DAX+0,26 % EUR/USD+0,07 % Gold-0,12 % Öl (Brent)0,00 %

Paion "buy" (Seite 8592)


ISIN: DE000A0B65S3 | WKN: A0B65S
1,935
13.12.19
Tradegate
-0,51 %
-0,010 EUR

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 61.950.503 von Hafenkieker am 18.11.19 15:01:12:laugh: Man kann sich auch was schön reden. Der Abend wird dazu dienen, den Aktionären näher zu bringen, warum alles seine Zeit braucht, welche nächsten Schritte geplant sind und mit welchen Kapitalmaßnahmen als Altaktionär in den nächsten Monaten oder 1 bis 2 Jahren zu rechnen ist. Mit Sicherheit nicht, um sich auf die Schulter klopfen zu lassen. Was für ein Blödsinn. Wenn es eine Meldung geben würde, wäre der Kurs wahrscheinlich wesentlich höher, der Aktionär damit zufriedener und keiner würde mehr auf die schlechte IR rumhacken. Und wegen des rumhackens auf die IR wird der Abend gemacht. Natürlich rechnen die mit Leuten, die Antworten haben wollen und auch nicht gerade gut gelaunt anreisen. Genau diesen Leuten will man die Strategie näher bringen und um Geduld werben, damit trotz des Kurses nicht so eine schlechte Stimmung herrscht. Das ist meine Meinung. Gönne jedem seine, glaube aber nicht an die rosarote Brille. In diesem Jahr gibt es nichts neues zu vermelden.
Paion | 2,000 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.951.238 von meissner7309 am 18.11.19 16:00:34
Sorry,
aber glaubst Du das im Ernst ?:eek:
Paion tut etwas für die Aktionäre, für uns..........einfach so ?:laugh::laugh:
Die haben sich einen Dreck um uns Alt/Neu/oder sonstwie Aktionäre gekümmert in den letzten Jahren und nun sollen die plötzlich, einfach so, nur um den Penner aus der Schussbahn zu nehmen, einen Infoabend veranstalten? 😕 Der neue CEO hat es ja nicht mal für nötig empfunden, sich in irgendweiner Art und Weise vorzustellen, evtl. in einem Interview. :eek:
Da glaube ich nicht an so einen massiven Sinneswandel, dazu wurde, auch durch die Auslieferung
an YV, zu deutlich was wir denen wert sind.:keks:
Das könnten die billiger und vor allem, für eine breitere Masse an Aktionären haben, indem sie einige Interviews über die weitere Planung oder Visionen streuen. So kommen evtl. 50 Leutchen, (wenn überhaupt ), mit einigen aussagekräftigen Interviews könnte man wesentlich mehr erreichen und hätte- bei entsprechenden Aussagen- evtl. auch etwas Kurspflege betrieben.

Ich bleibe bei meiner Hoffnung, das die sich das ohne News nicht antun, aber auch ich lasse Dir deine Bunte Brille.:kiss:
Paion | 2,000 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.951.712 von Hafenkieker am 18.11.19 16:42:39Bunte Brille? Also wer glaubt in diesem Jahr kommt noch was hat die bunte Brille auf. Der Kurs wird so weiter dümpeln, wenn nicht noch viel weiter abstürzen. Ich glaube auch nicht, dass der Indoabend viel bringt. Aber ich denke, das der neue CEO oder die IR das als Versuch der besseren Kommunikation probiert. Was dabei rauskommt. Meiner Meinung nach: heisse Luft. Aber ja ich glaube deswegen veranstalten die den Abend.
Paion | 1,975 €
ich glaube das ab jetzt jeden tag was kommen wird .... aber wir werden sehen mit und ohne Brille ...
und bislang hat Paion ,ir. alles richtig gemacht :):):)
Paion | 1,975 €
Einen schönen guten Abend.
Irgendwas wird mit Sicherheit noch kommen dieses Jahr und wenn es nur Zulassunganträge sind. Wurde doch so kommuniziert, dass Europa Kursedieruing noch eingereicht wird. Dazu eventuell Südkorea und Russland. Könnte mir auch vorstellen, dass Zulassung Japan noch kommt.
Aber damit nicht alle wieder raufhauen auf Paion, haben sie es sicherheitshalber auf Anfang 2020 geschoben. Könnte mir vorstellen, dass es vom Neuen CEO so gewollt ist. Lieber etwas weiter nach hinten verschieben, um dann vielleicht doch zu überraschen.
Vielleicht kommt auch noch eine Erweiterung der Verpartnerungen mit Hana dieses Jahr.
Aus meiner Sicht kann also noch einiges passieren dieses Jahr.
Aber jedem seine Sichtweise
Paion | 1,990 €
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.952.414 von Kimjaro am 18.11.19 17:54:10Glaubt ihr, dass man mit dem Antrag EU Kurzsedierung evtl. solange wartet, bis man hierzu etwas aus China hört (dies würde zwar der Aussage im Bericht widersprechen, da man hier ja erst 2020 mit der Entscheidung rechnet und den Antrag noch 2019 stellen will) oder macht das keinen Sinn?!

Letztlich bleibt zu hoffen, dass Paion bis Ende Q2 drei Zulassungen in der Tasche hat (und nicht noch etwas nachgereicht werden muss oder schlimmstenfalls abgelehnt wurde)...
Paion | 1,990 €
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.952.684 von ralle1982 am 18.11.19 18:20:43... der Antrag wird gestellt ! das ganze hat nix mit GLAUBEN zu tun ! Glauben findet nicht an der Börse statt !
er kommt wie es angesagt wurde....schönen Abend all !
Paion | 1,990 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.953.170 von submersus am 18.11.19 19:08:54Die Frage zielte darauf ab, ob es denkbar wäre, dass man Erkenntnisse aus einem evtl. Scheitern des Antrages (weil z.B. etwas fehlt) in der Indikation Kurzsedierung nutzen könnte, um es für EU direkt auszubessern... Hat also mit dem von dir implizierten Glauben nichts zu tun!
Paion | 1,990 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.953.317 von ralle1982 am 18.11.19 19:26:36Wobei, dass etwas fehlt ist wohl eher unwahrscheinlich, da der Antrag dann vermutlich nicht angenommen wäre. Naja, was auch immer zu einem Scheitern führen könnte... da kenne ich mich nicht im Detail aus.
Paion | 1,990 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.953.317 von ralle1982 am 18.11.19 19:26:36... falls was nicht in Ordnung wäre , würden wir das schon erfahren haben...china jetzt ein jahr, Japan 11 Monate. ich gehe mal davon aus das Hermes uns schon beizeiten beigebogen hätte das Remi nicht In der der zeitigen Konstellation funktioniert, wie ein gereicht! schlechte nachrichten kommen immer schneller als die guten.... alle Einreichungen werden ja vorher besprochen mit den jeweiligen Behörden auf herz und remimazolam geprüft ....ich gehe davon aus das alles gut geht :):):)
für eu ist doch auch alles besprochen und um ein vielfaches geprüft . ich kann mir nicht vorstellen das da einer schläft das kann sich doch hier niemand leisten .....
Paion | 1,985 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben