weil Gold nicht mehr glänzte,musste eben Uran her. - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

"strahlt" ja auch irgendwie...
verzeiht mir vorab,dass ich den dausendsten TOURNIGAN GOLD (bald wohl TOURNIGAN URAN ) Thread aufmachte,aber mir scheinen hier ein paar Angleger schon ganz schön "verstrahlt" worden sein...dass nicht alles Gold ist was glänzt hat nun auchdas Management von TOURNIGAN eingesehen und sich "mirnichtsdirnichts" ins Uran-Geschäft eingekauft...
als neutraler Beobachter kann ich da nur schmunzeln...(bzw. " es schrillen die Alarmglocken" )
entweder bin ich mal wieder zu skeptisch (wodurch mir des öfteren lukrative geschäfte entgangen sind) oder ich habe einfach nicht die "TOURNIGAN-Brille" auf.
wünsche trotzdem allen investierten,dass ihr engagement nicht zum "super-gau" wird.

gruss B.

p.s. sollten die Tulpenpreise wieder anziehen (wie damals - ihr wisst schon) könnte sich TOURNIGAN GOLD ja in TOURNIGAN TULPEN umbennnen...;) als "Hobbygärtner" wäre dann auch ich mit von der Partie.
bla,bla,bla,
ich weis,sie haben kein Uran gefunden....sondern nur "Urin".......:confused:
Swoasik
Vancouver, B.C. (ots) - Tournigan Gold (WKN 898464; ISIN
CA8915651035) freut sich heute bekanntgeben zu dürfen,
aussichtsreiche Uranprojekte in der Slowakei erworben zu haben. Die
geschätzten Ressourcen belaufen sich auf über 40 Millionen "Pounds"
Uran, die Explorationsaussichten seien als hervorragend zu
bezeichnen.

Weiterhin wird Tournigan außerdem konzentriert das Ziel verfolgen,
die weit fortgeschrittenen Goldprojekte in der Slowakei und in
Nordirland in den Förderstatus zu führen.
;)

Anlässlich der neuen Projektakquisitionen wird morgen, den 9. Juni
2005 um 18:00 Uhr ein Sonderchat mit Vorstand Damien Reynolds
stattfinden. Hier wird Herr Reynolds 30 Minuten lang zur Verfügung
stehen. Operiert wird der Chat über die Domain
http://www.conferencechat.de. Eine vorherige Anmeldung ist nicht
notwendig.


Originaltext: Tournigan Gold Corp.
Digitale Pressemappe: http://presseportal.de/story.htx?firmaid=55438
Pressemappe via RSS : feed://presseportal.de/rss/pm_55438.rss2
ISIN: CA8915651035

Pressekontakt:
Garry Stock, Executive Vice President
gstock@tournigan.com

Info: Per Email werden auch deutschsprachige Fragen beantwortet.
t +1-604-683-8320
f +1-604-683-8340

http://www.tournigan.com
#1

Und dann auch noch (fast) geschenkte Milliarden - die wollte keiner haben - warum wohl ??

;);););););););)
Lasst den thread einfach wieder in der Versenkung verschwinden und ignoriert ihn.....
Der Prototyp eines Threads, der von einem gefrusteten Möchtegern-Anleger eröffnet wurde, da er hier nicht dabei war und ist und anderen ihre richtige Entscheidung zu vermiesen versucht!
rotie1
wieso so aggressiv und "unsouverän"?
man sollte Skepsis/Kritik vertragen können,oder verunsichert sie Dich zu sehr??? (getroffene Hunde bellen!!!)
1. wünschte ich allen weiterhin viel Glück (bzw.dass das engagement nicht zum " super-gau" wird )
2.sagte ich nie,dass Du/ihr verkaufen sollt..etc
ich stellte lediglich fest,dass Gold scheinbar nicht mehr so glänzt und es nun eben "schicker" ist Uran zu fördern.
In Zukunft: Keep Cool,rotie1 !!! und werte bitte nicht!!!

gruss B.
lol.

