DAX-1,61 % EUR/USD-0,13 % Gold-1,19 % Öl (Brent)-2,30 %

Sixt VZ / ST --- sonst nix --- *smile* (Seite 546)


ISIN: DE0007231326 | WKN: 723132 | Symbol: SIX2
102,00
16:38:38
Berlin
-3,23 %
-3,40 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 57.854.865 von imperatom am 29.05.18 11:21:31

Uns allen "Investierten" wird Sixt noch viel Freude bringen.

Alle Expansionsländer entwickeln sich prächtig.


Vor allem schaut euch mal die "Bilanzqualitäten" der wichtigsten Mitbewerber an.......zum heulen......Sixt...zum jubeln.


Und wir gut informierten "Eigentümer" wissen um die erstklassige Qualität der IT-Abteilung von Sixt, über 700 Programmierer arbeiten dort schon heute an der Softwaremobilität der Zukunft.

Wie gut informierte Kreise munkeln, ist die Sixt-Plattform extrem hoch gefragt, auch bei der sich entwickelnden Car-Share-Szene.

Nicht auszudenken, wenn man über diese Software, die weltweit in der Qualität und Komplexität zur Weltspitze zählt, hier weitere Lizenzeinnahmen künftig erwirtschaften könnte.


Nach meinem Informationsstand verfügt weder Daimler noch BMW über ein EDV-System, dass dem der Sixt das Wasser reichen könnte im Bezug auf Verwalten der "neuen Mobilty-Angebote".

Jetzt erst mal eine wirklich fette Dividende demnächst hamstern.........und meine Krallen als Kater sind gewetzt, für weitere Jagderfolge in dieser Aktie. ;-)
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.855.264 von Kampfkater1969 am 29.05.18 12:02:21
Zitat von Kampfkater1969: Uns allen "Investierten" wird Sixt noch viel Freude bringen.

Alle Expansionsländer entwickeln sich prächtig.


Vor allem schaut euch mal die "Bilanzqualitäten" der wichtigsten Mitbewerber an.......zum heulen......Sixt...zum jubeln.


Und wir gut informierten "Eigentümer" wissen um die erstklassige Qualität der IT-Abteilung von Sixt, über 700 Programmierer arbeiten dort schon heute an der Softwaremobilität der Zukunft.

Wie gut informierte Kreise munkeln, ist die Sixt-Plattform extrem hoch gefragt, auch bei der sich entwickelnden Car-Share-Szene.

Nicht auszudenken, wenn man über diese Software, die weltweit in der Qualität und Komplexität zur Weltspitze zählt, hier weitere Lizenzeinnahmen künftig erwirtschaften könnte.


Nach meinem Informationsstand verfügt weder Daimler noch BMW über ein EDV-System, dass dem der Sixt das Wasser reichen könnte im Bezug auf Verwalten der "neuen Mobilty-Angebote".

Jetzt erst mal eine wirklich fette Dividende demnächst hamstern.........und meine Krallen als Kater sind gewetzt, für weitere Jagderfolge in dieser Aktie. ;-)


Interessante Infos ;) Woher stammen diese?
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.856.164 von Strive_and_Prosper am 29.05.18 13:35:07

Bei meinen Schwerpunktinvestments sauge ich viele Informationen auf.

Mündliche Aussagen, schriftliche Aussagen.......

Überlegt doch mal, Sixt seine DNA ist doch schon heute die EDV, die diese Masse an Fahrzeugen, verteilt über viele viele Standorte und Länder verwaltet.

Sehr gut verwaltet, haben Algos entwickelt, die erkennen selbst, wo wann die meisten PKW nachgefragt werden und wo und wann die Preise so oder so am besten seien.

Software ist das neue Gold........nicht der Bau von PKW......die Software, die den Menschen den zeitweisen Zugriff auf Mobilität ermöglicht.

Eines der Ziele:

Ich buche bei Sixt per App......das KFZ fährt ohne Fahrer an meine Haustüre.......

Wird kommen.


Übrigens ist Sixt schon heute eine Art Big Data Unternehmen mit immens wertvollen Datenschatz.

Deshalb:

Keine einzige Aktie verkaufen, auch wenn sich die Börsen mal wieder auskotzen!

Fraglich, ob man rechtzeitig vor dem Rebound wieder rein kann.
Das ist Börsenlogik:
Die Gründerfamilie Sixt trennt sich von knapp 3% ihrer Aktien und der Kurs fällt zeitweise um über 7%. :rolleyes:
Hallo - die 3% von der MK haben auch einen Käufer gefunden!!!
Eventuell sehen nun manche einen Vertrauensverlust - ich nicht. ;)
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.927.525 von valueanleger am 07.06.18 07:19:33

Meine mittelfristige Erwartung ist eine Verringerung des Kursabstands Vorzüge zu den Stämmen.


Und ja, wie blöde kann Mr. Market sein, da kaufen sicherlich gut informierte Kreise diese Stämme im Paket.......war ja nicht Lieschen Müller.......

Sixt kann Stand heute nur noch an sich selbst scheitern.....

Wobei, wer die Familie kennt, Respekt.......Senior-Chefe ist beinahe jeden Tag in Pullach im Büro oder geschäftlich unterwegs.....

Er ist ja sehr reich und könnte die restliche Lebenszeit auch mit seinen Privatinteressen zubringen.

Soll uns "Miteigentümern" aber Recht sein, Papa und Mama Sixt sowie beide Söhne sind fleissig dabei die Firma weiter voranzubringen, und unseren Wohlstand zu mehren. ;-)
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.927.609 von Kampfkater1969 am 07.06.18 07:31:50Sehe ich genau so und wer hier schon länger dabei ist,
hat sowieso das Dauergrinsen!
Der Fam.Sixt-Anteil ist zwar gesunken, aber noch immer über dem Niveau von vor den Rückkäufen der letzten Jahre ;-)

Die Erich Sixt Vermˆgensverwaltung GmbH, deren Anteile vollst‰ndig in H‰nden der Familie
Sixt liegen, war per 31. Dezember 2009 am Grundkapital der Gesellschaft mit 9.355.911
stimmberechtigten Stammaktien beteiligt. Diese gew‰hren 56,8 % der Stimmen.


Quelle: https://about.sixt.com/download/companies/sixt/Annual%20Reports/Sixt_AG_Jahresabschluss_2009.pdf
Hallo,

>>>Und ja, wie blöde kann Mr. Market sein, da kaufen sicherlich gut informierte Kreise diese Stämme im Paket.......war ja nicht Lieschen Müller.......

Also ich kann den Markt da schon etwas verstehen.
Durch den Verkauf hat Erich klar gestellt, dass Sixt in absehbarer Zeit nicht übernommen wird (sonst hätte er doch nicht verkauft).
Wobei imho genau wegen solcher Spekulationen die Stämme in letzter Zeit so outperformed haben. Und da hat der Markt jetzt angefangen das zu korrigieren.

Stefan
Den Vorzügen traue ich vorläufig mehr Potential zu als den Stämmen:



Immer, wenn die Stämme in der Vergangenheit mehr als 50% teurer waren als die Vorzüge, haben letztere bald kräftig aufgeholt.

Außerdem: Die Dividendenrendite der Vorzüge ist bei heutigen Kursen fast 50% höher als die der Stämme.
Sixt hat weltweit extrem gute Möglichkeiten des Wachstums.

Sixt ist einer meiner Dauerjuwelen im Depot und die kommende Dividende ist ein schöner Schluck aus der Pulle.

Rechne mittelfristig mit einer erneuten Kursverdoppelung.

Wer von euch immer mal wieder sich mit Autoneukäufen beschäftigt oder auch Leasing, der wird mir zustimmen, dass die Sixt-Tochter hier online extrem gut aufgestellt ist und ausgezeichnete Konditionen bietet.

Onlineabschlüsse werden einer der nächsten Game-changer im Bereich Autoneukauf/Leasing.

Wer da sich mit mickrigen Nachlässen beim Händler vor Ort abspeisen lässt, selbst Schuld oder Millionär......
 Diskussion durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben