Masterflex Kursziel Tausend !? (Seite 226)

eröffnet am 03.06.04 11:30:35 von
neuester Beitrag 22.11.20 17:51:55 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
20.06.12 14:00:54
Beitrag Nr. 2.251 ()
Masterflex AG: Erfolgreiche Hauptversammlung

DGAP-News: Masterflex AG / Schlagwort(e): Hauptversammlung Masterflex AG: Erfolgreiche Hauptversammlung

20.06.2012 / 13:55

Pressemitteilung

Masterflex AG: Erfolgreiche Hauptversammlung

- Wandel zur SE mit großer Mehrheit beschlossen

- Prognose für 2012 bestätigt

Gelsenkirchen, 20. Juni 2012 - Die Masterflex AG hat auf ihrer Hauptversammlung in Gelsenkirchen am 19. Juni die Umsatz- und Ertragsprognose für das Jahr 2012 bestätigt. Der Vorstand geht für das laufende Jahr unter der Prämisse, dass es nicht zu größeren Einbrüchen in der Weltwirtschaft kommt, von einer Umsatzsteigerung von acht bis zehn Prozent auf 57 bis 58 Mio. Euro sowie von einem Ebit von rund 8,0 Mio. Euro aus. Auf Jahressicht entspräche dies einer Ebit-Marge von 14 Prozent.

In den ersten drei Monaten 2012 konnte Masterflex diese Vorgaben mit einem Umsatz von 14,5 Mio. Euro und einem Ebit von 2,1 Mio. Euro erreichen. Dies entspricht einer Ebit-Marge von 14,6 Prozent. 'Die ersten Ergebnisse für 2012 zeigen ganz deutlich, dass unser Geschäftsmodell trotz anfallender Vorlaufkosten für die Internationalisierung hochprofitabel ist', sagte der Vorstandsvorsitzende, Dr. Andreas Bastin, in seiner Rede auf der Hauptversammlung.

Auf mittlere Sicht sieht der Vorstand sehr gute Perspektiven für das Geschäftsmodell. 'Wir rechnen mit acht bis zehn Prozent organischem Wachstum pro Jahr, auch wenn dies in unseren angestammten Märkten so nicht möglich sein wird. Doch unsere beiden Wachstumssäulen, die Produktinnovationen und die internationale Expansion, werden uns hier tragen', so Bastin. 'Zudem können wir uns künftig auch Zukäufe im Schlauchgeschäft vorstellen, wenn wir unser Produktportfolio von Hightech-Schläuchen damit technisch ergänzen oder weiße Flecken auf unserer Karte füllen.'

Mit großer Mehrheit (99,79% des anwesenden Grundkapitals von 42,70 Prozent) haben die Aktionäre der Umwandlung ihrer Gesellschaft in die Rechtsform der SE, der Societas Europaea, zugestimmt. Damit wird der Umwandlungsprozess in diese international zunehmend an Bedeutung gewinnende Rechtsform weiter fortgesetzt.

Auch für die übrigen Tagesordnungspunkte auf der Hauptversammlung - Entlastung der Gremien und Wahl der Abschlussprüfer - gab es breite Zustimmung.

Bezeichnung Präsenz des Zustimm- Ablehnung Beschluss Grundkapitals ung Enlastung Vorstand 38,06% 99,95% 0,05% Angenomm en Entlastung 39,44% 99,88% 0,12% Angenomm Aufsichtsrat en Wahl 42,69% 99,64% 0,36% Angenomm Abschlussprüfer en Umwandlung in SE 42,70% 99,79% 0,21% Angenomm en

Die detaillierten Ergebnisse sind auf der Internetseite unter 'Investor Relations/ Hauptversammlung 2012' veröffentlicht (www.masterflex.de)

Die Masterflex Gruppe ist der Spezialist für die Entwicklung und Herstellung anspruchsvoller Verbindungs- und Schlauchsysteme. Mit 13 operativen Einheiten in Europa, Amerika und Asien ist die Gruppe nahezu weltweit vertreten. Wachstumstreiber sind die Internationalisierung und die Innovation. Seit dem Jahr 2000 ist die Masterflex-Aktie im Prime Standard der Deutschen Börse zugelassen.

Ansprechpartner:

Dr. Annette Littmann, Tel. 49 209 970 77 44, Email: annette.littmann@masterflex.de

Ende der Corporate News
Avatar
24.06.12 22:21:06
Beitrag Nr. 2.252 ()
Positiver Messeverlauf für Masterflex auf der Achema 2012, Halle 8, Stand C36

Masterflex AG, Gelsenkirchen – 20. Juni 2012

Am Montag eröffnete die Achema 2012 das Messegeschäft und Tausende von Messebesuchern strömten auf das Frankfurter Messegelände, um sich über die neusten Entwicklungen im Bereich der chemischen Technik und der Biotechnologie zu informieren. Bis Freitag den 22.06.2012 zeigen 3773 Aussteller aus 56 Ländern ihre Produkte und Dienstleistungen für die chemische Verfahrenstechnik.