ich glaube heute abend und morgen sehen wir hier kaufpanik vom feinsten.
:)

das uran ist halt ein leckerbissen nebenbei. da werden sich bestimmt einige melden die die auch was vom braten abhaben wollen und mit finaziellen mitteln das ganze beschleunigen ;)
@wissensmacht

hast du schon vor zwei Tage auch schon gesagt!
Was ist passiert? Die Aktien ist von 0,37$ auf 0,485 gestiegen!!!
...Gold nicht mehr glänzt.....dzdzdz... bei allem Respekt Gold glänzt so stark wie NIE zuvor.
[posting]16.845.420 von daphnee am 09.06.05 11:33:13[/posting]:laugh:

Wenn man das mal ein wenig isoliert betrachtet:

Vancouver, B.C. (ots) - Tournigan Gold (WKN 898464; ISIN
CA8915651035) freut sich heute bekanntgeben zu dürfen,
aussichtsreiche Uranprojekte in der Slowakei erworben zu haben. Die
geschätzten Ressourcen belaufen sich auf über 40 Millionen " Pounds"
Uran, die Explorationsaussichten seien als hervorragend zu
bezeichnen.


:laugh:
Moin Buddah! (Name ist falsch geschrieben)
Deine Antwort auf mein Posting ist genau so überflüssig und falsch wie der Thread selbst.
- bitte in Zukunft keine falschen und überflüssigen Threads mehr
- bitte in Zukunft keine falschen "Wertungen" meiner Postings (wer sie versteht, sieht, dass sie sehr wohl souverän und nicht aggressiv sind)
- bitte in Zukunft nicht "coolness" vortäuschen, sonst hättest du dich nicht über eine steigende Tournigan Gold geärgert
- bitte in Zukunft keine Belehrungen oder sonstiges
Vielen Dank und in Zukunft viel Glück bei deinen Aktien-Investments!:kiss: Rotie1
rotie1
bitte in Zukunft keine falschen und überflüssigen Threads mehr
was bitte ist an dem Thread "falsch"??? ich stellte lediglich fest,dass Gold scheinbar nicht mehr ausreicht um "Lemminge" zu ködern,sondern,dass es nun wohl schon Uran sein muss!

bitte in Zukunft keine falschen " Wertungen" meiner Postings (wer sie versteht, sieht, dass sie sehr wohl souverän und nicht aggressiv sind)
wie kann man diesen (Der Prototyp eines Threads, der von einem gefrusteten Möchtegern-Anleger eröffnet wurde, da er hier nicht dabei war und ist und anderen ihre richtige Entscheidung zu vermiesen versucht!) deinen Beitrag bitte falsch werten???

bitte in Zukunft nicht " coolness" vortäuschen, sonst hättest du dich nicht über eine steigende Tournigan Gold geärgert
wieso unterstellst Du mir,dass ich mich über den Anstieg TOURNIGAN GOLD`s geärgert hätte???nochmals für rotie1:ich stellte lediglich fest,dass Gold scheinbar nicht mehr ausreicht um "Lemminge" zu ködern,sondern,dass es nun wohl schon Uran sein muss!!!

bitte in Zukunft keine Belehrungen oder sonstiges
dito

Fazit: erst denken,dann posten!!!

gruss B.


p.s. ich biete Dir gerne ausserbösrlich optionen auf einen steigenden TOURNIGAN GOLD Kurs an. ;)
@Buddah
;)

Ich habe Tournigan lange verfolgt, war investiert, bin ausgestiegen, da ich selten so eine negative Syimmung bei an sich guten Fundamentaldaten erlebt habe. Bin bei 0,18 wieder rein in der Sicherheit, dass etwas "Grosses" bevorsteht, was auch passiert ist, leider bin ich viel zu früh wieder raus (0,23) und meine Kauforder von 0,26 wurde nicht bedient, sodass ich die grosse Kohle nicht gemacht habe. Frustration? Ja, kurzfristig, jetzt ist auch wieder gut und abgehakt.
Ich kann an TVC im Prinzip nichts Fundamentales aussetzen, und mïchte nicht ausschliessen, auch wieder zu investieren, denn wenn dieses Ding eine Richtung hat, dann hält es nichts auf (in beide Richtungen!!!). Zwei Dinge stören mich allerdings massiv:

a) Das Management weckt bei mir kein Vertrauen. Da werden Aktienpakete im Tagestakt ge- oder verkauft. Jeder hat sich über die Infopolitik zu schlechten Zeiten beschwert und ich war fast der einzige beschwichtigende. Jetzt sehe ich es genau umgekehrt (mag mit meiner aktuellen Buffett-Lektüre zusammenhängen...). Warum kauft/verkauft der gute Damien?

