaus positiven nachrichten in D anschaue ist mir überhaupt nicht angst und bange ( zB em.tv , nemetschek , deutsche bank kooperation mit SAP usw. )

vielleicht sollten wir nicht ständig wie die affen nach usa schauen , war in den letzten wochen wirklich angenehm von unserer eigenständigkeit überrascht. im übrigen ist der Dow schon 1.500 punkte vom top entfernt , so dass auch hier dass potenzial nach unten bald erschöpft ist ( m.E 9.500 - 9.800 ).

meines erachtens sollte man sich von qualitätswerten in keinem fall trennen, auch wenn eine korrektur kommt ( obwohl davon schon seit anfang januar geredet wird *g* ) . die cash-bestände sind nach wie vor extrem hoch ( leider auch bei mir , rd 40 % ).
Was für Cooperation von SAP und DB. Habe ich getern gerade von meinen SAP Aktien getrennt und in Cinemedia investiert. Sag mir bitte nicht, daß SAP am Montag abgeht.
Wie sieht es eigentlich mit Infineon aus???
meryll lyncht, um den Dow ist mir auch nicht bange. Da sieht auch der Chart ganz gut aus, aber wehe, wenn man auf die Neuen Märkte schaut. Es wird viele geben, die noch Cash haben, aber wenn demnächst Werte wie Infinion, comdirekt, t-online und viele andere Kleinere kommen, dann wird die Liquidität abgesaugt sein. Und dann wird der hohe Stand nicht mehr weiter zu halten sein.

Edelmax
hey miros ... bevor du so einen betreffe waehls, solltest du vielleicht mal nachdenken. am freitag ging es in den usa nach unten, ganz normal - meiner meinung nach. denn zum einen ist am montag feiertag, zum anderen haben wir an der nasdaq am vortag wieder neue rekorde geholt.

zudem ist der future heute, morgen und am montag so aussagefaehig wie das lesen aus dem kaffeesatz. zudem steht der s&p nicht bei -32 punkte, sondern bei +3,6 ...

das der dax & nemax auch zwischendurch 2, 3 oder 4% am tag verliert ist klar. aber dennoch befinden wir uns noch in einem aufwertstrend, daher wird es, auch wenn es keiner mehr glauben will, noch ein paar wochen so weitergehen.

http://www.cme.com/cgi-bin/gflash.cgi


greetinx


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.