MTU (Triebwerke), ab Juni an der Börse! (Seite 236)

eröffnet am 30.04.05 17:05:45 von
neuester Beitrag 08.11.20 21:01:56 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
04.10.20 19:56:04
Beitrag Nr. 2.351 ()
FDA unter Trump Aufsicht sollte Impfstoff genehmigen, det von Astra produziert wird.


30.000 sollten Impfstoff bekommen davon haben es bis jetzt 10.000 bekommen haben und keine Nebenwirkungen, und es ist nicht fertiggestellt bis Ende dieses Monats vielleicht.
MTU Aero Engines | 141,75 €
Avatar
06.10.20 12:02:07
Beitrag Nr. 2.352 ()
Erste deutsche Unternehmen Phase 2/3 Biontech probiert Impfstoff mit 30.000 Menschen.
MTU Aero Engines | 149,65 €
Avatar
06.10.20 12:06:07
Beitrag Nr. 2.353 ()
Jetzt kommt es Trump - FDA n-tv 12:03 - Impfstoff 💉 schneller auf dem Markt bringen.


Ich bin für die Wartung der Maschinen zuständig und die sind schon auf dem Weg.

Wartung Verpacken Schicken
Plus die 5 S
MTU Aero Engines | 149,65 €
1 Antwort
Avatar
07.10.20 10:49:15
Beitrag Nr. 2.354 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.294.189 von derWinWinWin am 06.10.20 12:06:075 S??? sag bloß dat jibt es immer noch??? Vorher aber "putz die Platte"....:laugh::laugh::laugh:
MTU Aero Engines | 150,40 €
Avatar
07.10.20 11:09:20
Beitrag Nr. 2.355 ()
Gibt es noch Toyota Scania Astra VW
MTU Aero Engines | 150,75 €
Avatar
16.10.20 13:35:36
Beitrag Nr. 2.356 ()
5 S und ich bin voll dabei.
Wollte wieder von AstraZeneca zur Scania, weil es bei Scania ruhig zugeht, aber auch im Gegenteil beide haben volle Bùcher... Bezahlung nicht gut. Lieber Aktien ist besser.

12 Stunden Takt ohne Pause, gute Bezahlung nein.
Mach diese Maschine sauber dann die andere...dann steht die und dann die andere.
MTU Aero Engines | 149,80 €
Avatar
18.10.20 09:28:17
Beitrag Nr. 2.357 ()
Wieso MTU?
Genau deshalb:

- Airbus Taxi

- CO 3 sollen runter am besten Null und die
Wasserstoff Technologie hat die MTU
Weltweit unter den 10 besten

- Airbus will den ZeroE 2021 bis 2035 und bis
2050 nur noch mit Wasserstoff fliegen, also
Sieht die Zukunft richtig gut aus.

- Tesla will fliegende Autos produzieren, was
hat er nicht? Die Möglichkeiten ( alle seine Fabriken sind beschäftigt Elektroautos zu bauen/ was braucht er?)- Turbinen, Batterien, Koordination System und mehr! Deutschland kommt ins Spiel- Was braucht er noch ? MTU

- Flugzeuge, Autos und mehr soll die MTU
herstellen und produzieren

- in Krisenzeiten ist es die. Este Möglichkeit
Geld zu verdienen


Na dann.

7 Milliarden Marktkapitalisierung, keine Konkurrenz und soll alle Autos, Flugzeuge und mehr decken.

Ich glaub noch immer daran, daß die MTU einen Wert von 16 Milliarden hat so wie Sie steht, dann noch Wartung und mehr womit man verdient es sind nur dort weitere 30% zu holen.

Fazit:

160 - 200 € bis Ende des Kahres locker drin.
Normal 300€ neuer Rekord.

2021 neues Spiel neues Glück bis 500€

Nachdem 2023 voll auf Wasserstoff gesetzt wird.
Bis 2035 2000€ minst, es kommt noch die Inflation und das Held das in den Markt geworfen ist.
Mein Ziel ist es bis 2023 - 2000€

Was meinst ihr Profis?

Einfacherr Leier
MTU Aero Engines | 153,75 €
Avatar
18.10.20 13:06:57
Beitrag Nr. 2.358 ()
Wirtschaft: Die Welt

Welt.de

2020.10.15

Lufthansa Technik wartet offenbar Regierungsmaschine von Lukaschenko


...
MTU Aero Engines | 153,75 €
Avatar
23.10.20 13:11:55
Beitrag Nr. 2.359 ()
Quelle Tenbagger-Depot:
Update

MTU Aero Engines: Heute Morgen gab die Financial Times bekannt, dass Airbus die Produktion für seinen A320neo hochfahren will. So sollen ab dem zweiten Halbjahr 2021 47 statt bislang 40 neue Modelle dieses Typs gebaut werden. Interessant ist dies vor allem für MTU, als einem der größten Zulieferer von Airbus, der die Triebwerkslösungen für den spritsparenden A320neo liefert. Trotzdem die COVID-19-Neuansteckungen weltweit nach oben gehen, beginnt der Markt die zeitnahe Verfügbarkeit eines COVID19-Impfstoffs zu spielen und scheint bereits ein Licht am Horizont zu sehen. So hatten ja bereits mehrere Impfstoffhersteller wie Moderna und Pfizer angekündigt, bis Ende des Jahres eine Notfallzulassung für ihre Impfstoffkandidaten beantragen zu wollen. Zudem wurde heute bekannt, dass Remdesivir als erstes COVID-19 Medikament in den USA zugelassen wurde. Trotz Zweifel an der Wirksamkeit ist dies ein gutes Zeichen, dass bald weitere Zulassungen folgen werden. Dies dürfte schon bald dazu führen, dass sich die Passagierzahlen wieder deutlich erholen werden. Für unsere MTU könnte somit nun bald der charttechnische Befreiungsschlag gelingen und das Zwischenhoch im Bereich von 187 Euro in Angriff genommen werden.
MTU Aero Engines | 167,40 €
Avatar
23.10.20 13:41:31
Beitrag Nr. 2.360 ()
Danke für die Infos!

N-TV Deutschland bereit sich auf Impfstoff am 2020.11.10, Man kam den Impfstoff nicht bei Ärzte lagern muss einen Kuhlschränke gelagert bei 78*
MTU Aero Engines | 165,45 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

MTU (Triebwerke), ab Juni an der Börse!