DAX-0,68 % EUR/USD-0,09 % Gold-0,24 % Öl (Brent)-0,91 %

Mögliche OS-Trading-Chancen am 27.08.03 - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Guten Abend ;),

Die wichtigsten Links:

1. Realtime DAX-Kamera: http://www.daxdaytrader.de. Hier auf Aktuell und dann auf Kamera klicken.
Den Futuredax gibt es hier (soll aber Probleme mit der Aktualisierung geben) http://trading.pmbinc.com/quotes/quotes.asp funktioniert nicht mehr
Und bei diesem Chart kann man sogar Linien einzeichnen https://tm-teaser.teledata.de/de/matrix/teaser.html

Eine Index - Übersicht (Realtime-Funktionen nicht getestet) findet sich unter:
http://www.boerse-direct.com/indizes/indizes.htm

2. Realtime Kurse auf Futures bei Godmode: http://www.godmode-trader.de/

Eine selbstaktualisierende Site mit Future-Charts DAX, EUROSTOXX, NDX, S&P und DOW
http://www.chart-signal.de/futures.html Seite ist eingestellt

http://home.arcor.de/my/mystifikator/FUTURES_AUF_EINEN_BLICK…

Zusammenfassung der NTV - Seiten sowie Startseite des NTV - Teletext mit Autorefresher
http://home.arcor.de/my/mystifikator/N-TV_Text_Ti.html

RT-Streamer für E-mini Future NDX und S&P500:http://www.cme.com/products/index/products_index_marketsound…
Hier muss man eine Datei von CME herunterladen, um Akustik zu nutzen. kostenlos nicht mehr verfügbar

Live-Charts für den Euro gibt`s hier: http://www.forexdirectory.net/euro.html

Nette und selbstaktualisierende Seite mit MISKP - Futuren (ohne Funktions-Gewähr)
http://www.people.freenet.de/beochart/Daypage01.htm Charts gehen nicht
oder hier mit diversen Einstellungen http://www.eymen.de/ Charts gehen nicht

3. Live-Charts bei Quote.com:
http://finance.lycos.com/home/livecharts/bare.asp HINWEIS: Scheint wohl im Moment problematisch :(
Für den Nasdaq Future nqm2, Nasadaq index:compx Dow Jones index:indu eingeben. Charts können individuell gestaltet werden z.Bsp. Candles, Zeitintervalle etc.
Hinweis: Der Nasdaq Future ist aber nur bis 15:15 Uhr RT!

Alternativen zu Quote.com:
http://www.d-traderz.com/
Bitte so vorgehen :
- auf US Trading (Charts+RTKurse)
- 1. Quick anklicken
- und dann je nach gewünschter Fenstergröße " S, M, L oder XL, XXL " anklicken

http://www.prophet.net/analyze/chartstream.jsp
Auf "Detach" (rechts unten) gedrückt, erscheint der Chart im Vollbild. Die Symbols scheinen auf den ersten Blick die gleichen zu sein, wie bei Quote.com, also $INDU, $SPX.X, $NDX.X, $TICK, $TRIN etc.

Für weitere Informationen zu Quote.com und nützliche Tools http://www.eltee.de sowie http://www.bluejack.debox.de/

4. Für DAB-Kunden (haben (un)begrenzten Zugriff auf Realtimekurse kann man unter http://www.quotetracker.com ein Programm
runterladen, das ständig die Realtimekurse für zuvor eingegebene Aktien aus der Diraba anzapft und für alle Titel die man möchte
Realtimecharts etc. darstellt. Ist ganz nützlich für OS Trading auf Aktien. Das Programm ist leider in Englisch man kann aber unter
http://www.bullchart.de eine deutsche Installationsanleitung nachlesen sowie eine deutsche Hilfe runterladen.

5. Ebenfalls Realtime-Kurse für angemeldete User gibt es bei http://www.finanztreff.de die auch eine Schnittstelle zur Optionsscheinbörse
Stuttgart im Programm haben.

6. Die Realtime-Kurse von Lang&Schwarz kann man mit einem kleinen Programm anzapfen (auch Realtime-Charts möglich), welches
hier zum Download bereitsteht: http://www.move.to/wknscanner

7. Hier gibt es ein Programm das es ermöglicht ein Fenster immer im Vordergrund laufen zu lassen z.Bsp. für Futures, so dass man nicht dauernd clicken muss:
http://download.cnet.com/downloads/0-1461991-100-5382398.htm…

8. Tool für Optionsscheinsuche und Optionsscheinrechner: http://www.onvista.de

9. Optionsscheinkurse:
Citibank http://www.citiwarrants.com/structure/mhp/index.cfm?mrkt=DE&…
Societe Generale http://de.warrants.com/services/quotes/search.php?family=WAR…
HSBC Trinkaus http://www.hsbctrinkaus.de/Wpt/cms_tub_01.nsf/fo-cms-web-fra…
Dresdner KW http://www.warrants.dresdner.com/german/default.htm
Commerzbank http://www.commerzbank.de/privatk/optionss_deriv/index.cfm
BNP Paribas http://warrants.bnpparibas.com/de/
Goldman Sachs http://www.warrants-gs.de/SID1027759841.0/index.html?page=os…
Merryll Lynch http://www.warrants.ml.com/DE/home.asp
JP Morgan http://www.morganactive.com/morganactivehome.jsp
Sal Oppenheim http://www.oppenheim.de/investment/leistung/derivate/options…
UBS Warburg http://keyinvest.ubswarburg.com/files/de/deu/home.html

Hier laufen die kurse ständig realtime und man kann sie genau kennenlernen (evtl. Anmeldung erforderlich):
http://www.finanztreff.de/ftreff/os_ueberblick.htm?u=0&p=0&k…

Lifekurse (aber so life sind die nun auch wieder nicht) für sehr viele OS gibt es bei http://www.vwd.de

10. Informationen über OS und Tipps für Einsteiger findet man hier: http://www.optionsscheine.de/?start=board ehemals topwarrant.de

11. Allgemeine Informationen zu US - Wirtschaftsdaten und deren Bedeutung liefert: http://www.markt-daten.de/
http://www.markt-daten.de/Kalender/Indikatoren/index.htm

12. Aktuelle Markt-Infos findet man hier: http://www.tradewire.de
Chartanalysen für den DAX mit Pivot-Punkten gibt es unter http://www.yamaza.de sind leider kostenpflichtig. Man kann aber für 2 Wochen
einen Testaccount bestellen (gratis). Habe ich mal gemacht meiner ist jetzt ausgelaufen. Also vielleicht kann einer mal die Analyse
herauskopieren und hier hineinposten. Ebenfalls Auswertungen und Signale des DAX gibt es bei http://www.smarttrader.de und
http://www.daxsignal.de sowie http://www.tigertrader.de und bei http://www.financeagent.de/chartcenter/
und bei http://www.derivatecheck.de
Eine Linkseite fürs Trading gibt es bei: http://www.eisenachonline.de/stedtfeld/boerse/boerse.htm
Weitere Chartanalysen nach Anmeldung gibt es hier: http://www.dbs-trade.de und natürlich bei http://www.daytrader-tip.de/indexmain.htm sowie http://www.dbs-trade.de
Elliot-Wave Anhänger werden hier bedient: http://www.elliottWaves.de

13. Chicago Mercantile Exchange (CME): http://www.cme.com/

14. Leider gibt es die Futurestände nicht mehr auf deren Seiten, sondern nur noch bei barchart.com. Anmeldung für den Basisdienst (gratis) hier: http://realtime.barchart.com/free.asp?code=mri
Einmal angemeldet, gelangt man über diesen Link direkt auf die selbstaktualisierende Seite: http://realtime.barchart.com/freecme/cmeappl.asp

Seite mit US-Charts, deren aktualisierung einstellbar ist NEU
http://home.t-online.de/home/dg1leo/charts/

15. Eine gute US-Alternative zu Gatrixx/Finanztreff ist nach Anmeldung ebenfalls kostenlos hier zu finden: http://www.freerealtime.com

16. Tagescharts für alle Indices und Aktien gibt`s hier:
http://www.dresdner-bank.de/content/02_finanzinformationen/0… --> Kurse und Märkte
oder direkt
https://www.dresdner-privat.de/index.html?nav=31&con=/fb/set… --> Indizes
Bemerkung: Wegen "hpps" erfolgt bei IE eine Anzeigeabfrage, mit ja beantworten (zumindest bei mir)

17.DAX - Indikationen:

http://www.n-tv.de/2250668.html?tpl=main&seite=203 (alle Indikationen, dürfte aber leicht verzögert sein)

http://www.quotecenter.de/ (Lang & Schwarz)
http://www.citiwarrants.com/structure/mhp/index.cfm?mrkt=DE&… (Citibank / OS-WKN eingeben erforderlich )
http://www.db-xm.com/ (Deutsche Bank)

Bei der Deutschen Bank kommt man nach Länderauswahl und Akzeptieren der Bedingungen auf
https://www.xavex.com/X-markets.jsp (weiss nicht ob der Direktlink funktioniert).

18.RT-Charts für Währungen (mit Flagge auswählen): http://www.forexdirectory.net/country.html
Realtime Streaming Chart: http://www.saxobank.com/__DotNet/_Pages/Main.aspx?id=450&Lan…
Realtime Quotes: http://www.saxobank.com/__DotNet/_Pages/Main.aspx?id=449&Lan…
Daily Analyse: (Arcobat Reader): http://www.commerzbank.de/upload/dailyd.pdf

19.Börsen-Ticker als Laufband: http://informer2.comdirect.de/de/finanztools/overview/index.…
einfach runterladen und starten

20.Pivot-Punkte auf Dax,Bund,Stoxx
http://www.derivatecheck.de/tools/default.asp?sub=2&pagetype… (FDAX)
http://www.derivatecheck.de/tools/default.asp?sub=2&pagetype… (DAX)
http://www.derivatecheck.de/tools/default.asp?sub=2&pagetype… (F-NDX)

Allgemeine Infos zu den Pivots unter:
http://www.aci-diploma.de/chart/pivot.htm
http://www.handelsschmiede.de/Start...IVOT/pivot.html

21.N-TV Videotext.Alles für den schnellen Überblick http://www.n-tv.de/2250668.html?tpl=main&seite=

22. Hier auf dieser Seite befinden sich ca. 260 Börsenlinks http://www.investorman.com/finance/links.php da dürfte für jeden was dabei sein.

23. Der Euwax-Scanner von Mathefreak : http://mathefreak.makes.it/

24. Die 20 goldenden Trading - Regeln (entdeckt von use Geier Guru, gesponsert von user K + V)



25. Put/Call - Ratio:
http://www.pcratio.de/index.pl

26. Börsenrelevante Termine und Infos:
http://www.derivatecheck.de/termine/ (werden im laufe des Tages aktualisiert)
http://www.boersentermine-online.de/

Interessante Seite mit Sentiment-Informationen
http://www.schaeffersresearch.com/streetools/inv_intel.asp

Infos über Konjunkturedaten kann man hier finden:
http://www.tradewire.de/economy.php3 NEU

Infos über die FED (englisch):
http://www.phil.frb.org/ NEU

27. Nachrichenticker (englisch) zu den Börsenterminen
http://www2.marketwatch.com/news/newsfinder/default.asp?doct…

28. Realtime Kurse von Hebel - Zertifikaten

Allgemein:
http://www.n-tv.de/2250668.html?tpl=main&seite=700 Kurse aller emittenten, jedoch leicht verzögert!
http://www.ariva.de/ NEU