b) Die Poster wecken bei mir noch viel weniger Vertrauen. In den Depressionszeiten war es eine wahre Pracht, wie einige aus welchem Grund auch immer Frustrierte den ganzen Tag über nichts besseres zu tun hatten, als sich in persönlichen Kleinkriegen unfundiert die Investments zu zerreden. Innerhalb von wenigen Tagen sind wir ins andere Extrem verfallen. Mit Erschrecken habe ich festgestellt, dass im neuen Thread 2400 Postings in 2 Tagen geschrieben wurden. Was sind das für Menschen, die fast jede Minute posten? Meine Antworten sind nicht druckreif...

TVC werde ich weiter beobachten. Mit Wahnsinn ist immer Geld zu machen, man selbst muss nur cool bleiben. Wenn ich mich wieder reif dazu fühle, werde ich es versuchen.
Tournigan erinnert mich stark an Eurogas.

Außer billig (?) erworbenen (wertlosen) Lizenzen und Förderungsabsichten gab es nix was Cash reinbrachte, außer Aktionärsgeld.

Dumme gibt es immer wieder,
auch ich liebe Tulpen (leider immer mal wieder)...

Tulpen vermehrt man am besten, wenn man rechtzeitig die Blüte köpft, aus rein gärtnerischer Sicht.
Meine Intuition sagt bei Tournigan nichts gutes.
Auch wenn mein Blick nicht tief genug ging sagen einige Dinge schon alles.
Mich erinnert das ganze an eine "Aus Meerwasser und Solarenergie Wassererzeuger Gesellschaft", die urplötzlich von einem auf den anderen Tag auf Silber umstieg.
:eek::confused:
Gelaufen ist nichts, nur Absturz und Insiderverkäufe en Masse.
Name, Sun Power Corp nun Cardinal Mineral...

z.B. die Uranresourcen(keine Reserven!) wann werden die entdeckt und gefördert - wenn der Uranpreis wieder im Keller ist und durch Cäsium ersetzt wurde?:laugh:
Vielleicht haben sich bis jetzt in Europa noch nicht viele Explorer getraut zu suchen weil es in Europa keine effizient förderbaren Rohstoffe gibt?
Wie war das noch mit Pangäa oder wie der Riesenkontinent damals hieß?
Was sind die heutigen Negative/Gegenstücke, zu Irland und den anderen Tourniganländer?
Hat das mal jemand erforscht? ;)

50:50 wie jimmy sagte!
Vielleicht bringt uns die Pangäageschichte ja einen entscheidenden Schritt weiter ohne daß man umständlich bohren muss
...wie im Boden als auch am Management?!


R.R.:)
Dieser Adhoc-Text quillt so über mit Details, daß niemand weiß was da gespielt wird.


Tournigan hat die obigen Einschätzungen überprüft und sieht diese
als zutreffend an. Die erfolgreiche historische Ausbeutung der
slowakischen Uranlagerstätten und die metallurgischen Tests
indizieren die Glaubwürdigkeit der historischen Ressourceschätzungen.
Wie auch immer, Tournigan hat die notwendigen Arbeiten um die
Ressourcen gemäß dem CIM Standard zu verifizieren, noch nicht
durchgeführt. Die Slowakischen Kategorien "Z-2" und "Z-3" sind im
Groben gleichwertig mit "indicated" und "inferred" Ressourcen.



Das Management hat einem Chat beigewohnt.
Man will den Deutschen(!) mehr Aktien schmackhaft machen, ich finde das unseriös.
Eine Kapitalerhöhung liegt in der Luft, schlecht für den Kurs gut für die Bonzen da oben.

Für mich zuviel Gesülze zu viel Aufspringen auf den Uranzug... wenn das nicht mal in die Hose geht.


Schuster bleib bei deinen Leisten!


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.