DAX-0,25 % EUR/USD+0,18 % Gold+0,32 % Öl (Brent)-1,78 %

BB Biotech mit fast 13 % Diskont!! - Die letzten 30 Beiträge


ISIN: CH0038389992 | WKN: A0NFN3
58,75
28.06.19
Düsseldorf
-1,43 %
-0,85 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 61.849.926 von Kara-ben-nemsi am 06.11.19 11:12:29ESPR

Zitat von Kara-ben-nemsi: Aber dass BB Biotech seit Jahren dabei ist und weiter zukauft ...


nicht nur BB Biotech kauft so alle 2 Monate ca 50.000 bis 80.000 Aktien.
Auch der CEO Mayleben kauft in einem ähnlichen Rhytmus (mit BB Biotech abgesprochen??) jeweils 5.000 Aktien.
Dazu gab es neulich einen Kauf vom CFO

BB Biotech gilt hier ja auch als "Insider", weil sie mehr als 10% der Firma halten, aber die Käufe vom CEO finde ich persönlich überzeugend.

ESPR heute mit klarem Abstand die besten BB Biotech Beteiligung. Plus 7% z.Zt.
BB Biotech | 59,30 €
HALO plant 400 Mio. $ Senior Notes Offering (2024) um Aktien zurückzukaufen (für mind. 200 Mio. $). Macht das Sinn?

https://www.halozyme.com/investors/news-releases/news-releas…

https://www.halozyme.com/investors/news-releases/news-releas…
BB Biotech | 59,30 €
AGIO 8,25 Mio. Aktie zu je 31$ ~ 256 Mio. $ zzgl. Optionen

https://agiospharmaceuticalsinc.gcs-web.com/news-releases/ne…

ESPR, ob in in welcher Höhe Meilensteinzahlungen ausstehen, lässt sich für mich schwer einschätzen,ebenso die Funding Vereinbarung. Bei aktuell 212 Mio. $ und einem Verlust von 68 Mio. $ in Q3 kann man leicht nachvollziehen, wie ich auf die 3 Quartale gekommen bin...warten wir es ab.
BB Biotech | 58,35 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.864.860 von Global-Player83 am 07.11.19 17:31:39AGIO wäre damit bis Mitte 2021 durchfinanziert s. Q3 Bericht:

The company expects that its cash, cash equivalents and marketable securities as of September 30, 2019, together with anticipated product and royalty revenue, anticipated interest income, and anticipated expense reimbursements under our collaboration and license agreements, but excluding any additional program-specific milestone payments, will enable the company to fund its anticipated operating expenses and capital expenditure requirements through at least the end of 2020.

https://finance.yahoo.com/news/agios-reports-business-highli…
BB Biotech | 57,80 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.853.559 von Global-Player83 am 06.11.19 16:45:11Laut Q3 Bericht besteht kein Kapitalbedarf:

Esperion expects that current cash resources, coupled with expected milestone payments under the European commercial collaboration agreement and Oberland Capital revenue-based funding agreement, and bempedoic acid and the bempedoic acid / ezetimibe combination tablet commercial sales, will be sufficient to fund operations through profitability.



https://finance.yahoo.com/news/esperion-provides-bempedoic-a…
BB Biotech | 57,80 €
Endlich kommt die KE bei AGIO, Pricing steht noch aus. Aber bei geplanten 7,5 Mio. Aktien zzgl. ausübbarer Optionen sollte sich der Erlös um die 250 Mio. $ bewegen. Das reicht bei Agio für 2,5 Quartale.
BB Biotech | 58,15 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
ESPR -10% auf unter 37$, sehe da bald Kapitalbedarf, Cash-Reichweite etwas über 3 Quartale
BB Biotech | 57,30 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
IONS Q3 2019 WOW
https://www.prnewswire.com/news-releases/ionis-provides-thir…

- dramatisch erhöhte Umsatz Guidance 2019 "Total Revenue: $725 million --> $1 billion"
- erwarteter Gewinn 2019: >$300 million
- Aktienrückkaufprogramm: "Ionis' board of directors approved an initial share repurchase program of up to $125 million."
BB Biotech | 57,40 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.851.549 von Global-Player83 am 06.11.19 13:28:47IONS schon mal besser als erwartet. vorbörslich pls 2,4%
BB Biotech | 57,70 €
MGNX, ESPR, VYGR, MRNA, NKTR ...

Heute kommen Zahlen!
BB Biotech | 57,70 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Heute vorbörslich Quartalszahlen von Ionis (IONS). Wichtigste Beteiligung. IONS könnte echt mal wieder gute Zahlen vertragen. die Kursentwicklung der letzten Monate war eine Katastrofe. Besonders wenn man den IONS Kursverlauf mit dem direkten Konkurrenten Alnylam vergleicht. Ach, man sollte mal IONS mit allen anderen RNAi Firmen vergleichen. IONS hat vielleicht seine besten Zeiten hinter sich?!