Neuemissionen: http://www.ariva.de/turbos/neuemissionen.m NEU

Übersicht über die Emittenten: http://zertifikate.onvista.de/

Links zur Vorauswahl der Push-Kurse (alle Produkte)
Citibank: http://citiwarrants.onvista.de/issuer.html?ID_ISSUER_GROUP=5…
Deutsche Bank: http://x-markets.onvista.de/issuer.html?ID_ISSUER_GROUP=5314…
Dresdner Bank: http://dresdner.onvista.de/issuer.html?ID_ISSUER_GROUP=53150 NEU
DZ Bank: http://dzbank.onvista.de/issuer.html?ID_ISSUER_GROUP=54261 NEU
ABN Amro: http://abn.onvista.de/issuer.html?ID_ISSUER_GROUP=53141
HSBC: http://trinkaus.onvista.de/issuer.html?ID_ISSUER_GROUP=53882
Lang & Schwarz: http://lsd.onvista.de/issuer.html?ID_ISSUER_GROUP=53156
Nomura: http://nomura.onvista.de/issuer.html?ID_ISSUER_GROUP=54141
BNP Parisbas: http://bnpparibas.onvista.de/issuer.html?ID_ISSUER_GROUP=538… NEU
Commerzbank: http://commerzbank.onvista.de/issuer.html?ID_ISSUER_GROUP=53… NEU
Sal. Oppenheim: http://oppenheim.onvista.de/issuer.html?ID_ISSUER_GROUP=5316… NEU

Direkte Links zu Push - Kursen
Deutsche Bank: http://zertifikate.onvista.de/livehtml/live_certificates.htm… (alle)
ABN Amro: http://abn.realpush.onvista.de/livehtml/index.html (DAX)
HSBC: http://trinkaus.realpush.onvista.de/livehtml/index.html (DAX)
Citibank: Einzelne Kurse kann man über den Link unter 9. abfragen
HSBC: Einzelne Kurse kann man über den Link unter 9. abfragen (über die Suchabfrage mit WKN)
Dresdner Bank: Einzelne Kurse kann man über den Link unter 9. abfragen
Commerzbank: Kurse lassen sich über das RT-Applet abfragen (Link unter 9. nutzen)
Vontobel: http://www.derinet.de/dnde/de/cgibin/search_titel.asp?SG=11 --> Durch Anklicken der WKN` s erhält man aktuellen Kurs
Goldmann Sachs: http://www.goldmansachs.de/SID1060339364.0/index.html?c=de&l… NEU
Societe Generale http://de.warrants.com/services/quotes/search.php?family=TUR… Neu
Hinweis: für die Nutzung der RT-Kurse ist eine Anmeldung erforderlich!

29. US-Börse Nasdaq

Allgemein: http://www.nasdaq.com/
Vorbörsliche Kurse Nasdaq (meist gehandelter Werte): http://dynamic.nasdaq.com/dynamic/premarketma.stm
Nachbörsliche Kurse Nasdaq (meist gehandelter Werte): http://dynamic.nasdaq.com/dynamic/afterhourma.stm

30. US-Börse NYSE
Allgemein: http://www.nyse.com/
Nachbörsliche Kurse NYSE (meist gehandelter Werte): http://dynamic.nasdaq.com/dynamic/afterhourmanyse.stm

31. 5 Tages DAX - Chart



http://finance.yahoo.com/q?s=^gdaxi&d=c&k=c3&p=v&t=5d&l=on&z…

32. 5 Tages DOW - Chart



http://finance.yahoo.com/q?s=^DJI&d=c&k=c3&p=v&t=5d&l=on&z=m…

33. 5 Tages S&P - Chart



http://finance.yahoo.com/q?s=^GSPC&d=c&k=c3&p=v&t=5d&l=on&z=…

34. 5 Tages Nasdaq Composite - Chart



http://finance.yahoo.com/q?s=^ixic&d=c&k=c3&p=v&t=5d&l=on&z=…
Nikkei - Future und Chart


Gold (3 Monate und Intraday)



Öl (3 Monate und Intraday)

Guten abend! Morgen keine Zahlen, ausser


• 08:00 - DE Hochschulabsolventen 2002
• 19:00 - US Auktion 2-jähriger T-Notes

Allen gute Trades!!!!!

Gruß
MAG :)
:) Guten Morgen


Schlußstand Dax Vortag: 3.455,48 = -44,61 Punkte = -1,27%

tägliche Entwicklung Dax der letzten 10 Handelstage: +17,98 / +53,81 / -8,77 / +63,30 / -2,70 / -3,30 / +64,24 / -16,42 / -48,96 / -44,61 ---> Saldo der letzten 10 Handelstage = +74,57

Dax vorbörslich um 06:02http://www.n-tv.de/2250668.html?tpl=main&seite=203 (siehe Goedda #1/17)): DB 3475 Citi 3480 L&S 3481
USA-Futures um 06:02 http://www.n-tv.de/2250668.html?tpl=main&seite=208 : Dow 9338 S&P 995,75 Nasdaq 1307,50


Nasdaq-Future von CNN http://money.cnn.com/markets/morning_call/nasdaq.png


S & P Future von CNN http://money.cnn.com/markets/morning_call/globex.png



Quelle: http://www.chartanalysen-trading.de
Sehr geehrte Damen und Herren!


Nach zunächst schwachen Notierungen, drehten die US-Börsen ab 20.00 Uhr MESZ doch noch ins Plus.

Heute kommen aus den USA nach unserem Wissen keine Konjunkturdaten.

Zahlen sehen wir u. a. von Bombardier, Hannover Rück, Mannheimer, Thiel Logistik und WCM.



Zu den Indizes:



Der RSI ist bei fast allen Indizes deutlich überkauft! Ausnahmen bilden lediglich DAX und Biotech-Index, bei welchen sich der Indikator zwischen neutral und überkauft befindet.

Die Fast-Stochastik liegt beim DAX im überverkauften Bereich. Bei Dow Jones, S+P500 und Biotech-Index findet man diese im unteren Drittel, während jene bei Nasdaq und Internet-Index im Mittelfeld und beim Nemax 50 im oberen Drittel zu finden ist.

Der MACD ist weiterhin bei allen Indizes positiv.

Das Momentum liegt, außer bei Biotech-Index (negativ), bei allen Indizes im positiven Terrain.


Die US-Märkte haben gestern, als schon niemand mehr daran glaubt, typischerweise gegen 20.00 Uhr MESZ, doch noch in die Pluszone gedreht.

Somit stehen die Chancen nun wieder zumindest 50:50, dass die Märkte nochmals einen Erholung bis in die Nähe der Freitagshochs versuchen.

Die spekulativen Stopp-Buy´s bei den US-Indizes wurden gegen Börsenschluss geradeso erreicht. Wer nicht eingestoppt wurde, belässt die Stopp-Buy´s auf dem gestrigen Niveau. Beim DAX wurde man ebenfalls eingestoppt, im Tagesverlauf aber wieder ausgestoppt als abzusehen war, dass die US-Indizes zunächst ins Minus driften werden.

Betrachtet man sich die aktuellen Candlesticks der US-Indizes, sollte man meinen, dass wir heute höhere Kurse sehen. Leider sind die Signale von dieser Seite in letzter Zeit sehr unzuverlässig, deshalb werden wir die Stoppkurse auch weiterhin eng platzieren.




DAX
Der Index notiert weiterhin im Widerstandsbereich von rund 3500 Punkte (Zwischentief September 2001 + Zwischenhoch Dezember 2002) welcher gleichzeitig als Unterstützung gilt, da hier ein seit 10 Tagen bestehender Aufwärtstrend verläuft.

Der Aufwärtstrend seit Mitte März, verläuft aktuell bei rund 3730 Punkten. Versucht man einen zweiten Aufwärtstrend einzuzeichnen, verläuft dieser Trend bei rund 3630 Punkten. Der Index notiert somit weiterhin unter beiden Trendlinien.

(2888 Punkte entspräche einer 50% Korrektur des Anstiegs seit März 2003)

Der sehr spekulativer Stopp-Buy von 3515 Punkten wurde erreicht, die Position aber wieder bei 3485 Punkten ausgestoppt. Es ist leider mit dem DAX immer das alte Lied. Die Abhängigkeit zu den US-Indizes ist einfach zu groß, selbst wenn die Einschätzung dieser richtig ist, aber diese eben nicht sofort in die bevorzugte Richtung tendieren, wird man am Deutschen Markt nervös, bzw. die Hedgefonds beginnen draufzuhauen und die Position wird ausgestoppt. Daher sollte man seine Trades in erster Linie auf die US-Indizes konzentrieren. Wir sehen angesichts des Citi-DAX von 3480 Punkten, keinen vernünftigen Ansatz. Falls man im Bereich von 3460 Punkten noch zum Zuge kommt, kann man mit einen Stopp von 3435 Punkten sein Glück versuchen, sollte dann aber alle 15 Punkte den Stopp nachziehen! (3475 Punkte – Stopp 3450 Punkte usw.)


Dow Jones
Die untere Begrenzung des Aufwärtstrends seit Ende März 2003, verläuft bei rund 9425 Punkten. Damit notiert der Index unter dieser Marke!

Nächster maßgeblicher Widerstand, der seit Mai 2001 bestehende Abwärtstrend bei rund 9600 Punkten.

[Mögliches Korrekturziel 8326 Punkte, welches einer 50% Korrektur des Anstiegs seit März 2003 entspräche)]

Der sehr spekulativer Stopp-Buy von 9340 Punkte wurde gegen Ende des Handels knapp erreicht, Stopp 9275 Punkte, hälftig davon auf Schlusskursbasis. Ziel 9420-9500 Punkte max. 9600 Punkte.


S+P500
Der Aufwärtstrends seit Ende März 2003, verläuft aktuell bei 1065-1050 Punkten. Der Index notiert klar unter diesen Marken.

Nächster maßgeblicher Widerstand, das bisherige Jahreshoch von 1015,41 Punkten.

[Mögliches Korrekturziel 950 Punkte (Ausbruchsniveau) (und im weiterem ca. 898 Punkte, welches einer 50% Korrektur des Anstiegs seit März 2003 entspräche)]

Der sehr spekulativer Stopp-Buy von 995 Punkte wurde gegen Ende des Handels knapp erreicht, Stopp 987 Punkte, hälftig davon auf Schlusskursbasis. Ziel 1010 Punkte.


Nasdaq
Der seit Mitte März 2003 bestehende Aufwärtstrend verläuft aktuell bei 1845-1810 Punkten. Damit befindet sich der Index, unterhalb dieser Trendlinien!

Nächster Widerstand 1776 und 1812 Punkte (Beginn eines möglichen Doppeltops).

[Mögliches Korrekturziel 1520-1525 Punkte (Ausbruchsniveau) (und im weiterem 1514,66 Punkte, welches einer 50% Korrektur des Anstiegs seit März 2003 entspräche)]

Der sehr spekulativer Stopp-Buy von 1770 Punkte wurde gegen Ende des Handels knapp erreicht, Stopp 1750 Punkte, hälftig davon auf Schlusskursbasis. Ziel 1800-1812 Punkte.


Fazit:


Die Chancen dass es heute nach Oben geht stehen bei 50:50, auch wenn die Candlesticks der US-Indizes sich für steigende Notierungen aussprechen.

Zumeist positiv sind MACD und Momentum. Die Fast-Stochastik hat Luft nach Oben, ist aber nicht eindeutig überverkauft. Sorgen bereitet der bei fast allen Indizes überkaufte RSI, welcher anzeigt, dass es die Märkte nicht leicht haben werden, nochmals richtig anzuziehen!

Falls es nach demselben Muster wie in den letzten Monaten verläuft, dürften die Kurse der US-Indizes heute intraday kaum zurückkommen. Sollten diese doch mehr als 0,5% zu Anfang des Handels nachgeben, wäre dies bereits ein erstes Warnzeichen, dass jenes Muster keinen bestand haben wird. Die Stoppkurse wurden daher eng platziert.

Auch heute gilt, sollte es nach Oben gehen und die Positionen, 1-2% im Gewinn liegen, evtl. wieder hälftig glattstellen und für den Rest die engen Stopps beibehalten um weiterhin einen Fuß in der Tür zu haben. Werden die Topkurse vom Freitag (siehe Zielmarken!) erreicht oder überboten, muss der Stopp eng auf dieses Niveau nachgezogen werden!





Quelle: http://www.quo-va-dax.de/
Der Dax hat sich am Dienstag weitestgehend an den Idealverlauf gehalten und ist nach kurzer Stärke in der ersten Tageshälfte wieder zur Unterstützung bei 3480 zurückgekehrt. Im Zuge der Schwäche der US-Märkte ist er direkt weiter bis zur Zielzone der Korrektur bei 3440 gelaufen. Dort ist er auf einen 5-fache Unterstützung getroffen und hat mit dem Tief dort im Idealfall eine A-B-C-Korrektur beendet. Obwohl der Dax übergeordnet immer noch relativ schlecht aussieht könnte er mit einem Rebound von 3440 seine Aufwärtsbewegung bis zunächst 3630/40 wieder aufnehmen. Negativ ist allerdings, dass die Umkehrformation sich mit dem Bruch der 3480 stark ausgeprägt hat. Ebenso sind im Tageschart frische Verkaufssignale erkennbar, die unverkennbar eine Ausweitung der Korrektur in den nächsten Tagen erwarten lassen würden. Das würden ist wichtig, denn das entscheidende Signal am Dienstag kam wieder einmal vom S&P und dessen beeindruckendem Rebreak der zuvor gebrochenen zentralen Trendlinie bei 988. Dieser Rebreak kann bereits das Signal sein, das die Fortsetzung der Aufwärtsbewegung bis Mitte September eingeleitet hat. Eine Bestätigung dafür wäre ein Stundenschlusskurs über 997 und ein Überwinden der 1005. Das Szenario ist solange intakt, wie sich der S&P über 888 hält. Diese Entwicklung beim S&P sollte am Mittwoch den Dax auch gegen die negative Konstellation auf Tagesbasis unterstützen. Zumal die kurzfristige Indikatorenlage am Mittwoch eindeutig eine Aufwärtsbewegung unterstützt, die zunächst bis zur oberen Abwärtstrendlinie und zum 38er Retracement bei 3495/97 laufen sollte. Nach einem kleinen Rücksetzer bis 3480 sollte von Seiten der Indikatoren klare Unterstützung bis mindestens 3520 vorhanden sein. Zwischen 3520 und 3533 liegt ein massiver Widerstandsbereich, der im Normalfall kaum zu überwinden sein dürfte. Es ist aber nicht auszuschließen, dass bei erkennbarer Stärke und bei einer Entwicklung, die die negative Entwicklung von Dienstag (und damit Erwartung einer größeren Korrektur) als Fehlsignal identifiziert schon deutlich Aufwärtsdynamik aufkommen kann. Und auch der S&P hat von der Gesamtkonstellation und den kurzfristigen Indikatoren das Potential am Mittwoch weiter aufwärts zu tendieren. Ein Stundenschlusskurs über 997 eröffnet direktes Potential bis 1001/05.


Link zu den intraday unregelmäßig aktualisierten Trading-Updates von quovadax.de: http://www.quo-va-dax.de/qvd/tradingupdates.htm






------------------------------------
Good trades@all :)
moin all!
ich hab eben in einem anderen thread gelesen, dass alan greenspan gestorben sein soll; 77 jahre, herzinfarkt. (quelle: ftd)
weiß aber noch nicht genau, ob`s stimmt.
trotzdem allen viel erfolg heute.

gruß hb
is wohl alles wieder dementiert worden. ihm soll es gut gehen.:confused:
ich schreib nix mehr dazu, das verwirrt nur die leute. auf nix kann man sich mehr verlassen!
Guten Morgen zusammen :)

Wünsche allen einen schönen und erfolgreichen Tag!

Gruss
Goedda
Pivot - Punkte für den heutigen Tag
-----------------------------------------------

Pivot - Punkte FDAX http://www.derivatecheck.de/tools/default.asp?sub=2&pagetype…

Resist 3 3.648,8
Resist 2 3.604,2
Resist 1 3.531,3

Pivot 3.486,7

Support 1 3.413,8
Support 2 3.369,2
Support 3 3.296,3

Pivot - Punkte DAX http://www.derivatecheck.de/tools/default.asp?sub=2&pagetype…

Resist 3 3.605,57
Resist 2 3.568,91
Resist 1 3.512,19

Pivot 3.475,53

Support 1 3.418,81
Support 2 3.382,15
Support 3 3.325,43



Pivot - Punkte DowJones http://www.derivatecheck.de/tools/default.asp?sub=2&pagetype…

Resist 3 9.505,96
Resist 2 9.429,91
Resist 1 9.385,18

Pivot 9.309,13

Support 1 9.264,40
Support 2 9.188,35
Support 3 9.143,62

Pivot - Punkte DowJones - Future http://www.derivatecheck.de/tools/default.asp?sub=2&pagetype…

Resist 3 9.507
Resist 2 9.431
Resist 1 9.382

Pivot 9.306

Support 1 9.257
Support 2 9.181
Support 3 9.132

Pivot - Punkte S&P500 http://www.derivatecheck.de/tools/default.asp?sub=2&pagetype…

Resist 3 1.016,28
Resist 2 1.007,10
Resist 1 1.001,92

Pivot 992,74

Support 1 987,56
Support 2 978,38
Support 3 973,20

Pivot - Punkte S&P500 - Future http://www.derivatecheck.de/tools/default.asp?sub=2&pagetype…

Resist 3 1.016,87
Resist 2 1.007,33
Resist 1 1.001,57

Pivot 992,03

Support 1 986,27
Support 2 976,73
Support 3 970,97

Pivot - Punkte Nasdaq 100 http://www.derivatecheck.de/tools/default.asp?sub=2&pagetype…

Resist 3 1.348,30
Resist 2 1.329,06
Resist 1 1.319,06

Pivot 1.299,82

Support 1 1.289,82
Support 2 1.270,58
Support 3 1.260,58

Pivot - Punkte Nasdaq - Future http://www.derivatecheck.de/tools/default.asp?sub=2&pagetype…

Resist 3 1.353
Resist 2 1.332
Resist 1 1.321

Pivot 1.300

Support 1 1.289
Support 2 1.268
Support 3 1.257

Nasdaq 100 - nachbörslich:



Nachbörse (meist gehandelter Werte): http://dynamic.nasdaq.com/dynamic/afterhourma.stm

Nasdaq 100 - Vorbörslich (erst ab 14:15 MEZ):



Vorbörse (meist gehandelter Werte): http://dynamic.nasdaq.com/dynamic/premarketma.stm
US - Futures Stände (September):

--------------------------
F-S&P 20:00 986,50
F-S&P 22:15 995,50 +9,00

F-S&P 08:15 995,50 -0,00

--------------------------
F-NDX 20:00 1287,00
F-NDX 22:15 1308,50 +21,50

F-NDX 08:15 1307,50 - 1,00

Zum DAX:

DAX wird wohl knapp über PP bei 3475 eröffnen. Aufgrund des gestrigen Rebounds bei den Amis ist davon auszugehen, dass es erstmal bis zum R1 bei 3512 laufen könnte.
Anschliessend entscheidet die Kaufbereitschaft, ob es weiter steigen kann oder ein Pendeln um 3500 herum (zwischen PP und R1) bis zur US-Eröffnung erfolgt.

Nach unten ist S1 bei 3418 rel. weit weg. Als Ziel nur in Erwägung zu ziehen, wenn sich DAX nicht oberhalb des PP halten kann.

Gruss
Goedda
dudde, hab mich verdrückt :laugh: sollte der hier werden: :p

ich hoffe, dass deutschland 2006 in der vorrunde ausscheidet und ruuuuuuudi dann "auf schalke" gevierteilt wird :laugh:
Moin moin,
wünsche Euch einen etwas weniger hektischen Tag als gestern.

Gruss,
TradeOnline
hab meinen wc vorsichtshalber vorbörslich verkauft. kk 2,65 gestern vk heute 2,90. ich traue dem braten nicht. so nach dem motto was ich hab das habe ich. :laugh:

ich warte jetzt auf eine günstige gelegenheit short zu gehen.
ich denke mal, der dax wird nach der eröffnung von seinem stand, vorbörslich 3478, auf 3460 nochmal zurückkommen.
danach ist erstes kursziel 3499+.

sollte der dax allerdings bei 3489 wieder abdrehen, dann sehen wir die 3400.


..es ist also alles drin.

@Dudde
es kann auch wieder abdrehen ;)
http://finance.yahoo.com/q?s=^GDAXI&d=c&k=c3&a=ss,fs,r14&p=v…
zur Zeit steht es auf Long, das stümmt aber jetzt einzusteigen ist vielleicht schon zu spät...:rolleyes:
#36
60ct der WC 3425 :eek: der Schein ist ja heiss
ich persönlich nehme lieber die 2EUR-Scheinchen :D
hm im gegensatz zum DAX hat der DOW den Abwärtstrend schon gebrochen, und der DAX macht doch sowieso das was der DOW macht oder nicht? :D

bin long seit gestern abend und rechne damit das der Aufwärtstrend jetzt wieder ins Visier genommen wird, aber bin zur Zeit noch skeptisch ob es wirklich passiert ;)
@Dudde
das StoppLoss bei WC 3425 hätte bei mir schon längst gegriffen :( Verluste dürfen nicht geduldet werden.....
Ich habe meine calls zu beginn erst mal entsorgt.

Nikkei schlecht futures schlecht.Erst mal abwarten und
Tee trinken
#40 das kann passieren, aber realistisch ist das Ei von Kosto eine schöne Theorie :laugh:
moin :D
habe rest puts 946651 verkauft und bin in gs call 959083 rein mit kleiner pos; gehe davon aus, dass wir heute min. 3496-3500 sehen werden; für die nächsten tage erwarte ich
weiter fallende kurse, solange 3532 nicht überschritten werden :eek:
Jetzt wäre Put angesagt, zur Sicherheit nehme ich ein enges SL :cool:
hab zusätzlich noch den db 958393 geladen zu 1,71 ;
den gibt es aktuell zu 1,67 :mad:
da hilft wohl nur noch:
los dudde, push it, push it real good :laugh: :laugh:
also es gab heute nacht das gerücht das alan greenspan einen herzinfarkt erlitten hat.

vielleicht daher auch die minus in den futures .
Wir werden sehen was nun passiert.

also vorsicht mit den calls !!!
moinmoin:

ein Gutes, ein Schlechtes von der Banken/Emi-Front:

HSBC heute seit 8.45 handelbar; und BuFu-Zertis scheinen mir nachvollziehbar am Future gepriced.

dann großer Mist: Die Future, Euro etc Charts von der Dreba sind nun in deutscher Bankerkleingeisterei 15min zeitverzögert..

Hat jemand noch eine andere RT-Quelle für S&P- und Nas-Future-Charts zur Hand??

Gruß

adv
sollten die 3477-80 fallen gehts gleich weiter rauf bis 3495 :eek:
das würde mir reichen:rolleyes:
ich werde auf einen neuen shorteinstieg warten - long ist mir momentan zu heiß.

es können zu schnell heftige abwärtsbewegungen folgen.

bin immer noch im short 3650 .langfristig.
falls das ding jetzt hoch geht, liegt das idealkursziel bei 3506:D
fun,
Gewinn ist Gewinn, Dein Einstieg war gut und der Ausstieg auch.
Erster Test der 3480 und wieder abgeprallt.

Gruss,
TradeOnline
habe mich beim vorletzten trade vertan, waren nicht 1500 stck, sondern 2000stck.
also statt verlust € 95.- ist es ein verlust von € 120.-

kontostand neu: € 3875.-
Funsystem, DANKE für Deine Ehrlichkeit, das zeichnet Dich aus :) - ein Lob von mir :)
dudde,

merci, aber ich habe auch kein problem damit, verluste zu posten.:rolleyes:

ich liege doch nicht so falsch. der dax ist gut überkauft, aus der lage schafft er nicht den anstieg.
@ Dudde

Short ist gut :D

@ Fun

Dein Depot läuft ja nicht schlecht,
alle Achtung:eek:
Sclabbo, wir lassen uns doch nicht von den Banken verarschen :D - Gruß an nawibo, Deine Provision wird kleiner ausfallen :D
Moin @all:)

Ich hab mich gestern nicht in den 3425er zu 3445 getraut und nu wären es 100%:cry: :rolleyes:
@fun

auch gut zu Zocken (1c Spread) 682636 oder 682599 z.Zt. speziell für Consors Kunden ohne Gebühren....
@fun

Die sogenannten XXL Scheine mit Endloslaufzeit

z.B Call 958398

Gruss
# kalibue

die normalen optionsscheine laufen aber so schlecht mit, vor allem dreht der emi da an der volaschraube rum. die kannst du im ultrakurzfristigen bereich vergessen.
Gibt es für die 3480 irgendeine Erklärung ? Wiederstands oder ähnliches

:confused:

DraBo
Ich bleibe auch Long :D - Shorts sind gesichert - übergeordnet Short und kurzfristig Long :D
@DraBo

Denke die Charttechnik ist "schuld" und dabei insbesondere diese Marken:

Xetradax Pivot 3475
Futuredax Pivot 3486

dazwischen bewegen wir uns die letzten Minuten sehr sanft :-/ und Ausbruch wenns schlecht läuft erst wenn die Amis aufwachen

Hoffe die Antwort reicht Dir :-)

Gruß Bernie
Heute würd` ich calls mir kaufen,
der Dax wird noch etwas höher laufen,
bei drei fünf vierzig lass ich sie ins Freie,
dann sind die Puts wieder an der Reihe!
@fun

...da hast du im Prinzip recht, interessant sind die Scheine aber immer dann, wenn die Laufzeit nur noch sehr kurz ist und der Schein im Geld ist, dann wirkt sich die Vola kaum noch aus....wie gesagt, wenn ich aber ohne Provision handeln kann, dann sind die natürlich erste Wahl, zumal dann ganz kurzfristige profitable Aktionen in beide Richtungen jederzeit möglich sind...
@Bernie

Danke - hatte noch keine Gelegenheit die früheren Postings zu lesen - steht ja sicherlich auch dort ;)

Gruss
DraBo
@ DraBo
als ergänzung zu berni
3477 waren gestern unterstützung w/ 38,2 fibo level von der bewegung 3299 bis 3588 und sind heute entsprechend widerstand;
zudem liegt bei 3483 das hoch vom 31.7
das ist wie bei kinderüberraschung: drei dinge auf einmal :D
@funsystem

Na dann beweg mal die Märkte, ich bin gespannt :-)

Trade übrigens auch manchmal "normale" OS am Geld und bei Preisen um die 4 Euro und Restlaufzeit <6Monate machen die mindestens genauso Dampf wie ein Wave also teste das ruhig mal, jetzt wo Dein Depot ordentlich angewachsen ist (RESPEKT)

@DraBo

Macht nix, ich schau jeden morgen bei derivatecheck nach - sozusagen die "Hausaufgaben" vor 9 Uhr :-)

Gruß Bernie
Ein neuer Anlauf wird gestartet, ob wir es jetzt mal
schaffen drüber zu bleiben?
Ich mach mir ersma nen Putensteak :) - ist doch eh die Mittagsdümpelei - dann rennen wir den Amis hinterher - ist doch immer dieselbe Scheiße :mad: - aber die Bank hat heute schon kräftig gezahlt, Grüß Euch ihr Arschlöcher :D - für Geld macht ihr ALLES, ihr Nieten :D - ihr seit armselige Schlipsträger :D
@fun

glückwunsch, Kleinvieh macht auch mist....hier mal `n Tip von mir: Bei einer Serie von +Trades solltest Du Deine Einsätze bei weiteren Trades immer mehr minimieren....!!!

Gruß
Kaibue
Dudde, warum so uncool??

Lass Dir erstmal Dein Essen schmecken, dann gehts Dir
wieder besser.:)

Gruss,
TradeOnline
Hallo zusammen

nach 10 Tagen ohne Börsenaktivität gehts wieder los. ;)

Naja... so ganz ohne Börse wars nicht. Hatte mir eine Shortposition ins Deopt gelegt. :mad: . Ich sah da irgendwas überkauftes :confused: :confused:

Shortposition ist gestern abend "mit blauem Auge" aufgelöst worden, den Anstieg der Amis hab ich mit hoher Longposition voll mitgenommen. Derzeit mit "normalem" Einsatz long :D

Als Zielmarke halt ich mit Herrn Wagner:
3486
3493

Gute Trades wünsche ich allen :cool:
Hey Dudde

:mad: VORSICHT :mad:

Bin zwar kein Bänker, aber trage auch nen Schlips :D

Gurss
DraBo
Schon wieder so eine Zappelbörse.
Jeder kleine Anstieg wird sofort zum Verkaufen genutzt.

Das macht den Handel nicht grade leichter.
TradeOnline - ich habe heute wieder mit einer Versicherung telefoniert - Entschuldigung, aber die sind SO DÄMLICH, so DÄMLICH kann einer alleine nicht sein, die werden für DÄMLICHKEIT bezahlt :mad: - die kennen mich überhaupt nicht, ich bezahle seit 15 Jahren in eine Versicherung ein, aber NEIN die kennen mich nicht, mit Versicherungsnummer, NEIN die kennen die kennen mich nicht, keine Chance - die sind SO Blöd, die müssten die Schweine beißen :mad: - die Versicherung ist die Allianz ...
Dudde, Du sollst Dich am Telefon auch nicht mit Dudde melden:laugh:.

Wie sollen die das denn einordnen?

Gruss,
TradeOnline:)
Wandy, sag bitte nicht das schlimme Wort D....d:mad:.

Gruss,
TradeOnline
kali

wieso??

meinst du, weil die wahrscheinlichkeit mit jedem +trade zunimmt, dass ein -trade kommt??
dudde

Deinen Eindruck über Versicherungen kann ich bestätigen und um die Namen debeka und HUK ergänzen.


Und die Banken fangen wieder ihre Volaspielereien an. Dax höher als heute morgen. Aber die Calls sind billiger gemacht worden.

Säcke... :cry: :cry: :cry:
das zum einen, und zum anderen wirst Du automatisch überheblicher - und das ist tödlich an der Börse....ich spreche da aus Erfahrung.
Stell Dich nach ein paar erfolgreichen Trades lieber mal an die Seitenlinie und schau dem Spektakel ruhig zu. Suche dann neue Einstiege mit kleinem Einsatz in Extremzonen - hab ich gestern auch gemacht...bin long seit 3445 !
Kann mich jetzt erstmal ganz gemütlich zurücklehnen...
@ TraderOnline

:laugh: :laugh: :laugh: :laugh:

JoJo, das glaubt keine Sau, das die mit Dämlichkeit Geld verdienen :mad: - habe eben mitm Steuerberater telfoniert, das ist ja der Kapitän der Bekloppten :laugh: :laugh: :laugh: - den müßten se ja eigentlich schon Verhaften wegen Doofheit - aber Doofheit ist ja nicht strafbat - boooooooahhhh is der nen Happen doof - und der Arsch kriegt 500 Euro im Monat und kricht nicht mal ne Steuererklärung gebacken :mad: - Ich krich mich nicht mehr ein ...ich bin nur von Bekloppten umgeben ....

Jetzt kommt die Krankenkasse dran, die arme Sau die den Telefonhörer abnimmt :laugh: :laugh: :laugh:
Dudde

dass man von bekloppten umgeben ist, denkt man wirklich, wenn man mit so einigen Institutionen zu tun hat. Wenn du Dir dann noch das Obervergnügen gönnst, ne Hotline anzurufen, ist das Bild komplett :D
Jo is Mittagszeit, da kann man mal eben ganz locker den
Dax in den Keller drücken.
Schon wieder die Spielchen wie gestern.
Normal ist das nicht, wie die an den Futures rumspielen.
Irgendwie ist das Manipulation, aber ist ja wohl legal,
wenn man genug Kohle für so etwas hat.

Einfach auf dünne Umsätze warten und rums gehts abwärts.

Gruss,
TradeOnline
Solche Aktionen häufen sich aber in letzter Zeit.
Das schafft nicht unbedingt Vertrauen in die Börse,
wenn man noch welches hat.
Gleich kommt bei N-TV wieder eine schwammige Erklärung.
Es gibt keine Gründe und keiner weiss wer es gewesen ist.
:laugh:


Zumindest zeichnet sich jetzt ein Abwärtstrend ein...und die 3480 werden zu einer ziemlichen Wand....
Glückwunsch Matthiasch.

Na jetzt sind jedenfalls die 3480 vorerst kein Problem mehr.

Aha, die Telekom soll jetzt der Auslöser gewesen sein,
laut N-TV.
#141

und plötzlich fiel allen ein: Die Telekom muss raus. :laugh:

Die müssen uns ganz schön für blöd halten
@ all bin auch noch long und genauso verärgert über den plötzlichen Ruck nach unten. Angeblich hat die Telekom auf der IFA in Berlin bekannt gegeben, daß sie damit rechnet im Festnetz 20% der Kunden zu verlieren durch die Ortsgesprächsfreigabe für by Call Anbieter.
Als wenn man das erst seit heute weiß!
Obwohl der Telekomverlust schon für 20 Punkte gut ist.
...wenn ich mir den S&P Future so ansehe, ist er in etwa auf dem Niveau nach dem Reversel von gestern Abend. Wie soll der Dax jetzt noch die 3480 nachhaltig knacken ? Dazu müssten die Amis heute aber noch gut in`s Plus laufen, wenn die zu Beginn aber gleich wieder abgeben sollten, dann dürfte der Dax vielleicht doch noch S1 anlaufen....

Meinungen ?
hallo,
wo gibts den dax-future realtime,bei der dresdner-bank
is er 15 min verzögert???(bei mir zumindest:-))


grüsse zino
...leider ist die Zeit des kostenlosen DAX-Future über MIS Dresdner vorbei....war `ne schöne Zeit :(
fun, das mit der Telekom ist schnell vergessen.
Ist riskant, jetzt short zu gehen
fun also das versteh ich jetzt auch nicht long raus short rein ?????????

das ist aber russisches roulette was du da machst aber gut ist ja dein geld :D

gehe mal davon aus das wir die 3480 noch einmal testen werden. der rutsch um 20 punkte ist schnell vergessen und stück für stück wird sich der dax wieder hocharbeiten.
denke ich auch und zeichnet sich ja schon ein bißchen ab. Auch wenn ich mich schon wieder ein bißchen ärgere. Zwar war es diesml richtig, daß SL kurz vor Erreichen rauszunehmen, aber das kann natürlich auch schief gehen.
:mad:

na toll, kaum ausgestoppt geht´s wieder hoch :cry:

ich warte jetzt auf die amis
heob,

wieso verstehst du das nicht, der long trade war ein fehltrade, also habe ich versucht am top der korrektur die loszuwerden. gehe davon aus, dass wir noch bis 3444 laufen.
also ist es doch logisch, dass ich in shorts reingehe. was ist dabei russisch?:confused:
fun logisch ist gar nichts.

was heisst am top der korrektur, wo hatten wir seit 13.30 ein top von einer korrektur ????????

versteh mich nicht falsch aber bei einem minus von 5 pkt. 6000 stück zu schmeissen und sofort in short zu wechseln halte ich einfach nicht für sehr klug.

das soll keine kritik an dir sein sondern nur meine meinung bzw. das ich es anders gemacht hätte.

nichts für ungut ;)
Macht momentan keinen Spaß zu traden.
3465-3467 ist genau zwischendrin:cry:
Hallo alle zusammen!

Heyde hat mir heute einen warmen Gedregen gebracht!

kk = 0,016 €
vk = 0,065 €


Ansonsten bin ich immer noch im 3575 WP und 3400 WC drin.

Werde aber wie Funsystem den 3515 WP von HSBC ins Auge fassen!

Gruß:D
fun ich befürchte das geht voll in die hose aber ich halte dir trotzdem die daumen. ;)

stehe derzeit an der seitenlinie und bin 100% cash. vor 16.00 uhr mach ich sicher nichts dieses futuregezocke ist mir zu unsicher.

mal sehen was die amis heute machen.