Bereits zum zweiten Mal präsentiert sich die Masterflex AG zusammen mit der Rala GmbH und Co. KG, Systemlieferant im technischen Handel, auf einem 100 Quadratmeter großen Gemeinschaftsstand, der die Aufmerksamkeit vieler Messebesucher auf sich zieht. Der gemeinsame Auftritt und die damit verbundene umfangreiche Produktpräsentation sind ein Magnet für das Messepublikum und locken viele interessierte Fachbesucher auf den Stand.

Mit einer breiten Produktauswahl an Clip- und PUR-Schläuchen für die Chemie-und Pharmaindustrie sowie den passenden Anschluss und Verbindungselementen präsentiert Masterflex erneut seine Technologieführerschaft. Die Masterflex AG verarbeitet unter anderem Materialien wie: Hypalon®-, Kapton®-, Neopren-, Polyurethan-, PTFE- oder Viton®-beschichtete Folien und Gewebe. Als Spezialist für die Entwicklung und Verarbeitung von High-Tech-Kunststoffen stellt Masterflex seine Problemlösungskompetenz unter Beweis.

Viele interessante Gespräche und neue vielversprechende Kontakte sind die bisherige Bilanz der ersten beiden Messetage. Jeder Anwendungsfall ist individuell und das Erkennen und Verstehen dieser Unterschiede ist Aufgabe und Selbstverständlichkeit unserer technischen Kundenberatung vor Ort. Der persönliche Dialog mit dem Kunden, Komplettlösungen für verschiedenste Anwendungen, kundennah und aus einer Hand, das sind die Eigenschaften, die beim Messepublikum in Frankfurt besonders gut ankommen und Masterflex zu einem kompetenten Partner mit großer Innovationskraft machen.
Avatar
29.06.12 13:13:59
Beitrag Nr. 2.253 ()
Kursverlauf ist ja bisher ziemlich düster. Wenn wir bald bei 4 EUR stehen sollten, werde ich mir allerdings auch nen paar genehmigen. Fundamental sieht ja alles gut aus.
Avatar
29.06.12 23:11:48
Beitrag Nr. 2.254 ()
Also der Kursverlauf verwundert mich auch.
Avatar
30.06.12 11:16:05
Beitrag Nr. 2.255 ()
Guten Tag !

Meines Erachtens nach ist der Kurs derzeit einfach "ausgereizt".

Das KGV liegt bei etwa 10, das ist zwar nicht teuer aber es ist auch nicht so, dass es keine günstigere Aktie mehr geben würde, zumal kleinere Unternehmen im Regelfall eh Schwierigkeiten haben, Bewertungskennziffern wie größere Unternehmen zu erreichen.

Die prognostizierte Gewinndynamik ist auch nicht so furchtbar überragend, vielmehr hat man erstmal wieder Investitionen in die Erschließung neuer Märkte vor der Brust (was sich langfristig natürlich rechnen sollte aber eben kurzfristig ein steigendes EBIT verhindern dürfte).

Zudem gibt es wegen der Verlustvorträge bei der AG fürs erste auch keine Dividende.

Das heißt für mich, die Aktie ist derzeit nicht unter- sondern eher "fair" bewertet, ein Kauf drängt sich daher nicht auf (allerdings sehen die Analysten das wohl etwas anders:-).

MMn wäre eine Höherbewertung angebracht, wenn die "Eroberung" neuer Märkte (technologisch und geographisch) erfolgreich abgeschlossen ist und die Auszahlung einer Dividende wieder möglich scheint.

Ist aber nur meine persönliche Einschätzung!

Ein schönes WE allerseits
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
04.07.12 00:37:12
Beitrag Nr. 2.256 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.338.503 von Huta am 30.06.12 11:16:05Die Einschätzung beruhte wohl auf dem fallenden Kurs. Jetzt gehts schon wieder in die andere Richtung.
Avatar
04.07.12 06:03:58
Beitrag Nr. 2.257 ()
Ne, meine Einschätzung beruhte auf den Ertragskennziffern bei Masterflex. Der Anstieg findet ja nicht im luftleeren Raum statt. Im Moment steigen ja alle Aktien vergleichsweise undifferenziert.
7 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
04.07.12 07:05:13
Beitrag Nr. 2.258 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.350.135 von Huta am 04.07.12 06:03:58Also ich finde durchaus, dass Masterflex bereits wieder einen ordentlichen Gewinn schreibt und auch in der Lage ist, den kontiunierlich zu erhöhen. Natürlich kosten die Investitionen und schmälern gleichzeitig auch wieder den Gewinn. Man zahlt aber auch die Entwicklung, die Marktstellung und das hervorragende Produkt.Hinzu kommt, dass ich einen deutlicheren Aufschlag im Vergleich zu der Zeit erwarte, als Masterflex noch insolvenz gehen konnte.
Im Vergleich finde ich deine Technotrans im Verhhältnis zum Kurs auch nicht gerade sonderlich ertragsstark, da ist eben auch viel Zukunftsmusik im Kurs drin. Wo siehst du die Unterschiede da, speziell in diesen Bereichen, bei diesen beiden Aktien?
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
04.07.12 22:32:30
Beitrag Nr. 2.259 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.350.177 von Straßenkoeter am 04.07.12 07:05:13Hallo zusammen,

ich denke zu den genannten Dingen folgendes:

1. Gewinndynamik

Sicherlich hört sich die prognostizierte Gewinndynamik auf den ersten Blick nicht so spektakulär an. Aber ich denke, dass hängt auch mit der von CEO Dr. Bastin ausgegebenen kaufmännisch-konservativen Bilanzpolitik zusammen. Denke, die Erwartungen sollen erstmal flach gehalten werden, um mit der Erfüllung der Prognosen verlorengegangenes Vertrauen zurückzugewinnen.

2. Bewertungsaufschlag

Bei der Profitabilität wäre ein Bewetungsaufschlag sicherlich gerechtfertigt, allerdings wird es den meiner Ansicht erst geben, wenn wie bereits oben schon erwähnt, die Prognosen über nächsten Quartale erfüllt werden (und vielleicht noch zusätzlich die EK-Basis weiter gestärkt wird)


Zusätzlich wird es spannend, wenn die Wachstumsstory erstmal "sichtbar" wird (sprich Erschliessung neuer Märkte sowie nach Abschluss der Investitionen der wahrscheinlich aufgrund der Fixkostendegression einsetzende, überproportionale EBIT-Anstieg).
Wenn es interessiert, der sollte sich mal das Interview mit Dr. Bastin im Nebenwerte Journal durchlesen, ist sehr aufschlussreich wie ich finde und er nennt dort auch 5 Gründe, wieso sich seiner Ansicht ein Investment in Masterflex mittel- bis langfristig lohnen wird.

Schlussendlich hängt es sicherlich auch vom Anlagehorizont ab. Ich habe mich entschlossen, hier zu investieren, weil ich langfristig von Masterflex überzeugt.
Deshalb kann ich auch mit diesen kurzfristigen "Schwankungen" ruhig schlafen.

Keine Kaufempfehlung oder sonstiges, nur meine bescheidene Meinung,

Grüße Marcel
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.07.12 07:14:56
Beitrag Nr. 2.260 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.353.622 von marcel2211 am 04.07.12 22:32:30Hallo Marcel !

Deinen Ausführungen kann ich mich nur anschließen.

Masterflex ist kein schlechtes Investment...und um das klarzustellen (falls das falsch rübergekommen ist), ich bin auch in Masterflex investiert und ich sehe das Investment auch als langfristig.

Sobald Masterflex zeigt, dass man im Schlauchgeschäft profitabel wachsen kann und die "Expansionspläne" sowohl in technischer als auch in geographischer Hinsicht greifen, kann es auch mit der Aktie weiter hoch gehen.

IM MOMENT (und nur darum ging es mir) besteht meiner Meinung nach kein Anlass einer Höherbewertung. Masterflex hat ein KGV von 10 (das haben andere Aktien auch), Masterflex befindet sich derzeit in einer "Investitionsphase" (eben wegen der o.g. Expansion) und wird daher zunächst keine große Gewinndynamik an den Tag legen (das kann dann ja aber z.B. Mitte 2013 oder Anfang 2014 anders aussehen).

Ich denke, jeder sollte sich über sein Investment seine eigenen Gedanken machen und bei mir haben die eben dazu geführt, dass ich Masterflex IM MOMENT als hinreichend bewertet ansehe.

@straßenkoeter:

Ich will hier mit Sicherheit keine Diskussion über technotrans aufmachen, nur soviel: Du hast recht, ich bin in technotrans sehr viel stärker investiert als in Masterflex, weil ich technotrans fundamental günstiger sehe als masterflex. Das KGV ist in etwa gleich hoch, technotrans wird jedoch nur mit einem KBV von 1 und einem KUV von 0,5 bewertet, bei Masterflex liegt das KBV bei 2,6 und das KUV bei etwa 0,9. Meiner Meinung nach ist technotrans beim turnaround eben einen Schritt weiter als masterflex. Aber das ist MEINE Meinung und jeder kann gerne eine andere Meinung haben.

Und sowohl meine Meinung zu Masterflex als auch zu technotrans erheben keinen Anspruch auf allein gültige Wahrheit und stellen auch keine Empfehlung dar. Wie gesagt, jeder muss sich sein eigenes Bild von den Gesellschaften machen, in die er investiert ist oder investieren will.
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Masterflex Kursziel Tausend !?