Heute vorbörslich Veröffentlichung von Beiträgen der ASH Konferenz, (Hematologie). BB Biotech ist in diesem Bereich wenig investiert. Also vermutlich keine grosse Aufregung zu erwarten.
BB Biotech | 56,90 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.717.544 von Global-Player83 am 18.10.19 12:33:36
Zitat von Global-Player83:

MYOV (5,54$), .... verschärft ins Visier nehmen, gerade im Hinblick darauf, dass eigentlich alle dieser Werte nahe ihres 52WT notieren und die Möglichkeit günstig erscheint, an schwachen Handelstagen in o.g. Einzelaktien einzusteigen.


Bei Myovant (MYOV) deutet sich auch eine Stabilisierung an. Es ist schon verwunderlich, wie eine Aktie soo lange, also seit April eigentlich kontinuierlich im überverkauften Bereich verweilt. Da sollte eine Gegenbewegung, sei sie auch nur temporär, mit ganz schöner Kraft kommen.
ich werde aber aufpassen, dass es nicht genau so kommt wie Ende August, als die Erholung gescheitert war.

BB Biotech | 56,90 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.849.566 von watchingtheflood am 06.11.19 10:46:10Das ist wohl ein klassisches "Clearing event" gewesen. Es war eigentlich ziemlich klar, dass die P3 in Bauchspeicheldrüsenkrebs wenig Aussicht auf Erfolg hat und da haben einige erstmal abgewartet bis das vorbei ist. Zudem evtl. Shorts, die ihre Positionen aufgelöst haben.
Ich hatte einen Einstieg nicht geplant und hätte das vom Kursverlust abhängig gemacht. So ab 20-30% Minus wären das m.E. irrational und ein toller Einstieg gewesen...
BB Biotech | 57,05 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.849.794 von watchingtheflood am 06.11.19 10:59:13Der Chart reizt mich.

Fundamental hab ich mich wenig mit Esperion beschäftigt. Aber dass BB Biotech seit Jahren dabei ist und weiter zukauft ist für mich gut genug. Die werden sich schon mit dem Fundamentalen beschäftigt haben... ganz sicher!
ich sehe eine Bodenbildung, ein goldenes Kreuz. Nach einer ziemlich langen Abwärtsphase. Bin bei ca 38,xx $ eingestiegen. Ok, die Performance seitdem ist jetzt nicht sensationell. und ich sehe auch nicht unbedingt neue Höchstkurse, aber ich kann gut bei diesem Investment schlafen.
Bis 43-44 kann es doch noch gehen, selbst wenn man es nur als eine Gegenbewegung im Abwärtstrend sieht. Also ich erwarte nicht sooo ganz viel davon. Esperion ist bestimmt kein sehr spekulativer Wert.


BB Biotech | 57,05 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.782.167 von Kara-ben-nemsi am 28.10.19 15:52:09Was reizt Dich an Esperion so? Dass der adressierte Markt so groß ist?
Ich finde, dass dies ein eher untypisches Investment für BBB ist, aber sie brauchen halt auch Werte, die man in absehbarer Zeit zu Geld machen kann, für die Dividenden.
BB Biotech | 56,80 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.844.085 von kmastra am 05.11.19 19:02:18Bei welchem Kursniveau hättest Du denn gekauft? Letztlich ist ja die Pipeline zu bewerten, nicht nur die bereits laufenden Einnahmen. Der Markt scheint ja aktuell die kostenseitige Entlastung eindeutig wichtiger zu halten als die Perspektiven des nun aufgegebenen Projektes.
Der Kursanstieg bei so massiven Umsätzen zeugt wohl von einem Fondseinstieg, d.h. da wird die bessere Wirtschaftlichkeit ofenbar direkt honoriert.
BB Biotech | 57,00 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.845.204 von paul81 am 05.11.19 20:42:33Nunja die Grafik stammt ja nicht von mir, sondern von https://www.loncarblog.com/

Da findest du einige Grafiken zu wichtigen Medikamenten. Z.B. von Darzalex



Womit wir wieder bei HALO wären, denn da befindet sich die subkutane Version in der P3. Ebenso Perjeta von Roche. Alles voll verpartnert also mit keinerlei Kosten verbunden. Man bekäme aber Roalties. Für Wachstumschancen ist also gesorgt. Zudem muss man sehen, dass Royalties kein normaler Umsatz sind, sondern 100% Gewinnmarge haben. Ich bin da aber nicht genau im Film drinne. Wollte grundsätzlich nur darauf hinweisen, dass HALO bestimmt keine schlechte Aktie ist.
BB Biotech | 57,80 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.844.085 von kmastra am 05.11.19 19:02:18coole grafik kmastra... aber schon bisschen mau die umsatzentwicklung, vom linearen wachstum zum nullwachstum bzw. umsatzrückgang... $2.5 mrd. mk bei knapp 80 mio. stagnierendem jahresumsatz, da muss bald was kommen... immerhin haben sie ihren cash burn im griff:)
BB Biotech | 57,40 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.842.537 von Kara-ben-nemsi am 05.11.19 17:00:58Puh! Dann sind wir ja mal einer Meinung!

Noch zwei Gedanken:
BBBiotech verfolgt keinen Tradingansatz. Grundlage ist immer eine fundamentale Analyse. Investments werden langfristig gedacht. Wenn ein Wert sich z.B. von der Bewertung halbiert sich aber fundamental nichts geändert hat ist es eben aus fundamental analystischer Sicht eine gute Idee nachzukaufen. (wenn man den Wert halt zu doppeltem Preis schon gut fand) Von daher finde ich das Vorgehen sehr richtig. Über einzelne Werte kann man sicher streiten (MGNX verstehe ich z.B. nicht) aber man sollte und kann der Expertise dort auch einfach mal vertrauen. Was haben wir nicht alle über RDUS gemeckert- inkl. meiner Wenigkeit!

HALO hat eine tolle Technologie, die sie an fast alle großen Pharmas auslizensiert haben. (Roche, Pfizer, Janssen, BMS, Abbvie...) Mit deren Hilfe lassen sich IV Medikamente subkutan verabreichen. Da fließen jetzt schon erhebliche Royalties und darüber hinaus sind noch viele Projekte in zum Teil sehr Fortgeschrittenem Stadium. Da sind echte Blockbuster dabei, z.B. Darzalex, Opdivo und jetzt schon Herceptin und Mabthera.



Da fließen jetzt schon fast 100 Mio an Royalties in die Kassen. Die eigene P3 in Schilddrüsenkrebs war im Grunde ein Lotterie Ticket. Von daher ist die Strategie nachvollziehbar jetzt mit wenig Manpower die Royalties zu verwalten und ein Investment in HALO finde ich absolut nachvollziehbar. Leider ist der Kurs nicht stärker gefallen gestern sonst hätte ich gekauft!
BB Biotech | 57,50 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.842.369 von kmastra am 05.11.19 16:49:14Richtige Antwort. ca 5% Unterperformance lassen sich so erklären. weitere Prozente gehen auf das Konto von Ionis (IONS), im Zeitraum sehr schwach.

Mit etwas Glück hat man mit Einzelaktien etwas mehr Spass gehabt.
BB Biotech | 57,30 €
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.841.736 von Kara-ben-nemsi am 05.11.19 16:02:27Falsch: BBBiotech hat sein Aufgeld abgebaut! ;)
Hast du doch selbst geschrieben, dass es wenn so kommt!
BB Biotech | 57,30 €
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.841.736 von Kara-ben-nemsi am 05.11.19 16:02:27uups, da ist die Legende auf der Strecke geblieben:
schwarze Linie: IBB
blaue Linie: BB Biotech
BB Biotech | 57,10 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.836.003 von kmastra am 04.11.19 22:31:59Und was hat die BB Biotech Aktie daraus gemacht?....... Nix.

BB Biotech | 56,95 €
8 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Der Nasdaq Biotech hat sich vom Zwischentief schon wieder ganz gut erholt. Steht sogar wieder über der 200 Tageslinie.



Ich hatte mal die Charts der Beteiligungen vor einem Jahr reingestellt. Finde ich immer noch ganz gut, um einen schnellen Überblick zu bekommen bzw. ihn erst gar nicht zu verlieren.

https://www.wallstreet-online.de/diskussion/557205-2911-2920…

am besten abgleichen mit...

https://www.bbbiotech.ch/de/bb-biotech/strategie-portfolio/p…
BB Biotech | 56,90 €
9 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Halozyme (HALO), eine Aktie an der BB Biotech schon seit Ewigheiten festhält.

Heute wird bekannt, dass deren am weitest entwickeltes Programm in der Phase 3 gescheitert ist.
Firma entlässt mehr als die Hälfte der Angestellten. Restrukturierung. Aktie vorbörslich ausgesetzt.
BB Biotech | 56,90 €
Das ist eine Glaubensfrage, Trendfolger oder Antizykliker. Ich habe darauf hingewiesen, dass die o.g. Aktien auf einem / nahe einem 52WT notieren und man sie im Blick behalten sollte.
AGIO heute +12% auf 33,64$
MYOV gestern zweistellig im Plus nachdem sie sich einen zinsgünstigen 350 Mio. $ Kredit sichern konnten. SRRK heute +10% auf 10$. NKTR +7% auf 18$. MGNX +5% auf 8,9$.

Der Gewinn liegt im Einkauf!

Du kannst auch eine VRTX, CELG,BMY, AZN etc. auf 52 Wochenhochs kaufen, wenn dir die Chartbilder da besser gefallen. Diese Aktien sind alle profitabel und weniger volatil, wie "meine Verliereraktien".

Und ein Resümee nach 11 Tagen zu ziehen halte ich etwas verfrüht,ich denke wenn man nach 6-12 Monaten schaut was daraus geworden ist, dann ist das aussagekräftiger.
BB Biotech | 55,85 €
Ich nutze das derzeit schwache Umfeld des Sektors und das sinkende Agio, um weitere Positionen aufzubauen.
BB Biotech | 55,70 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.717.544 von Global-Player83 am 18.10.19 12:33:36
Zitat von Global-Player83: Interessante Depotveränderungen in Q3/19
, AGIO (33,74$), gerade im Hinblick darauf, dass eigentlich alle dieser Werte nahe ihres 52WT notieren und die Möglichkeit günstig erscheint, an schwachen Handelstagen in o.g. Einzelaktien einzusteigen.


AGIO auf neuem 5 Jahrestief heute
MGNX auf All-time-low.

Viele Biotechs sind wirklich sehr schwach.
BB Biotech | 56,75 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.717.544 von Global-Player83 am 18.10.19 12:33:36
Zitat von Global-Player83: MYOV (5,54$), NKTR (17,77$), MGNX (11,45$), AGIO (33,74$), SRRK (9,45$) verschärft ins Visier nehmen, gerade im Hinblick darauf, dass eigentlich alle dieser Werte nahe ihres 52WT notieren und die Möglichkeit günstig erscheint, an schwachen Handelstagen in o.g. Einzelaktien einzusteigen.


Ich bin wirklich kein Freund von Antizyklischem investieren. Für mich fühlt sich das imme so an, als würde man in die letzten Verliereraktien investieren.... ok, wenns klappt hat man durch die kleine Basis natürlich potentiell grosse Gewinne.
Aber seitdem du diese Kurse geschrieben hast, 11 Tage her(!) haben sich die genannten Aktien wie folgt entwickelt:
MYOV 4,49$ - 19%
NKTR 17,77$ +-0%
MGNX 8,72$ -23,8%
AGIO 32,28$ -4,3%
SRRK 8,4$ -11,1%

im gleichen Zeitraum der XBI: +3,65%

Ich bin von BB Biotechs antizyklischer Nachkaufmentalität nicht sehr überzeugt.
Von daher bin ich nicht in der BB Biotech Aktie investiert. obwohl die in der letzten Zeit etwas billiger (Aufgeld) geworden ist.
BB Biotech | 56,05 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.717.544 von Global-Player83 am 18.10.19 12:33:36Du hast die Liste der Depotveränderungen ja bezogen auf die Anzahl der Aktien die in der Periode vorher gehalten wurden.
Ich hab die Liste mal etwas anders sortiert. Nämlich nach Wert der Veränderung.

Auf der Plusseite
IONS +17,5 Mio$
AGIO +13,8
NKTR +7,0
ESPR +5,4
MGNX +5,0

Auf der Minusseite
GILD -32,2Mio$
NBIX -24,7
HALO -4,4
SAGE -3,6

Ich hab aus Gründen der Vereinfachung heutige Kurse genommen. Ich kann ja nicht wissen, zu welchen Kursen BB Biotech ge- oder verkauft hat. Die Liste ist also nur ein grobes Hilfsmittel. Die Zahlen sind nicht wörtlich zu nehmen.

man sieht, dass das Vertrauen in IONS immer noch ungebrochen ist. Und das viele neue Geld für AGIO sticht schon heraus. AGIO sollte man wirklich auf der Beobachtungsliste haben, wenn man sich für Einzelaktien interessiert.

Aber auf Platz 4 findet sich dann auch meine aktuelle Lieblingsaktie: ESPR (Esperion)
BB Biotech hat im 3Quartal 2015 angefangen in ESPR zu investieren. In 12 Quartalen zugekauft und noch nie eine Aktie verkauft.
ESPR ist zur Zeit auf Platz 8 im BB Biotech Portfolio. Kurswert 135Mio Euro

ESPR ist auf Platz 2, wenn man den Anteil BB Biotechs an den Firmen betrachtet.
Hier ist Radius (RDUS) Spitzenreiter. BB Biotech gehören 14,7% der Firma
An ESPR halten sie 13,4% alle Aktien
BB Biotech | 56,40 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben